Erfahrungen als Frau in Spanien ?

Dieses Thema im Forum "Residenten in Spanien" wurde erstellt von bäckersfrau, 7. Februar 2013.

Booking.com
Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. bäckersfrau
    bäckersfrau New Member
    Registriert seit:
    3. Februar 2013
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    0
    Erfahrungen als Frau in Spanien ?
    Hallo Mädels :)

    als Frau hat man bekanntlich andere Ansprüche an eine neue Heimat, wie unsere Männer und wir sehen einige Dinge auch anders. Nun würde mich interessieren wie die Frauen sich in Spanien eingelebt haben ? oder wie stellst du dir vor das es für dich in Spanien sein wird ?
    Freunde ? Familie ? Arbeit ? was ändert sich und hast du mehr Kontakt zu anderen Auswanderen oder eher zu Spanier ?

    LG
    Alina
     
    #1 7. Februar 2013
  2. regenbogenhexe
    regenbogenhexe Well-Known Member
    Registriert seit:
    30. März 2008
    Beiträge:
    2.092
    Zustimmungen:
    34
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    andalusien
  3. imported_kay
    imported_kay New Member
    Registriert seit:
    10. November 2010
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Algeciras
    Ja,ja, die Anzeigen wegen haeuslicher Gewalt..... Wieviele davon FALSCH sind, hinterfragt keiner! Die Knaeste in Spanien sind voll von unschuldigen Maennern die aufgrund von Falschanzeigen eingelocht worden sind und ALLES verloren haben. Wenn Du Mann in Spanien bist, gilt die Unschuldsvermutung vor Gericht nicht mehr!
     
    #3 7. Februar 2013
  4. Eloy
    Eloy Gesperrt
    Registriert seit:
    20. Juni 2012
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nun mal langsam, Kay....
    Wahrscheinlich kommt das, was du da äußerst häufiger vor, aber grundsätzlich ist der Tenor des Berichtes sehr zu begrüßen. Daß für Männer in diesem Zusammenhang die Unschuldsvermutung nicht mehr gilt, ist ja wohl eher eine Stammtischparole.
     
    #4 8. Februar 2013
  5. imported_kay
    imported_kay New Member
    Registriert seit:
    10. November 2010
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Algeciras
    Eloy, das kommt nicht nur haeufiger vor, sondern ist leider Alltag! Nein, ist leider auch keine Stammtischparole. Ich habe da im Bekanntenkreis so einiges mitbekommen und bin leider selbst auch nur knapp dem Teufelkreis entkommen..... Als Mann hast Du oft keine Chance vor den RichterInnen und StaatsanwaeltInnen. Meine Anwaeltin meinte mal, bei dem Juzgado soundso gibt es eine RichterIn die sammelt die Verurteilungen von Maennern wie Trophaeen. Jede Andalusierin weiss von dieser Situation und nutzt sie ggfls schamlos aus wenn die Beziehung in die Brueche geht. Anruf bei der Polizei genuegt, der Kerl geht IMMER und SOFORT eine Nacht in den Bau und kommt dann vors Schnellgericht. Da ist dann genug Zeit die Huette komplett leer zu raeumen und ALLE Vermoegenswerte zur Seite zu schaffen. Wenn sie es geschickt macht, sperren sie den Mann dann auch sofort fuer laengere Zeit weg. Passiert hier taeglich.
     
    #5 8. Februar 2013
  6. Eloy
    Eloy Gesperrt
    Registriert seit:
    20. Juni 2012
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Du schilderst das ja ziemlich glaubwürdig. Da wir uns aber nicht kennen und ich von einem solchen Vorwurf in dieser Schärfe noch nie gehört habe, bist du mir bestimmt nicht böse, wenn ich erstmal skeptisch bleibe... :rolleyes:
     
    #6 8. Februar 2013
  7. regenbogenhexe
    regenbogenhexe Well-Known Member
    Registriert seit:
    30. März 2008
    Beiträge:
    2.092
    Zustimmungen:
    34
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    andalusien
    in laendern wo frauen finanziel von ihren maennern abhaengig sind -kommt haeusliche gewalt haeufiger vor-in suedspanien ist das noch so.natuerlich gibt es auch maenner,die von ihren frauen zu unrecht denunziert werden aber in den suedeuropaeischen oder islamischen laendern sind frauen meistens wirklich die opfer-eine frau ueberlegt sich 3 mal ob sie ihren ernaehrer einbuchten laesst
     
    #7 8. Februar 2013
  8. Valenciafan
    Valenciafan Member
    Registriert seit:
    25. März 2010
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hallo

    ????????????????????????????????¿??¿???????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????¿??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????
     
