Immobiliensuche per Internet?!

Dieses Thema im Forum "Auswandern, Leben und Arbeiten in Spanien" wurde erstellt von Krokoghil, 24. Oktober 2008.

Booking.com
  1. Krokoghil
    Krokoghil New Member
    Registriert seit:
    20. Oktober 2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Santa Pola (Alicante)
    Immobiliensuche per Internet?!
    Hola!

    Frage:
    Gibt es in S. eine Seite für die Immointeressierten? So wie immobilienscout24? ...
    Ich suche keine Ferienwohnung, die kenne ich schon alle. Muss eben eine Seite für Spanier sein, für die Otto-Normal-Verbraucher.
    Habe selbst gegoogelt aber immer nur Ferienwohnungen gefunden.
    Vielen Dank! :)
     
    #1 24. Oktober 2008
  2. Seahorse
    Seahorse New Member
    Registriert seit:
    7. Mai 2007
    Beiträge:
    1.210
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    #2 24. Oktober 2008
  3. Amylee
    Amylee New Member
    Registriert seit:
    27. Oktober 2008
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Stuhr
    #3 27. Oktober 2008
  4. Krokoghil
    Krokoghil New Member
    Registriert seit:
    20. Oktober 2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Santa Pola (Alicante)
    Seahorse, vielen, vielen Dank! Tolle Seite! War hingerissen! :)

    Amylee, das ist glaube ich mehr für Barcelona ... bin nicht so schlau geworden. Vielen Dank!

    Noch eine Frage dazu:
    Ist es üblich möbliert zu mieten? Fand nur solche Angebote ...
    Kann man auch Wohnungen ohne Möbeln finden?

    Gruß!
     
    #4 28. Oktober 2008
  5. Amylee
    Amylee New Member
    Registriert seit:
    27. Oktober 2008
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Stuhr
    Hi,
    habe gelesen,dass es eher üblich ist,in Spanien möbilierte Wohnungen zu mieten,es gibt aber auch unmöblierte.Die Wohnungen mit Möbeln sollen angeblich auch teurer sein und die vermieter verlangen auch mehr Abstand....
    LG
    Amylee
     
    #5 28. Oktober 2008
  6. CurrySpezial
    CurrySpezial New Member
    Registriert seit:
    27. Juni 2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Manilva
  7. Amylee
    Amylee New Member
    Registriert seit:
    27. Oktober 2008
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Stuhr
    Hey...super mit der Linksammlung...da kann ich ja auch mal reinschhauen....LG
    Amylee
     
    #7 28. Oktober 2008
  8. Gast36
    Gast36 Guest
    Als wir vor einem Jahr nach einem Haus auf dem Land gesucht haben hatten wir Kontakt mit diversen Maklern, die aufgrund ihrer homepages und der Telefonate einen guten Eindruck machten. 5x hatten wir die Zusage, dass wir ein Haus mieten könnten, wir sollten schon einmal eine Anzahlung überweisen. 5 mal hat sich Bernard (nach genauer Absprache mit dem jeweiligen Makler) in den Flieger gesetzt. 2x hat ihn der Makler nicht, wie vorher vereinbart, am Flughafen abgeholt. In einem Fall wurde ihm gesagt, dass das Haus genau an diesem Morgen anderweitig vermietet worden wäre. Im anderen Fall war der Makler offensichtlich nicht davon ausgegangen, dass er wirklich eintreffen würde. Bernard hat sich dann einen Leihwagen am Flughafen genommen und ist selbst gefahren.
    In keinem Fall entsprachen die Häuser den uns vorher übermittelten Bildern!
    Wir haben uns dann einen großen Alu-Koffer-Anhänger für unsere Sachen gekauft und eingepackt, was uns am Herzen lag. Damit konnten wir die Rückbank im Mercedes umklappen und die beiden Hunde hatten komfortable Reisebedingungen. Und dann sind wir gestartet ohne ein Haus sicher zu haben, jeder "Auswandercoach" wäre wahrscheinlich sofort einem Herzinfarkt erlegen :lol: Als wir an der Costa del Sol angekommen sind haben wir uns ein Hotelzimmer genommen, geduscht, gegessen und uns alle Zeitungen besorgt, die wir kriegen konnten. Zwei Tage später sind wir in unser Haus eingezogen und im Januar werden wir es kaufen.
    Sicher ist das keine typische Haussuche gewesen und natürlich ist diese Vorgehensweise auch nicht für jeden zu empfehlen; hätten wir Kinder dabei gehabt, wäre das natürlich in keinem Fall auf diese Art gegangen.
    Sorry, ich bin am Schluß etwas vom Thema abgekommen, ich wollte eigentlich nur davon abraten, Geld im Vorfeld an einen Makler zu überweisen, das wird fast immer verlangt (nach unseren Erfahrungen) und kann zu unangenehmen Überraschungen führen.

    LG,
    Kebea
     
    #8 29. Oktober 2008
  9. Spaniel
    Spaniel New Member
    Registriert seit:
    5. Januar 2008
    Beiträge:
    2.795
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hoppla Kebea

    Ihr seid mutig. Kann man aber ohne Kinder schon so machen. Der Geldbeutel darf auch nicht leer sein. Musst aber wahrscheinlich doch zugeben: "Da ist uns das Glück auch etwas beigestanden".

    Es grüsst


    Hampi,
    den es freut dass es zum klappen kommt.
     
    #9 29. Oktober 2008
  10. Tibi
    Tibi New Member
    Registriert seit:
    1. Oktober 2007
    Beiträge:
    4.447
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    in den Bergen, Nähe Alicante
    Hallo Kebea,

    da habt ihr aber auf abenteuerliche Art schnell ein Haus gefunden. So schnell hätte ich auch gerne eins gefunden :!: :)

    In welcher Stadt und welchem Dorf wollt ihr euch denn niederlassen :?: :roll:

    LG
    Wolfgang
     
    #10 29. Oktober 2008