Ghetto?

Dieses Thema im Forum "Residenten in Spanien" wurde erstellt von rainer3, 15. Februar 2013.

Booking.com
Schlagworte:
  1. rainer3
    rainer3 Member
    Registriert seit:
    8. Januar 2011
    Beiträge:
    642
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Rojales und Ostwestfalen
    Danke, Gunther. :) Das tut gut.
    Ich habe lange gezögert, ob ich das Thema wage.
     
    #11 16. Februar 2013
  2. Charis
    Charis New Member
    Registriert seit:
    22. August 2012
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wer kennt sich hiemit aus ?

    Meine Freundin wohnt in einer Urbanisation, und hat Ärger.

    Es gibt einen Präsidenten, welche Funktion hat dieser Typ ?

    Die TV-Anschlüsse sind so veraltet, dass sie sich selbst eine Antenne zulegen musste. Diese Antenne wurde dann an einem Mast befestigt, der an der Mauer ihrer Terrasse angeschraubt wurde. Der Mast soll wieder weg und auf das Dach.

    Dann wurde eine Klimaanlage installiert, lt. der Maklerin kein Problem ; diese soll wieder entfernt werden (ist neben dem Schlafzimmerfenster) weil diese Wand angeblich Teileigentum ist. Lt. Eigentümer ist sie das nicht.

    Einige Meter weiter am Wohnzimmer kann die Klimaanlage wieder installiert werden.
    Es ist diesselbe Wand - das verstehe wer will, wir nicht ;)

    Lt. Hausverwaltung und Eigentümer ist alles in Ordnung - lt. Präsident nicht.
    Dieser Präsident kündigte auch an, ihr die Kabel durchzuschneiden.

    Wer kennnt sich damit aus und kann uns Tipps geben ;)

    LG Charis ;)
     
    #12 13. Juni 2014
  3. Meckerer
    Meckerer Well-Known Member
    Registriert seit:
    15. Februar 2014
    Beiträge:
    1.465
    Zustimmungen:
    137
    Punkte für Erfolge:
    63
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Südost-Spanien
    Wie sagte Schiller doch so zutreffend in "Wilhelm Tell": Es kann der Frömmstre nicht in Frieden leben usw. Leider kann das geschilderte Problem nicht ausreichend verstanden werden, solange nichts gesagt wird bzgl. welche mgl. Nutzungeinschränkungenh im notariellen Vertrag stehen und was die Satzungen der Eigentümergemeinschaft sagen. Der "Präsident" ist nichts weiter als ein ganz normaler (Vereins-) Vorsitzender, dessen Befugnisse ebenfalls in deen Satzungen festgelegt sind. Wenn der Kabel durchschneiden will sagt das alles über seine Fähigkeiten und Befähigungen aus. Also, Kaufvertrag und Satzungen lesen und dann meckern, wenn es was zu meckern gibt.
     
    #13 13. Juni 2014
  4. Camino
    Camino New Member
    Registriert seit:
    21. Februar 2014
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Für eine Wohnanlage mit mehreren Mietern (Eigentümern)
    gibt es einen Presidente. Der ist der gewählte Vertreter einer Eigentümergemeinschaft. Er ist kein Herrgott kann sich aber so fühlen und tut dies auch oft, besonders wenn überwiegend Ausländer ohne Sprachkenntnisse diese Häuser bewohnen. Er wird jährlich neu gewählt. Die Eigentümer bestimmen mehrheitlich, was in der Wohnanlage passiert. Einige lassen sich ihre Stimme "abkaufen". Ergo: Jeder Eigentümer sollte seine Rechte auch nutzen.
     
    #14 13. Juni 2014
  5. Charis
    Charis New Member
    Registriert seit:
    22. August 2012
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Meckerer und Camino,

    meine Freundin hat diese Wohung gemietet und nicht gekauft. Der Eigentümer ist ein Spanier u. ist auf ihrer Seite.

    Außerdem hängt an der Wand auch eine Antenne für den spanischen TV-Empfang, auch diese soll entfernt werden. Da diese Antenne schon seit sieben Jahren an ihrem Platz ist, und andere Eigentümer/Mieter ebenfalls diese Antennen installiert haben - ist das für mich Schikane.

    Der "Präsident" kommt aus Deutschland ;)

    Lt. Eigentümer und der Hausverwaltung kann alles so bleiben wie es ist, nur dieser gwählte "President" möchte das nicht so haben.

    LG Charis
     
    #15 14. Juni 2014
  6. Meckerer
    Meckerer Well-Known Member
    Registriert seit:
    15. Februar 2014
    Beiträge:
    1.465
    Zustimmungen:
    137
    Punkte für Erfolge:
    63
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Südost-Spanien
    Wenn es sich um eine Mietwohnung handelt, ist der Vermieter der einzige Ansprechpartner, der sich auch um alles zu kümmern hat, einschl. mgl. Streitereien mit dem Präsidenten. Als Mieter kann man aus eigener Initiative gar nichts machen.
     
    #16 14. Juni 2014
  7. Charis
    Charis New Member
    Registriert seit:
    22. August 2012
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke Meckerer

    das hilft uns schon mal weiter - da mir hier die Hierachien nicht geläufig sind.

    Da ich hier immer in Häusern lebe, kenne ich mich nicht aus.

