Zehn Tage Sevilla

Dieses Thema im Forum "Sehenswürdigkeiten in Spanien" wurde erstellt von Gast10367, 30. Juni 2012.

Booking.com
Schlagworte:
  1. Gast10367
    Gast10367 Guest
    Zehn Tage Sevilla
    Wir werden Ende Sept. für einige Tage Sevilla unsicher machen. Reiseführer haben wir natürlich schon. Aber vielleicht hat ja der Eine oder Andere noch so einige Dinge auf Lager welche man nicht in Reiseführern findet. Schon mal Danke für eure Mühe.
     
    #1 30. Juni 2012
  2. El Capitan
    El Capitan New Member
    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Nähe von Sevilla
    was genau willst du denn wissen?
     
    #2 1. Juli 2012
  3. Gast10367
    Gast10367 Guest
    Na ja - alles Dinge welche nicht in einem Reiseführer stehen.Bevor ich es vergesse - wir sind mobil bis 100 km Umkreis.
     
    #3 1. Juli 2012
  4. El Capitan
    El Capitan New Member
    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Nähe von Sevilla
    Da gibt es viele Dinge. Wo liegen denn eure Interessen? Ich lebe ja in der Nähe von Sevilla und kenne Sevilla genau. In der näheren Umgebung gibt es viele schöne Ecken, die kein Reiseführer vorschlägt.
     
    #4 2. Juli 2012
  5. Gast10367
    Gast10367 Guest
    Na ja - alles was einem spanisch vorkommt ist von Interesse. Dann kommt noch altes Gemäuer hinzu. So z.B. Minas de Rio Tinto. Ist natürlich auch etwas weiter weg. Macht aber nichts. Das in Sevilla Flamencofestival im Sept. ist haben wir auch schon mitbekommen. Donana ist wohl auch schon im Programm. Abstecher zur Küste ist dann gleich nebenbei. Tja - und ansonsten sind wir noch offen für nette Dinge welche wir hier vielleicht noch erfahren können.:)
     
    #5 2. Juli 2012
  6. juergen
    juergen New Member
    Registriert seit:
    20. Juni 2009
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Roquetas der Mar
    Wenn das nicht zu weit ist, kann ich Euch Jerez empfehlen.
    "Wer das Glück hat, in der alten arabischen Festung auf den meist verriegelten Turm der Moschee klettern zu dürfen, sieht von dort oben die riesigen Anlagen der beiden größten Sherry-Produzenten: Umgeben von üppigen Gärten und Parks, blickt man auf die Bodegas von Gonzáles Byass und Pedro Domecq . Diese Kathedralen des Weins haben eine Besichtigung auf jeden Fall verdient.

    Vorher Anfragen, es gibt auch deutsche Führungen. Zumindest gab es sie, mein Besuch ist schon länger her, aber wird mir immer in Erinnerung bleiben."

    j.
     
    #6 3. Juli 2012
  7. Oricos
    Oricos New Member
    Registriert seit:
    21. Juli 2010
    Beiträge:
    2.067
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Torrevieja / Alicante
    Solltet Ihr nach Jerez de la Frontera fahren, auf keinen Fall die "Cámara oscura" verpassen. Sehr interessant. Der Alcázar ist besuchenswert, wie mein "Vorredner" ja schon sagte.

    Auf dem Rückweg würde ich einen Abstecher in den Parque Natural de los Alcornocales machen, sprich über Medina Sidonia nach Alcalá de los Gazules und dann in die Korkeichenwälder, um über Ubrique, El Bosque und Arcos de la Frontera wieder Richtung Sevilla zu fahren.

    Richtung Norden die Sierra nicht vergessen, A-66 (vía de la Plata) bis zum Abweig der N-433 Richtung Jabugo (Jamón de cinco estrellas), dort auf die N-435 Richtung Süden nach Valverde del Camino (berühmt für die Stiefelmacher). Vorher passiert Ihr den Abzweig der A-461 nach Minas de Ríotinto.

    Man kann aber auch von der N-433 in Aracena die A-479 nach Minas nehmen, kommt dann aber nicht nach Jabugo.

    Die Sierra ist schön. aber im Spätsommer immer noch sehr heiss am Tage.
     
    #7 3. Juli 2012
  8. Gast10367
    Gast10367 Guest
    Hi Jürgen

    Nein - Jerez scheint ja nicht so weit zu sein. Werden wir mal ins Programm mit aufnehmen. Dank dir.

