Pueblos Blancos - Provinz Cádiz

Dieses Thema im Forum "Sehenswürdigkeiten in Spanien" wurde erstellt von Sartassa, 31. Mai 2006.

Booking.com
  1. Sartassa
    Sartassa New Member
    Registriert seit:
    30. Mai 2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Aumenau
    Pueblos Blancos - Provinz Cádiz
    Wir möchten uns weiße Dörfer bzw. ein weißes Dorf angucken

    Hallo ihr Lieben,

    Bin auf der Suche nach Informationen über Andalusien auf eurer wunderbaren Seite gelandet.
    Unserere TG (26 Schüler und ein Lehrer) möchte ihre Abschlussfahrt im Oktober diesen Jahres in Andalusien verbringen (etwas genauer: Costa de la Luz, Irgendwo bei Cadiz und dem Coto de Donana). Nu haben wir von den weißen Dörfer gehört und möchten diese sehr gerne besuchen.

    Nun meine Frage:
    Da ihr ja alle Spezialisten für Andalusien seid, könnt ihr uns(sehr zahlungsschwach und keiner spricht Spanisch) vielleicht ein Dörfchen oder Städtchen empfehlen, dass sich für ein Halbtagesausflug lohnen würde??Und könnt ihr mir verraten, wie man in so ein weißes Dorf kommt? Wir sind total auf öffentliche Verkehrsmittel angewiesen, besteht da überhaupt eine Möglichkeit dorthin zu gelangen??

    Es wäre schön, wenn die/der Eine oder Andere uns/mir weiterhelfen könnte.

    Dankeschön!!

    Sartassa
     
    #1 31. Mai 2006
  2. Sidona
    Sidona New Member
    Registriert seit:
    23. Mai 2010
    Beiträge:
    5.940
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Sartassa,

    sicher könnt ihr die weissen Dörfer besuchen, auch mit öffentlichen Verkehrsmittel. Wohin ihr euch wendet käme natürlich darauf an wo ihr startet, sprich wo ihr übernachtet. So auf Anhieb vorschlagen würde ich Vejer de la Frontera, Medina Sidonia oder Arcos de la Frontera.

    Wie meinst du das mit dem Coto Doñana? Der ist von der Cádizer Seite nicht so einfach erreichbar.
     
    #2 31. Mai 2006
  3. Birgit
    Birgit New Member
    Registriert seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berchules/Alpujarras
    Hola,
    wenn "man" :wink: von den weißen Dörfern spricht, sind aber auch sehr oft die weißen Dörfer in den Alpujarras gemeint.
    Von z.B. Bubion bis Trevelez weiter über Berchules nach Laroles.
    Die Bauauflagen sind hier auch sehr streng. Jedes Jahr wird hier gekalkt was die Pinsel hergeben - übrigens komplett Frauenarbeit - immer vor der großen Dorffiesta :shock:
    Auf jeden Fall ist es sehr wirksam gegen Insektenbefall, wurde mir sehr oft bestätigt.....was sich hier so alles durch die Balken frißt und zwischen den Steinen wohnt ...... :roll:
    Ich meine mich zu erinnern, das es mal einen Bildband "Die weißen Dörfer Andalusiens" gegeben hat, bei einem kleinen Verlag(Name fällt mir gerade nicht ein :oops: ) der leider schon lange Pleite ist und das Buch schon lange nicht mehr lieferbar ist.

    Hasta luego
    Birgit
     
    #3 1. Juni 2006
  4. Gast1805
    Gast1805 Guest
    Sicherlich, weiße Dörfer gibt es überall in Andalusien. Aber unter der Route der weißen Dörfer versteht man alle Ortschaften, die sich zwischen Ronda und Jerez de la Frontera befinden.

    Siehe Pueblos blancos in spanischer Sprache.
    Oder auch den Bericht in Spiegel Online Die weißen Dörfer in Andalusien.
     
    #4 1. Juni 2006
  5. Greta
    Greta New Member
    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    seit 20.5.2008 Eifel/Alemania - 1993-2008 Cantoria
    @ Birgit...

    .....was sich hier so alles durch die Balken frißt und zwischen den Steinen wohnt ...... :roll:

    Davon kann ich auch ein Liedchen singen :shock:
    Mein Cortijo ist hundert Jahre alt :lol:

    Greta 8)
     
    #5 1. Juni 2006
  6. Sidona
    Sidona New Member
    Registriert seit:
    23. Mai 2010
    Beiträge:
    5.940
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Leute - ich will ja keinem ein weisses Dorf vermiesen, und natürlich gibt es in den Alpujarras und an anderen Orten schöne weisse Dörfer :lol: - wenn aber jemand bei einer Anfrage sagt, dass er/sie nach Jerez fliegen will und bei Cádiz übernachten, weiter dass es sich um eine Schulklasse handelt mit einiges über 20 jungen Leuten, dann sollte man die Frage doch etwas realistisch beantworten... ich glaube kaum, dass dann ein Bus gemietet wird und man über fast 400km fährt, wo man auch 20km entfernt findet was man sucht... :roll:

    Anderst gesagt - wenn ich in einen Bäckerladen gehe und ein Brötchen verlange und die Verkäuferin mir sagt "wollen Sie nicht lieber eine Linzer Torte..." würde ich vermutlich kopfschüttelnd den Laden verlassen...
     
    #6 1. Juni 2006
  7. Sartassa
    Sartassa New Member
    Registriert seit:
    30. Mai 2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Aumenau
    Hallo ihr Lieben und vielen Dank fuer eure Antworten!

