Suche Rechtsanwalt für Steuerrecht Spanien & Schweiz

Dieses Thema im Forum "Auswandern, Leben und Arbeiten in Spanien" wurde erstellt von Schargan, 23. Mai 2018.

Booking.com
  1. Schargan
    Schargan New Member
    Registriert seit:
    26. März 2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Ronda, España
    Suche Rechtsanwalt für Steuerrecht Spanien & Schweiz
    Hallo zusammen

    Nun bin ich etwas mehr als ein Jahr in Andalusien und muss hier meine erste Steuererklärung abgeben. In einer Sache bin ich mit meiner Gestoria nicht einig und würde gerne eine Zweitmeinung von einem Steuerrechtspezialisten einholen, der die Situation bei einem Schweizer Einwanderer bezüglich Kapitalgewinnsteuer beurteilen kann.

    Kann mir jemand einen guten deutsch-sprechenden Rechtsanwalt für Steuerrecht Spanien & Schweiz empfehlen?

    Besten Dank
    Schargan

    PS: Gerne kann ich meine spezifische Problemstellung/Fragestellung hier posten, wenn es für eine Empfehlung wirklich notwendig ist.
     
    #1 23. Mai 2018
  2. bigitte
    bigitte Active Member
    Registriert seit:
    13. August 2017
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    79
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ich denke nicht das es richtig ist sehr private Angelegenheiten hier zu posten,schau mal in der Costa blanca Nachrichten,dort steht bestimmt jemand drin,der sich damit auskennt
     
    #2 24. Mai 2018
  3. baufred
    baufred Well-Known Member
    Registriert seit:
    8. Juni 2008
    Beiträge:
    1.382
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Wolfsburg/ San Fulgencio-Urb.La Marina
    ... CBN in Andalusien ????
    > Costa Blanca > CBN
    > Costa del Sol > CSN
    > Costa Cálida > CCN

    HP der "Costa"-Redaktion: Costa Nachrichten - Costa Blanca, Costa Calida, Costa del Sol, Zeitung, Wochenzeitung, Spanien | Aktuelle Nachrichten von der Küste Spaniens
    Die Anzeigen sind schon sehr gut sortiert und der lokale Teil sehr informativ ...

    Saludos ...
     
    #3 24. Mai 2018
  4. Meckerer
    Meckerer Well-Known Member
    Registriert seit:
    15. Februar 2014
    Beiträge:
    1.401
    Zustimmungen:
    89
    Punkte für Erfolge:
    48
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Südost-Spanien
    Um die Lage beurteilen zu können ist mehr Hintergrundinformation unerlässlich. Die lokalen Gestoren und Steuer"fachleute" kennen meist nicht vollumfänglich die für Ausländer anwendbaren Bestimmungen (z.B. Doppelbesteuerungsabkomment). Ich wúrde mir an Deiner Stelle Rat bei der Schweizer Handelskammer in Madrid holen. Solltest Du keine Immobilien besitzen und auch sonst keine Einkünfte in Spanien haben, dürfte alles recht einfach sein.
     
    #4 25. Mai 2018
    bigitte gefällt das.
  5. bigitte
    bigitte Active Member
    Registriert seit:
    13. August 2017
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    79
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ja,da hat Meckerer Recht,das ist bis jetzt die beste Idee
     
    #5 25. Mai 2018