11-monatigen Mietvertrag vorzeitig "kündigen"?

Dieses Thema im Forum "Auswandern, Leben und Arbeiten in Spanien" wurde erstellt von alex3r4, 20. September 2011.

Booking.com
  1. alex3r4
    alex3r4 Active Member
    Registriert seit:
    19. August 2011
    Beiträge:
    1.256
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Gibraltar
    11-monatigen Mietvertrag vorzeitig "kündigen"?
    Hi Leute,

    ein Freund meiner Wenigkeit hat momentan ein Problem bzgl. eines Mietvertrags hier ein Spanien. Er ist, wie ich, erst vor kurzem hierher gezogen und hat eine Wohnung angemietet.

    Bei der Unterzeichnung des Mietvertrags wurde ihm der logischerweise in Spanisch verfasste Mietvertrag vom Englisch sprechenden Makler mündlich (und so weit auch korrekt) übersetzt. Allerdings hat er dabei wohl "vergessen", die Klausel der Mietvertragslänge von 11 Monaten zu erwähnen. Diese besagt, dass der Mietvertrag (wie wohl öfters hier üblich) auf 11 Monate läuft und lässt keine vorzeitige Kündigung zu.

    Angenommen, mein Freund möchte die Wohnung nun vor Ablauf dieser 11 Monate verlassen, hat er eine Möglichkeit dazu? Was kann der Vermieter tun, wenn er dies realisiert? Gibt es dazu Erfahrungen oder Beispielfälle?

    Ich habe leider absolut keine Ahnung vom Mietrecht hierzulande.
    Vielen Dank schon einmal!
     
    #1 20. September 2011
  2. regenbogenhexe
    regenbogenhexe Well-Known Member
    Registriert seit:
    30. März 2008
    Beiträge:
    2.092
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    andalusien
    der vermieter wird wohl die mietsicherheit einbehalten:):)
     
    #2 20. September 2011
  3. alex3r4
    alex3r4 Active Member
    Registriert seit:
    19. August 2011
    Beiträge:
    1.256
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Gibraltar
    Das wäre ja ziemlich harmlos, damit könnte er leben. Ihm wurde an anderer aber nicht unbedingt glaubhafter Stelle (konnten weder Quelle noch sonstwas genannt werden) nämlich gesagt, der Vermieter würde in so einem Fall garantiert die ausstehenden Monatsmieten der Vertragslaufzeit vor Gericht einfordern und diese auch sehr leicht bekommen.
     
    #3 20. September 2011
  4. Gata
    Gata Well-Known Member
    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    5.489
    Zustimmungen:
    122
    Punkte für Erfolge:
    63
    Du schreibst oben:"angenommen, er würde ....". Will er denn nun oder ist das rein hypothetisch gefragt?
    Grundsätzlich hat er einen Vertag geschlossen und muss den einhalten.
    Wenn sich der Vermieter auf anderes einlässt, hat dein Freund Glück gehabt. Oder er präsentiert einen Nachmieter.
    Warum soll der Vermieter das alleinige Risiko tragen?
    Dass er den Vertrag nicht selbst lesen konnte, entschuldigt nichts, dafür muss er den Makler treten, nicht den Vermieter.
    Eine gütliche Einigung auf einen Kompromiss wird für deinen Freund auf jeden Fall billiger.
     
    #4 20. September 2011
  5. regenbogenhexe
    regenbogenhexe Well-Known Member
    Registriert seit:
    30. März 2008
    Beiträge:
    2.092
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    andalusien
    wenn der vermieter ein spanier ist,wird hoechstwahrscheinlich nix passieren ausser, das er die mietsicherung einbehaelt,denn die gerichte sind langsam und rechtsanwaelte teuer -und die spanier wissen das :):)
     
    #5 20. September 2011
  6. Gast4401
    Gast4401 Guest
    Hallo,
    Grundsätzlich ist der Vermieter in Sp. noch schlechter gestellt als in Deutschl.
    In deinem Fall obliegt es dem Vermieter einen entstandenen Schaden nachzuweisen.
    Da dies aber alles mit hohen Hürden usw.verbunden ist wird in der Regel auf Schadenersatz von Seiten des Vermieters gänzlich verzichtet.
    Man kan auch einfach sagen: ,,Ausziehen und fertig"
    Die feine Art ist es natürlich nicht.
    Gruss
     
    #6 20. September 2011
  7. regenbogenhexe
    regenbogenhexe Well-Known Member
    Registriert seit:
    30. März 2008
    Beiträge:
    2.092
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    andalusien

    man kann als mieter noch brutaler sein und die mietsicherheit abwohnen,das tun die meisten einheimischen, wenn sie denn ueberhaupt zur miete wohnen:)
     
    #7 20. September 2011
  8. alex3r4
    alex3r4 Active Member
    Registriert seit:
    19. August 2011
    Beiträge:
    1.256
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Gibraltar
    Danke!

