+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Sprache auf Mallorca

  1. #1

    42 Jahre alt
    aus Gran Canaria
    24 Beiträge seit 01/2020

    Sprache auf Mallorca

    Welche Sprache ist eigentlich auf Ibiza und Mallorca die Regelsprache im Alltag?

    Wie wird man von den Einheimischen bewertet, wenn man nur normales Spanisch spricht?

  2. Nach oben    #2

    51 Jahre alt
    5 Beiträge seit 08/2021
    Bin auf Mallorca immer sehr gut mit Spanisch zurecht gekommen. Versteht da eigentlich jeder außer natürlich in Tourismusgebieten, wo mehr Ausländer als Einheimische unterwegs sind.

  3. Nach oben    #3

    aus Fortuna
    47 Beiträge seit 04/2024
    Mallorca hängt wirtschaftlich völlig vom Tourismus ab und hat sich 100%ig darauf eingestellt, auch in Sachen Verständigung. Unter sich sprechen die Einheimischen "mallorquín" eine Variation des "catalan". Erst unter Phillip II avancierte Castellano zum "español". Andere Mundarten sind u.a. "galeigo, aranés, bable, panocho" u.a.m. Spanien ist ein Vielvölkerstaat, in dem Navarra einen Sonderstatus hat,. ähnlich Puerto Rico mit den USA oder Guernsey mit Gr. Britannien.

+ Auf Thema antworten

Lesezeichen für Sprache auf Mallorca

Lesezeichen