    Wohnen werden wir auf einem Campingplatz in "Puerto de la Santamaria", der Schuppen heisst glaube ich "las dunas". Das wird auch unser Ausgangspunkt.
    Nun, welches "weisse Dorf" oder sonstige Oertlichkeit, die darunter faellt ist denn von dort leicht zu erreiche???

    Zum Coto de Donana fahren wir uebrigens mit einem eigens fuer diesen Zweck angemieteten Bus und verbringen dort den ganzen Tag!
     
    #7 2. Juni 2006
  8. Sidona
    Sidona New Member
    Registriert seit:
    23. Mai 2010
    Beiträge:
    5.940
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich denke. die Busverbindungen ab Puerto direkt sind nicht so toll, da müsst ihr wohl in Jerez oder Cádiz umsteigen. Nach Cádiz fahren die Busse regelmässig (ich glaube unter der Woche alle 1/2 Stunde). Ab da könntet ihr entweder nach Vejer oder Medina Sidonia, oder eben über Jerez nach Arcos (da könntet ihr ja dann von Puerto direkt nach Jerez).

    Leider sind die WEBs mit den örtlichen Busfahrplänen noch recht dürftig. Anbei aber eine Seite mit den Fahrplänen ab Cádiz:

    http://webs.ono.com/usr012/cadizlinks/hbuses.htm
     
    #8 3. Juni 2006
  9. Gast1692
    Gast1692 Guest
    sieh mal da in den Links sind sogar Weiße Dörfer in der Sierra de Aracena.Ach wie schön in dachte die geb es nur weiter Östlich.
    Que poquito conoceis Andalucia no pasais de Ronda,Alpujarra etc.
     
    #9 3. Juni 2006
  10. Ibn Khaldun
    Ibn Khaldun Member
    Registriert seit:
    12. Januar 2004
    Beiträge:
    807
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Münster/Granada (2002/3)
    In moderierender Funktion: Ich habe die jüngste Diskussion über den Besuch in den Pueblos Blancos auf Antrag aus der Moderation von ihremUrsorungsthema geteilt. Sie war wohl in der Bücherecke fehl am Platz, hier passt sie besser. :D Dieser Beitrag dient hauptsächlich zum leichteren Wiederfinden.
     
    #10 6. Juni 2006
Die Seite wird geladen...
Das könnte Sie auch interesieren
  1. Pueblos Blancos - Provinz Cádiz

    Pueblos Blancos - Provinz Cádiz: [b]Wir möchten uns weiße Dörfer bzw. ein weißes Dorf angucken[/b] Hallo ihr Lieben, Bin auf der Suche nach Informationen über Andalusien auf eurer wunderbaren Seite gelandet. Unserere TG (26 Schüler und ein Lehrer) möchte ihre Abschlussfahrt...
  2. Nationalfeiertag am 12. Oktober

    Nationalfeiertag am 12. Oktober: Seid gegrüßt ihr Lieben, Mit meiner TG fahren wir vom 6. bis zum 13. Oktober diesen Jahres auf Klassenfaht an die Costa de la Luz. Nun haben wir gehört, dass am 12. Oktober spanischer Nationalfeiertag ist! Nun meine Frage: Wie läuft dieser...
  3. Costa de la Luz - Natur? "Biologische Unternehmungen?&q

    Costa de la Luz - Natur? "Biologische Unternehmungen?&q: Grüßt euch, ich bin mal wieder in eurem wunderbarem Forum unterwegs... Meine TG plant vom 6. bis zum 13. Oktober eine Abschlussfahrt an die Costa de la Luz (wir "wohnen" dann in Puerto de la Santamaria). Nun, wir sind ein Biologieleistungskurs...
  4. Maria Verkuendigung

    Maria Verkuendigung: Hallo, gibts hier vielleicht Kunsthistoriker? Ich suche naemlich eine Bestaetigung (oder Wiederlegung) einer Theorie: in Spanien gibt es in vielen Kirchen die Darstellung der Verkuendigung Mariens. Normalerweise ist es in Europa so, dass die...
  5. Castellar de la Frontera

    Castellar de la Frontera: Eine kurvenreiche, enge Straße führt zum Dorf Castellar de la Frontera. Es liegt total romantisch ganz hoch oben auf dem steinigen Gipfel eines Berges. Dort steht das Castillo del Castellar, ein altes Schloß, das zum Hotel umgebaut wurde....
  6. Baelo Claudia

    Baelo Claudia: Die am Nordufer der Meerenge von Gibraltar gelegene Stadt Baelo Claudia ist im westlichen Teil der Bucht von Bolonia angesiedelt. Es ist eine alte römische Stadt. Eine Ausgrabungsstätte die sehr schön gelegen ist. Überall herum hat man...
  7. Pueblos blancos

    Pueblos blancos: Hallo zusammen, wieder einmal eine Frage von mir: Ist "pueblo blanco" ein feststehender Begriff oder kann man auch "aldea blanca" sagen? - Kennst sich da vielleicht jemand aus, es ist für Leute in Vejer gedacht, darum könnte ich mir...
  8. Hufeisenbogen in der Architektur

    Hufeisenbogen in der Architektur: Da es nirgendwo anders reinpasst, also hier nochmal eine Fortsetzung eines Themas aus der tertulia: [i](Anmerkung am Rande: sollte man diesen Bereich nicht umbenennen, die Römer sind nicht wirklich prähistorisch und die threads hier fast alle zu...
  9. Cuevas Nerja / Höhlen von Nerja

    Cuevas Nerja / Höhlen von Nerja: Hallo, weiß jemand zufällig wann in den Höhlen Konzerte stattfinden? Habe ein solches mal in der "Jameos del Aqua" Höhle ,auf Lanzerote, besucht und war extrem beeindruckt. Habe selbst auf der Internetseite der Höhlen nichts gefunden, kann aber...