Modelo 210

Dieses Thema im Forum "Auswandern, Leben und Arbeiten in Spanien" wurde erstellt von Varadero, 11. Mai 2009.

  1. Varadero
    Varadero New Member
    Registriert seit:
    9. März 2008
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet / Axarquia
    Kann man sich diese Anleitung irgendwo im Netz ansehen ?
     
    #11 21. Mai 2009
  2. Anzeige
     
  3. Gast4722
    Gast4722 Guest
    #12 21. Mai 2009
  4. Lloreter
    Lloreter New Member
    Registriert seit:
    18. Februar 2007
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Lloret de Mar
    #13 30. Mai 2009
  5. Steuern&Co
    Steuern&Co New Member
    Registriert seit:
    26. Juni 2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Valencia
    Hallo alle zusammen,

    ich studiere hier in Spanien Steuerrecht und aus Erfahrung der Foren sehe ich,
    das es oft Probleme bei den Steuererklärungen gibt.

    Ich bin deutsche, lebe und studiere jedoch hier in Spanien.

    Gerne mache ich die Steuererklärung Modelo 210 für jeden der es wünscht und berechne
    die dazugehörige Einkommenssteuer, die auf auf Basis des Katasterwertes kalkuliert wird.

    Für meine Dienste also pro Steuererklärung würde ich nur 20€ berechnen.

    Liebe Grüße
     
    #14 26. Juni 2009
  6. imported_morayma
    imported_morayma New Member
    Registriert seit:
    6. August 2006
    Beiträge:
    5.587
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Benissa

    Hat hier im Forum jemand Probleme mit dem Steuerformular 210 #-o

    Nicht dass ich wüsste. [-X

    Wir wissen doch, dass die Besteuerungsgrundlage (base imponible) der Katastwertwert (valor catastral) ist und dass der anwendbare Prozentsatz 1,1% ist, wenn der Katasterwert seit dem 1. Januar 1994 modifiziert oder revidiert wurde und 2% wenn es nicht so war.

    Dass man von diesem Ergebnis dann 24% Steuren (renta) zahlt, wissen wir auch.

    Also danke fürs Angebot :wink: Ich galube nicht, dass unsere Foristas es benötigen.

    Un saludo

    Morayma
     
    #15 26. Juni 2009
  7. imported_ellenlil
    imported_ellenlil New Member
    Registriert seit:
    27. Juni 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo, ich bin neu hier, kenne mich mit Foren überhaupt nicht aus und bitte daher meine Unzulänglichkeit zu entschuldigen.
    Also ich habe auch eine Frage zum neuen Steuer-Formblatt 210. Mühsam habe ich mich dadurch gewurschtelt, aber ich konnte nirgendwo eine Spalte für den Katastralwert finden, und auch keine Spalte für die Referenznummer, wie sie in dem alten Formblatt 214 waren. Wie kann das Finanzamt den richtigen Wert feststellen, wenn sie keine Referenzen haben.
    Weiss hierzu jemand etwas Näheres
    Gruss Ellenlil
     
    #16 27. Juni 2009
  8. imported_morayma
    imported_morayma New Member
    Registriert seit:
    6. August 2006
    Beiträge:
    5.587
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Benissa

    Hola Ellenlil,

    Der Katasterwert wird ins Formular 210 nicht eingetragen. Ins alte 214 übrigens auch nicht.

    Eingetragen wird nur der zu versteuernde Betrag (base imponible) und natürlich der Betrag der Steuer, den man bezahlen muss (cuota integra=cuota diferencial bei tipo de renta 02).

    Die base imponible ist nicht der Katasterwert, sondern 1,1% oder 2% vom Katasterwert. Von dieser Summe müssen 24% Steuern bezahlt werden.

    Die referencia catastral wird in der Spalte "situación del inmueble" eingetragen.

    Zu dem Formular modelo 210 gibt es übrigens beim Finanzamt ein ausführliches Anleitungsblatt.

    Un saludo

    Morayma
     
    #17 27. Juni 2009
  9. imported_ellenlil
    imported_ellenlil New Member
    Registriert seit:
    27. Juni 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke Morayma, das hilft mir weiter, jedoch wurde im Formular 214 eine Zahl eingetragen, die als Katastarwert angezeigt wurde in der Ayuntamiente-Abbuchung.
    Any way. Bei den Formularen vom Finanzamt war zwar eine Erklärung dabei, aber nur in spanisch. Für mich immer noch etwas mühsam.
    Also nochmals vielen herzlichen Dank. Wenn ich es nicht schaffe, melde ich mich noch mal
    L G Ellenlil
     
    #18 28. Juni 2009
  10. imported_morayma
    imported_morayma New Member
    Registriert seit:
    6. August 2006
    Beiträge:
    5.587
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Benissa

    Hola Ellnelil,

    Im Formular 214 wurde im oberen Teil des Formulars, wo die Vermögenssteuer ausgerechnet wurde (in casilla 01 und 03) der Katasterwert eingetragen.
    In diesem Jahr fällt jedoch die Vermögenssteuer (impuesto sobre el patrimonio) weg, d.h. man zahlt nur noch die Einkommensteuer (renta).
    Da wird der Katasterwert nicht mehr eingetragen, sondern nur noch die Besteuerungsgrundlage (base imponible). Wie man die ausrechnet, hatte ich ja bereits beschrieben.

    Nach wie vor wird natürlich die Katasternummer (referencia catastral) der Immobilie eingetragen.

    Un saludo

    Morayma
     
    #19 28. Juni 2009
  11. imported_ellenlil
    imported_ellenlil New Member
    Registriert seit:
    27. Juni 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Morayma,
    ich glaube jetzt sind sämtliche Klarheiten beseitigt!! :D
    nochmals vielen Dank, hast mir sehr geholfen
    LG Ellenlil
     
    #20 29. Juni 2009
  12. Anzeige