Jetski kaufen, anmelden und versichern

Dieses Thema im Forum "Auswandern, Leben und Arbeiten in Spanien" wurde erstellt von Gast12953, 24. Juni 2015.

Booking.com
  1. Gast12953
    Gast12953 Guest
    Jetski kaufen, anmelden und versichern
    Moin Moin

    Ich möchte mir in Spanien nächsten Sommer einen Jetski zulegen - und hoffe vorher schon jemanden zu finden der Ahnung davon in Spanien hat.

    • Welches ist die richtige Webseite für Auto/Motorrad/Jetski/Boot Käufe? Ähnlich zu mobile[.]de etc.
    • Was kostet der Liegeplatz um Valencia?
    • Muss man den Jetski anmelden / Steuern zahlen?
    • Braucht man eine Versicherung?
    • Führerschein? Zumindest auf Teneriffa und Malta brauchte man keinen.

    Das Ganze dann natürlich als Resident mit NIE etc.

    Also falls jemand was weiß - her damit :)
    Lenny
     
    #1 24. Juni 2015
  2. Meckerer
    Meckerer Well-Known Member
    Registriert seit:
    15. Februar 2014
    Beiträge:
    1.465
    Zustimmungen:
    137
    Punkte für Erfolge:
    63
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Südost-Spanien
    Deine Fragen beatwortet am besten ein Jetski-Händler, gibt es in fast jedem Sporthafen. Mache Dich aber schon mal darauf gefasst, dass es da ein paar Hürden zu überwinden gibt und die haben es in sich.
     
    #2 24. Juni 2015
  3. baufred
    baufred Well-Known Member
    Registriert seit:
    8. Juni 2008
    Beiträge:
    1.464
    Zustimmungen:
    118
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Wolfsburg/ San Fulgencio-Urb.La Marina
    #3 24. Juni 2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24. Juni 2015
  4. Gast12953
    Gast12953 Guest
    Ich hatte einige Anbieter von Touristen Jetski Touren gefunden - wo nichts stand von einer Lizenz die man braucht (habe ich als Touri auf Teneriffa auch nicht gebraucht). Auf der Webseite stehen aber ja Lizenzen aufgelistet, also ignorieren die das einfach? :D

    Gut dann braucht ich also so nen Schein - wird ja nicht so schlimm werden ;-)

    Und auf welcher Webseite kauft man in Spanien (Valencia) gebrauchte Motor getriebene Gefährte am ehesten?
     
    #4 25. Juni 2015
  5. pepe
    pepe New Member
    Registriert seit:
    21. Oktober 2010
    Beiträge:
    2.059
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Almunecar, Andalucia, Costa Tropical
    Du brauchst einen Führerschein(Licencia). Ausnahme ist die stundenweise Vermietung in einem abgegrenzten Gebiet nach Kurzeinweisung. Diese Leih-Jetski sind oft mit GPS und Fernabschaltung ausgerüstet, damit da keiner in Versuchung kommt...
    Auch mit FS darfst du nicht überall fahren. Da gibt es Gemeinden wo das komplett verboten ist.
    Falls du noch keinen FS hast kannst du auch den internationalen Sportbootführerschein in D machen. Den kann man da bequem in Abend- und Wochenendkursen machen.

    LG

    Das du dich da mal nicht täuscht. Du musst Unmengen von fremden Verkehrszeichen und Regelungen lernen. Auch so Sachen wie militärische Übungsgebiete, Navigation, Wetterkunde etc. Als ich das Ding machte ist etwa die Hälfte der 100 Kandidaten durchgefallen weil sie es zu leicht nahmen. Ich hatte mich die letzte Woche vor der Prüfung komplett von Familie und Freunden verabschiedet - zum Lernen. Ich fand es wesentlich schwieriger als den Autoführerschein.
     
    #5 25. Juni 2015
  6. Gast12953
    Gast12953 Guest
    Da ich seit einiger Zeit meinen Pilotenschein mache (PPL), habe ich jetzt nicht so die Angst vor dem Boots Führerschein - Navigation, Wetter, menschliches Leistungsvermögen etc. wird sich ja ähneln. Das BZF1 habe ich auch, insofern sollte das mit dem Funken auf nem Boot auch hinzubekommen sein (auch wenn die bestimmt wieder nen eigenes Zeugnis haben).

    Aber ein super Hinweis mit dem Internationalen Führerschein in Deutschland machen!

