spanische Rente

Dieses Thema im Forum "Residenten in Spanien" wurde erstellt von bäckersfrau, 10. April 2013.

Booking.com
Schlagworte:
  1. Gast15112017
    Gast15112017 Guest
    Das ist seit der "Rentenreform" der Vorgängerregierung so der Fall. Hinzu kommt die Änderung der Berechnungsgrundlage. Anstelle von 15 Jahren Beitragszeit ist der Faktor nun 25 Jahre. Heisst im klaren, wer in Spanien 15 Jahre Höchstbeitrag (ca. 1000 €) pro Monat als Autonomo gezahlt hat bekommt max. die gesetzliche Mindestrente - Bei 25 Jahren hat man ca. 100 € mehr als die gesetzliche Mindestrente.

    Ein Akt der damals von Gewerkschaften und sich selbst Linksparteien nennende so gemeinsam und ohne viel Protest beschlossen wurde.


    Zahle einfach den Mindestbeitrag und spare das Geld in anderer Form an. Mehr kannst Du derzeit nicht machen.

    Wenn es einen Regierungswechsel geben würde, so kennen wir schon das Resultat. Wirtschaftskrise leugnen, Null Aktivität, Menschen bewusst in die Altersarmut drängen, Arbeitsmarktpolitik inexistent .......

    Einen zwingenden Grund diese Rentenreform in 2010 so zu beschliessen und in Gang setzen gab es damals nicht und auch heute liegt kein wirklicher Grund vor.

    Gruß
    Manfred
     
    #11 27. Mai 2014
  2. Meckerer
    Meckerer Well-Known Member
    Registriert seit:
    15. Februar 2014
    Beiträge:
    1.449
    Zustimmungen:
    130
    Punkte für Erfolge:
    63
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Südost-Spanien
    Der "wirkliche Grund" dürfte in den notorisch leeren Sozialkassen zu suchen sein. Die immer weiter (dank der illegalen Einwanderer) steigenden Sozialkosten übersteigen jetzt schon bei weitem die Einnahmen. Lieferanten von Labormaterial etc. warten gut und gerne 2 Jahre und mehr auf die Bezahlung ihrer Rechnungen. Das ganze System muss zwangsläufig früher oder später in sich zusammenbrechen, wenn nicht baldigst drastische Massnahmen ergriffen werden, und da traut sich kein Politiker ran - aus verständlichen Gründen.
     
    #12 28. Mai 2014
  3. bini
    bini Member
    Registriert seit:
    24. Oktober 2012
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hola tod@s,

    Mekerer
    :ironie::ironie::applaus::applaus: Bravo, da haben wir ja wieder die Lösung von so vielen Problemen. Die illegalen Einwanderer sinds schuld....nein, die Zigeuner.....nein, die Neger....nein, die Juden sinds schuld!!! Da hat nur noch gefehlt: "La culpa tiene Zapatero !!"", Zapatero hat Schuld... an der Wirtschaftskrise, am schlechten Wetter, an den Spendenskandalen im PP :ironie:

    Einfacher und abgelutschter geht es wohl nicht mehr

    Grüsse
     
    #13 28. Mai 2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28. Mai 2014
  4. KarLoy
    KarLoy New Member
    Registriert seit:
    16. Januar 2013
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    In der Nähe von Málaga
    Ich hab’ bei meiner Schwester mal nachgefragt...

    Sie hat in den Siebzigern ca. 5 Jahre lang für einen großen deutschen Konzern in Madrid gearbeitet.

    Beim BfA-Rentenantrag 2007 hat Sie diese Zeit mit angegeben und hat dann aus Madrid einen Rentenbescheid der SecSocial bekommen. Seitdem kommt die (Teil)-Rente 14 mal im Jahr, allerdings muss Sie einmal im Jahr eine Lebensbescheinigung nach Madrid schicken.

    Gruß
    Karin
     
    #14 28. Mai 2014
  5. Gast15112017
    Gast15112017 Guest
    Nicht er alleine, sondern vielmehr alle an der damaligen Regierung Beteiligten und Verantwortlichen !

