Deutschsprachiger Allgemeinarzt in Sevilla?

Dieses Thema im Forum "Auswandern, Leben und Arbeiten in Spanien" wurde erstellt von Karl, 3. November 2010.

Booking.com
  1. Karl
    Karl New Member
    Registriert seit:
    3. November 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Deutschsprachiger Allgemeinarzt in Sevilla?
    Gibt es einen deutschsprachigen Allgemeinarzt in Sevilla? Kann jemand einschätzen, ob es dafür Bedarf gibt?
     
    #1 3. November 2010
  2. Lilac
    Lilac Gesperrt
    Registriert seit:
    27. Februar 2009
    Beiträge:
    5.520
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Karl - oder lieber Dr. Karl?:D
    Zunächst ein herzliches Willkommen bei uns im Spanienforum.
    Da wir recht viele Mitglieder aus Andalucia haben, bin ich sicher, einige von ihnen können Dir bei Deiner Anfrage weiterhelfen oder zumindest einen Rat geben, an wen Du Dich wenden solltest, um sie beantwortet zu bekommen.
    Ich wünsche Dir auch bei anderen Themen rund um Spanien im Forum viel Spass und hoffe, auch von Dir ein wenig mehr lesen zu dürfen.
     
    #2 3. November 2010
  3. Gast2176
    Gast2176 Guest
    Herzlich Willkommen Karl.
    Wahrscheinlich kann ich dir nicht weiterhelfen, weil ich an der nördlichen Costa Blanca wohne.
    Wir haben hier einen sehr guten deutschsprachigen Arzt.
    Er ist Vertagsarzt der BKK-Gesundheit.

    Wenn du auf deren Homepage gehtst, findest du die Adresse.
    Hier ist der Link mit den EU-Vertragspartnern:

    http://bkkgesundheit.de/gesundheitbkk/TAUNUStravel_Partnersuche/n514/

    In Malaga gibt es einen Arzt.

    Wir sind wegen diesem Arzt extra in die BKK-Gesundheit gewechselt, und sind sehr zufrieden.

    LG Charo
     
    #3 3. November 2010
  4. Gast2311
    Gast2311 Guest
    Allgemeinarzt in Spanien

    Also deiner Frage nach zu urteilen bist du selbst Arzt und willst nach Sevilla, d.h. du suchst jetzt keinen Arzt für dich.

    Ich wohne in Málaga, arbeite an einer Sprachschule und zumindest in Málaga gäbe es schon einen gewissen Bedarf. In touristisch erschlosseneren Zonen deutscher Residenten und Urlauber, vor allem um Marbella oder Torrox, ggf. auch Nerja gibt es genügend deutsch sprachige Ärzte. In Málaga selbst nur äußerst selten. Gleiches denke ich, trifft auch für Sevilla zu.

    In Sevilla Stadt gibt es bestimmt - wenn überhaupt - nur vereinzelt Deutsche Allgemeinärzte, jedoch gibt es bestimmt Bedarf entlang der Küste, vor allem wo eben Deutsche Urlaub machen (Conil de la Frontera, Chiclana, Novo Santi Petri).

    In Spanien kannst du als Arzt Werbung machen. So kannst du ggf. Visitenkarten oder kleine Flyer in den Hotels verteilen, die sich bestimmt über das Angebot freuen.

    Falls du jetzt doch selbst einen Allgemeinarzt suchen solltest: in jedem Centro de Salud (öffentliche Ärztezentrum) Spaniens kann dir per Telefonkonferenz ein amtlicher Übersetzer zugeschaltet werden und das 24h am Tag und kostenlos in mehr als 40 Sprachen (u.a. Deutsch), bzw. in weit über hundert Sprachen innerhalb der normalen Geschäftszeiten.

    Dennoch gibt es bestimmt Bedarf, vor allem wenn du direkt mit den (ausländischen, deutschen) Privatversicherungen abrechnen würdest, was viele spanische Ärzte und die Gesundheitszentren nicht machen.
     