    Aber soviel Aufwand für nen Jetski? :D Na dafür habe ich keinen Motorradführerschein ^^
     
    #6 25. Juni 2015
  7. insomnia
    insomnia Member
    Registriert seit:
    27. November 2012
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Catalunya
    @Kipperlennny ... Du stellst hier Fragen und Dich beschäftigen Themen - da frage ich mich manchmal, ob Du das nur so aus langer Weile machst oder irgendwie dadurch ne gewisse Aufmerksamkeit zu erlangen.

    Mal im Ernst - versuche doch erstmal die grundlegenden Dinge für Deinen Spanienumzug zu klären, bevor Du an irgendwelche Flausen denkst.

    Das soll sich bitte jetzt nicht lehrmeisterhaft anhören, doch so wie ich in Erinnerung habe, verdienst Du Dein Geld mit Dienstleistungen im Internetbereich und hast vorwiegend Kunden aus Deutschland.

    Gut soweit ... doch solltest Du Dir darüber im Klaren sein, dass da noch einige Dinge auf Dich zukommen, da ist das mit dem Jetski Pillepalle.

    So wie in Deutschland brauchst für nen Jetski nen Schein. Sprachlichen Kenntnissen vorausgesetzt, ist dieser auch hier in Spanien zu schaffen - geschenkt wird er jedoch ebenso wenig wie ein Schein in Deutschland.

    Insofern mache ihn doch einfach in Deutschland, dann noch Deinen Flugschein und nen Tauchschein - somit hast Du alles rundum abgedeckt und wenn Du endlich (oder überhaupt?) mal hier wohnst, kannst Du alle Scheine umschreiben lassen!


    Wo liegt also das Problem?!
     
    #7 25. Juni 2015
  8. Gast12953
    Gast12953 Guest
    :D Keinen Streß :)

    Also ich habe meine Frau und mich jetzt hier bei der Wassersportschule in Kiel angemeldet - der Schein ist wirklich einfach und günstig zu bekommen (Im Gegensatz zum Führerschein). 180€ für ein Wochenende Lehrgang, 25€ für die ärztliche Tauglichkeit und dann noch Prüfungsgebühren.

    Außerdem haben wir uns noch für den B96 Hängerschein angemeldet.

    Das gehört alles zu unserer Planung dazu - denn alle Scheine die ich in Deutschland auf Deutsch machen kann (und in Spanien gültig sind), sind ein Problem weniger das man da dann hat.

    Im Oktober bin ich unten (einige aus dem Spanien Treff Forum kennen mich schon da ich sie in Spanien besucht habe) und dann suchen wir das Haus zum Wohnen, Umzug ist dann um Weihnachten rum geplant, wenn wir kein Haus finden natürlich nicht ;)

    Meine Fragen sind vor allem zu Dingen, die noch nicht gefragt wurden - denn was schon gefragt wurde kann man ja nachlesen - oder braucht es nen neuen Thread über die NIE? :D

    PS: Nein auf gar keinen Fall den Tauchschein, ich hasse es unter Wasser zu sein!!
     
    #8 25. Juni 2015
  9. Meckerer
    Meckerer Well-Known Member
    Registriert seit:
    15. Februar 2014
    Beiträge:
    1.465
    Zustimmungen:
    137
    Punkte für Erfolge:
    63
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Südost-Spanien
    Zitat: "...n (und in Spanien gültig sind)....Du scheinst mir doch wenig oder auch gar keine Erfahrung im Umgang mit den span. Behörden zu haben. Da kann so ziemlich alles passieren, denn deren Ermessensspielraum ist fast unbeschränkt. Dazu kommen dann noch die Verständigungsprobleme, mach Dich also auf einiges gefasst. Spanien tut sich sehr schwer mit der Umsetzung der EU-Regelungen, und in diesem Fall kommen noch Küstenhoheit u.ä. Dinge hinzu, die der (militärischen) Marine-Komandanturen unerstellt sind. Also dann: Gutes Gelingen. Vlielleicht schreibst Du Deine Erfahrungen hier ins Forum - ich bin schon jetzt sehr gespannt.
     