    Hi Oricos

    Alcazar ist immer gut. Camera oscura wird dann wohl auch noch einen Besuch bekommen. Infos wo die ist hast du auch? Aber die von dir beschriebene Rücktour hat wohl doch einige Gesamtkilometer zuviel. Oder täusche ich mich? Auf jeden Fall auch hier mein Dank.
     
    #8 5. Juli 2012
  9. Oricos
    Oricos New Member
    Registriert seit:
    21. Juli 2010
    Beiträge:
    2.067
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Torrevieja / Alicante
    Wenn Ihr die Alcornocales (Korkeichenwälder) auslasst, dann sind es 250 km.

    Schau: http://goo.gl/maps/NPQa

    Cámara oscura: http://www.jerez.es/index.php?id=471

    Sie gehört zum Alcázar, und die offizielle Besichtigung schliesst ihren Besuch mit ein.

    Übersetz' die o.g. Seite in Google und Du hast einen Eindruck.

    Arcos de la Frontera ist einfach wunderschön, sollte man besucht haben.
     
    #9 5. Juli 2012
  10. Gast10367
    Gast10367 Guest
    Schaun wir mal. Also Arcos de la Frontera wenn die Zeit es erlaubt. Viel hab ich ja noch nicht. Hat noch jemand einen Tip?
     
    #10 6. Juli 2012
Die Seite wird geladen...
Das könnte Sie auch interesieren
  1. Jetzt ist es amtlich

    Jetzt ist es amtlich: [url]http://www.welt.de/politik/ausland/article13859450/Berufsverbot-fuer-spanischen-Star-Richter-Garzon.html[/url] Spanien hat sich wieder auf richtig alte Werte besonnen. Und die nächste Verhandlung steht noch bevor. Eine Franco Aufarbeitung...
  2. Der Weg nach Griechenland

    Der Weg nach Griechenland: Auch in Spanien gibt es jetzt die ersten Proteste. [url]http://www.welt.de/print/die_welt/wirtschaft/article13876932/Spanien-Proteste-gegen-Arbeitsmarktreform.html[/url]
  3. Spanien wie es leibt und lebt

    Spanien wie es leibt und lebt: Interessnter Link und auch richtig spannend zu lesen. Von einem der nach Spanien ging. [url]http://www.selbstversuch-spanien.de/[/url]
  4. Gaudi

    Gaudi: Was auch sehr schön ist, das ist die Architektur von Antonio Gaudi in Barcelona. Muß man gesehen haben. Werde etwas später ein paar Bilder dazu hier reinstellen. Muß mir vorher nur einen Scanner kaufen denn ich habe die Fotos nur auf Papier....
  5. Pueblos Blancos - Provinz Cádiz

    Pueblos Blancos - Provinz Cádiz: [b]Wir möchten uns weiße Dörfer bzw. ein weißes Dorf angucken[/b] Hallo ihr Lieben, Bin auf der Suche nach Informationen über Andalusien auf eurer wunderbaren Seite gelandet. Unserere TG (26 Schüler und ein Lehrer) möchte ihre Abschlussfahrt...
  6. Alcazaba de Malaga

    Alcazaba de Malaga: Ich habe einmal eine kleine Diashow von Aufnahmen aus dem Alcazaba in Malaga gemacht. Viel Spaß. [url]http://www.youtube.com/watch?v=3aUyu037CZg[/url]
  7. Andalusien

    Andalusien: Hallo zusammen, also wenn man sich in der Nähe vom Donana Becken befindet, sollte man unbedingt einen Tag einplanen, einschl. El Rocio, es lohnt sich immer. fG Jimenez
  8. Sehenswürdigkeiten Andalusien

    Sehenswürdigkeiten Andalusien: Ich weis, da gibt es viele. Aber vielleicht finde ich ja noch Anregungen, was es außerhalb der bekannten Sachen gibt, also sogenannte Geheimtipps. In knapp 6 Wochen erfüllt sich für mich als Motorradtourer eigentlich ein lange gehegter Traum. 2...
  9. Für zehn Euro nach New York

    Für zehn Euro nach New York: [b]Für zehn Euro nach New York[/b] Der Billig-Flieger Ryanair will künftig auch Interkontinentalflüge anbieten. Der Flug nach Long Island soll ab zehn Euro plus Steuern und Gebühren zu haben sein....