Züge/Zugverbindungen in Spanien

Dieses Thema im Forum "Allgemeines zum Thema Spanien" wurde erstellt von Toro loco, 3. Dezember 2010.

Booking.com
Schlagworte:
  1. Toro loco
    Toro loco New Member
    Registriert seit:
    14. Juni 2008
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    90451
    Züge/Zugverbindungen in Spanien
    Hab von meinem Vater und auch schon von anderen gehört, dass das Reisen mit den spanischen Zügen nicht ganz so einfach sein soll. Insbesondere das Kaufen von Zugkarten soll ein "kleines" Drama sein. Nachdem ich noch nie einen Zug in Spanien (Ausnahme Cercania von Ribaroja nach Valencia) benutzt habe, hätte ich zu dem Thema jetzt zwei Fragen:

    1. Wie sind eure Erfahrungen mit dem Streckennetz in Spanien, Umsteigen, Kartenkauf, Anschlüsse, Komfort, eben eure Erfahrung mit den Zügen in Spanien usw.

    Die für mich als Motorradfahrer weitaus interessantere Frage, ist die nach einem spanischen Autoreisezug. Wenn ich meine Touren in meiner zweiten Heimat fahren möchte, dann endet die Zugreise für mich aus Deutschland kommend immer im französischen Narbonne. Wenn ich jetzt z.B. Touren in Andalusien fahren möchte sinds allein von Narbonne nach Granada weit über 1000 km, die ich noch auf der Strasse zurücklegen müsste. Meine Infos besagen, dass es bis zu den größeren Streckenumbauten 2005 einen Autoreisezug in Spanien gab, der z.B. von Barcelona nach Andalusien fuhr.

    2. Hat jemand Infos über den spanischen Autoreisezug oder ob es ihn überhaupt noch gibt oder wieder geben wird?

    Bitte lasst alles raus, was ihr zu den zwei Fragen sagen könnt, ich bin infosüchtig. Vielleicht könnten sich die Märklin- und H0-Freunde etwas zurückhalten, wenn es um Details über Modelleisenbahnen geht (war nur Spaß ;-})
     
    #1 3. Dezember 2010
  2. Sidona
    Sidona New Member
    Registriert seit:
    23. Mai 2010
    Beiträge:
    5.940
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wir sind früher oft mit dem Autoreisezug Barcelona-Sevilla v.v. gefahren, soviel ich aber weiss gibt es den tatsächlich nicht mehr.
     
    #2 3. Dezember 2010
  3. Lilac
    Lilac Gesperrt
    Registriert seit:
    27. Februar 2009
    Beiträge:
    5.520
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Dieses Thema ist für mich ein rotes Tuch!
    Ich war tatsächlich so dreist und wollte von Teulada/Alicante mit dem Zug nach Wien. Oh Himmel!
    Es gibt eine Bahn von Teulada nach Denia. Dann ist Schluss. Es gibt Züge von Valencia nach Norden, doch Anschlüsse sind kaum raus zu bekommen und Preise schon gleich gar nicht. Jeder Versuch ein Preisangebot zu bekommen - auch aus der anderen Richtung (Wien) ist gescheitert.
    Nee, lass mich an Land mit dem Zugverkehr in Spanien. Und dabei gibt es so schöne Züge hier... Aber die verkehren wohl alle nur zwischen Barcelona und Madrid.:mad:
     
    #3 3. Dezember 2010
  4. El-Zorro
    El-Zorro New Member
    Registriert seit:
    2. Dezember 2010
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    No es asunto tuyo!
    Dafür soll aber das Strassennetz ziemlich gut sein... :cool:
     
    #4 3. Dezember 2010
  5. Lilac
    Lilac Gesperrt
    Registriert seit:
    27. Februar 2009
    Beiträge:
    5.520
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das Straßennetz ist hervorragend - also die Autobahn zumindest.
    Und teuer auch.
    Die Bundesstraße ist zum Teil ebenfalls sehr gut, zwängt sich dann aber manchmal durch Dörfer (siehe Altea, Gata de Gorgos, Benissa), so dass man in Stoßzeiten lange im Stau stehen muss.
     
    #5 3. Dezember 2010
  6. El-Zorro
    El-Zorro New Member
    Registriert seit:
    2. Dezember 2010
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    No es asunto tuyo!
    Sorry, dass ich vom Thema ablenke..

    Aber wie ist denn die allgemeine Qualität der Strassen? Jetzt nicht nur Autobahnen... Denn wofür man in Schottland "ROAD TAX" zahlt, ist eine Frechheit...
     
    #6 3. Dezember 2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27. März 2011
  7. Lilac
    Lilac Gesperrt
    Registriert seit:
    27. Februar 2009
    Beiträge:
    5.520
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die allgemeine Qualität der Straßen ist meiner Meinung nach sehr gut. Allerdings kenne ich nur einen begrenzten Raum Spaniens. An der Costa Blanca sind die Landstraßen wirklich sehr gut.
    Vielleicht melden sich noch einige Mitglieder aus anderen Gebieten zu diesem Thema.:rolleyes:
     
    #7 3. Dezember 2010
  8. Toro loco
    Toro loco New Member
    Registriert seit:
    14. Juni 2008
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    90451
    Straßenbeschaffenheit Spanien

    Also ich kann da euch da schon was aus den nördlichen Regionen berichten. Da sind die Straßenverhätnisse (Landstrassen) in der Regel auch sehr gut. Mit folgenden Einschränkungen: Je größer die Region, dies trifft vorallem auf Castilla-Leon und Aragon zu und je untergeordneter die Straße, desto schlechter deren Zustand. Von dieser Regel gibts aber die auch die berühmten Ausnahmen: Hab es schon in Galicien erlebt, dass eine "kleine" Straße super geteert war, während die Hauptstraße, auweia...

