Auswandern nach Andalusien (Malaga, Fuengirola, Marbella...)

Dieses Thema im Forum "Auswandern, Leben und Arbeiten in Spanien" wurde erstellt von angelina-galateo, 25. Oktober 2010.

Booking.com
  1. Gast2176
    Gast2176 Guest
    Addur, die Ummeldung von Frankreich nach Deutschland ist was anderes als die Ummeldung von Deutschland nach Spanien.
    Das kostet entweder Einfuhrsteuer oder man macht es im Zuge der Ummeldung.
    Es ist schon wichtig, dass unsere neuen, spanienunerfahrenen Mitglieder, die sich ja vertrauensvoll mit ihren Fragen an uns wenden, auch eine richtige Auskunft bekommen.

    LG Charo
     
    #11 28. Oktober 2010
  2. Lilac
    Lilac Gesperrt
    Registriert seit:
    27. Februar 2009
    Beiträge:
    5.520
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Fakt ist: Wenn man z.B. von Deutschland nach Spanien zieht und sein Auto mitnehmen möchte, hat man von der Abmeldung in D (die ist dann zwingend erforderlich als Nachweis des Abmededatums) bis zur Einreichung der Residencia (auch wenn es die ja nicht mehr gibt:D) nur eine kurze Frist (1 Monat glaube ich), in der man das Auto als Umzugsgut nach Spanien einführen darf. Die Importationskosten (wir sprechen von einer Importation Addur, nicht von einer Ummeldung!;)) betragen dann nur noch ca. 10 % der Kosten,die es auchmacht, wenn mein ein KFZ ohne Beantragung des Residentensatus mit nach Spanien nimmt.
    Ich hoffe, ich habe mich da einigermassen verständlich ausgedrückt.:-D
     
    #12 28. Oktober 2010
  3. Gast2176
    Gast2176 Guest
    Danke Maruja, du kannst es mit deinem Fachwissen natürlich besser auf den Punkt bringen.
    So ist es korrekt.

    LG Charo
     
    #13 28. Oktober 2010
  4. angelina-galateo
    angelina-galateo New Member
    Registriert seit:
    25. Oktober 2010
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Mijas Costa
    mein Auto

    Ok ok, jetzt hab ich ja viele Nachrichten gekriegt ^^ Danke :)
    Aber irgendwie bin ich jetzt total verwirrt :confused:
    Ich will ja erst mal für 3 Monate nach Spanien gehen und schauen ob ich überhaupt Arbeit finde bzw. ob es mir wirklich so gut gefällt wie ich mir erhoffe (war ja bisher nur 3x je 1 Woche im Reiterurlaub unten).
    Bis ich sicher eine Arbeit habe krieg ich wahrscheinlich 3 Monate Arbeitslosengeld von Deutschland.
    Aber ich muss doch dann weiterhin in Deutschland gemeldet bleiben ?!
    Was mach ich jetzt mit meinem Auto wegen ummelden?
    Außerdem bin ich mir eigentlich ziemlich sicher, dass mein 11jähriger Twingo mit 187000 km die Fahrt bis nach Malaga nicht übersteht.... deshalb wollte ich es vorher verkaufen und mir ein anderes kaufen... wenn ich mir dann in Deutschland ein anderes kaufe muss ich ja erst mal mein altes Auto abmelden, mein Neues anmelden und dann in Spanien wieder ummelden ?? Es geht mir ja auch um die KFZ-Versicherung... HILFE
    Was mach ich jetzt am besten ??
    Eigentlich will ich mir ja in Malaga ein Mietwagen mieten, für April bis Juni kein Problem, 760 Euro (für 3 Monate) aber Juli bis September ist das für mich nicht bezahlbar :(
     
    #14 29. Oktober 2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29. Oktober 2010
  5. Gast2176
    Gast2176 Guest
    Hallo Angelina-galateo,
    in dem Fall solltest du dein Auto in Deutschland verkaufen.
    Wenn du dann ein neues Auto hast und nur 3 Monate in Andalusien bist, kannst du es auch ohne Ummeldung fahren.
    Wegen deiner Arbeitslosigkeit bist du bis zur endgültigen Übersiedlung und Arbeitsaufnahme in Deutschland gemeldet.
    Solltest du einen Arbeit finden und ganz umziehen, meldest du dich in deinem neuen Wohnort an und dein Auto auch.

    Nur dann musst du nicht die hohen Steuern für dein Auto zahlen.

    LG Charo
     
    #15 29. Oktober 2010
  6. angelina-galateo
    angelina-galateo New Member
    Registriert seit:
    25. Oktober 2010
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Mijas Costa
    ok

    Danke :)
    Aber stimmt das, dass deutsche Autos (also mit deutschem Kennzeichen) immer wieder aufgebrochen werden? bzw. dass man da öfter von der Polizei kontrolliert wird? Weil so gut kann ich dann Spanisch doch noch nicht ;)
     
    #16 29. Oktober 2010
  7. Gast2176
    Gast2176 Guest
    Das kann ich dir nicht beantworten.
    Habe aber von all den deutschen Autobesitzern hier sowas noch nicht gehört.
    Vorsicht ist auf dem Weg durch Spanien auf den Autobahnen rund um Barcelona geboten.
    Dort gibt es schon öfter mal Übergriffe.

