Gut Essen in Sevilla

Dieses Thema im Forum "Spanische Küche & Restaurants" wurde erstellt von Majestad, 21. November 2007.

  1. Majestad
    Majestad New Member
    Registriert seit:
    6. März 2007
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bad Königshofen
    Gut Essen in Sevilla
    War im Frühjahr in Sevilla, das Essen war eine Katastrophe. Wahr-scheinlich gabs Turiessen. Teuer und schlecht, außer Paella. Wer weiß eine gute Adresse?
    Vielen Dank im Voraus
    Karin
     
    #1 21. November 2007
  2. Anzeige
     
  3. Sidona
    Sidona New Member
    Registriert seit:
    23. Mai 2010
    Beiträge:
    5.940
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Leider habe ich die Adresse nicht, aber vielleicht kennt es ja jemand von den sevillanos hier, jedenfalls haben wir mal ausgezeichnet gegessen in einem Restaurant, das sich Höhe Torre de Oro befand - also auf der anderen Paseo-Seite, aber nicht direkt am Paseo. Es war ein wunderschöner grosser Innenhof in dem man sass. Vielleicht kennt es ja jemand.

    Und im Barrio Sta. Cruz habe ich bisher auch immer gut gegessen.
     
    #2 21. November 2007
  4. Gast1975
    Gast1975 Guest
    Oh, es gibt aber ne Menge herrliche Restaurants in Sevilla!!!

    Z.B. rund um die Stierkampfarena ("5 jotas", nicht ganz billig, aber tolle Tapas). Im Barrio Santa Cruz "Hosteria de Laurel" (gute Paella), oder in der Calle Alemanes (schoen zum draussen sitzen).

    Das was Du meinst Sidona ist wohl "Torre de Plata", hat aber leider vor einiger Zeit zugemacht.

    Von einigen anderen faellt mir so spontan leider der Name nicht ein, muss mal nachschauen, wenn wieder zu Hause.
     
    #3 21. November 2007
  5. Sidona
    Sidona New Member
    Registriert seit:
    23. Mai 2010
    Beiträge:
    5.940
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das ist sehr schade - der Hof war so romantisch, dazu gutes Essen...
     
    #4 22. November 2007
  6. Gast1975
    Gast1975 Guest
    @Sidona: vielleicht meinen wir doch nicht das Gleiche, Hof hatte das Torre de la Plata nicht. Du meinst vielleicht das neben der Münzstätte? So ein altes uriges, bisschen runtergekommener Eindruck aber lecker Essen? Das gibts meines Wissens nach noch, war aber lange nicht drin.

    Jetzt ist mir auch wieder eingefallen, was ich doch unbedingt als Adresse in Sevilla noch nennen wollte: die Restaurants von Robles Placentines, z.B. nahe der Kathedrale, aber es gibt mehrere in der Stadt. Nicht ganz billig aber feine Küche, auch Tapas.

    Für Tapas genial: Dona Lina Tapas, in einer kleinen Seitenstrasse der Mateos Gago im Barrio Santa Cruz, seeeehr lecker :lol:
     
    #5 23. November 2007
  7. Sheridane
    Sheridane New Member
    Registriert seit:
    27. April 2004
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bayern
    Re:

    Super! Genau so etwas suchte ich. Wollen in Sevilla einen Geburtstag feiern und brauchen dazu ein schönes, nettes, Lokal. Das Problem ist nur: Gibt es dort auch nicht-spanische Speisen? Wir haben jemanden dabei, der leider gar nicht offen ist für landestypische Spezialitäten. Also es müsste auf jeden Fall was mit Nudeln oder Huhn oder so etwas geben ...

    Wer hat noch weitere Restaurant-Tipps nahe der Kathedrale? :?:

    Viele Grüße
    Manuela
     
    #6 15. Oktober 2008
  8. Gast2365
    Gast2365 Guest
    Re: Gut Essen ,Hochzeit,Catering in Sevilla u. Huelva

    http://www.pacheca.com/
     
    #7 26. November 2008
  9. Anzeige
     
Die Seite wird geladen...
Das könnte Sie auch interesieren
  1. Gut Essen

    Gut Essen: Also leider habe ich mir nie so Richtig gemerkt wo ich gut gegessen habe. Aber für alle die nach Spanien mit dem Auto rein kommen ( Trucker wissen es sowie so) in La Junquera auf der Nationalstr. fahren, da gibt es gleich am alten Zollparkplatz...
  2. Ferran Adrià und die Kunst

    Ferran Adrià und die Kunst: [b][size=7]Ferran Adrià auf der Documenta 2007[/size][/b] [b]Kann man Kochen als Kunst bezeichnen?[/b] Das erstaunte die Fachwelt doch sehr. Mich eher nicht. Ferran Adríà, Spaniens unumstrittene Nummer Eins in der Welt der Gourmets wurde...
  3. The Worlds Best Restaurant

    The Worlds Best Restaurant: In der jüngsten Liste von [url=http://www.theworlds50best.com/bestlist.aspx][b][u][color=darkblue]The Worlds Best Restaurant 2006[/color][/u][/b][/url] hat sich nun ein spanisches Restaurant an die Spitze geschoben und das berühmte Lokal...
  4. Hola, bin jetzt auch dabei

    Hola, bin jetzt auch dabei: Als fanatischer Andalusienfan, Stierkampffanat und Züchter spanischer Pferde, habe ich schon des öfteren ins Forum gespitzt und freue mich, nun auf Euch alle :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: und auch darauf meinen Senf dazu geben zu dürfen. Bin...
  5. Stierkampf im Fernsehen

    Stierkampf im Fernsehen: Canal Sur kann ich gut empfangen, leider hält sich auch hier die Übertragung von Stierkämpfen sehr in Grenzen. Es gibt in Frankreich einen "Corrida TV" wie bekommt man den in die Schüssel? Bin für jede Hilfe dankbar.
  6. Adolfo in Malaga

    Adolfo in Malaga: Hallo, kürzlich war ich in Málaga im Restaurante Adolfo und muss sagen, das menú de degustación war das Beste was mir seit langem in kulinarischer Hinsicht begegnet ist. Kennt das jemand und kann mir sagen, ob es auch in anderen Städten was...
  7. gute resaurants in barcelona

    gute resaurants in barcelona: hallo, ich war das letzte mal im august 2006 in barcelona und wollte mal fragen ob jemand kulinarische entdeckungen bzw. neue restaurants entdeckt hat. mein lieblings-restaurant "santa maria" hat inzwischen leider geschlossen... bin für...
  8. Gut Essen in Sevilla

    Gut Essen in Sevilla: War im Frühjahr in Sevilla, das Essen war eine Katastrophe. Wahr-scheinlich gabs Turiessen. Teuer und schlecht, außer Paella. Wer weiß eine gute Adresse? Vielen Dank im Voraus Karin
  9. Werde ich in Spanien verhungern?

    Werde ich in Spanien verhungern?: Hi! Ich werde das nächste halbe Jahr in Madrid bzw. auf den Kanaren/Balearen unterwegs sein und mache mir gerade Gedanken darüber, inwiefern ich mich ernährungsmäßig umstellen muss. Erstmal bin ich Vegetarier- fangen damit die Probleme...