    Aber vielleicht gibts zum Thema Züge in Spanien doch noch was, auch wenns ein rotes Tuch ist.
     
    #8 3. Dezember 2010
  9. Lilac
    Lilac Gesperrt
    Registriert seit:
    27. Februar 2009
    Beiträge:
    5.520
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Jetzt weiß ich nicht einmal, ob Du Spanisch sprichst, Toro. Wenn ja, dann schau mal auf diese Seite:
    http://www.renfe.com/
    Vielleicht kommst Du damit schon einen Schritt weiter.
    Wenn nicht, kann ich Dir nur raten, einmal ein größeres Reisebüro zu fragen. Die müssten doch etwas wissen, oder?
     
    #9 3. Dezember 2010
  10. Toro loco
    Toro loco New Member
    Registriert seit:
    14. Juni 2008
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    90451
    Hablar Espanol

    Ja, ich spreche Spanisch. Meine spanische Mutter würde mir links und rechts eine...wenn ich nicht sprechen würde. Danke für den Link. Probier ich gleich mal aus. Reisebüroauskünfte waren unzufriedenstellend. Danke...
     
    #10 3. Dezember 2010
Die Seite wird geladen...
Das könnte Sie auch interesieren
  1. Saludos

    Saludos: Hallo bin auch neu hier. Hoffe hier nette Leute kennen zu lernen und mehr Infos über Spanien zu bekommen...
  2. martes trece?

    martes trece?: Hola, nachdem ich einen sehr interessanten Artikel über die Tempelritter gelesen habe, habe ich auch gelernt, dass der Freitag der 13. bei uns als Umglückstag gilt, da es der Tag war, an dem die blutige Verfolgung der Templer begann (vor...
  3. Saisoneröffnung 2009 Region Valencia/Spanien

    Saisoneröffnung 2009 Region Valencia/Spanien: Hola. Sind vor knapp einer Woche von unserer Saisoneröffnungstour aus der Region Valencia zurückgekommen. Es war traumhaft. 20 Grad plus X. Die Strassen gehörten uns: Für Spanier zu kalt, für Nord- und Mitteleuropäer zu weit. Wie es uns...
  4. Worüber habe ich mich heute geärgert/gefreut oder auch gewundert?

    Worüber habe ich mich heute geärgert/gefreut oder auch gewundert?: Leider bin ich ja der typische Ärgerer. Damit meine ich nicht, dass ich andere Leute ärgere, aber natürlich nicht! Ich ärgere mich selbst - oder andere ärgern mich. Jeden Tag, mindestens! Auf der anderen Seite bin ich auch total schnell aus dem...
  5. Spanischer bussgeldkatalog

    Spanischer bussgeldkatalog: Neulich sah ich eine Sendung im deutschen TV und war verblüfft. Es ist also tatsächlich so, dass die Verkehrspolizisten Vorgaben haben, wie viel Geld durch Knöllchen hereingebracht werden muss. Donnerwetter! Ich dachte immer, sie brauchen das...
  6. Holzpreise und -sorten für den Kamin

    Holzpreise und -sorten für den Kamin: Tio und Pepe, ich kann euch beiden Frühaufstehern nur beipflichten. Ich gehe nun wieder Kaminholz stapeln. Wünsche allen einen schönen Tag. LG Charo
  7. Kann mir jemand weiterhelfen?

    Kann mir jemand weiterhelfen?: Hallo! Ich bin vor kurzem nach Spanien gezogen und konnte meinen Nachttisch leider nicht mitnehmen, weil der bei dem Umzug kaputt gegangen ist. Der hatte auch eine spezielle Bezeichnung und zwar: Jugendstilbeistelltisch Kann mir jemand sagen...
  8. Andalucia en moto

    Andalucia en moto: Hallo. Seit einigen Jahren bin ich regelmäßig mit dem Motorrad in Spanien unterwegs. Nächstes Jahr erfülle ich mir einen langersehnten Traum: [B][I]Andalusien mit dem Motorrad entdecken.[/I][/B] Die Tour soll dabei eine Mischung aus Kultur und...
  9. Nordspanien 2010 "Seepferdchentour"

    Nordspanien 2010 "Seepferdchentour": Hallo. Leider paßt mein Beitrag nirgends so richtig rein. Deshalb poste ich ihn hier. Und los gehts: Ich war dieses Jahr wieder mit dem Motorrad in meinem geliebten Spanien unterwegs. Diesmal war ich mit ein paar Freunden in Nordspanien. Wir...
  10. Städtepartnerschaft Córdoba - Nürnberg

    Städtepartnerschaft Córdoba - Nürnberg: Hola. Hab mich der Initiative zur Städtepartnerschaft zwischen Córdoba und Nürnberg angeschlossen. Für diese werbe ich hier und auf meiner Seite [url]www.moto-aventura.com[/url]. Bitte euch um Unterstützung der Initiative. Näheres könnt ihr...