Ab nach Spanien

Dieses Thema im Forum "Auswandern, Leben und Arbeiten in Spanien" wurde erstellt von Rollertom, 4. September 2018.

Booking.com
  1. Rollertom
    Rollertom New Member
    Registriert seit:
    3. September 2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    Ab nach Spanien
    Hallo,

    ich plane bis spätestens kommendes Jahr Frühjahr nach Spanien auszuwandern. Wenn jemand das auch vorhat und wenn es passt würde ich mir vorstellen können das auch gemeinsam zu machen. Wenn nicht, mach ich es auch alleine.

    Ich bin 38 und von Beruf Werkzeugmacher und Masch-bau Ing. und habe zuletzt als Könstrüktör gearbeitet. Ich bin seit fast nem Jahr privat am Entwickeln und Bauen von elektrisch betriebenen Fortbewegungsmitteln und elektrischen Antrieben, und habe da ein ganz gutes Konzept. Ich möchte mich in dem Bereich nun selbständig machen und die von mir entwickelten und gebauten Sachen auch dann über nen Onlineshop verkaufen. Die Tests vom Prototypen haben mir ziemlich gefallen und nun bin ich gerade am Bau der 2. überarbeiteten Version. Soviel zum Background...

    Nun habe ich eine relativ kleine Wohnung wo meine benötigte Werkstatt Drehmaschine, CNC Fräse, Tische eh keinen Platz hätte. Ich könnte zwar extern was mieten, aber das ist in meiner Gegend auch nicht so einfach was preiswertes zu finden, obwohl das natürlich kein Problem oder Hindernis wäre;). Nur plane ich eh schon seit Jahren seit Jahren mal auszuwandern und bin auch schon den Jakobsweg gelaufen und war auch sonst schon paar mal in Spanien. Mir gefällts da einfach und das Wetter ist natürlich auch ideal zum Testen meiner Konstruktionen. Hab auch schon angefangen Spanisch zu lernen und vor einigen Jahren hab ich mal nen Kurs gemacht. Von verhandlungssicher bin ich aber schon noch gut enfernt.

    Darum möchte ich mir in Andalusien (evtl. Region Valle de Guadalhorce bei Malaga) ein kleines Landhaus mieten und mir nebanan ne kleine Werkstatt einrichten in der konstruiert und gebaut wird. Ein Garten wäre auch cool um sich bisl Gemüse anzubauen und paar Haustiere. Am liebsten auch Ziegen weil mein letzter host bei workaway ne Ziege als Haustier gehabt hat und war einfach ein nettes Tier :D.

    Wenn jemand auch mitauswandern möchte und ähnliche Pläne hat würde mich das freuen. Ich hab die Einstellung dass jeder sein Ding machen soll zu was er Lust hat. Wie gesagt, mir machen meine Sachen mit Konstruktion und Bauen megaspass und ich bin auch nicht da um ein Vermögen zu machen. Wichtig ist mir vor allem auch die menschliche Komponente und das man Spass hat. Treibe auch gerne Sport und mag Outdooraktivitäten wie Wandern, Bootfahren, Zelten...

    Das wärs erst mal von mir so

    Cheers

    Thomas
     
    #1 4. September 2018
  2. Baldo44
    Baldo44 Active Member
    Registriert seit:
    27. Juli 2017
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    55
    Punkte für Erfolge:
    28
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo Thomas, grüß Dich hier im Forum!

    Mir ist nicht ganz klar geworden, wen du für deine Auswanderung suchst.

    Da du viel über deine beruflichen Tätigkeiten berichtest, könnte man annehmen, dass du einen Berufskollegen suchst, der sich an deinem beruflichen Vorhaben dann beteiligt

    ich persönlich vermute jedoch eher, dass du eine Frau suchst, die zu dir passt, und mit der zusammen dann ein neues Leben in Spanien aufgebaut werden könnte?
     
    #2 4. September 2018
  3. Rollertom
    Rollertom New Member
    Registriert seit:
    3. September 2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    Servus Baldo,

    wie es sich ergibt sag ich mal. Ich bin in der Hinsicht völlig offen. Mein Projekt kann ich zumindest am Anfang auch alleine machen. Wer Lust hat kann aber auch mitmachen oder seine eigene Geschäftsidee verwirklichen.
     