    Aber Du hast den Nagel auf den Kopf getroffen - danke ;)


    LG Charis
     
    #17 14. Juni 2014
  8. regenbogenhexe
    regenbogenhexe Well-Known Member
    Registriert seit:
    30. März 2008
    Beiträge:
    2.092
    Zustimmungen:
    34
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    andalusien
    am besten andere wohnung suchen -auswahl gibts genug-wenn erst mal der wurm drin ist(in diesem fall ist der "liebe gott"wohl auf deine bekannte nicht gut zu sprechen,dann wird der immer moeglichkeiten finden ihr das leben zu vermiesen.als mieter hat man den vorteil, das man "leck mich am A,,," sagt und sich was besseres sucht.
     
    #18 7. Juli 2014
  9. alex3r4
    alex3r4 Active Member
    Registriert seit:
    19. August 2011
    Beiträge:
    1.256
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Gibraltar
    So isses. Wir haben hier einen Mietermarkt. Da braucht man sich vom Vermieter rein gar nichts gefallen zu lassen, da das Angebot mehr als reichlich ist.
     
    #19 7. Juli 2014
  10. Meckerer
    Meckerer Well-Known Member
    Registriert seit:
    15. Februar 2014
    Beiträge:
    1.465
    Zustimmungen:
    137
    Punkte für Erfolge:
    63
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Südost-Spanien
    Auf jeden Fall spart man sich und den anderne eine Menge Ärger, wenn man sich mit den span. Mietgesetzen vertrdeaut macht. Sie unterscheidenj sich nämlich ganz erheblich von den deutschen und lassen dem Vermieter wesentlich mehr Freiheiten. U.a. sind auch die Kündigungsgründe und -Fristen anders.
     
    #20 8. Juli 2014
Die Seite wird geladen...
Das könnte Sie auch interesieren
  1. Ein Hallo aus der Nähe von Guardamar

    Ein Hallo aus der Nähe von Guardamar: Hallo, meine Frau (67) und ich (68) leben seit einigen Jahren zeitweise (Zweitwohnsitz) in der Nähe von Guardamar, haben die Forenwelt aber erst kürzlich entdeckt. Wir möchten uns am liebsten einem Spanien- Forum anschliessen, in dem auch andere...
  2. Auto mit Funkschlüssel: Vorsicht vor Sendemasten

    Auto mit Funkschlüssel: Vorsicht vor Sendemasten: Philip hat gerade zum Thema Flughafen geschrieben: [quote="Philip, post: 254765"]Technik ist da, um auch mal [I]nicht [/I]zu funktionieren![/QUOTE]Dazu ein aktuelles Erlebnis: Man hat mir letzes Jahr eines dieser ganz modernen Autos verkauft,...
  3. Suchfunktion

    Suchfunktion: [quote="Tibi, post: 290281"]Wenn man in der Suchfunktion "Testament" eingibt, erscheinen auch diese Beiträge. ;)[/QUOTE] Genau das habe ich bei diesem und auch anderen Themen aber schon versucht. Eine mühsame Angelegenheit, die dann...
  4. Kennt sich jemand aus mit Web- Speicher?

    Kennt sich jemand aus mit Web- Speicher?: Web- Speicher sind eigentlich eine feine Sache gerade wenn man wechselweise in Deutschland und Spanien ist und seine Daten nicht ständig per Speicherstick hin und her tragen will. Ich habe hierfür eine Zeitlang das kostenlose GoogleMail Drive...
  5. gestern gesehen

    gestern gesehen: Ciudad Valdeluz [URL="http://www.daserste.de/weltspiegel/beitrag_dyn%7Euid,a00yvsad25krevf8%7Ecm.asp"]http://www.daserste.de/weltspiegel/beitrag_dyn~uid,a00yvsad25krevf8~cm.asp[/URL]
  6. Zulassung Wohnwagen

    Zulassung Wohnwagen: Hallo liebes Forum! Ich habe mir in D einen kleinen Wohnwagen gekauft, der diese Tage nach Spanien gebracht wird. Hierzu meine Frage: Er hat ein zulässiges Gesamtgewicht von 750Kg, -braucht er daher nur eine "Kopie" des Nummernschildes...
  7. Wo Unterschrift beglaubigen ?

    Wo Unterschrift beglaubigen ?: Wo kann ich in Spanien die Unterschrift für eine Vollmacht beglaubigen lassen ?
  8. Lebenmittel einkaufen

    Lebenmittel einkaufen: Hallo liebe Gemeinde Ich wollte mal Eure Meinung hören. Wo geht ihr Lebensmittel einkaufen? Corte Ingles? Mercadona? Carefour? Dia? Campo? Oder ein anderer Supermarkt? Wo ist es am günstigens? Wo ist die Qualität am besten?...
  9. Wer kennt sich mit Banken in Spanien aus ?

    Wer kennt sich mit Banken in Spanien aus ?: Hallo Meine Bank hat alles geändert, von Kontonummer ( übergangsweise bleibt auch alte Nr. Bestehen) bis Online Banking,Neue Homepage, kam auf einmal nicht mehr rein :eek: Und mein Tageslimit , war Jahrelang auf 600€ am Tag, was mir...
  10. Erfahrungen als Frau in Spanien ?

    Erfahrungen als Frau in Spanien ?: Hallo Mädels :) als Frau hat man bekanntlich andere Ansprüche an eine neue Heimat, wie unsere Männer und wir sehen einige Dinge auch anders. Nun würde mich interessieren wie die Frauen sich in Spanien eingelebt haben ? oder wie stellst du dir...