50ccm roller von Spanien nach Deutschland fahren

Dieses Thema im Forum "Auswandern, Leben und Arbeiten in Spanien" wurde erstellt von steve86, 2. Juli 2016.

Booking.com
Schlagworte:
  1. El Alemañol
    El Alemañol New Member
    Registriert seit:
    4. Juni 2016
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Roadrunner der Mittelmeerkueste
    ... da wird der Hintern aber gut weh tun.

    wuerd ich mich auf zugelassene Mopeds konzentrieren, eigene Versicherung machen mit gruener Karte und los gehts ... die Um/Abmeldung dann alles in Deutschland wenn der Verkaefer nicht auf sofortige Umeldung besteht denn ich glaube das mit Papiere nach D schicken wird daran scheitern das ja die technische Inspektion voraussetzt das das Moped dort vorgefuehrt wird.
    Variante Ausfuhrpapiere einfach im zustaendigen Verkehrsamt erfragen, Formulare zum Ausfuellen mitnehmen und ggf zur technischen Inspektion, Gebuehren bezahlen und zurueck zum Verkehrsamt. Wie schon hier im Vorfeld richtig zu lesen war gehen die 50ccm nur durch die technische Insprektion wenn die ich glaub in dem Falle nicht die 45kmh ueberschreiten.(in Spanien) Also faehrt das Ding schneller vor der Untersuchung drosseln lassen.Der Moeglichkeiten gibts da viele und Videos dazu in Youtube.
    Nicht vergessen zu erfragen wie lange dann diese Papiere gueltig sind denn was ich weiss das bei Autos von D nach E Kennzeichen zur Ueberfuehrung(innerhalb Europas) gibt die wohl nur 5 Tage gueltig sind als zweite Variante die Ausfuehrkennzeichen fuer das nicht Europaeische Ausland von dem ich allerdings nicht viel zu berichten weiss. Bei der Fahrt auch drauf achten was man alles mitfuehren muss wie z.B. den eigenen Alkoholtester in Frankreich...
    Gute Fahrt ::daumen:
     
    #11 8. Juli 2016
  2. Poweramino
    Poweramino Member
    Registriert seit:
    14. April 2016
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    8

    Die Papiere sind doch alle gleich in Europa und welche Annahmen in D ?
    Seit wann muss ein 50 er zum TÜV oder ähnlichem.

    Hatte vor kurzem noch so ein China roller, da konnte ich als leihe gar nichts lesen..
    Ab zum Fahrrad Händler und der kannte die Daten die er brauchte und meldete ihn an..

    Fertig
     
    #12 9. Juli 2016
  3. Rolf2
    Rolf2 Nada
    Registriert seit:
    29. Dezember 2014
    Beiträge:
    1.391
    Zustimmungen:
    91
    Punkte für Erfolge:
    48
    Geschlecht:
    männlich
    Zunächst mal muss man der Versicherung eine dt. ABE vorlegen, die man unter Vorlage eines Unbedenklichkeitsbescheinigung des BKA entweder beim Hersteller bekommt - der wird aufgrund der Fahrgestellnr. feststellen, dass es kein für Deutschland gebautes Fz. ist, also nix ausstellen. Oder beim TÜV nach einer Prüfung.

    Jetzt gibt es aber seit ein paar Jahren eine Vereinbarung mit Spanien über die Anerkenntnis von Prüfbescheinigungen, amtl. Siegeln etc. ob die auch für eine ABE gilt? Keine Ahnung. Da aber die spanische Bescheinigung ein Fz. beschreibt, welches nicht der dt. 50er-Kategorie entspricht.....kompliziert.

    Wäre wohl eine Rückfrage bei einer Versicherung fällig.

    Ohne ABE? Und was legst du dann bei einer Kontrolle vor?


    PS: ....oder einfach europa.eu kontaktieren, sich beklagen, dass dieser Fall noch nicht auf der Seite besprochen wird und die Info anfordern.
     
    #13 9. Juli 2016
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 9. Juli 2016
  4. Gast24755
    Gast24755 Guest
    Zwar schon ewig alt der Thread, aber beim lesen komme ich kaum Drumherum diesen unkommentiert zu lassen... ...und wieder die Binsenweisheit betsätigt: Wenn man von nicht eine Ahnung hat, einfach mal die Klappe halten...

    Seit wann müssen 50 ccm hierzulande angemeldet, registriert oder sonstiges müssen? ...oder zur Generalabnhame? genauso schwachsinnig der Kommentar bezüglich unterschiedlichen Höchstgeschwindigkeiten in Frankreich etc in bezug auf 50 ccm-Roller... ...bauartbedingt laufen die Dinger schon mal weniger als 50km/h und dürfen somit nur über Landstraße nach Deutschland bewegt werden... ...die erwähnte Problematik würde die 125 ccm-Klasse betreffen... ...aber da dies nicht zur Debatte stand...
     
    #14 23. Februar 2018
  5. Rolf2
    Rolf2 Nada
    Registriert seit:
    29. Dezember 2014
    Beiträge:
    1.391
    Zustimmungen:
    91
    Punkte für Erfolge:
    48
    Geschlecht:
    männlich
    Ohne deutsche ABE gibt es keine Versicherung, also auch kein Kennzeichen. Ein 'sonstiges' ist von daher schon notwendig. Insoweit verstehe ich immer noch nicht wie man mit span. Papieren eine dt. Versicherung bekommt, aber da scheint @Poweramino nähere Erfahrung zu haben.

    ...und wie nennst du den Vorgang, wenn man mit einem der dt. ABE ähnlichen, aber ausländischen Beleg zum TÜV geht, um eine dt. ABE zu bekommen?

