spanische Rente

Dieses Thema im Forum "Residenten in Spanien" wurde erstellt von bäckersfrau, 10. April 2013.

Booking.com
Schlagworte:
  1. bäckersfrau
    bäckersfrau New Member
    Registriert seit:
    3. Februar 2013
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    0
    spanische Rente
    Irgendwo habe ich gelesen das man wenn man 15 Jahre die Seg.Social in Spanien bezahlt hat , eine spanische Rente bekommt.
    Nun habe ich leider auch irgendwo gefunden, das die Mindestrente oft nicht ausbezahlt wird, weil der Staat kein Geld hat, weiß das vielleicht jemand genauer ?
    Eine Bakannte von uns lebt in Spanien und geht so langsam auf die Rente zu und hat jetzt diesen Monat genau diese 15 Jahre arbeiten in Spanien zusammen und hat immer die Seg.Social einbezahlt. Leider kennt sie sich mit den ganzen Ämtern nicht aus und macht sich nun eben Sorgen darum, das sie ihre Rente nicht bekommt. Die Mindestrente sind 700Euro oder ?
    kann der Staat die Renten noch bezahlen ?

    Grüße
    Alina
     
    #1 10. April 2013
  2. Gast15112017
    Gast15112017 Guest
    Stimmt.

    Unfug.

    Wenn sie wissen will, welchen Anspruch sie hat soll sie einmal hier bei der Seguridad Social nachschauen / nachfragen.

    Gruß
    Manfred
     
    #2 10. April 2013
  3. bäckersfrau
    bäckersfrau New Member
    Registriert seit:
    3. Februar 2013
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    0
    danke :)

    dann muss ich sie zur Seg.Social schicken, da sie kein Internet hat.
    aber die Mindestrente müsste doch immer -also bei allen - die selbe Höhe haben oder ?
     
    #3 10. April 2013
  4. Gast15112017
    Gast15112017 Guest
    Im Grunde schon, es hängt nur davon ab, wie sie sich dort hat einstufen lassen (Regimen General, Autonomo, CP, CA, Seefahrer etc.)

    Gruß
    Manfred
     
    #4 10. April 2013
  5. HCA2
    HCA2 Active Member
    Registriert seit:
    1. Juni 2011
    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    77
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    cerca de Valladolid
    Also gibt es sowas wie eine amtliche Mindestrente in Spanien garnicht?
    Was wäre denn so pi mal Daumen der "quasiamtliche" Durchschnittsmindestrentenbetrag?
     
    #5 10. April 2013
  6. regenbogenhexe
    regenbogenhexe Well-Known Member
    Registriert seit:
    30. März 2008
    Beiträge:
    2.092
    Zustimmungen:
    34
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    andalusien
    500 euro, wenn man einen ehepartner hat und dieser keine rente bezieht 700 euro und ein paar zerquetschte allerdings 14 monate
     
    #6 10. April 2013
  7. bäckersfrau
    bäckersfrau New Member
    Registriert seit:
    3. Februar 2013
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    0
    hm sie arbeitet seit 15 Jahren als Krankenschwester

    Grüße
    Alina
     
    #7 10. April 2013
  8. HCA2
    HCA2 Active Member
    Registriert seit:
    1. Juni 2011
    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    77
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    cerca de Valladolid
    Aha. Danke.
     
    #8 11. April 2013
  9. Peter2405
    Peter2405 New Member
    Registriert seit:
    26. April 2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Meine Frau bekommt bereits eine Rente aus Deutschland. In ca 3,5 Jahren (dann ist sie 65) hat sie nach 15 Jahren autonomo, auch einen Anspruch auf eine spanische Rente erworben. Diese wird allerdings mit der deutschen Rente verrechnet. Nach Auskunft der Rentenberatung in Malaga wird sie also etwa noch 270€ spanische Rente dazu bekommen.:rolleyes:
     
    #9 27. April 2013
  10. Gast10721
    Gast10721 Guest
    Anspruch auf Rente

    Ich möchte dieses Thema noch einmal aufgreifen weil es sehr wichtig ist für mich und für diejenigen die als sozialversicherungspflichtig angestellt oder autonomo sind/waren.

