wie und wann bekommt man eine permanente NIE

Dieses Thema im Forum "Residenten in Spanien" wurde erstellt von wer_ner, 8. Januar 2016.

Booking.com
Schlagworte:
  1. wer_ner
    wer_ner Member
    Registriert seit:
    9. Dezember 2015
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    ist das für die Erklärungen eines Noresidenten?
    Das wäre nicht ganz billig ;-)

    Aber Baufred hat unten ja auch viel erklärt, mal sehen, ob ich es vielleicht auch allein hinkrieg.
     
    #11 10. Januar 2016
  2. Gata
    Gata Well-Known Member
    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    5.716
    Zustimmungen:
    234
    Punkte für Erfolge:
    63
    Nein, Meckerer ist "residente", ich zahle als "no- residente" 100€ im Jahr.
    Manche machen es auch günstiger, da höre dich doch mal bei deinen Nachbarn oder Bekannten um.
     
    #12 10. Januar 2016
  3. baufred
    baufred Well-Known Member
    Registriert seit:
    8. Juni 2008
    Beiträge:
    1.464
    Zustimmungen:
    118
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Wolfsburg/ San Fulgencio-Urb.La Marina
    ... das ist realistisch ... wir halten es mit einer befreundeten spanischen Gestoria ebenso ... da sie gute Beziehungen im Immo-Umfeld hat, belassen wir es auch dabei ...

    ... andererseits habe ich im letzten Herbst für einen 80-jährigen dtsch. Nachbarn das Online-Formular bearbeitet - mit nur einer Fehlermeldung zwischendrin, dann aber nach Korrektur problemlos bis zu Erzeugung der PDF-Datei durchlief und dann auch für die Banküberweisung ausgedruckt werden konnte - im Prozess erfolgte parallel auch gleich die Online-Registrierung der Erklärung bei der Agencia tributaria ...::daumen:

    Saludos -- baufred --
     
    #13 11. Januar 2016
  4. wer_ner
    wer_ner Member
    Registriert seit:
    9. Dezember 2015
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ich habe gestern mit einem Steuerberater aus Barcelona geredet.

    Der hat mir gesagt, dass die Einkommenssteuer für 2016 erst Ende 2017 fällig wäre (und auch erst dann gemacht werden muss).

    Nun bin ich das von D ganz anders gewohnt, daher die Frage: stimmt das oder habe ich was falsch verstanden?

    Wenn es allerdings stimmt, dass kann ich das Formular von Baufred auch nächstes Jahr ausfüllen, denn dann kenne ich auch die IVI und die zugrundeliegenden Werte schon.
     
    #14 12. Januar 2016
  5. ochopatas
    ochopatas New Member
    Registriert seit:
    7. Dezember 2013
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die Steuererklärung für das Jahr 2016 ist am 31.12.2017 fällig.

    Bis zu diesem Datum muss das Geld auf dem Konto des Finanzamtes eingegangen sein.

    Bis dahin wirst du bereits die 1. IBI Rechnung erhalten haben und weisst dann die genauen Daten um deine Steuerschuld zu errechnen.
     
    #15 12. Januar 2016
  6. colja
    colja Member
    Registriert seit:
    28. Dezember 2014
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    18


    @ Baufred
    Ich erfreue mich regelmäßig an Deinen super konstruktiven Beiträgen, die ich sehr hilfreich finde.

    Saludos
    Birgit
    Parte feminina de Colja
     
    #16 12. Januar 2016
  7. baufred
    baufred Well-Known Member
    Registriert seit:
    8. Juni 2008
    Beiträge:
    1.464
    Zustimmungen:
    118
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Wolfsburg/ San Fulgencio-Urb.La Marina
    ... gracias :o , ... y, se dice: la media naranja de Colja :cool:

    Saludos ....
     
    #17 13. Januar 2016
  8. colja
    colja Member
    Registriert seit:
    28. Dezember 2014
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    18
    ¡Muchísimas gracias!
    Sind heute mit den nach Deinem Link ausgefüllten Formularen zur Policía marschiert.
    Nummern waren schon aus, aber sie haben uns die Belege zum Bezahlen schonmal gegeben, weil Ihnen die Formulare imponiert haben
    So wird das morgen ein Kinderspiel
     
    #18 14. Januar 2016
  9. Acacias37
    Acacias37 Active Member
    Registriert seit:
    9. Mai 2012
    Beiträge:
    518
    Zustimmungen:
    64
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ihr verwechselt zwei verschiedene Sachverhalte:

    1. Nichtresidenten erhalten nach Beantragung eine NIE Nummer. Diese ist unbegrenzt gültig. Für alle Geschäfte, die man in Spanien tätigt, braucht man die NIE Nummer. Man schreibt sich die Nummer auf einen Zettel im Portemonnaie oder lernt sie auswendig und gibt diese dann an, wenn man danach gefragt wird.

