Hilfe, die Russen kommen!!

Dieses Thema im Forum "Residenten in Spanien" wurde erstellt von Sonnenkönig, 22. Januar 2018.

Booking.com
  1. Acacias37
    Acacias37 Active Member
    Registriert seit:
    9. Mai 2012
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    33
    Punkte für Erfolge:
    28
    Hallo Sonnenkönig,
    auch ich würde dazu raten, die Miete zu kürzen oder die Mietzahlung ganz einzustellen. Dokumentiert die Belästigungen in einem Tagebuch mit Dauer, Zeit und Art der Belästigungen. Und dann seht Euch schnellstens nach was neuem um ! Wenn Ihr vielleicht schon mal drei Monatsmieten einbehaltet, gibt Euch das ein finanzielles Polster, um einen Umzug realisieren zu können. Wenn Deine Frau so krank ist, ist die jetzige Situation ihrem Zustand sicher nicht zuträglich und auch das sollte Euch ein Argument für einen Umzug sein.
    Viel Glück und gute Nerven!
     
    #11 23. Januar 2018
  2. Gata
    Gata Well-Known Member
    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    5.423
    Zustimmungen:
    84
    Punkte für Erfolge:
    48
    #12 23. Januar 2018
    La Pita und bigitte gefällt das.
  3. Valensina
    Valensina Active Member
    Registriert seit:
    18. April 2014
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    34
    Punkte für Erfolge:
    28
    Geschlecht:
    weiblich
    Ich verstehe dich überhaupt nicht. Seit über 2 Jahren lebt ihr nun schon da. Habt nichts verändert. Bei dem was du beschreibst, wäre ich kein halbes Jahr dort geblieben.
    Warum sprecht ihr nicht mit eurem Vermieter und sagt ihm ganz klar, dass ihr für diese Wohnung nichts zahlt. Und dann teilt ihr ihm das noch schriftlich mit.
    Da hättet ihr doch in diesen Jahren schon viel Geld zusammen sparen können.
    Mir kommt das alles schon sehr merkwürdig vor......

    Es hilf auch nicht, wenn du das in jedem Spanienforum postest.
     
    #13 23. Januar 2018
    bigitte gefällt das.
  4. bigitte
    bigitte Active Member
    Registriert seit:
    13. August 2017
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    83
    Punkte für Erfolge:
    28
    Nein,dem Vermieter sollte nieeeee etwas schriftliches in die Hand gegeben werden!!!! es gibt doch Telefon
     
    #14 23. Januar 2018
  5. Sonnenkönig
    Sonnenkönig New Member
    Registriert seit:
    16. Januar 2018
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    es wird täglich schlimmer!!
    Wenn wir etwas Geld hätten würden wir sofort umziehen.
    Wir überlegen uns alle möglichen und unmöglichen Schritte.
    Wir wohnen jetzt fast 9 Jahre in dieser Wohnung.
    Immer haben wir unsere Miete pünktlich bezahlt.
    Aber wir können einfach nicht mehr.
    Wenn wir jetzt ab sofort keine Miete mehr bezahlen würden, wie lange könnten wir hier in etwa noch wohnen bleiben, bis wir durch eine Räumungsklage ausziehen müssten? Wie lange dauert so etwas im Allgemeinen?
    Wir würden die nicht bezahlten Mieten sparen um uns dann eine andere Wohnung zu nehmen.
    Es ist der enorme Stress mit den Mitmietern der uns zu solchen Überlegungen treibt.
    Wir sind beide sehr krank und wissen uns sonst keinen Rat mehr.
     
    #15 26. Januar 2018
  6. bigitte
    bigitte Active Member
    Registriert seit:
    13. August 2017
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    83
    Punkte für Erfolge:
    28
    nach 6 Monaten kann er eine Räumungklage machen,also solltest Du spätestens nach 5 Monaten ausgezogen sein
     
    #16 26. Januar 2018
  7. Sonnenkönig
    Sonnenkönig New Member
    Registriert seit:
    16. Januar 2018
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    weißt Du das mit den 6 Monaten sicher??? Wenn das stimmt, könnten wir mit dem angesparten Geld von 6 Monatsmieten sicher eine neue Wohnung finden und endlich umziehen. Ach wäre das schön!! Dann bäckt meine Frau einen leckeren Kuchen und Du kommst zum Kaffee zu uns, versprochen.
     
    #17 26. Januar 2018
  8. bigitte
    bigitte Active Member
    Registriert seit:
    13. August 2017
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    83
    Punkte für Erfolge:
    28
    Nein ,Du kannst keine & Monate ansparen,nach 5 Monaten musst Du raus sein,damit es erst garnicht zu der Klage kommt,sonst musst Du die Klage bezahlen!!!!!
     
    #18 26. Januar 2018
  9. Sonnenkönig
    Sonnenkönig New Member
    Registriert seit:
    16. Januar 2018
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    aber mit den 5 Monaten ist das zu 100% sicher? 5 gesparte Monatsmieten würden uns auch zu einem Umzug in eine neue Wohnung genügen.
     
    #19 26. Januar 2018
  10. bigitte
    bigitte Active Member
    Registriert seit:
    13. August 2017
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    83
    Punkte für Erfolge:
    28
    Sicher ist im Leben garnichts,aber die Räumungklage kann erst nach 6 Monaten gemacht werden,also geht er nach 5Monaten wahrscheinlich zum Anwalt um das vorzubereiten,dann solltest Du schon woanders wohnen.
     
    #20 26. Januar 2018