Zeitzone

Dieses Thema im Forum "Allgemeines zum Thema Spanien" wurde erstellt von Gast1975, 10. Juni 2007.

Booking.com
  1. Santioga
    Santioga New Member
    Registriert seit:
    20. September 2004
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    "Altes Land" Norddeutschland
    Hallo Borrasca,
    die Zeitanpassung Spaniens an die anderen EU-Länder (außer Portugal und UK) ist mit Sicherheit aus ökonomischen und politischen Gründen entschieden worden. Und das war auch richtig.
    Das spät hell bzw. früher dunkel in Spanien hat mit der Zeitzone (Längengrade) aber nichts zu tun.
    Hier sind die Breitengrade bzw. der jeweilige Sonnenstand verantwortlich.
    Frühjahrsanfang (20/21.März) überschreitet der Sonnenstand den Äquator in Richtung nördlicher Erdhalbkugel.
    Dann ist Tag und Nacht ungefähr gleich (jeweils 12 Std.). Der Sonnenstand wandert dann weiter bis zum nördlichen Wendekreis (Sommeranfang, Polarnächte in Skandinavien). Bis Herbstanfang wandert der Sonnenstand wieder zurück zum Äquator in die südliche Erdhalbkugel.
    Von Frühjahrsanfang bis Herbstanfang haben die "Nordlichter" länger Tageslicht als die "Südlichter". Danach ist es genau umgekehrt.

    Als Beispiel für Deutschland heute:
    Hamburg Sonnenaufgang 4:54; Sonnenuntergang 21:44
    München Sonnenaufgang 5:15; Sonnenuntergang 21:10

    Ich wollte keine wissenschaftlichen Erklärungen abliefern und habe höffentlich deine Frage einigermaßen verständlich erklären können, warum die Tageszeiten (hell/dunkel) in Spanien anders als in Deutschland sind.

    Santioga
     
    #11 11. Juni 2007
  2. Sidona
    Sidona New Member
    Registriert seit:
    23. Mai 2010
    Beiträge:
    5.940
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die Frage war aber nicht warum es wann hell und dunkel wird, sondern die Frage war nach der Sommerzeit, also der Uhrzeit. :shock:
     
    #12 11. Juni 2007
  3. ralfo
    ralfo New Member
    Registriert seit:
    3. Juni 2004
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Härä
    Also ich stimme natürlich zu, dass die Tatsache das Spanien südlicher (Breitengrad) liegt eine große Rolle spielt, wann der Tag beginnt und wann er endet.

    Aber die Aussage, dass die Längengrade nichts damit zu haben, ist nicht richtig.

    Jerez liegt auf 6 Grad 4 Minuten West (westlich von Greenwich), München auf 11 Grad 35 Minuten Ost (östlich von Greenwich).

    Macht also gut 17 Grad Unterschied.

    Selbst wenn Jerez so nördlich läge wie München, dann würde die Sonne aufgrund der Erdrotation trotzdem eine gute Stunde später aufgehen als in Bayern.
     
    #13 11. Juni 2007
  4. ralfo
    ralfo New Member
    Registriert seit:
    3. Juni 2004
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Härä
    Das sind einfach praktische und politische Gründe. Deshalb heißt es ja auch manchmal "gesetzliche" Uhrzeit.

    Denn die wahre, echte Ortszeit wäre ja in Stuttgart schon anders als in Berlin! Das würde wohl keinen Sinn machen.
     
    #14 11. Juni 2007
  5. Santioga
    Santioga New Member
    Registriert seit:
    20. September 2004
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    "Altes Land" Norddeutschland
    Wann ein Tag beginnt hat nichts mit hell oder dunkel zu tun.

    Tatsache ist: "im Osten geht die Sonne auf" (manchmal, manchmal auch nicht).
    Und alle die weiter westlich leben, sind immer einen Tick mehr oder weniger später drann.

    Unsere "siebenunddreißigstbesten Freunde im Westen" (USA) haben drei Zeitzonen. :idea: Zwischen 6 bis 9 Std. später als die MEZ.

