soooooo, nun darf ich

Dieses Thema im Forum "Auswandern, Leben und Arbeiten in Spanien" wurde erstellt von Loewin61, 24. September 2007.

Booking.com
  1. Gast1975
    Gast1975 Guest
    Moin moin,
    klar, Loewin, dass das harte Arbeit ist ist mir schon klar, keine Frage. Aber wer will schon einen 8-Stunden Tag? Und immer wenn ich mir einen wünsche, dann stelle ich mir den netten 8-Stunden-Tag einer Freundin von mir vor, die den ganzen Tag im Büro vorm PC hockt und einen unausstehlichen Chef hat, der sie piesackt... 8) Dann sind auch 14 bis 16-Stunden-Tage, aber mit nem Job der Spass macht, echt gut dagegen!

    Wenn Du sagst, Du betrachtest das, als wäre es quasi Deins, nur mit dem Vorteil, nicht für die Finanzhaushalt verantwortlich zu sein, dann ist das doch eine prima Einstellung und wahrscheinlich genau das, was der Besitzer eines Stalls braucht. Jemand, der das als Job und reinen Broterwerb betrachten würde, wäre da wahrscheinlich auch falsch...

    Saludos :lol:
     
    #11 26. September 2007
  2. Loewin61
    Loewin61 New Member
    Registriert seit:
    11. Juni 2007
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    nicht mehr Andalusien, jetzt Lanzarote
    du hast mit allem was du schreibst völlig recht Borrasca
    dieser Job ist nur was für Idealisten
    man wird nicht reich, hat selten geregelte Arbeitszeiten, muß schwer arbeiten....
    aber wer diesen Beruf ergreift, der weiß das normalerweise vorher und ich habe immer gesagt, ich mach mich lieber in einem Beruf kaputt der mir Spaß macht als acht Stunden am Tag irgendwo zu versauern
    und mein Beruf macht mir nach wie vor Spaß, es gab zwar mal andere Zeiten zwischendurch, das lag aber nicht am Beruf an sich sondern an den Finanzen

    was ganz Anderes, gibts hier Handballfans ? Die sich vielleicht auch noch im spanischen Handball aus kennen ? Ich habe da ja keine Ahnung von
    wußtet ihr, das die Handballmanschaft Antequeras in der spanischen Nationalliga spielt, also so wie in D 1. Liga??
    ich auch nicht, habe ich gestern in der Schule gelernt, allerdings nicht von meiner Lehrerin, sondern von einem Handballspieler :shock: :shock:
    meine Lehrerin kam getsern rein und meinte, da sei noch ein Deutscher, ob ich mit ihm zusammen Stunde wollte, claro !!
    Der Kerl ist groß wie ein Haus :shock: :shock: , heißt Michael und ist Profispieler in Antequera, schon seit einem Jahr und hat noch mal für zwei Jahre verlängert. Seinem Slang nach kommt er aus dem Berliner Raum
    Er hatte schon mal Unterricht da, mußte aber immer wieder absagen, wegen der Trainingszeiten. Er kann auch nicht viel mehr als ich, bei ihm in der Manschaft wird wohl hauptsächlich Englisch gesprochen, weil alle möglichen Nationalitäten vertreten sind
    sein Kumpel, der ihn abgeholt hat, ist ein Spanier, in D geboren, spricht beide Sprachen perfekt und arbeitet hier bei der Zeitung, den muß ich mir warm halten, der ist bestimmt immer gut informiert
    wir werden versuchen in Zukunft einmal in der Woche zusammen Unterricht zu haben, ich bin ja bisschen flexibel, bei Michael kommts halt immer auf die Spiele und das Training an, bin ja mal gespannt ob das so klappt. Anscheinend gibts hier doch ein paar Deutsche, neulich habe ich welche bei Lidl getroffen, die arbeiten hier im Lobo-Park und Montag waren welche im Eroski, die habe ich allerdings nicht angequatscht, die waren hochbeschäftigt
    so langsam beginnt es interssant zu werden, auch was meine Unterricht hier angeht. Mein Chef hat eine Anzeige in der Zeitung aufgegeben, dasman hier reiten lernen kann und das der Unterricht auf Spanisch, Englisch und Deutsch erteilt wird, mutig, mutig
    es haben alle möglichen Leute angerufen, scheinbar auch Deutsche, da gabs wohl ein Verständigungsproblem :? :? , die wollen scheinbar vorbei kommen, bin ja mal neugierig
    so, nun werde ich noch ein paar Vokabeln raus suchen, für mein persönliches Vokabelheft :shock: :shock:
    saludos
    Loewin61
     