    Natürlich nicht. Es ist auch nur eine Information im Sinne von "was wäre wenn". Dem Vermieter möchte er ggf. natürlich etwas anbieten. Wenn die Situation so ist, wie ihr es hier beschreibt, sollte sich dieser wohl mit Freuden einverstanden erklären.


    Na, als Ausländer wollen wir uns doch ordentlich benehmen hier ;)
    Glaube auch nicht dass das unbedingt so vorteilhaft für zukünftige Anmietungen sein wird... who knows!
     
    #8 22. September 2011
  9. regenbogenhexe
    regenbogenhexe Well-Known Member
    Registriert seit:
    30. März 2008
    Beiträge:
    2.092
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    andalusien
    na ja,ich musste fuer meine jetzige mietwohnung keine mietsicherheit hinterlegen,dem vermieter hat unser rentenbescheid genuegt:)und wir haben grade den mietvertrag fuer die naechsten 5 jahre verlaengert bekommen -ohne erhoehung der miete.wir sind mehr als zufrieden mit unserem vermieter:)::daumen:
     
    #9 22. September 2011
  10. alex3r4
    alex3r4 Active Member
    Registriert seit:
    19. August 2011
    Beiträge:
    1.256
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Gibraltar
    Ich bin für meinen Teil auch hochzufrieden mit meinem Vermieter - bei Problemen ist er sofort vor Ort und kümmert sich um alles. Ich kann nicht klagen. Auch eine Monatsmiete Kaution hat völlig ausgereicht.
     
    #10 22. September 2011
Die Seite wird geladen...
Das könnte Sie auch interesieren
  1. WG Zimmer in Palma

    WG Zimmer in Palma: Hallo alle zusammen, ich hab bei gob ein Praktikum von 1. September bis ca. Mitte Januar 2010 auf Mallorca bekommen mit Hauptsitz in Palma, also bräuchte ich dort jetzt ein WG Zimmer. Hat jemand zufällig eins im Angebot oder nen guten Link ?...
  2. Reiseverkehrskauffrau/mann auf den Kanaren gesucht

    Reiseverkehrskauffrau/mann auf den Kanaren gesucht: Zur Stärkung unseres jungen und engagierten Teams auf den Kanarischen Inseln suchen wir ab sofort: Reiseverkehrskauffrau/mann Anforderungen: - englische und spanische Sprachkenntnisse - Erfahrung mit Sabre / Merlin - PC / MS Office Kenntnisse -...
  3. Hallo - Von Nordirland nach Andalusien

    Hallo - Von Nordirland nach Andalusien: Hallo zusammen, da ich in etwas mehr als 24 Stunden meine Reise nach Andalusien antrete, habe ich mich für künftigen Informationsaustausch einmal hier angemeldet. Ich habe die letzten 6 Monate in Belfast verbracht und hier sozusagen meine...
  4. Brutto / Netto

    Brutto / Netto: Hallo. Ich habe da eine Frage. Ich bin momentan aus Gründen eines Vortrages in der Schule, daran verschiedene Steuersysteme in Europa zu vergleichen. Ich habe echt ein Problem Brutto / Netto Lohn für Spanien auszurechen. Seit 2 Tagen bin ich am...
  5. netto?¿

    netto?¿: hola chicos/as :-) vielleicht kann mir jemand von Euch sagen, wieviel 1100 € brutto in netto sind... so ungefaehr?¿ Ich hab keine Ahnung wieviel Abzuege man hier in Spanien hat! Bin alleinstehend & kinderlos... muchas gracias por vuestra...
  6. KUNST und Gastronomie bzw. Wein

    KUNST und Gastronomie bzw. Wein: Hallo und Buenos Dias! Für einen befreundeten deutschen Keramik-Künstler (mit Spanischkenntnissen), der zur Zeit wegen Ausstellungsvorbereitungen nicht selbst dazu kommt, mache ich folgende Anfrage: Er heißt Heiko Schulze, wohnt in Kassel...