    Santioga
     
    #15 11. Juni 2007
  6. Gast1975
    Gast1975 Guest
    Nun habe ich nochmal in meinen Unterlagen gewühlt und folgendes im Vortrag einer Kollegin gefunden:

    "Mit dem Aufkommen der Eisenbahnen und der Einführung von Fahrplänen erwies sich das alte Zeitsystem als zu kompliziert, da ständige Zeitumstellungen in den Fahrplänen berücksichtigt werden mussten. Erstmals wurden Zeitzonen von Sir Sandford Fleming (1827-1915) vorgeschlagen. Man einigte sich darauf, jeweils eine Zeitzone für ein Land festzulegen, was dazu führte, dass auf der Internationalen Meridian Konferenz 1884 in Washington D.C. die Erde in 24 Zeitzonen aufgeteilt wurde. Damit betrug die Differenz zwischen jeder Zone eine Stunde. Auf dieser Konferenz einigte man sich auch auf den Greenwich-Meridian als Nullmeridian. " (...) "Die Vorliebe für die MEZ hat zur Folge, dass z.B. am Finisterre die Sonne erst um 13:37 im Zenit steht, während der Sommerzeit noch eine Stunde später. (Manche erklären daraus die späten Essenszeiten der Spanier). " (...) "In Spanien wurde 1918 zum ersten Mal die Sommerzeit eingeführt, um Kohle zu sparen, in den folgenden Jahren wurde sie mit Unterbrechnungen weiter geführt. Von 1950 bis 1973 gab es keine Sommerzeit in Spanien, aber die Ölkrise 1973 hat auch hier dazu geführt, gemeinsam mit dem Rest Europas diese Tradition wieder aufzunehmen."
    Allerdings hab ich das ohne Quellenangabe gefunden und damit ohne Gewähr :wink:

    Das erklärt aber immer noch nicht, warum Portugal und Spanien unterschiedliche Zeiten haben. Die Anpassung an Europa verstehe ich ja, wirtschaftliche Gründe sicher. Aber für Portugal scheinen die ja nicht zu gelten, aber Galicien liegt genauso weit westlich wie Portugal. Und wer nun anführt, da wäre die Wirtschaft nicht so wichtig, soll sich nur mal die spanische Textilindustrie anschauen...
     
    #16 11. Juni 2007
  7. Santioga
    Santioga New Member
    Registriert seit:
    20. September 2004
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    "Altes Land" Norddeutschland
    Hola Sidona,

    nach nochmaligem Lesen: die Frage nach hell und dunkel war schon noch offen und auch gestellt worden.
    Nun ganz was anderes: etwa um den 25.08.07 bin ich in deiner Region.
    Über eine PN würde ich mich freuen, ob Du in dieser Zeit vor Ort bist?

    Santioga
     
    #17 11. Juni 2007
  8. Santioga
    Santioga New Member
    Registriert seit:
    20. September 2004
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    "Altes Land" Norddeutschland
    Hola Borrasca,

    vor Jahrhunderten(1966) wollte ich per Bahn von Saint Tropez via Milano nach Wien.
    Mitternachts (02:00Uhr) hat mich ein Barkeeper 5 Min. vor Abfahrt des Zuges schlau gemacht, das die Uhr eine Stunde vor tickt.
    Diese Probleme gibt es jetzt nicht mehr.

    B. N.

    Santioga

    und die Forum-Uhr tickt auch nicht richtig oder zumindest anders
     
    #18 11. Juni 2007
  9. Sidona
    Sidona New Member
    Registriert seit:
    23. Mai 2010
    Beiträge:
    5.940
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Da ist das in der Fliegerei einfacher - da gibt es nur UTC (Universal Time coordinated), vormals GMT (Greenwich Mean Time) genannt. Somit haben alle Flugsicherungen etc. der Welt die gleiche Zeit - egal ob es draussen dunkel oder hell ist.
     