    #12 28. September 2007
  3. Gast1975
    Gast1975 Guest
    Handball? Ich hab nicht wirklich Ahnung davon, habs nicht so mit den Ballsportarten, aber was ich so der Zeitung entnehme ist, das kommt gleich nach Fussball und Basketball und international sind die Spanier immer ganz vorn mit dabei.

    Ha, klasse, eine Anzeige aufgeben mit Reitstunden in verschiedenen Sprachen und dann nur in Spanisch ans Telefon gehen 8) Aber da in der Ecke gibts doch bestimmt Nachfrage, meines Wissens nach sind die Reitställe da nicht so dicht gestreut. Hat Dein Chef denn vor Deiner Ankunft keinen Reitunterricht angeboten?
     
    #13 29. September 2007
  4. Gast1692
    Gast1692 Guest
    #14 3. Oktober 2007
  5. Loewin61
    Loewin61 New Member
    Registriert seit:
    11. Juni 2007
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    nicht mehr Andalusien, jetzt Lanzarote
    hey, das ist ja toll, Danke Paqito
    du hast völlig recht, das ist mein neuer "Schulkamerad" :lol: :lol:
    saludos
    Loewin61
     
    #15 3. Oktober 2007
  6. woody
    woody New Member
    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Torrox
    Lebenszeichen

    Hola Amigas y Amigos,
    mal wieder melden. Wir sind jetzt erstmal fertig mit der Schule, 4 wochen a`4 Stunden reicht erstmal. Inklusive Heimarbeit kamen wir auf 6-7 Stunden täglich. Träume sogar schon nachts vom spanisch lernen. Setze im Traum spanische Wörter zusammen und morgens gleich nach dem aufstehen überprüfe ich sie, solange der Traum noch frisch ist. Manche stimmen sogar :wink: Es ist jedesmal ein Erfolgserlebnis für uns, wenn der Arzt oder der Kaufmann mein spanisch versteht. Wir werden das gelernte erstmal in die Praxis umsetzen und im Frühjahr weiter lernen. Auch der Kontakt zu unseren Nachbarn ist jetzt da. Die Spanier erkennen es voll an, wenn man versucht ihre Sprache zu sprechen, egal ob richtig oder falsch. An die Abkürzungen habe ich mich auch schon gewöhnt. Hier in Frigiliana verschlucken sie das S. ha luego oder buen dia. da fällt das nicht auf wenn man statt buenas buenos sagt :lol: Nachdem wir so fleissig gelernt haben, werden wir uns jetzt um die berufliche Zukunft kümmern. War ja in den 4 Wochen nicht möglich.
    Auch unser Junge ist voll begeister von Spanien. Er findet die Lehrer ganz toll. Er ist in einer Klasse mit 2 Engländern und nur Spaniern. Wurde gut aufgenommen, trotz der Sprachschwierigkeiten. Er wird nur Dirk Nowitzky genannt. Blond und lang is er ja. Und die kleinen spanischen Mädels stehen Schlange bei Ihm. Neulich kam er ganz stolz nach Hause. Er war nachmittags mit 3 Mädels durch unsere Schlucht spaziert.
    Ansonsten haben wir alle spanischen Formalitäten mehr oder weniger erledigt. Autos haben spanische Kennzeichen, Autonomo ist angemeldet....
    Problem habe ich nur mit meiner privaten Krankenversicherung. Ich habe Asthma. Brauche ein Inhaliermedikament. Musste es privat auf Rezept bei einen deutschen arzt in Torrox holen. Der sagte mir: Privat Versicherungen klammern Asthma aus. Aber ich soll mir keine Hoffnungen machen. Viele andere Krankheiten gehen vom Asthma aus. Null Chance.
    Bin trotzdem zu einer Versicherung gegangen. Habe gelogen, bin kerngesund. Die sagten , null Probleme, wir checken sie bei einen Arzt durch und dann können wir die Versicherung abschliessen. Dreimal dürft ihr raten, wer dieser Arzt war????..........Richtig mein Deutscher Arzt, der mir keine Hoffnungen gemacht hat. Tja, nun is guter Rat teuer.
    Zum Glück bin ich ja bei der Autonomo gesetzlich versichert. Muss ich eben Zähne selbst bezahlen.
    hasta luego woody
     
