Wo Urlaub auf dem Festland?

Dieses Thema im Forum "Reisen & Übernachten in Spanien" wurde erstellt von hubix, 3. August 2017.

  1. hubix
    Registriert seit:
    10. Mai 2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Wo Urlaub auf dem Festland?
    Hallo Leute!

    Meine Familie und ich machen unseren Urlaub gerne entweder in Griechenland oder Spanien. In Spanien haben wir bisher die Balearischen Inseln Mallorca, Menorca und Ibiza (plus Formentera als Tagesausflug) als Urlaubsziele erkundet.

    Nun würde ich auch gerne mal einen schönen Urlaub auf dem spanischen Festland machen. Könnt ihr uns da ein paar geeignete Ziele für uns Pauschaltouristen nennen. Es sollte den ein odere anderen schönen Strand in der Nähe geben und wenn es dann noch ein paar Sehenswürdigkeiten gibt, wären wir schon glücklich ;)

    Habt ihr für uns passende Tipps? :)
     
    #1 3. August 2017
  2. Anzeige
     
  3. Rolf2
    Rolf2 Well-Known Member
    Registriert seit:
    29. Dezember 2014
    Beiträge:
    1.131
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    48
    Schau dir die Wasser-/ Lufttemperaturen, und Siedlungsdichte an den Küsten an, dann wird die Familie schon gut eingrenzen können, welche Gebiete in Frage kommen. Nach über 2.000 Jahren Kulturgeschichte gibt es keinen Flecken mehr, der keine Sehenswürdigkeiten bietet, auch wenn man manches erst finden muss.

    Meine Empfehlung wäre die nicht allzu überlaufene Cabo de Gata, die (von außen betrachtete) Friedlichkeit der Alpujarra, die touristische Costa de Luz/Sol, wo man trotz guter Freizeitangeboten keine Zustände wie am Ballermann ertragen muss.

    Und ganz persönlich bedauere ich jeden Tag, den ich nicht in Granada bin, ob Strand oder Cordoba - in einer Stunde Autofahrt gelangt man an mehr interessante Flecken als man in einem ganzen Leben geniessen kann. Ohne Spanischkenntnisse wird Granada als zentraler Ort für die Kinder nicht die erste Wahl sein. Letztlich hat jeder persönliche Erwartungen, wobei Spanien ist so weit touristisch erschlossen, dass man genau das finden kann was man(n) bzw. die Familie so wünscht.
     
    #2 3. August 2017
    hubix gefällt das.
  4. Leponto
    Leponto Member
    Registriert seit:
    29. Juli 2017
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    8
    Geschlecht:
    männlich
    Nun, wenn das alles war. Um einfach mal etwas anderes zu nennen: Barcelona, Valencia, Alicante, Malaga, Cádiz, ....
     
    #3 6. August 2017
    hubix gefällt das.
  5. Manu1964
    Manu1964 New Member
    Registriert seit:
    28. August 2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Freunde von mir waren dieses Jahr in Benissa.
    Sie waren begeistert von dieser Anlage.
     
    #4 28. August 2017
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 6. September 2017
  6. hubix
    Registriert seit:
    10. Mai 2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Gibt es denn preislich Unterschiede (Hotel), ob Festland oder Inseln (Balearen)? Oder kann man sagen, auf dem Festland ist es genauso teuer/billig wie auf den Inseln, nur eben landschaftlich anders?
     
    #5 29. August 2017
  7. alex3r4
    alex3r4 Active Member
    Registriert seit:
    19. August 2011
    Beiträge:
    1.257
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Gibraltar
    Wir reden hier von einem Land mit über 1000 km Durchmesser und unterschiedlichsten Regionen, da kannst du keinen Pauschalvergleich mit irgendwelchen Inseln anstellen.

    Madrid und Katalonien sind natürlich teurer als Andalusien, in Marbella zahlst du mehr als an der Costa de La Luz usw.
     
    #6 29. August 2017
  8. Anzeige