    #19 11. Juni 2007
  10. Mariposa
    Mariposa New Member
    Registriert seit:
    2. Februar 2004
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die Uhr geht in Spanien deshalb nicht nach, weil sie an die Siesta angepasst ist und man so noch jemanden erreichen könnte.
    z. B. in meiner alten Firma war es schon echt schwer.
    Wir arbeiteten in der Automobilbranche, wo man möglichst morgens alles hat erledigen müssen, denn...
    um 12 Uhr bis 13 Uhr waren die in Deutschland essen und hatten um 16 Uhr Feierabend.
    Wir hatten 13-14 Uhr Mittagspause und arbeiteten bis 17 Uhr.
    Unsere spanische Spedition hatte von 14-16 Uhr Mittagspause und arbeitete bis 19 Uhr. Schnelles Nachfragen ging da gar nicht. Wenn jetzt noch Zeitverschiebungen hinzu gekommen wäre, wäre ein Zusammen arbeiten so gut wie unmöglich gewesen.

    Ach so, das ist mein persönlicher Gedanke und nicht ganz ernst gemeint :lol:
     
    #20 13. Juni 2007
Die Seite wird geladen...
Das könnte Sie auch interesieren
  1. Flugpaten -eine kostenlose große Hilfe für notleidende Tiere

    Flugpaten -eine kostenlose große Hilfe für notleidende Tiere: Hallo zusammen, bin neu hier und habe mir gerade interessiert einige Beiträge angesehen, da wir auch Spanien/Andalusienfans sind. Zu meiner Überraschung bin ich auf einige Beiträge gestoßen, die aufzeigten, dass hier einige Tierfreunde...
  2. Air Madrid oder "Spain is different"

    Air Madrid oder "Spain is different": Sicher habt Ihr ja alle von dem Chaos gehört, daß die [u]vollkommen überraschende[/u] :wink: Schließung von Air Madrid verursachte. Verzweifelte Südamerikaner, die zu Weihnachten nach Hause wollten und wütende Spanier, die von Südamerika ganz...
  3. Schneechaos?

    Schneechaos?: Hola! Habe ich da richtig gehört, dass es an der Küste ordentlich geschneit hat und in Almeria ein Dach unter der Schneelast eingestürzt sein soll gestern??? Wie geht Ihr denn damit um? Kann man überhaupt Schneeschaufeln in den...
  4. Zeitzone

    Zeitzone: Hallo, kann mir einer eine vernünftige Erklärung geben, warum Spanien MESZ hat und nicht wie Portugal eine Stunde Zeitverschiebung? Und wann ist das entschieden worden, und dann das Ganze auch noch mit der Sommerzeit zu verbinden?
  5. quarkiges

    quarkiges: Mal ein etwas sinnfreier Beitrag: wir hatten vor einiger Zeit mal die Frage, wo es Quark gibt, und zwar den richtigen, nicht irgendwie sowas ähnliches. Da Aldi den (zumindest in Granada) nicht mehr führt, habe ich jetzt Ersatz gefunden. Dank...
  6. Regenrinne

    Regenrinne: Hola, aus aktuellem Anlass (es regnet!) mal eine Frage, die ich immer wieder gestellt bekomme, aber nicht beantworten kann: Wieso haben spanische Häuser keine Regenrinnen? Ich geb zu, mir war das nie aufgefallen, aber Touris kommen ja auf...
  7. Bankkonten

    Bankkonten: Hola, hat jemand Erfahrung mit den Internet-Bankkonten, bei denen man keine Gebühren zahlt aber relativ hohe Zinssätze bei teilweise grosser Flexibilität der Verfügbarkeit hat? Z.B. bei openbank (gehört zu Santander, deshalb bin ich da schonmal...
  8. seguridad social

    seguridad social: Hola, mal eine Frage an alle autónomos, die ihre cuota de seguridad social zahlen: mich hat grad fast der Schlag getroffen, als ich erfahren habe, dass ich nun meine "bonificacion" verliere (bin zu alt :roll: ) und damit monatlich eine Unsumme...
  9. Fussball

    Fussball: An dieser Stelle möchte ich als eigentlich Fussball-Ahnungslose den Spielern von Getafe einfach ein grosses Denkmal errichten! [img]http://www.cosgan.de/images/smilie/sportlich/f030.gif[/img]...
  10. handy tarife

    handy tarife: weiss jemand von euch welches der beste anbieter für prepaid handy ist