    Lies nochmal nach, da stand nichts über die Strecke, nur dass das anders als in D geregelt ist. Auch bei "bauartbedingt" ist dir ein mindestens semantischer Fehler unterlaufen - so ein Roller kann problemlos 120km/h erreichen. Nur wird es dafür sicherlich keine dt. ABE geben.

    Und dann gibt es ja auch noch die Ausnahmeregelungen, nach denen z.B. eine Schwalbe bauartbedingt 55 km/h fahren darf.

    Vielleicht sollte man Worte in einem Forum nicht auf die Goldwaage legen, sondern schauen ob eine korrekte Antwort sich nicht hinter schlecht gewählten Formulierungen versteckt.

    ...und man sollte prüfen, ob man nicht auf jemanden reagiert, der sich nur dadurch hervorhebt, dass er konstant Streit sucht, dieses sogar durch 2 parallel betriebene Accounts. Aber das gilt eher für deinen Thread "Existenz gesucht".
     
    #15 23. Februar 2018
  6. Leponto
    Leponto Member
    Registriert seit:
    29. Juli 2017
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    männlich
    Lieber @Rolf2, was soll denn das bedeuten? Wieder einmal verstehe ich dich nicht.
     
    #16 23. Februar 2018
  7. Poweramino
    Poweramino Member
    Registriert seit:
    14. April 2016
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    8
    Hey ,.
    Wie gesagt es war ein China roller und alle Daten standen da echt nicht auf deutsch.
    Leider habe ich den nicht mehr.

    Mein Sohn hat ein Peugeot roller zz.
    Da steht auf einem CE Papier alles auf französich .

    Wir haben den ganz normal angemeldet.

    Wenn man jetzt ein CE Papier aus Spanien hat ...muss das ja auch gehen.

    Bzw wird wohl ein spanischer peugeot roller wohl auch ein ce Brief auf französich haben ?

    Ich Frage an Ostern mal genau nach ...
    Eine Freundin hat zufällig ein spanischen roller und ich schau mir die Papiere mal an .

    LG Torsten
     
    #17 25. Februar 2018
    Rolf2 gefällt das.
  8. Gunther
    Gunther Member
    Registriert seit:
    16. Februar 2010
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hallo Torsten,
    so ist es !

    Unser Versicherungsagent ( renommierte dt. Versicherung ) schaut ob dieser Rollertyp ( 50ccm ) auch in Deutschland erhältlich ist.

    Dann verlangt er einen Eigentumsnachweis ( Kaufvertrag ) mit der Fahrgestellnummer.
    Er übernimmt die Daten des Rollertyps aus seiner " Datei ? " in den neuen Versicherungsschein und das wars!

    Haben wir selbst so gemacht mit Honda SFX 50 vor ca.6 Jahren.

    Das Teil hatten wir spottbillig bekommen, das es " getunt " war, und der vorige Besitzer, die Betriebserlaubnis nach einer Kontrolle abgeben mußte, bist der Roller zurückgebaut worden wäre.
    Dies war ihm aber zuviel Aktion und wir kauften den Roller ohne Papiere für Spanien.

    Eine Betreibserlaubnis haben wir nicht, aber die Policia.... will immer nur den Versicherungsschein sehen.
    Das Versicherungsschild bekommen wir jedes Jahr zugeschickt.:spain:

    Gruß Gunther
     
    #18 25. Februar 2018
    Rolf2 gefällt das.
  9. baufred
    baufred Well-Known Member
    Registriert seit:
    8. Juni 2008
    Beiträge:
    1.459
    Zustimmungen:
    117
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Wolfsburg/ San Fulgencio-Urb.La Marina
    #19 25. Februar 2018
    Rolf2 gefällt das.
  10. Poweramino
    Poweramino Member
    Registriert seit:
    14. April 2016
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    8
    Lag ich ja gar nicht so falsch ;-)
     
    #20 25. Februar 2018
Die Seite wird geladen...
Das könnte Sie auch interesieren
  1. Deutsches Auto anmelden

    Deutsches Auto anmelden: Hallo an alle! Ich möchte meinen PKW mit deutschem Kennzeichen in Spanien ummelden. D.h. in Spanien anmelden und in Deutschland abmelden. Welche Papiere brauche ich dafür und wie muss ich da vorgehen. Danke schön im voraus für die...
  2. Mit Autoführerschein 125er Roller in Spanien fahren....

    Mit Autoführerschein 125er Roller in Spanien fahren....: In den Medien liest man immer wieder, dass man mit dem Autoführerschein Klasse B in Spanien auch 125er Roller fahren darf. Ich denke aber, dass das nur für Leute zutrifft, die einen SPANISCHEN Führerschein der Klasse B haben. Als Inhaber eines...
  3. Terreno - Finca

    Terreno - Finca: Hola a todos, kann mir vielleicht jemand erklären wo der Unterschied zwischen einem Terreno con Ruinas und einer Finca con Ruinas liegt? Landschaftlich schaut das für mich gleich aus (Pics auf Immoseiten), mit der Grösse des Areals kann es...
  4. Deutsches Bezahlfernsehen in Spanien?

    Deutsches Bezahlfernsehen in Spanien?: Hat jemand die Möglichkeit entdeckt, in Spanien z.B. Sky zu empfangen? Wie funktioniert das mit einer Astra-Satelittenschüssel? Und empfangt ihr eure Fernsehprogramme in HD? Ich habe jetzt einen neuen Fernseher, aber HD kann ich nicht empfangen....
  5. Finca

    Finca: Hola, wir überlegen uns eine Finca zu kaufen :D jetzt die grosse FRAGE.Wir haben gehört,das man erst ab einer Landgrösse von 10000qm irgendwelche Umbauten,Anbauten oder eventl.was neu Bauen darf.Uns nützt keine Finca mit vielleicht 2000 oder...