Einkommenssteuer Modelo 210

Dieses Thema im Forum "Residenten in Spanien" wurde erstellt von wooky_1, 19. November 2011.

Schlagworte:
  1. wooky_1
    wooky_1 New Member
    Registriert seit:
    17. November 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Einkommenssteuer Modelo 210
    Hallo an alle!

    Ich habe zwei Fragen bezüglich des o.g. Formulares.

    Was muß ich in der Spalte "Renta obtenida" bei "Tipo renta" eintragen? Bei einer selbstgenutzten Eigentumswohnung? "02" ??

    Jetzt habe ich mir das Formular zum ersten Mal im Internet bei aeat.es runtergeladen und zu meiner Überraschung sind das 7 Seiten.
    Die ersten 3 sind klar. Die letzten 4 brauche ich doch nicht auszufüllen, wenn ich die Steuer ganz normal bei meiner Bank bezahle, oder????

    Viele Grüße und Dank im Vorraus

    Wooky
     
    #1 19. November 2011
  2. Anzeige
     
  3. dfdera
    dfdera New Member
    Registriert seit:
    25. Oktober 2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bremen
    Einkommensteuer Modelo 210 für Selbermacher

    Ich habe mich erstmals 2009 durch das Formular 210 durchgearbeitet für den einfachen Fall EINER SELBSTgenutzten Immobilie. Ich habe folgende Schritte durchlaufen:

    1) "Fecha de devengo" => 31.12.2008 (zur Zahlung der Steuer für 2008 bis zum 31.12.2009)
    2) "N.I.F." => hier habe ich meine N.I.E. Nummer eingetragen; "F/J" = F (für natürliche Person)
    3) Adresse der spanischen Immobile
    4) "Contribuyente" => ankreuzen
    5) "Contribyuente" => Adressdaten erneut eintragen
    6) "Situacion del immueble" => referencia catastral eintragen
    7) "Codigo pais" => Ge (Deutschland);
    8 ) "Tipo Renta" => 02 (für Einkünfte aus selbstgenutzten Wohnung);
    9) "clave de divise" => 954 (Euro)
    10) "Base de imponible" (Feld Nr 4 unter 210A) => 1,1% vom Katasterwert
    (hierzu sind viele weitergehende Antworten im Thread)
    11) "Tipo de gravamen" (Feld 14) => 24,00%
    12) Feld 18 => Steuerschuld eintragen (base imponible * tipo de gravamen)
    13) Feld 21 => gleicher Wert wie im Feld 18
    soviel zum Formular,
    14) Ich habe bei meiner spanischen Bank angerufen und ihnen 2 ausgefüllte Formulare (für mich und meine Frau) zugeschickt, (je 5 Blätter bis auf das "Ejemplar para el responsable solidario o retenedor")
    15) statt der elektronischen Aufkleber habe ich jeweils eine Kopie der N.I.E. Bescheinigung beigelegt. Diese Alternative steht auf den Umschlägen, mit denen man die Erklärung üblicherweise an das Finanzamt schicken kann
    " Si la declaracion no lleva adheridas las etiquetas identificativa, se adjuntara una fotocopia de la ... documento acreditativo del Numero de Identification Fiscal..."
    16) Mittlerweile hat meine Bank die Steuer überwiesen
    17) Sie wird die Dokumente vervollständigen (Zahlung bestätigen) und an das Finanzamt weiterleiten und mir die für mich bestimmten Seiten zurückschicken.

    Ich hoffe, damit allen mit demselben Vorhaben geholfen zu haben
    Dieter
     
    #2 21. März 2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21. März 2012
  4. dfdera
    dfdera New Member
    Registriert seit:
    25. Oktober 2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bremen
    Einkommensteuer Modelo 210 für Faule

    Dieses Jahr habe ich erstmals einen ihren Preis wert seinende Unterstützung bei der Steuererklärung gefunden (9,90 € pro Immobilie, wenn man alles online eingibt, sonst mehr...). Ich mach zwar i.d.R. keine Hinweise auf professionelle Angebote, aber dieses scheint mir für viele Fälle wirklich hilfreich

    Wer das für sich in Betracht ziehen möchte:
    http://www.meinsteuerberater.es/asesoria-interactiva.html

    Gruß Dieter
     
    #3 21. März 2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21. März 2012
  5. Acacias37
    Acacias37 Member
    Registriert seit:
    9. Mai 2012
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    Einkommenssteuererklärung Modelo 210

    Genauso mache ich es auch, mit dem Unterschied, dass ich alle Seiten direkt bei der Bank einreiche. Dann wird der fällige Steuerbetrag direkt vom Konto abgebucht, ich bekomme eine Bankquittung und auf eines der eingereichten Formulare wird auch nochmals der abgebuchte Betrag draufgedruckt (die schieben das in ihren Drucker und zack-draufgedruckt-wie in Deutschland beim klassischen Sparbuch).

    Vom Finanzamt habe ich noch nie irgendwas bekommen.