    #16 10. Oktober 2007
  7. Birgit
    Birgit New Member
    Registriert seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berchules/Alpujarras
    tja, die lieben Abkürzungen :roll:
    Bei mir fragt man: wie gehts/was machts du heute mit

    QUE EEEHHHH

    und wenn du sagen willst: alles ok bei mir

    MAOMENOBUEN

    :lol: :lol: :lol:
    irgendwann hatte ich das sortiert :wink:

    Viel Spaß weiterhin
    Birgit
     
    #17 11. Oktober 2007
  8. Gast1975
    Gast1975 Guest
    :lol: :lol: :lol:
     
    #18 11. Oktober 2007
  9. woody
    woody New Member
    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Torrox
    :lol: :lol: :lol:
    Ihr habt gut lachen. Bin immer noch am sortieren. Aber die Spanier sind sehr tolerant. Obwohl ich weiss, dass ich den Satz falsch ausgesprochen haben, sagen sie immer muy bien, muy bien :wink:

    saludos woody
     
    #19 11. Oktober 2007
  10. Loewin61
    Loewin61 New Member
    Registriert seit:
    11. Juni 2007
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    nicht mehr Andalusien, jetzt Lanzarote
    ach Woody, warum solls dir den besser gehen als mir. Ich spreche auch ständig Wörter falsch, besonders beliebt bei mir das Verwechseln von nuevo und nueve
    hier wird auch überall das S verschluckt, das ist mir recht bald aufgefallen, nur in der Schule nicht
    meine Lehrerin lobt immer meine Hausaufgaben, obwohl sie fast immer irgendwas korrigieren muß
    seit heute habe ich meinen Stundenplan geändert, gehe nun nur noch einmal in der Woche hin, aber zwei Stunden
    früher hätte das für mich auch gar keinen Sinn gemacht, viel zu anstrengend. Ich muß immer hetzen, das ich mit der Arbeit fertig werde und pünktlich in der Schule bin. Und da sitz ich dann und habe Probleme mich zu konzentrieren, aber da muß ich durch
    Ihr habt mir was voraus, Auto habe ich noch nicht umgemeldet, war noch bei keinem Arzt, aber Montag will ich zum Friseur, wird bestimmt lustig
    ich trage ein Kurzhaarfrisur, nicht ganz einfach und das Ganze in kupferrot
    Ich guck schon immer auf der Straße, aber mit solchen Frisuren haben es die Spanierinnen wohl eher nicht so. Ein Friseur wurde mir nun empfohlen, bin ja mal gespannt... :shock: :shock:
    Ich parke übrigens nicht mehr im Parkhaus, war auf die Dauer doch etwas teuer. Ich habe tatsächlich eine Möglichkeit gefunden, wo mein großes Auto auch hin paßt, es nix kostet und sogar dichter bei der Schule.
    Muß dazu zwar quer durch die ganze Stadt fahren, jede Menge Einbahnstraßen ( Minigassen triffts eher). Hat man mir hier im Laden erklärt, anhand meines Stadtplanes und ich habs tatsächlich auf Anhieb gefunden. War da jetzt schon zwei mal und noch kein Strafzettel dran, sehr gut, spart ca. 20 € im Monat
    morgen ist ja Feiertag,nein heute
    mein jefe geht morgen mit 5 Pferden auf Tour, wird um neun mit einem Truck abgeholt, so eine Art Jagd scheint das zu sein, da geht die ganze Familie mit und alle die reiten können bekommen ein Pferd zur verfügung
    und ich arme Sau :? :? habe die heute Abend alle auf Hochglanz gebracht, einschließlich der Ausrüstung, bin völlig platt
    und wehe da meckert morgen einer, das die nicht gut gepflegt sind, dem spring ich an die Gurgel :wink: :wink:
    deswegen gehe ich auchnun in die Heia
    saludos
    Loewin61
     
    #20 12. Oktober 2007
Die Seite wird geladen...
Das könnte Sie auch interesieren
  1. Langzeitvermietung

