WLAN ins Haus holen

Dieses Thema im Forum "Allgemeines zum Thema Spanien" wurde erstellt von Acacias37, 13. August 2018.

Booking.com
  1. Emilio1
    Emilio1 Member
    Registriert seit:
    5. November 2016
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    18
    Wusste nicht das Baldo44 in Kolumbien, dem Spanien für arme lebt :totlach:
    Dachte er lebt in Spanien und nun sitzt er in Kolumbien.
    Viva España :spain:
     
    #11 13. August 2018
    Biggi und Pitchirilo gefällt das.
  2. Pitchirilo
    Pitchirilo Active Member
    Registriert seit:
    19. Juli 2014
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    Nicaragua
    Nee nee Emilio, der wohnt dort ganz schön Luxeriös und die Mädels reißen sich um ihn.
    Auf Grund seines Reichtums ist er dort ein angesehener Mann.
    Viva ES
     
    #12 13. August 2018
  3. Gata
    Gata Well-Known Member
    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    5.489
    Zustimmungen:
    122
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ich würde beim Festnetzbetreiber anfragen, was eine Internetverbindung kostet.
    Die kann man bei Abwesenheit auch gut nutzen, um sein Haus zu überwachen.
     
    #13 13. August 2018
  4. Pitchirilo
    Pitchirilo Active Member
    Registriert seit:
    19. Juli 2014
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    Nicaragua
    Wenn ich nicht falsch gelesen habe, ging es um KOSTENGÜNSTIG.
    bei Symio muss man nicht dran bleiben, wenn man es nicht benutzt, ruht es. Das kann man über seinen Account eistellen / jederzeit ändern.
     
    #14 13. August 2018
  5. Biggi
    Biggi Moderator
    Registriert seit:
    13. August 2017
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    116
    Punkte für Erfolge:
    43
    Ja und mit dem wifi kannst Du alle Laptops ectr.im Haus betreiben,funktioniert gut
     
    #15 13. August 2018
    Pitchirilo gefällt das.
  6. Pitchirilo
    Pitchirilo Active Member
    Registriert seit:
    19. Juli 2014
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    Nicaragua
    Genau, bigitte,
    Aber es kommt auf den Router an, wieviel zugänge der erlaubt. Ich hatte mal ne Box von Orange, die war ziemlich limitiert. Die gab es bei einem Jahresabo gratis dazu. War froh als das Jahr um war!
    Hab dann nach einem eigenen gesucht, mit Karten Slot,
    War garnicht so einfach, gab es nur bei < ich bin doch nicht blöd > Marke D–Link, mit allen Schickanen – aber
    150€. Damit könnte ich aber das ganze Dort versorgen
    Trotzdem musste ich für meine Höhle noch einen Verstärker dazu kaufen. Und die Strahlen … die ignorier ich. Dafür klappt Apple – TV wunderbar.
    Und das, obwohl ich keine Ahnung habe …
     
    #16 13. August 2018
    Biggi gefällt das.
  7. Biggi
    Biggi Moderator
    Registriert seit:
    13. August 2017
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    116
    Punkte für Erfolge:
    43
    Cool!!!! man muss sich nur zu helfen wissen,ich bin immer wieder faziniert wie gut man lernt ,hier in Spanien zu improvisieren
     
    #17 13. August 2018
    Pitchirilo gefällt das.
  8. Pitchirilo
    Pitchirilo Active Member
    Registriert seit:
    19. Juli 2014
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    Nicaragua
    Jaaaa, bigitte, sowas nennt man auch Überlebenskünstler
     
    #18 13. August 2018
    Biggi gefällt das.
  9. Baldo44
    Baldo44 Active Member
    Registriert seit:
    27. Juli 2017
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    28
    Geschlecht:
    männlich
    Bigitte, was hier bis jetzt erzählt wurde, war der reine Mist

    Der Sohn von Acacias will, dass seine Mutter einen WLAN Anbieter findet, der das Internet über das Kabel ins Haus liefert und bei dem für einen festen Monatsbeitrag von z. B. 20 € unbegrenzt - ich wiederhole unbegrenzt - gesurft werden kann

    Und das kapieren die Jungs, die hier geantwortet haben, einfach nicht

    sie beharren darauf, der Sohn müsste über eine Sim Karte ins Internet gehen und übersehen völlig, dass jede SIM card nur ein begrenztes Datenvolumen liefert. ist dann dieses Datenvolumen verbraucht, muss man entweder nachkaufen oder es ist eben Ende mit dem Internet surfen

    es wundert mich aber, dass hier im Forum niemand ist, der Internet über Kabel bezieht und einfach mal seinen Internetanbieter hier nennt
     
    #19 13. August 2018
  10. Pitchirilo
    Pitchirilo Active Member
    Registriert seit:
    19. Juli 2014
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    Nicaragua
    Wenn hier im Forum nur Mist erzählt wird, warum suhlst du dich dann darin??
    Internet über Kabel gibt es Monatlich sicherlich nur mit Vertrag und das ist nicht Kostengünstig. Außerdem ist der Teen nur in den Schulferien dort.
    Also, erst lesen!!
    Sim Karten lassen sich aber unbegrenzt von zu Hause aus aufladen und um z.B. 25 GB für 17€ zu verpulvern, da Braucht es schon was.
    Und mich wundert, dass du einfache Lösungen nicht akzeptieren willst.
     
    #20 13. August 2018
    Biggi gefällt das.