    2. Residenten erhalten die residencia permanente--ist für euch irrelevant, ihr wollt ja nicht auswandern

    3. Ihr habt Euch in Spanien eine Immobilie gekauft-Glückwunsch. Da gibt wieder zwei Dinge zu unterscheiden:

    a) IBI: vergleichbar der deutschen Grundsteuer B, wird je nach Ort festgelegt, und in einer oder zwei Tranchen abgebucht, sofern Einzugsermächtigung vorliegt. Also eine kommnale Abgabe !

    b) Impuesto sobre la renta de no Residentes (kurz: La Renta oder IRNR)
    Dieses ist eine Steuer auf den GRUNDBESITZ, der Wert richtet sich nach dem jährlichen Katasterwert. Dies ist eine Steuer, die an den Staat geht. Eine vergleichbare Steuer gibt es in Deutschland nicht, daher fällt das Verständnis manchmal schwer. Diese Steuer ist wie alle anderen Steuern eine Bringschuld. Aufforderungen zur Zahlung dieser Steuern vom spanischen Finanzamt gibt es in der Regel nicht. Es kommt auch kein Steuerbescheid nach Abgabe des Formulars. Mittlerweile ist es pupi-einfach, dass Formular online zu erstellen, auszufüllen und elektronsich abzusenden. Auf die Hilfe eines Gestors würde ich verzichten, da meistens die Gebühren der Gestoria ähnlich hoch sind wie die zu erbringende Steuer. Das soll aber jeder für sich entscheiden.
     
    #19 18. Januar 2016
  10. baufred
    baufred Well-Known Member
    Registriert seit:
    8. Juni 2008
    Beiträge:
    1.464
    Zustimmungen:
    118
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Wolfsburg/ San Fulgencio-Urb.La Marina
    ... ist in D bereits in der Diskussion hier auch die selbst genutzte Immobilie auf diese Art zu besteuern ... dem Fiskus fehlt "Kohle" ... warum wohl ???? :cool:

    ... und, nachstehend mal 'ne halbwegs aktuelle gut strukturierte Übersicht des "Abgaben-/Steuer-Kostenpakets Immobilie Spanien" >> Einmalkosten und jährliche Kosten mit Beispielen .... das sollte etwas "Licht ins Dunkle" bringen:
    http://www.mallorca-pro.de/Immobilienrecht/kosten-u-steuern-immobilienkauf.htm

    Saludos -- baufred --
     
    #20 18. Januar 2016
Die Seite wird geladen...
Das könnte Sie auch interesieren
  1. Rente und Krankenversicherung

    Rente und Krankenversicherung: Schönen guten Tag, euer Forum hier ist eine gute Informationsquelle, finde ich super. Ich habe hier auch schon einiges durchgelesen zum Thema "Resedencia", blicke aber trotzdem nicht ganz durch. Wahrscheinlich könnt ihr mir weiterhelfen -...
  2. Deutsches Bankkonto trotz Wohnsitz in Spanien

    Deutsches Bankkonto trotz Wohnsitz in Spanien: Manche deutsche Direktbanken (so die DKB) bieten auch Kunden ohne deutschen Wohnsitz ein deutsches Online-Bankkonto an. Eine Feststellung der Person durch die Legitimationsprüfung ist jedoch nicht mehr über die deutsche Botschaft bzw. das...
  3. Ratgeber für Residenten

    Ratgeber für Residenten: Die Provinzverwaltung in Alicante hat einen kostenlosen Ratgeber für EU -Residenten herausgegeben, auch auf Deutsch. Er gibt Auskunft über wichtige Fragen, die Residenten besonders betreffen: Steuern, Mieten, Sozialdienste, etc....
  4. Resident auf Mallorca-Arbeitgeber in D

    Resident auf Mallorca-Arbeitgeber in D: Hallo Zusammen! Ich plane meinen Lebensmittelpunkt nach Mallorca zu verlegen. Dort habe ich die Möglichkeit für ein in Deutschland ansässiges Unternehmen tätig zu werden (nicht selbstständig (autonomo) sindern mit Arbeitsvertra und Gehalt..) Ich...
  5. Achtung Führerschein Neuregelung ab 15.1.2015

    Achtung Führerschein Neuregelung ab 15.1.2015: Achtung Spanien Residenten: Viele deutsche Führerscheine werden ab dem 19.1.2015 in Spanien ungültig. Hier kann man das im Detail nachlesen:...
  6. Firmen in Asturien finden

    Firmen in Asturien finden: Hallo, bin neu hier und suche Ideen, wie man am Besten in Asturien, in der Nähe von Nava sein Anwesen renovieren lassen kann. Kann man wie in D vorgehen und einen Architekten beauftragen? Der Angebote einholt und dann den wirtschaftlichsten...
  7. Telefon - Internet - Fernsehen für Urlauber

    Telefon - Internet - Fernsehen für Urlauber: Hi, wir wollen in unserem neuen Haus in der Nähe von Nava (Asturien), jedes Jahr, mehrfach wohnen. Wir benötigen dort Internet, Telefon und Fernsehen. Alles mit mögl. wenig Kosten. Im Grund kann als stationär sein, weil Internet unterwegs...
  8. span. Handy für Telefon/Internet - mit Weiterleitung n. D

    span. Handy für Telefon/Internet - mit Weiterleitung n. D: Hallo, ich überlege mir ein spanisches Handy zu besorgen, dass zunächst mögl. wenig fixe Kosten erzeugen soll, aber überall erreichbar sein soll (überall in Spanien und auch in Deutschland). Ich will damit telefonieren können (in Spanien),...