    Es sieht wohl im Moment so aus das nur derjenige Anspruch auf Rentenzahlungen in Spanien hat wer mindestens 15 volle Jahre eingezahlt hat und davon in den letzten 5 Jahren vor Renteneintritt Beiträge geleistet hat. In meinem Fall fehlen mir etwa 1,5 Jahre, da ich aber noch Zeit habe überlege ich mir jetzt schon einen Weg um später zumindest eine spanische Mindestrente zu erhalten. Die aktuelle Regierung scheint die Mindestjahre noch heraufsetzen zu wollen (da bleibt ihnen aber nur noch hoffentlich ein Jahr), sollte es aber einen Regierungswechsel geben wäre wohl dieses Thema erst einmal vom Tisch.

    Es würden mich eure persönlichen Erfahrungen interessieren.

    Gruß, Klaus Weber
     
    #10 27. Mai 2014
Die Seite wird geladen...
Das könnte Sie auch interesieren
  1. Einkommenssteuer Modelo 210

    Einkommenssteuer Modelo 210: Hallo an alle! Ich habe zwei Fragen bezüglich des o.g. Formulares. Was muß ich in der Spalte "Renta obtenida" bei "Tipo renta" eintragen? Bei einer selbstgenutzten Eigentumswohnung? "02" ?? Jetzt habe ich mir das Formular zum ersten Mal im...
  2. 14 mal Rente

    14 mal Rente: So schlecht kann es dem spanischen Staat wohl doch nicht gehen: Meine Mutter war in zweiter Ehe mit einem Mann verheiratet, der in Spanien versicherungspflichtig gearbeitet hat. Seit einigen Jahren ist sie Witwe und kassiert jeweils im Juni und...
  3. Anerkennung Altenpflegerin in Spanien doch möglich ?

    Anerkennung Altenpflegerin in Spanien doch möglich ?: Hallo ja ich weiß ein oft diskutiertes Thema sind die verschiedenen Annerkennungen in Spanien. Immer habe ich gelesen das eine Anerkennung des Berufes der exam.Atenpflege in Spanien nicht möglich ist, da dieser Beruf eigentlich in dieser Form...
  4. Lebenmittel einkaufen

    Lebenmittel einkaufen: Hallo liebe Gemeinde Ich wollte mal Eure Meinung hören. Wo geht ihr Lebensmittel einkaufen? Corte Ingles? Mercadona? Carefour? Dia? Campo? Oder ein anderer Supermarkt? Wo ist es am günstigens? Wo ist die Qualität am besten?...
  5. Gemeldete Ausländern droht entfernen.

    Gemeldete Ausländern droht entfernen.: [SIZE=3][FONT=Calibri][B]Mijas - np. Das Nationale Statistikamt Spaniens (INE) hat herausgefunden, daß 14.000 in Mijas gemeldete Ausländer seit fünf Jahren nichts an ihren Meldedaten geändert haben. [/B][/FONT][/SIZE] [SIZE=3][FONT=Calibri][B]Das...
  6. Costa Blanca Fan

    Costa Blanca Fan: Hallo zusammen, ich habe schon oft in der Region um Torrevieja Urlaub gemacht, könnte mir später als Rentner ein Auswandern nach Spanien vorstellen. Im Moment lese ich hier interessehalber mit... Schönen Gruß aus dem herbstlichen...
  7. kennt Jemand den Campingplatz ?

    kennt Jemand den Campingplatz ?: Hallo kennt Jemand den Campingplatz International in castell platja d'aro? vielleicht hat da Jemand Erfahrungen mit diesem Platz, war dort einmal, hat Bilder ( echte und keine Photoshop-Bilder ) oder so ? viele Grüße Alina
  8. Lieber mäx, Lieber Bigrolly

    Lieber mäx, Lieber Bigrolly: Lieber mäx, Lieber Bigrolly nun nachdem ihr beide ja es wohl für Richtig gehalten hattet mich für 2 Wochen zu sperren,weil ich meine Meinung gesagt habe, möchte ich euch folgenes mal schreiben. Eigentlich bin ich ein ganz netter Mensch, der...
  9. Zahnzusatzversicherung

    Zahnzusatzversicherung: Da ja nur das ziehen der Zähne von der spanischen KV bezahlt wird ( hoffen wir darauf das niemand das braucht ) haben wir uns schon vor einiger Zeit it dem Thema beschäftigt. Leider ist es ja so, das es tausend verschiedene Angebote bei noch...
  10. Gleich-Geschlechtliche Gruppen - nein danke ?

    Gleich-Geschlechtliche Gruppen - nein danke ?: hmmmmmmmmm also zu Allererst gleich mal ich habe keine Problem mit gleich geschlechtlichen Paaren. So war wichtig :) Nun haben Freunde von uns auf einem Campingplatz ein Mobilhome für Ihren Urlaub gemietet und nun kam die Post vom...