    Doch, der lächerliche Versuch die Schuld an der wirtschaftlichen Situation der heutigen Regierung anlasten zu wollen.

    Gruß
    Manfred
     
    #15 28. Mai 2014
  6. Desco Negut
    Desco Negut Active Member
    Registriert seit:
    5. April 2011
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    28
    Angesichts der Tatsache, daß der Grundstein für die Hauptursachen der heutigen Probleme Spaniens von der Regierung Aznar gelegt wurde, ist zwar nicht die heutige Regierung, aber sehr wohl die Partei, die sie bildet, mitverantwortlich. Eben jene Partei, die sich als Gralshüterin von Anstand und Moral und dem "wahren Spanien" geriert. Und die, wenn sie ein Auto wäre, die Korruption als Serienausstattung hätte.

    Ich persönlich halte die Sozis auch nicht für besser. Aber wenigstens tun sie nicht so, als ob sie die einzig "Anständigen" wären.

    Zu den Immigranten:
    Ende der neunziger Jahre und im vergangenen Jahrzehnt waren sie nützlich und wurden selbstverständlich schwarz beschäftigt, um Spaniens vermeintliches Wirtschaftswunder in Form von vielen Bauprojekten zu schaffen. Dann kam alles anders und nun sollen sie gefälligst abhauen. Mit anderen Worten: "Der Mohr hat seine Schuldigkeit getan, der Mohr kann gehen".
    Das ist nichts anderes als eine ziemlich widerliche Doppelmoral, die heute noch bei den Erntehelfern im südlichen Spanien angewandt wird. Einerseits "putos moros", andererseits willkommen als rechtlose Billigstkräfte.

    Auch deshalb kann mir die gesamte politische Klasse Spaniens den Buckel herunter rutschen.
     
    #16 28. Mai 2014
  7. v.h.b.
    v.h.b. New Member
    Registriert seit:
    13. Februar 2013
    Beiträge:
    1.193
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das fing doch schon bei Felipe González( PSOE) an. Oder nehmen wir mal Andalusien. Hier regiert seit 1982 die PSOE, meistens allein oder aber in Koalitionen mit PA oder jetzt mit der IU. Das Land hinkt doch seit Beginn an, bis jetzt den übrigen Comunidades hinterher. Und sage mir einer, die socialistas wären nicht korrupt.
     
    #17 28. Mai 2014
  8. Gast15112017
    Gast15112017 Guest
    Dem schließe ich mich ohne Abstriche an.

    Gruß
    Manfred
     
    #18 28. Mai 2014
  9. Desco Negut
    Desco Negut Active Member
    Registriert seit:
    5. April 2011
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    28
    Deshalb schrieb ich ja auch, daß ich die Sozis auch nicht für besser halte. An der aktuellen Regierungspartei stört mich aber die unverblümte Verlogenheit, die noch dazu als "anständig" verbrämt wird und als gottergeben.

    Vielleicht kann man es noch mal am Beispiel "Auto" aufzeigen:

    Bei der PSOE ist Korruption ein Extra, daß eigentlich immer mitgeliefert wird.
    Bei der PP gehört KorruPPtion zur Serienausstattung. Aber dafür von einem Geistlichen geweiht.
     
    #19 28. Mai 2014
  10. finorico
    finorico Active Member
    Registriert seit:
    2. November 2010
    Beiträge:
    930
    Zustimmungen:
    82
    Punkte für Erfolge:
    28
    Hab ich einen Grauzonen Frick getroffen mit der Aussage:
    Das Grundgesetz von ES schreibt vor
    Ist man z.B. mit einem Spanier verheiratet, keine Sorge.
    Du bekommst spanische Rente ohne einen Obolus einbezahlt zuhaben.
    Musst sie nur beantragen.
    Mehrmals eine Einzahlung aufs Konto.
    Den Erhalt aus einem Glauben, hört sich gut an.
    Oder doch machbar??

    Vom spanischen Rentner hörte ich, meine zustehende Rente wird geteilt durch 14.
    Is mir auch egal, wenn mir die vorhandene Obrigkeit keinen Strick aus 14 dreht.
     
