+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Mietwohnungsmarkt in Spanien

  1. #1
    Avatar von Rainer
    56 Jahre alt
    aus Kanaren
    27 Beiträge seit 03/2023

    Mietwohnungsmarkt in Spanien

    In Spanien ist das neue Wohnungsgesetz mit Mietsteigerungsdeckel von 2 % für 2023 bzw 3 % für 2024 in Kraft getreten. Für die Folgejahre soll ein spezieller Preissteigerungsindex herangezogen werden.

    https://twitter.com/ionebelarra/stat...49342228054022

    Wenn diese staatlichen Eingriffe dazu führen, dass noch mehr Mietwohnungen alternativ in Ferienwohnungen umgewandelt werden, hat das neue Wohnungsgesetz den Mietern wenig geholfen.

    Immerhin sollen zusätzlich 93.000 neue Sozialwohnungen entstehen.
    https://twitter.com/sanchezcastejon/...98830244593669

  2. Nach oben    #2
    Avatar von Rainer
    56 Jahre alt
    aus Kanaren
    27 Beiträge seit 03/2023

    Mietpreise auf Rekordniveau

    Laut dem Immobilienportal Fotocasa erreichen die Mietpreise in Spanien mit 11,55 Euro je Quadratmeter ein neues Rekordniveau, welches 14 % über den Preisen von 2007 vor der Immobilienkrise liegt.


    https://www.youtube.com/watch?v=y_6u_JOvSSY
    https://www.fotocasa.es/fotocasa-lif...rbuja-de-2007/

  3. Nach oben    #3
    Avatar von Rainer
    56 Jahre alt
    aus Kanaren
    27 Beiträge seit 03/2023
    Das umstrittene Wohnungsgesetz ist durch, mit 128 zu 116 Stimmen:
    https://twitter.com/sanchezcastejon/...59100980092929

  4. Nach oben    #4

    7 Beiträge seit 07/2020
    Ich lese nur negatives über das neue Gesetz.
    Warum haben die das beschlossen?

  5. Nach oben    #5
    Avatar von Rainer
    56 Jahre alt
    aus Kanaren
    27 Beiträge seit 03/2023
    Du musst schauen, wer Negatives äußert und ob diese Personen bessere Lösungen zu bieten haben. Dieselben Diskussionen und Befürchtungen werden immer laut, wenn in den Markt eingegriffen wird. War auch in Berlin bei der Mietpreisbremse so. Aber die Vergangenheit hatte genug Zeit und Freiheit um zu beweisen, dass der Freie Markt es selbst regelt. Weil das offensichtlich nicht klappte, muss nun regulatorisch eingegriffen werden. Die Wirkung sollte man erstmal abwarten.

+ Auf Thema antworten

Lesezeichen für Mietwohnungsmarkt in Spanien

Lesezeichen