Bullmastiff Züchter in Spanien?

Dieses Thema im Forum "Auswandern, Leben und Arbeiten in Spanien" wurde erstellt von Stumpi, 18. Februar 2012.

  1. Jam
    Jam New Member
    Registriert seit:
    20. Februar 2012
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die Verordnungen sind in dem Sinne eigendlich überall gleich.
    Maulkorb
    Leinenpflicht
    Versicherung
    Hundesteuer
    Sachkundetest
    mediz. Test
    extra Unterbringung im Gelände wegen der Besucher

    Nur die Rassen variieren in jeder Provinz etwas...
    So wissen Viele zum Beispiel nicht, das in einigen Provinzen auch der Boxer oder der Akita Inu gelistet ist!
    Und natürlich gibt es ein gesamt-spanisches Gefahren-Hund-Gesetz. :rolleyes:

    Bitte nicht vergessen, das der Bullmastiff nicht mehr so gesund ist, wie er früher einmal war.....wie alle Rassen.
    So sind vererbte Schäden an Hüfte und Ellenbogen schon fast trauriger Alltag ! Hängelieder und viel zu viel Gewicht für die Knochen kommen dazu....
    Der Tierarzt wird dich vermutlich ab Kauf mit Vornamen anreden.;)

    Gute Wachhunde waren bis jetzt alle meine Hunde, ob Molosser,Schäfer,Pit , Schosshund oder einfacher Strassen-Streuner,...liegt meiner Meinung nach allen Hunden im Blut.
    Der Rest ist alles eine Frage der Erziehung.
    Ein Kind lernt auch nicht allein schreiben und lesen !
     
    #11 29. März 2012
  2. Anzeige