    #20 28. Mai 2014
Die Seite wird geladen...
Das könnte Sie auch interesieren
  1. Einkommenssteuer Modelo 210

    Einkommenssteuer Modelo 210: Hallo an alle! Ich habe zwei Fragen bezüglich des o.g. Formulares. Was muß ich in der Spalte "Renta obtenida" bei "Tipo renta" eintragen? Bei einer selbstgenutzten Eigentumswohnung? "02" ?? Jetzt habe ich mir das Formular zum ersten Mal im...
  2. 14 mal Rente

    14 mal Rente: So schlecht kann es dem spanischen Staat wohl doch nicht gehen: Meine Mutter war in zweiter Ehe mit einem Mann verheiratet, der in Spanien versicherungspflichtig gearbeitet hat. Seit einigen Jahren ist sie Witwe und kassiert jeweils im Juni und...
  3. Anerkennung Altenpflegerin in Spanien doch möglich ?

    Anerkennung Altenpflegerin in Spanien doch möglich ?: Hallo ja ich weiß ein oft diskutiertes Thema sind die verschiedenen Annerkennungen in Spanien. Immer habe ich gelesen das eine Anerkennung des Berufes der exam.Atenpflege in Spanien nicht möglich ist, da dieser Beruf eigentlich in dieser Form...
  4. Lebenmittel einkaufen

    Lebenmittel einkaufen: Hallo liebe Gemeinde Ich wollte mal Eure Meinung hören. Wo geht ihr Lebensmittel einkaufen? Corte Ingles? Mercadona? Carefour? Dia? Campo? Oder ein anderer Supermarkt? Wo ist es am günstigens? Wo ist die Qualität am besten?...
  5. Gemeldete Ausländern droht entfernen.

    Gemeldete Ausländern droht entfernen.: [SIZE=3][FONT=Calibri][B]Mijas - np. Das Nationale Statistikamt Spaniens (INE) hat herausgefunden, daß 14.000 in Mijas gemeldete Ausländer seit fünf Jahren nichts an ihren Meldedaten geändert haben. [/B][/FONT][/SIZE] [SIZE=3][FONT=Calibri][B]Das...
  6. Costa Blanca Fan

    Costa Blanca Fan: Hallo zusammen, ich habe schon oft in der Region um Torrevieja Urlaub gemacht, könnte mir später als Rentner ein Auswandern nach Spanien vorstellen. Im Moment lese ich hier interessehalber mit... Schönen Gruß aus dem herbstlichen...
  7. kennt Jemand den Campingplatz ?

    kennt Jemand den Campingplatz ?: Hallo kennt Jemand den Campingplatz International in castell platja d'aro? vielleicht hat da Jemand Erfahrungen mit diesem Platz, war dort einmal, hat Bilder ( echte und keine Photoshop-Bilder ) oder so ? viele Grüße Alina
  8. Lieber mäx, Lieber Bigrolly

    Lieber mäx, Lieber Bigrolly: Lieber mäx, Lieber Bigrolly nun nachdem ihr beide ja es wohl für Richtig gehalten hattet mich für 2 Wochen zu sperren,weil ich meine Meinung gesagt habe, möchte ich euch folgenes mal schreiben. Eigentlich bin ich ein ganz netter Mensch, der...
  9. Zahnzusatzversicherung

    Zahnzusatzversicherung: Da ja nur das ziehen der Zähne von der spanischen KV bezahlt wird ( hoffen wir darauf das niemand das braucht ) haben wir uns schon vor einiger Zeit it dem Thema beschäftigt. Leider ist es ja so, das es tausend verschiedene Angebote bei noch...
  10. Gleich-Geschlechtliche Gruppen - nein danke ?

    Gleich-Geschlechtliche Gruppen - nein danke ?: hmmmmmmmmm also zu Allererst gleich mal ich habe keine Problem mit gleich geschlechtlichen Paaren. So war wichtig :) Nun haben Freunde von uns auf einem Campingplatz ein Mobilhome für Ihren Urlaub gemietet und nun kam die Post vom...