Dünen von Maspalomas

Dieses Thema im Forum "Sehenswürdigkeiten in Spanien" wurde erstellt von Cascaya, 18. Juni 2007.

  1. Cascaya
    Cascaya New Member
    Registriert seit:
    11. Juni 2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Haßfurt
    Dünen von Maspalomas
    Ich persönlich bin ja von den Dünen in Maspalomas ganz begeistert! War dort öfters während meines Aufenthaltes 2004 und bin dann früh, wenn es noch nicht so heiß war in den Dünen umhergewandert (später lag ich dann entweder auf meinem Handtuch in der Sonne oder war im Meer *g*).
    Aber auch der Strand in Puerto de Mogán hat mir gut gefallen, leider konnten wir den nicht zu Fuß vom Hotel aus erreichen...
     
    #1 18. Juni 2007
  2. Anzeige
     
  3. mäx
    Registriert seit:
    10. Mai 2007
    Beiträge:
    1.428
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bad Dürkheim
    So isses, die Dünen von Maspalomas fand ich auch eindrucksvoll.
    Mogan ist auch schön, und ist ein guten Beispiel dafür, dass man mit Neubauten nicht immer die Landschaft verschandelt.
    Ich muss mal noch ein bisschen meine grauen Zellen anstrengen, was man auf Gran Canaria noch so alles unternehmen kann. (Is schon ein bisschen länger her, wo wir dort waren.)

    Mietwagen im Ausland:
    Auf jeden Fall als Tipp, meist ist es billiger und sicherer den Mietwagen von Deutschland aus zu buchen. (Vorteil ist, bei Problemen gilt deutsches Recht, und deutsche Gerichte sind dafür zuständig, wenn man den Mietwagen unten bucht, gilt das Recht des jeweiligen Landes)

    Oft kann man nur mit Kredit Karte ein Fahrzeug mieten. (Vorher informieren)

    Immer auf die Selbstbeteiligung im Schadenfall achten. Schäden vor Fahrtantritt vom Vermieter in einem Schadenblatt vermerken lassen, am besten von Deutschland aus zur Sicherheit ein Schadenblatt mitnehmen, falls der Vermieter keins hat, und vom Vermieter unterschreiben lassen. (Auf diese Weise bekommt man keine alten Schäden untergeschoben)

    Schauen, ob der Mietwagen vollgetankt ist, meist muss man Ihn auch vollgetankt zurückbringen.

    Darauf achten, wie viele km im Preis inklusive sind, oft werden als Lockangebot Autos angeboten, ohne-, oder mit wenig Freikilometer, und der extra Kilometer ist dann richtig teuer.

    Ich hatte schon öfter Mietwagen im Ausland über "Holiday Autos" angmietet, die haben eine Vollkasko ohne Selbstbeteiligung angeboten, aber ich weis nicht, ob das immmer noch so ist.
     
    #2 19. Juni 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19. Juni 2007