    Langzeitvermietung: Ich hoffe, ich bin hier richtig. Langzeitvermietung in der Axarquia noch möglich!! In Comares und Umgebung gibt es NOCH Fincas zu mieten. Mein Vermieter hat z.B noch ein nettes kleines Haus anzubieten und hie und da, hör ich schon von was Neuem...
  2. Ein Jahr Spanien...wie lebt es sich auf dem Campo

    Ein Jahr Spanien...wie lebt es sich auf dem Campo: Hallo an alle, hatte es ja bereits im Herbst angekuendigt... mal so ein paar Eindruecke nach einen Jahr Spanien auf dem Campo. Das ganze gibt es auch mit Bilder auf meiner Homepage...
  3. Wen darf ich denn mal

    Wen darf ich denn mal: besuchen :lol: :lol: :lol: nun weiß ich zwar, wie der Ort heißt, find ich aber nicht auf der Karte, ich glaub ich muß mir doch eine der empfohlenen Karten besorgen :shock: [b]Jemena de la Frontera[/b] hatte heute mein Vorstellungsgespräch,...
  4. hier wird Hilfe benötigt

    hier wird Hilfe benötigt: bitte guckt da mal rein wenn ich könnte würde ich da helfen, aber ich hab hier vier Hunde, geht leider nicht [url]http://www.tierschutz-spanien.de/Hunde/Vermittlung/fabianna.htm[/url] ich hoffe das klappt hier mit dem Verlinken und wenn...
  5. Brauch dringend Hilfe

    Brauch dringend Hilfe: Leute, ich hab ein großes Problem fragt mich nicht wie, ich hab keine Ahnung, aber seit ich von Lanzarote zurück bin habe ich arge Schwierigkeiten mit dem Internet und auf Lanza war ich nicht im Internet aber scheinbar hab ich mir doch...
  6. mein Umzug IN Spanien

    mein Umzug IN Spanien: Borrasca meinte zwar, das sei nicht mehr wirklich Spanien, aber laut Landkarte gehörts noch dazu, spanisch wird da auch gesprochen, Ämter und Behörden gibts auch, okay, DAS könnte auch Deutschland sein es gehört nicht mehr zu Andalusien, das...
  7. Unser Umzug nach Spanien - Der Bericht

    Unser Umzug nach Spanien - Der Bericht: Also los! Unsere Situation: vor fast 10 Jahren habe ich, zusammen mit einem Freund (Kumpel) ein Haus (einen Teil eines großen Hauses) in Vejer gekauft. Ich hatte mir vorgenommen, im Laufe der folgenden 10 Jahre dort zu leben, während mein Kumpel...
  8. medizinische Begriffe, dringend

    medizinische Begriffe, dringend: so ihr lieben, bislang habe ich hier ja noch nie gepostet, nu hab ich aber ein dringendes Problem und nicht erschrecken, es handelt sich nicht um mich sondern um eine Katze 1. [b]Fermurkopf[/b], da find ich keine Übersetzung 2....
  9. Mitgfahrgelegenheit nach D gesucht

    Mitgfahrgelegenheit nach D gesucht: neeiiinnn, nicht für mich für eine Kiste, 1,20 lang, 75 cm breit und 70cm hoch, aus Holz was die wiegen wird kann ich nicht wirklich sagen, zwischen 50 und 80 KG schätz ich mal die Kiste steht ab Montag dem 23.06. gepackt bei Woody bereit ist...
  10. deutsches Auto abmelden

    deutsches Auto abmelden: folgende Situation: Auto in Spanien, deutsches NUmmernschild, kleiner Fahrzeugschein wurde geklaut, Auto noch mit MTK-Kennzeichen, obwohl in Hamburg wohnend Nun wollte ich mein Auto heute abmelden und verschrotten lassen. Das die Fixkosten ca....
  11. Sommer in Spanien verbringen Arbeit gesucht :/

    Sommer in Spanien verbringen Arbeit gesucht :/: Hi also bin derzeit am überlegen den Sommer in Spanien zu verbringen da mir Deutschland geradde sehr auf den Zeiger geht... Ich habe letztes Jahr mein Abi gemacht und war dann 3 Monate in England als Au-Pair an einer Sprachschule und habe dort...