Alhambra

Dieses Thema im Forum "Sehenswürdigkeiten in Spanien" wurde erstellt von TudorLady, 15. August 2014.

Schlagworte:
  1. Boulder
    Boulder New Member
    Registriert seit:
    11. Mai 2015
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Da ich eine Schwerbehinderung mit 90% habe, habe ich bei der Kartenbestellung natürlich für mich "discapacidad >33" gewählt. So ich jetzt darüber nachdenke, kommt mir die Frage: Zählt das dort ebenso wie hier? Ich bin ja über "33%".

    Hat damit hier jemand Erfahrung? Nicht das die am Eingang zu mir sagen, es zähle nur das spanische "discapacidad >33". Was mache ich dann?
     
    #21 26. Mai 2015
  2. Anzeige
     
  3. v.h.b.
    v.h.b. New Member
    Registriert seit:
    13. Februar 2013
    Beiträge:
    1.193
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Boulder:

    Ich habe jetzt nicht recherchiert und kann deshalb meine Hand nicht ins Feuer legen

    Du hast doch sicherlich einen Behindertenausweis wo der Grad deiner Behinderung eingetragen ist? Warum sollte deine Karte dann nicht akzeptiert werden. Für Kinder wird doch auch der ermäßigte Eintrittspreis verlangt. Da wird doch auch nicht nach der Staatsangehörigkeit gefragt.

    Also, genieße den Aufenthalt in der Alhambra! Du wirst begeistert sein.

    v.h.b.
     
    #22 27. Mai 2015
  4. Strandpirat
    Strandpirat Member
    Registriert seit:
    18. März 2007
    Beiträge:
    962
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Behinderung

    Ist das nicht eh einheitlich geregelt in der EU?

    Strandi
     
    #23 28. Mai 2015
  5. Meckerer
    Meckerer Active Member
    Registriert seit:
    15. Februar 2014
    Beiträge:
    1.233
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Südost-Spanien
    #24 28. Mai 2015
  6. Boulder
    Boulder New Member
    Registriert seit:
    11. Mai 2015
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das Thema "barrierefrei" ist für mich kein Thema. Denn ich bin sehr gut zu Fuß. Aber Danke für die Hinweise. Ich werde es sehen. Ich denke auch das es Europaweit geregelt sein müsste.
     
    #25 1. Juni 2015
  7. Boulder
    Boulder New Member
    Registriert seit:
    11. Mai 2015
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wir sind vom Kongresszentrum mit dem Taxi hochgefahren. Kostete 7 oder 8 € (lächerlich). Der Fahrer gab uns gute Tips, zwecks Karten eintauschen, Rundgang usw.

    Mit unserer Reservierung waren wir auch sehr schnell an unseren Karten.

    Der Nasridenpalast ist wunderschön, so schön, dass wir dort so viel Zeit verbracht haben, dass wir aus Kräftegründen nur noch die Alcazaba geschafft haben. Die Generalife mussten wir leider fallen lassen.

    Das meine Karte auf SB lief, hat an der Kasse niemanden interessiert. Keiner fragte nach dem entsprechenden Ausweis.
     
    #26 13. August 2015
  8. Narcisita
    Narcisita New Member
    Registriert seit:
    4. Juni 2017
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    Hallo,
    ich habe Karten per Internet für die Alhambra geordert und bezahlt. Da ich mit dem Verkehr in Granada nicht unbedingt zu tun haben möchte, habe ich folgende Fragen, die ihr mir sicher beantworten könnt:
    1. Meine Karten sind für den 29 Juli um 09:00 Uhr. Die können in Corral del Carbon abgeholt werden. Meine Frage dazu ist: Können diese auch an den Terminales de la Caixa gezogen werden? Es steht so etwas auf dem Blatt, das ich aber nicht verstehe. Die Karten wurden mit Kreditkarte bezahlt.
    2. Wenn das mit der Caixa funktionieren sollte, kann ich diese ja auch schon in La Linea aus dem Automat ziehen, bevor ich dort hinfahre.
    3. Mein Problem ist die spanische Fahrkunst. Ich kann mir nicht erklären, warum in Spanien die meisten Autos irgendwelche Schrammen oder Beulen haben. Ich für meinen Teil möchte keine. Darum möchte ich nicht in die Großstädte fahren.
     
    #27 7. Juni 2017
  9. Rolf2
    Rolf2 Well-Known Member
    Registriert seit:
    29. Dezember 2014
    Beiträge:
    1.050
    Zustimmungen:
    38
    Punkte für Erfolge:
    48
    Das ist leicht erklärt - dauernd verlieren deutsche Touristen erst die Fassung angesichts des real existierenden unfallfreien Straßen-Anarchismus, parken völlig verwirrt ein, beschädigen die Fahrzeuge der Einheimischen, und begehen Unfallflucht. Da die Autos in der Bergluft nicht rosten ist es unnötig so was zu reparieren. :p

    Es gibt einen Riesenparkplatz an der Alhambra, den erreicht man den Schildern "Alhambra" über die "Ronda Sur" folgend ohne in irgendeinen Innenstadtverkehr zu kommen. Ist natürlich nicht kostenlos. Den Rest Granadas erreicht man zu Fuß, ÖPNV oder relativ günstige Taxis.
     
    #28 7. Juni 2017
  10. Narcisita
    Narcisita New Member
    Registriert seit:
    4. Juni 2017
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    Hallo Rol2,
    Danke.
    Kannst du noch etwas du den Karten über La Caixa sagen?
     
    #29 7. Juni 2017
  11. Rolf2
    Rolf2 Well-Known Member
    Registriert seit:
    29. Dezember 2014
    Beiträge:
    1.050
    Zustimmungen:
    38
    Punkte für Erfolge:
    48
    Sorry, ich wohne da, wir bekommen die Karten anders. Deswegen bekommt man bei Bestellung eine Beschreibung der weiteren Vorgehensweise, welche sich leider ab und zu ändert, ohne uns Einheimische darüber in Kenntnis zu setzen. ;)

    Nur von einem Corral de Carbon habe ich noch nie was gehört. Muss aber nix heißen.
     
    #30 7. Juni 2017
  12. Anzeige