    Die Etiketten klebe ich nur auf die Formulare, die ich einreiche, auf meine nicht. Und die Etiketten gibt es ja sehr einfach und zuverlässig als online-Bestellung bei AEAT, die landen dann im Briefkasten.

    Wenn man einmal das System der Berechnung durchschaut hat, dauert die Erstellung der Steuererklärung keine 5 Minuten mehr. Ich persönlich würde dem Serviceangebot für 9,90 € mißtrauen, auch weil das dazugehörige
    Youtube Video durchaus Comedy-Qualität hat.

    Mittlerweile mache ich die Steuererklärungen für einige meiner Nachbarn. Mein "Lohn" ist dann meistens ´ne Essenseinladung oder auch mal ne Flasche Cava, die wir dann meistens gemeinsam süppeln.

    Die einzige Frage, die sich mir immer noch stellt, ist ob man die Steuererklärung bis zum 30.06 oder bis zum 31.12. des Folgejahres einreichen muss. Beide Varianten habe ich als Erläuterungen im Internet gefunden.

    Vielleicht wisst ihr genaueres.
     
    #4 15. Mai 2012
  6. Oricos
    Oricos New Member
    Registriert seit:
    21. Juli 2010
    Beiträge:
    2.075
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Torrevieja / Alicante
    Das Formular 210 in ausfüllbarem PDF-Format ist nur für vorhergehende Jahre gültig, nicht mehr für Steuererklärungen, die im Jahr 2012 abgegeben werden müssen, also für das Jahr 2011 zu erklärende Steuern.

    Dazu darf (eigentlich) nur noch der interaktive Bogen bei der AEAT genutzt werden und ich wünsche jedem Amatuer viel Spass beim Ausfüllen.

    Dass die Banken noch die alten Formulare annehmen, liegt wohl erstens an deren Unwissen und zweitens daran, dass das Formular bei Hacienda so wunderbar funktioniert.

    Die Steuererklärung kann bis zum 31.12. eines jeden Jahres abgegeben werden, nur nimmt die am 31.12. natürlich Keiner mehr an...

    Auf weitere Erklärungen verzichte ich, denn es gibt ja immer wieder den Besserwissenden, auch wenn man beanstandungsfrei und korrekt seit ca 15 Jahren diese Angelegenheit für Mandanten erledigt.
     
    #5 15. Mai 2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. Mai 2012
  7. Acacias37
    Acacias37 Member
    Registriert seit:
    9. Mai 2012
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    Steuern ab 2012

    Und wie kann man den interaktiven Bogen bekommen ? Braucht man wahrscheinlich zunächst mal ein Zertifikat. Runterladen funktioniert ja nicht mehr.

    Oh, spanische Bürokratie....

    Kein Wunder, dass das Land pleite ist, wenn es der Staat einem so schwer macht, seine Steuern zu bezahlen.
     
    #6 15. Mai 2012
  8. Oricos
    Oricos New Member
    Registriert seit:
    21. Juli 2010
    Beiträge:
    2.075
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Torrevieja / Alicante
    Hier:
    https://www2.agenciatributaria.gob.es/es13/h/ie02100b.html?idi=ES

    Viel Spass, weil oft nicht alle Felder auf dem Schirm erscheinen, das Programm Dich aber danach auffordert, die Daten da einzugeben, wo gar kein Feld ist, weil es nicht geladen wird.

    Und das liegt nicht am Browser, mit allen bekannten Browsern ausprobiert, oft ist es mit IE am schlimmsten.
     
    #7 15. Mai 2012
  9. Acacias37
    Acacias37 Member
    Registriert seit:
    9. Mai 2012
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    Verschlossene Türen beim virtuellen Finanzamt

    Ja, ja, an der Stelle, zu der mich Dein Link führt, stand ich auch schon unzählige Male. Bei "Validar y generar PDF" kommt als nächstes immer eine Fehlerseite.

    Daher gebe ich meine ausgefüllten Formulare-wie gehabt-bei der Bank ab und gut ist es.
     
    #8 16. Mai 2012
  10. Oricos
    Oricos New Member
    Registriert seit:
    21. Juli 2010
    Beiträge:
    2.075
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Torrevieja / Alicante
    Bis jetzt, und ich habe einige Mandanten, habe ich es geschafft, zwei Erklärungen auszufüllen und auszudrucken...

    Der Rest durch das alte PDF.
     
    #9 16. Mai 2012
  11. barcelona2012
    barcelona2012 New Member
    Registriert seit:
    16. Mai 2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Dieter!

    Kennst du dich zufällig mit Steuerrückerstattungen aus? Ich habe das "certificado de Retenciones" von meinem Betrieb bekommen und weiss nun leider granicht weiter..
    Die meinten ich müsse nach Spanien zurückkommen und es direkt dort machen.Ist aber leider gerade nciht möglich für mich bis Ende Juni zurückzugehn..Gibt es eine Möglichkeit die Steuererklärung online zu machen?

    Danke & Grüßle!
     
    #10 16. Mai 2012
  12. Anzeige