Volkszählung in Spanien 21

Dieses Thema im Forum "Allgemeines zum Thema Spanien" wurde erstellt von finorico, 22. November 2019.

Booking.com
  1. finorico
    finorico Active Member
    Registriert seit:
    2. November 2010
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    45
    Punkte für Erfolge:
    28
    Volkszählung in Spanien 21
    #1 22. November 2019
  2. finorico
    finorico Active Member
    Registriert seit:
    2. November 2010
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    45
    Punkte für Erfolge:
    28
    #2 22. November 2019
  3. Gata
    Gata Well-Known Member
    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    5.516
    Zustimmungen:
    132
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ja, Big Brother is whatching you. Unglaublich, was so alles gemacht wird.
    Und alles anonym.:-({|=:-({|=
    Glauben Spanier sowas noch? Haben die noch nichts von Deanonymisierungseffekten gehört?
    Wieviel Angst haben die regierenden inzwischen vor den Bürgern, dass sie ihren Überwachungshals nicht voll kriegen?
     
    #3 23. November 2019
    MVR1 gefällt das.
  4. Biggi
    Biggi Moderator
    Registriert seit:
    13. August 2017
    Beiträge:
    594
    Zustimmungen:
    116
    Punkte für Erfolge:
    43
    ich denke,die Regierenden wollen nur alles wissen,um da Volk besser manipulieren zu können.siehe China
     
    #4 23. November 2019
  5. finorico
    finorico Active Member
    Registriert seit:
    2. November 2010
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    45
    Punkte für Erfolge:
    28
    Scheint man hat einiges Vergessen oder mit Nichtbeachtung analysiert bzw. bestraft.

    Strukturen die schon im Vorfeld eine "Diktatur" hatte, haben Gesetze geschaffen.
    DE – wie ES. (Wer konnte besser????) Sie wurden beibehalten auch in einer „Demokratie“? Was hat sich daran geändert.
    Die Benutzung z.B. vom Parkplatz mit Video und Datenaufzeichnung vom Autokennzeichen.
    Einkauf-Tickets mit Uhrzeit, usw. usw.
    Auch, aber die vermeintliche Einstellung Videoüberwachung ist ein Sicherheitsfaktor.

    Wieviel bleibt da real wirklich übrig. Der Einsatz erhöht nur eine Beweisaufnahme um evtl. etwas zu klären. Eine Einstellung, hab nichts zu verbergen – hat doch so einige Fragestellungen zur eigenen Persönlichkeit.
    Ergibt zusammen also nur Altes Vorhandenes mit heutiger Technik etwas weiter zu …………….
     
    #5 23. November 2019
  6. kante
    kante Member
    Registriert seit:
    18. März 2017
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    18
    Zitat Finorico:
    "Eine Einstellung, hab nichts zu verbergen – hat doch so einige Fragestellungen zur eigenen Persönlichkeit."

    fino Rico ich bitte dich, das doch noch ein bisschen näher zu erläutern, denn ich verstehe es bisher nicht.

    ja genau, ich habe die Einstellung, dass ich nichts zu verbergen habe, deshalb ist es mir z.b. auch völlig egal, dass man auf der von mir veröffentlichen Karte sieht, dass ich am Freitag im Bolivar Park war

    Aber du kommentierst das nun so, dass meine Einstellung "einige Fragestellungen zu meiner eigenen Persönlichkeit" aufwirft.

    Wie meinst du das? Welche Fragestellungen genau hast du? Wie beurteilst du meine eigene Persönlichkeit?
     
    #6 24. November 2019
  7. finorico
    finorico Active Member
    Registriert seit:
    2. November 2010
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    45
    Punkte für Erfolge:
    28
    Hola @kante keine Angst. -- Bin nicht in Reha oder Klausur gegangen um etwas zu beantworten. ------ Das überlasse ich Anderen
     
    #7 24. November 2019
  8. finorico
    finorico Active Member
    Registriert seit:
    2. November 2010
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    45
    Punkte für Erfolge:
    28
    Zu Beitrag #7
    Wieso ist es nicht möglich ein Thema (Grund)zu besprechen? (Ironie -Allgemeine Krankheit)
    Welche hier (Thread) angesprochene und gezeigte Grundsätze zur Überwachung von Seite der Obrigkeit hat. Erfolg scheint für sich selbst, einen realen Aufbau zu verweigern.
    Eine Beurteilung der eigenen Persönlichkeit --- ist ein Verstehen zu seiner eigenen Pergamenthaut. Welches Syndrom es hierzu angenehmen Schmeicheleinheiten gibt entscheidet jeder für sich selbst. ---- Ist auch zu einer Kommunikation akzeptiert.

    Was man nach meinem belanglosen Empfinden nicht machen sollte. Sich zu etwas hinzugeben--- Wortklauberei, Teile aus einem Ganzen mit Manipulation zuteilen.
     
    #8 24. November 2019
    Zuletzt bearbeitet: 24. November 2019
  9. finorico
    finorico Active Member
    Registriert seit:
    2. November 2010
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    45
    Punkte für Erfolge:
    28
    @kante „……“ ja genau, ich habe die Einstellung, dass ich nichts zu verbergen habe, deshalb ist es mir z.B. auch völlig egal, dass man auf der von mir veröffentlichen Karte sieht, dass ich am Freitag im Bolivar Park war“…..“-----

    Hätte zu dieser Aussage noch ne Bitte. Was gab’s als Tapa zum Essen beim Ausflug..
    Hab ja nichts zu verbergen. „Hat geschmeckt - war preisgünstig“ Stelle auch gerne persönliche Selfies
    Sorry, hab sicher etwas verpasst. Dass man sagen kann ICH hab keine (Persönlichkeit).
    Es nicht verstanden hab, eine Vielzahl von Unbekannten meinen Tagesablauf zu vermitteln
    Bzw. meinen Tagesablauf nachverfolgen lassen muss. Hinz oder Kunz lädt mich ein zum Café. Hat evtl. TV-Sendungen sehen „Ausgewanderte..“ Weil er mich am Akzent erkannt hat.
     
    #9 24. November 2019
    Biggi gefällt das.
  10. Gata
    Gata Well-Known Member
    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    5.516
    Zustimmungen:
    132
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ich glaube, der einzelne ist nicht im Fokus der Schnüffelbehörden, die millionen Daten sind eher gedacht das Verhalten der Bevölkerung herauszufinden und zu planen wie man es steuern/beeinflussen kann. "Gringos" sind weniger spannend.Die kann man zur Not einfach ausweisen.
     
    #10 25. November 2019