    #9 25. Juni 2015
  10. Gast12953
    Gast12953 Guest
    Jau bei Behörden kann man immer nur das beste hoffen :D
    Aber ich habe bei der Schule in Kiel genau beschrieben und nachgefragt, ob der international gilt und damit Jetski gefahren werden dürfen. Und ich war wohl nicht der erste der nach EU weiter Gültigkeit gefragt hat und er hörte sich kompetent an :D

    Ich schreibe dann sobald ich ihn das erste Mal versuche einzusetzen - das geschieht ja schon beim Leihen eines Jetskis (habe ich auf den Seiten von einem Verleiher in Valencia nachgelesen).

    Aber das hier keiner ne Ahnung von Kosten zu Liegeplatz, Versicherung und Steuern hat... keiner auf dem Mittelmeer mit irgendnem kleinen Sportboot oder so unterwegs?! Hier an der Ostsee hat doch jeder zweite irgendwie Erfahrung damit (mein Schwager z.B. fährt des öfteren mit gecharterten kleinen Sportbooten raus zum Angeln)....
     
    #10 25. Juni 2015
Die Seite wird geladen...
Das könnte Sie auch interesieren
  1. Versteuern der Rente in Spanien

    Versteuern der Rente in Spanien: Hallo Spanien-Talker, wie ich gelernt habe, muß man seine Rente (Betriebsrente?) in Spanien versteuern und zwar wenn sie im Jahr höher als 8000 Euro ist. Leider habe ich aber nirgends eine Information gefunden, wie hoch die Steuern etwa sind....
  2. Leben ohne Grundsteuer?

    Leben ohne Grundsteuer?: Hallo, nachdem ich mich aus gesundheitlichen Gründen entschieden habe auf die Kanaren auszuwandern ist es nun an der Zeit mich nach einem Dach über dem Kopf umzuschauen. Nun hat man mir eine Wohnung zum Kauf angeboten. Auf meine Frage was die...
  3. Moto anmelden und versichern in España

    Moto anmelden und versichern in España: :) Hallo liebe Spanienfreunde, ich bräuchte mal wieder Euren geschätzten Rat aus Eurem reichen Erfahrungsschatz :). Mein Mann war gestern in Estepona bei einem Moto-Händler, da wir beabsichtigen, uns einen Roller in Spanien zuzulegen. Der...
  4. So viele Fragen - Hilfe!

    So viele Fragen - Hilfe!: Liebes Forum: Hallo! :) Wie die meisten hier habe ich einen riesigen Batzen an Fragen... Vielleicht könnt Ihr mir bei der einen oder anderen Sache bitte helfen? 1. Ich arbeite als Freiberuflerin über Internet für deutsche Firmen. Kann ich mein...
  5. Bekommt man in Spanien Vermieter raus ?

    Bekommt man in Spanien Vermieter raus ?: Hallo wie ich schon vor 2 Monaten schrieb, wollte ich einer Familie Helfen die durch Unglückliche Umstände Obdachlos wurde. Noch haben wir keine Unterkunft sie wohnen momentan bei mir. Sozialamt, konnte oder wollte nicht Helfen ?...
  6. Planung des Traums :)

    Planung des Traums :): Moin Moin So, nachdem jetzt in dem völlig falschen Thread schon genug mit mir diskutiert wurde, stelle ich mich mal offiziell vor. Ich bin jetzt 28 Jahre, Medienfachwirt und führe u.a. eine Webdevelopment Firma mit Kunden aus Deutschland...
  7. Erfahrungen mit der Schweizerschule Barcelona?

    Erfahrungen mit der Schweizerschule Barcelona?: Moin Moin Am wichtigsten für uns ist eine gute Betreuung unserer Kinder - wer hat nicht im deutschen Schulsystem leiden müssen? :D Hat hier zufällig jemand Erfahrungen mit der [url]http://www.escuelasuizabcn.es/[/url] gemacht? Ist...
  8. Katalan Grenze

    Katalan Grenze: Moin Moin Kann mir jemand sagen, wo die (Nord/Süd) Grenze für Katalan / Spanisch bzgl. der Hauptsprache in den Schulen liegt? Werden nur in Katalonien alle Fächer auf Katalan (mit spanisch als Fremdsprache) unterrichtet? Oder ist dies auch in...
  9. Arbeit als Koch/Alleinkoch gesucht

    Arbeit als Koch/Alleinkoch gesucht: Hallo, ich suche eine Vollzeit Arbeitsstelle in Spanien als Koch. Diese könnte ich ab dem 01.09.2008 beginnen, denn das Auswandern soll gründlich geplant sein und ich bin auch noch am Spanisch lernen und hoffe es bis dahin einigermaßen zu...