    #3 4. September 2018
  4. bigitte
    bigitte Active Member
    Registriert seit:
    13. August 2017
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    28
    Das ist eine coole Idee,ich schicke Dir mal eine PN
     
    #4 4. September 2018
  5. Meckerer
    Meckerer Well-Known Member
    Registriert seit:
    15. Februar 2014
    Beiträge:
    1.397
    Zustimmungen:
    87
    Punkte für Erfolge:
    48
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Südost-Spanien
    Ideen haben Viele, und einige sind auch durchaus zu verwirklichen. Schon mal überdacht, welcher Kundenkreis angepeilt werden muss, gibt es Konkurrenzprodukte. Wie ist das allg. Verbraucherverhalten, Welche Vermarktungskosten kommen auf mich zu? Wo sind verlässliche Zulieferer. Gewerbliche Abnehmer wirst du als online-Kunden kaum finden. Ich war 40 Jahre lang selbstständiger Unternehmer - Abnehmer waren wissensch. Forschungslabors, Unis, Pharmaindustrie u.a. Hat ne Menge Spass gemacht und genug Kohlen für den Ruhestand.
     
    #5 4. September 2018
  6. Baldo44
    Baldo44 Active Member
    Registriert seit:
    27. Juli 2017
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    55
    Punkte für Erfolge:
    28
    Geschlecht:
    männlich
    Jetzt ist es soweit:
    Bigitte traut sich nicht mehr, ihre Tipps von anderen lesen zu lassen
    Es könnte ja sein, dass jemand einen Fehler bemerkt
     
    #6 4. September 2018
  7. Baldo44
    Baldo44 Active Member
    Registriert seit:
    27. Juli 2017
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    55
    Punkte für Erfolge:
    28
    Geschlecht:
    männlich
    Zitat "Gewerbliche Abnehmer wirst du als online-Kunden kaum finden"

    Ich stelle mir auch gerade vor, wenn Thomas - vielsagender Nickname hier im Forum: Roller Tom - Motorroller mit Elektroantrieb herstellt (davon fahren inzwischen bereits viele hier in Cartagena herum), dann würde ich einen solchen Motorroller niemals im Internet bestellen.

    vielmehr würde ich mir ein Ladengeschäft suchen, in dem ich mir die Motorroller anschauen kann und wo man mir auch ermöglicht, eine Probefahrt zu machen
     
    #7 4. September 2018
  8. Rollertom
    Rollertom New Member
    Registriert seit:
    3. September 2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    Also Leute mal ganz ruhig und entspannt;)

    zuerst mal hab ich nicht vor elektrische Roller zu bauen:O. Würde ja schon alleine von der Fertigungstiefe usw. nicht funktionieren. Meine Entwicklungen sind absolut neu und was ich und andere denken auch ne gute Idee und funktioniert top. Noch paar Verbesserungen werden gerade umgesetzt und dann werde ich die in Serie bauen mit Spezialwerkzeug und ich hab auch noch einige andere gute Ideen wie ich finde. Die werde ich dann auch nach und nach angehen. Mir geht es auch nicht um die Kohle sondern in erster Linie weils mir Spass macht und wenn ich ein normales Leben führen kann und mir den einen oder anderen Euro zurücklegen kann reicht mir das. Ein Versuch is es allemal wert.
     
    #8 5. September 2018
    bigitte gefällt das.
  9. bigitte
    bigitte Active Member
    Registriert seit:
    13. August 2017
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    28
    Das ist hier immer das Problem,gute Ratschläge kannste knicken,alles nur negativ besetzt
     
    #9 5. September 2018
  10. Baldo44
    Baldo44 Active Member
    Registriert seit:
    27. Juli 2017
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    55
    Punkte für Erfolge:
    28
    Geschlecht:
    männlich
    Bigitte
    Jetzt sage ich dir mal etwas ganz Wichtiges für dein Leben und für das Leben aller anderen Menschen auch:

    Nur die negative Kritik ist es, die etwas voran bringt
    Z. B. Willst du in ein bestimmtes Land, sagen wir Paraguay, auswandern
    dann musst du dir alle negative Kritik durchlesen über dieses Land. Und wenn du dann immer noch hin willst, dann kannst du dich der positiven Kritik zuwenden

    denn positive Kritik gibt es natürlich zu jedem Land auch

    aber erst und vor allem ist es wichtig, die negative Kritik zu lesen und dann zu prüfen ob du etwas trotzdem immer noch willst
     
    #10 5. September 2018