    #4 3. November 2010
  5. Lilac
    Lilac Gesperrt
    Registriert seit:
    27. Februar 2009
    Beiträge:
    5.520
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi, eric, von einer Konferenzschaltung mit einem Übersetzer habe ich in den ganzen 20 Jahren meines Lebens in Spanien noch niemals gehört.
    Kannst Du uns bitte noch einmal ausführlich darüber berichten. Dann habe ich vielleicht eine Chance dem hiesigen Centro Salud zu sagen, über welche Möglichkeiten sie verfügen. Ich wette, die haben von Tuten und Blasen keine Ahnung:D
     
    #5 3. November 2010
  6. Karl
    Karl New Member
    Registriert seit:
    3. November 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke an alle für die prompten Antworten!
     
    #6 4. November 2010
  7. Lilac
    Lilac Gesperrt
    Registriert seit:
    27. Februar 2009
    Beiträge:
    5.520
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @ericMalaga - da ich Dir leider keine PN schicken kann, bitte ich Dich noch einmal auf diesem Wege um nähere Informationen bzgl. des Übersetzerdienstes im Centro Salud. Das wäre für mich und auch für unsere Mitglieder sicherlich sehr interessant zu wissen.
    Danke:grin:
     
    #7 4. November 2010
  8. Gast2311
    Gast2311 Guest
    Ja, verwette dich mal nicht. Das haben die höchsten ins deutschen Krankenhäusern nicht...

    http://www.diariocriticocv.com/noticias//not339712.html
     
    #8 5. November 2010
  9. Lilac
    Lilac Gesperrt
    Registriert seit:
    27. Februar 2009
    Beiträge:
    5.520
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Moin, eric,
    da ich nicht in "deutsche Krankenhäuser" gehe, kann ich das nicht beurteilen.
    Aber der Artikel ist ja auch erst aus dem August d.J.. Das System ist also noch relativ neu. Verstanden habe ich nur nicht: ist das nun ein Test oder ist dieser Übersetzungscomputer schon fest installiert und bleibt bestehen?
    Ich danke Dir für diese sehr interessante Information.
     
    #9 5. November 2010
Die Seite wird geladen...
Das könnte Sie auch interesieren
  1. Auswandern und wie mach ich das mit dem ganzen Papierkram?

    Auswandern und wie mach ich das mit dem ganzen Papierkram?: Hallo, ich bin neu hier. Und zwar hab ich einen spanischen Freund und will jetzt zu ihm ziehen und in Spanien bei ihm Arbeit suchen. Ich spreche auch Spanisch und Französisch und denke, dass ich was finden würde. Nun will ich also nach dem...
  2. Auswandern nach MARBELLA - aber alleine?

    Auswandern nach MARBELLA - aber alleine?: Ich bin Gaby (46) aus Berlin, habe 2 Schmusetiger und würde gern, wenn alles nach Plan läuft, ende Nov./Dez. nach Marbella ziehen. Ich habe ca. 4 Jahre auf Teneriffa gelebt und somit einige Erfahrungen,was das leben unter der Sonne betrifft :)...
  3. deutschsprachiger Arzt in Ayamonte

    deutschsprachiger Arzt in Ayamonte: Hallo, weiß einer von Euch evtl. ob es in Ayamonte nahe der portugiesische Grenze einen deutschsprachigen Arzt gibt!? Wenn nicht direkt im Ort, dann vielleicht in der Nähe. Vielen Dank für Eure Hilfe
  4. Für immer Spanien - oder doch zurück?

    Für immer Spanien - oder doch zurück?: [B][COLOR="Red"]Ich habe diesen Beitrag hierher verschoben, da er nicht in das vorherige Thema passte. Auch denke ich, dieses Thema ist eine eigene Diskussionsgrundlage[/COLOR][/B] Moin! Moin! Ja, so wird es wohl aussehen, Tio! Ich bin dann 25...
  5. Bin jetzt auch Spanier

    Bin jetzt auch Spanier: Hallo , ich bin der Andreas relativ neu hier und habe mir im Sommer ein kleines Häuschen in Oriuhela Costa gekauft ,das liegt etwa 45 km südlich von Allicante. Letzte Woche war ich dort um alles zu Papier zu btingen und um es einzurichten ....
  6. Wohnen in Almeria

    Wohnen in Almeria: Hola an alle hier und Kompliment an dieses nette Forum!! Meine Freundin und ich werden um den 10.November herum nach Almeria umziehen und planen dort mindestens 1 Jahr zu bleiben. Sie wird dort studieren und ich bin in der glücklichen Lage für...