    LG Charo
     
    #17 29. Oktober 2010
  8. Lilac
    Lilac Gesperrt
    Registriert seit:
    27. Februar 2009
    Beiträge:
    5.520
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bitte eines nicht vergessen: wenn das Auto im Zuge des Residentenstatus mit eingeführt werden soll, muss die Abmeldung aus Deutschland ganz frisch sein. Die Frage ist, ob Du deswegen extra noch einmal nach Deutschland fährst. Wenn du ohnehin vorhast, ab und zu wieder nach Hause zu reisen, kannst Du die Abmeldung ja immer noch machen. Aber in dem Moment, wo Du sie in Händen hast, ist Eile geboten.
    Ich denke, deutsche Autos werden nur deswegen oft aufgebrochen (genau wie englische, französiche und Mietwagen), weil man vermutet, dass die Touristen wertvolle Gegenstände dort deponiert haben.
    Wenn Du hier etwas mietest, steht das Auto meist eh auf dem Grundstück oder Carport oder sogar in der Garage. Null Problemo würde ich sagen:D
    P.S. Ich lasse bei meinem alten Autochen eh immer die Türen unverschlossen, auch wenn ich spanische Kennzeichen habe. So brauchen sie nicht erst die Scheiben einzuschlagen. Und Wertvolles habe ich eh nicht drin liegen.
     
    #18 29. Oktober 2010
  9. pepe
    pepe New Member
    Registriert seit:
    21. Oktober 2010
    Beiträge:
    2.059
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Almunecar, Andalucia, Costa Tropical
    Richtig, aber das Auto muss in D mindestens 1/2 Jahr auf dich zugelassen sein. Mal schnell ein Auto in D kaufen und ummelden iss nicht!

    @Angelina-galateo: wenn du eh nur erst mal schauen willst ob Spanien was für dich ist tue dir den Ummeldungstress nicht an. Bleib auch erst mal in D gemeldet. Das ist kein Problem.
     
    #19 29. Oktober 2010
  10. Lilac
    Lilac Gesperrt
    Registriert seit:
    27. Februar 2009
    Beiträge:
    5.520
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke, Pepe! Das mit den 6 Monaten hatte ich vergessen.
    Aber die kommen schon zusammen, wenn sie erstmal drei Monate hier in Spanien schauen will, wie die Sache läuft...
     
    #20 29. Oktober 2010
Die Seite wird geladen...
Das könnte Sie auch interesieren
  1. Auswandern und wie mach ich das mit dem ganzen Papierkram?

    Auswandern und wie mach ich das mit dem ganzen Papierkram?: Hallo, ich bin neu hier. Und zwar hab ich einen spanischen Freund und will jetzt zu ihm ziehen und in Spanien bei ihm Arbeit suchen. Ich spreche auch Spanisch und Französisch und denke, dass ich was finden würde. Nun will ich also nach dem...
  2. Auswandern nach MARBELLA - aber alleine?

    Auswandern nach MARBELLA - aber alleine?: Ich bin Gaby (46) aus Berlin, habe 2 Schmusetiger und würde gern, wenn alles nach Plan läuft, ende Nov./Dez. nach Marbella ziehen. Ich habe ca. 4 Jahre auf Teneriffa gelebt und somit einige Erfahrungen,was das leben unter der Sonne betrifft :)...
  3. Auswandern-Langzeiturlaub

    Auswandern-Langzeiturlaub: Hallo liebe Spanien-Freunde:-) Zur Zeit "planen" mein Mann und ich unsere weitere Zukunft. Spanien, schon immer mein Lieblingsland, so konnte ich es jedoch in der Vergangenheit leider nicht mehr oft aus privaten und beruflichen Gründen...
  4. im Sicherheitsgewerbe arbeiten

    im Sicherheitsgewerbe arbeiten: Hallo, ich bin neu im Forum und hoffe hier jemanden zu finden, der sich im spanischen Sicherheitsgewerbe auskennt. Erstmal zu meiner Person: Ich bin weiblich, 22 Jahre alt, mein Vater wohnt seit 10 Jahren in Spanien (nähe Almeria) und ich...
  5. Einkommenssteuer

    Einkommenssteuer: Hallo Spanienforum! Wo kann ich im Internet Einkommenssteuersätze für Spanien nachlesen?
  6. Bin jetzt auch Spanier

    Bin jetzt auch Spanier: Hallo , ich bin der Andreas relativ neu hier und habe mir im Sommer ein kleines Häuschen in Oriuhela Costa gekauft ,das liegt etwa 45 km südlich von Allicante. Letzte Woche war ich dort um alles zu Papier zu btingen und um es einzurichten ....