    #8 8. Februar 2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 8. Februar 2013
  9. bäckersfrau
    bäckersfrau New Member
    Registriert seit:
    3. Februar 2013
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    0
    irgendwie seit ihr ganz schön am Thema vorbei ..... es ging um deutsche Auswanderinnen und nicht um die Gewalt in spanischen Familien. Lest Ihr bevor ihr schreibt um was es geht ?
     
    #9 8. Februar 2013
  10. pepe
    pepe New Member
    Registriert seit:
    21. Oktober 2010
    Beiträge:
    2.059
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Almunecar, Andalucia, Costa Tropical
    Das was Kay beschreibt ist nicht am Thema vorbei. Das betrifft ja auch die Auswanderinnen. Ein Freund hat so alles verloren. Sie hatte ihn über 30 mal angezeigt. Er verbrachte viele Wochen im Knast. Nun ist er nach D gefüchtet wo es noch Recht gibt. Sie hat jetzt sein Haus, Auto und Geld übernommen und findet Spanien klasse...
     
    #10 8. Februar 2013
Die Seite wird geladen...
Das könnte Sie auch interesieren
  1. Als Frau alleine nach Spanien ausgewandert

    Als Frau alleine nach Spanien ausgewandert: Mich interessiert ob/wohin Frauen alleine oder mit Kind nach Spanien ausgewandert sind und wie es ihnen geht. Bin selbst Mutter und schon lange in Spanien - habe aber den Eindruck, dass sich gerade Frauen schwerer damit tun alleine...
  2. Zulassung Wohnwagen

    Zulassung Wohnwagen: Hallo liebes Forum! Ich habe mir in D einen kleinen Wohnwagen gekauft, der diese Tage nach Spanien gebracht wird. Hierzu meine Frage: Er hat ein zulässiges Gesamtgewicht von 750Kg, -braucht er daher nur eine "Kopie" des Nummernschildes...
  3. Erhöhung der IBI

    Erhöhung der IBI: In der Gemeinde, in der wir unser Haus haben, wurde die IBI um satte 32 % erhöht. Wie sieht das in anderen Gemeinden aus ?
  4. Lebenmittel einkaufen

    Lebenmittel einkaufen: Hallo liebe Gemeinde Ich wollte mal Eure Meinung hören. Wo geht ihr Lebensmittel einkaufen? Corte Ingles? Mercadona? Carefour? Dia? Campo? Oder ein anderer Supermarkt? Wo ist es am günstigens? Wo ist die Qualität am besten?...
  5. Gemeldete Ausländern droht entfernen.

    Gemeldete Ausländern droht entfernen.: [SIZE=3][FONT=Calibri][B]Mijas - np. Das Nationale Statistikamt Spaniens (INE) hat herausgefunden, daß 14.000 in Mijas gemeldete Ausländer seit fünf Jahren nichts an ihren Meldedaten geändert haben. [/B][/FONT][/SIZE] [SIZE=3][FONT=Calibri][B]Das...
  6. Geldautomatensteuer

    Geldautomatensteuer: Hola, also so langsam wundert mich garnichts mehr. Es gibt eine Geldautomatensteuer in Spanien! Betrifft alle Geldautomaten die direkt zur Strasse gehen. Die Steuer wurde hier wohl gerade verdoppelt, von 250 Euro pro Jahr auf 500!...
  7. ich sage auch Hallo :-)

    ich sage auch Hallo :-): Hallo nun soll man etwas zu sich selbst sagen, fällt schwer, so auf Anhieb :) also ich bin nun fast 40 und erfülle mir jetzt einen Traum von mir und mache noch eine Ausbildung zur Bäckerin. Die Kinder sind nun so groß, das nun endlich ich...
  8. Vewirrung Recidencia

    Vewirrung Recidencia: Nun gibt es die ale Recidenicia ja nicht mehr und wir dachten es gibt gar keine mehr, da ja im EU-Raum leben und arbeiten kann wo man möchte, oder sehen wir das falsch ? nun dachten wir das es reicht wenn an eine N.I.E Nummer hat und sich dann...
  9. was braucht man für die spanische Staatsbürgerschaft ?

    was braucht man für die spanische Staatsbürgerschaft ?: Wir hatten vor ein paar Tagen eine Diskusion im Freundeskreis, es ging dabei um die Frage, ob es reicht in Spanien geboren worden zu sein um die spanische Staatsbürgerschaft zu bekommen ? also die deutsche Frau H geht mit dem deutschen Herr H...
  10. Wieso lebst Du oder willst du in Spanien leben ?

    Wieso lebst Du oder willst du in Spanien leben ?: Wieso lebst du in Spanien oder warum willst du nach Spanien um dort zu leben ? Wir möchten in Spanien leben, weil wir die Menschen mögen, das Essen, das Wetter, das Meer, weil wir Neues erleben wollen, weil uns in Spanien die Natur gefällt,...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.