Endesa - Stromverbrauch: Fragen zur Berechnung

Dieses Thema im Forum "Auswandern, Leben und Arbeiten in Spanien" wurde erstellt von Ingo_D, 30. September 2018.

Booking.com
  1. Ingo_D
    Ingo_D New Member
    Registriert seit:
    1. Juli 2015
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    3
    Endesa - Stromverbrauch: Fragen zur Berechnung
    Buenos! Weiß jemand, ob es einen Unterschied gibt zwischen den Informationen auf www. endesaclientes. com und www. infoenergiaendesa. com ?


    Die Sache ist die: unsere im Juli neu gekaufte Wohnung haben wir für die erste Zeit über eine Agentur vermieten lassen. Nun ist die Saison zu Ende und wir wollten mal gucken, an welchen Tagen dort tatsächlich jemand gewohnt und dementsprechend Strom verbraucht hat.


    Auf der Site www. endesaclientes. com steht, dass es die Infos nur ab August bis heute gibt und wie viele kW täglich verbraucht wurden. Auf der Site www. infoenergiaendesa. com steht, dass es die Infos nur für den Zeitraum Mitte Juli- Mitte August gibt und wie viele kW insgesamt verbraucht wurden.

    Welcher Seite muss bzw. soll man nun glauben?
     
    #1 30. September 2018
  2. Baldo44
    Baldo44 Active Member
    Registriert seit:
    27. Juli 2017
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    69
    Punkte für Erfolge:
    28
    Geschlecht:
    männlich
    Du bist doch cliente, also musst du der Seite für die Klienten glauben
     
    #2 1. Oktober 2018
    Ingo_D gefällt das.
  3. bigitte
    bigitte Super-Moderator
    Registriert seit:
    13. August 2017
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    86
    Punkte für Erfolge:
    28
    Am beste ist Du probierst beide aus und machst Dir selbst ein Bild
     
    #3 1. Oktober 2018
    Ingo_D gefällt das.
  4. Ingo_D
    Ingo_D New Member
    Registriert seit:
    1. Juli 2015
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    3
    Aber es sind doch beides Seiten eines und desselben Unternehmens Endesa. Auf der Site www. endesaclientes. com hab ich mich erst angemeldet, und von dort wurde ich zur zweiten Site www. infoenergiaendesa. com verlinkt... Sehr komisch...
     
    #4 1. Oktober 2018
  5. Pitchirilo
    Pitchirilo Active Member
    Registriert seit:
    19. Juli 2014
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    28
    #5 1. Oktober 2018
    Ingo_D gefällt das.
  6. Ingo_D
    Ingo_D New Member
    Registriert seit:
    1. Juli 2015
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    3
    Danke! Da steht nur, dass "¿Qué diferencia hay entre los datos de consumo de mi factura y los que me aporta infoEnergía?
    En infoEnergía encontrarás la información que recibes en tu factura de forma más amplia y detallada.

    Das würde sich mir ebenfalls erschließen, wenn auf beiden Seiten nicht die verschiedenen Zeiträume angegeben worden wären.
    Hier steht, dass die einzige Information über den Zeitraum August-September ist und es vor August gar keinen Verbrauch gab.
    Und da - dass es die einzige Information über den Zeitraum Mitte Juli- Mitte August gibt und zwar mit Angaben des Verbrauchs, also dass es vor August sehr wohl einen Verbrauch gab...
     
    #6 1. Oktober 2018
  7. freddy fender
    freddy fender Member
    Registriert seit:
    2. Februar 2018
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    8
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo Ingo, bei mir geht das, also auf endesaclientes.com einloggen, dann in der zweiten Zeile "mis consumos por horas" klicken und dann kannst Du die Periode wählen (also immer in 2-Monats-Schritten).
     
    #7 1. Oktober 2018
    Ingo_D gefällt das.
  8. Ingo_D
    Ingo_D New Member
    Registriert seit:
    1. Juli 2015
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    3
    Ganz genau! Das geht bei mir auch! \\:D/ Bloß auf der Seite infoenergiaendesa. com sind ganz andere Daten... Auf verschiedenen Seiten sind verschiedene Perioden angegeben...

    Also auf endesaclientes. com die einzige Information über den Zeitraum August-September, daraus schließe ich, dass für Juli nichts zu melden war.
    Und auf infoenergiaendesa. com steht der Verbrauch (zwar von stolzen 35 kWh, aber immerhin) im Zeitraum Mitte Juli- Mitte August.

    Nun weiß ich nicht, ob die Wohnung im Juli bewohnt war oder nicht... :wall:
     
    #8 1. Oktober 2018
  9. Acacias37
    Acacias37 Active Member
    Registriert seit:
    9. Mai 2012
    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    28
    Warum fragst du nicht den Verwalter? wenn ich mein Wohneigentum in die Verwaltung fremder Hände lege, muss ich doch Vertrauen in deren Korrektheit haben. Daher erschliesst mir dein "Schnüffelansatz" über den Stromverbrauch nicht ganz. Strom verbraucht sich auch wenn z.B. keiner die Wohnung bewohnt, aber der Kühlschrank an ist. Oder eine unbemerkt eingeschaltete Außenleuchte.
     
    #9 2. Oktober 2018
    bigitte gefällt das.
  10. Baldo44
    Baldo44 Active Member
    Registriert seit:
    27. Juli 2017
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    69
    Punkte für Erfolge:
    28
    Geschlecht:
    männlich
    Mensch Acacias, er hat eben kein Vertrauen in den Verwalter, sondern geht davon aus, dass der Verwalter ihn betrügt
    Ist das denn so schwer zu begreifen?
     
    #10 2. Oktober 2018
    Ingo_D und Pitchirilo gefällt das.