USA - IRAK - DIE WELT

Dieses Thema im Forum "Allgemeines zum Thema Spanien" wurde erstellt von Gast2365, 27. März 2003.

Booking.com
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Uli Schilf
    Uli Schilf New Member
    Registriert seit:
    31. März 2003
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Büdelsdorf
    No a la guerra

    Mich hat die Nachricht vom Krieg auf einer Rundreise mit meiner Frau durch Andalusien erreicht. Beeindruckend fand ich, dass viele Spanier sich öffentlich durch das Heraushängen von Bettlaken mit der Aufschrift "No a la guerra" gegen den Krieg stellen. Sogar Steckbriefe mit der Überschrift "se buscan" und dem Foto von Bush und Aznar kann man sehen.
    Uli Schilf
     
    #11 31. März 2003
  2. Tina
    Tina New Member
    Registriert seit:
    22. Juni 2002
    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin/Costa de Almeria
    Erst mal herzlich Willkommen im Forum Uli Schilf !

    Ja, diese Proteste gibt es überall, aber scheinbar bringt das nichts. Ich habe erst gestern gesehen wie friedliche Demonstranten, die Betonung liegt auf friedlich, mit dem Gummiknüppel niedergeschlagen wurden. Das war in Spanien. Leider habe ich nicht verstanden wo dort genau, hatte zu spät dern Fernseher angeschaltet.
    Da stand eine junge Frau die offenbar auf einen Verletzten geschaut hat. Sie stand nur einfach da und in dem Augenblick kam ein Polizist mit einem Gummiknüppel und hat ihr den ins Genick geschlagen.

    Ich verstehe die Welt nicht mehr.........

    Tina
     
    #12 31. März 2003
  3. Uli Schilf
    Uli Schilf New Member
    Registriert seit:
    31. März 2003
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Büdelsdorf
    Hallo Tina,
    danke für deinen Willkommensgruß.
    :) Es gibt natürlich auch in Spanien Gewalt von Polizisten gegen Demonstranten. Auch das habe ich im spanischen Fernsehen gesehen. Aber kannst du dir vorstellen, dass hier Plakate mit "no a la guerra" an öffentlichen Gebäuden hängen (mit Trauerflor um die spanische und andalusische Flagge)? Ich nicht! Ich gehöre zur älteren Generation und finde es prima, dass überall vor allem junge Leute auf die Straße gehen. Sie beweisen damit, dass sie mehr im Kopf haben, als manche von uns Älteren glauben wollen

    Uli
     
    #13 31. März 2003
  4. Tina
    Tina New Member
    Registriert seit:
    22. Juni 2002
    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin/Costa de Almeria
    Ja, darüber habe ich gelesen. Was die Demonstrationen gegen diesen Krieg anbelangt soll eine riesige Beteiligung junger Menschen sein und sowas war wohl schon lange nicht mehr.

    Tina
     
    #14 31. März 2003
  5. Gast2365
    Gast2365 Guest
    Das war in Madrid... Die Zeitung berichtet darüber, dass das "Ministerio del Interior" die Sache untersucht um dem Polizisten ein Verfahren anzuhängen... Angeblich soll es ein "Einzelfall" sein.... :roll:
    Das kann ich nur hoffen... Ansonsten sieht es hier politisch momentan so aus, dass die Komunalwahlen bevorstehen und Aznar die Bevölkerung aufrief, wenn sie zu den Wahlurnen gehen, NICHT an den Krieg zu denken, sondern daran was die PP-Partei wirtschaftlich alles erreicht hat.... :?
    Tatsächlich stehen wir nun vor einem Dilemma.... Welche Partei soll man nun hier noch wählen? - die PSOE ist keine Alternative mehr, nachdem sie jahrelang das Volk beklaut hat... Die PP ist kriegerisch gestimmt.... und die restlichen nationalen Parteien.... - ich weiss nicht....
     
    #15 31. März 2003
  6. Tina
    Tina New Member
    Registriert seit:
    22. Juni 2002
    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin/Costa de Almeria
    Einzelfall ?????? Ich habe jede Menge gummiknüppelschwingender ( was ne Wortkreation) gesehen.

    Tja, das mit den Wahlen ist so ne Sache. Meistens hat man ja nur die Wahl zwischen den größeren oder dem kleineren Übel.

    Tina
     
    #16 31. März 2003
  7. Sidona
    Sidona New Member
    Registriert seit:
    23. Mai 2010
    Beiträge:
    5.940
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    na - dann denke man halt an Prestige :roll:

    Sidona
     
    #17 31. März 2003
  8. Uli
    Uli New Member
    Registriert seit:
    30. Juni 2002
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Rhein / Main Hessen
    Es war gestern abend im "Weltspiegel", in dem diese polizeiliche "Gewaltorgie" aus Madrid gezeigt wurde. Diese Szenen erinnerten mich an die Auflösung von Demonstrationen in Chile zu Pinochets Zeiten und an die Stasi zu DDR Zeiten. Ich habe nicht für möglich gehalten, dass es innerhalb der EU noch so brutale Polizeiaktionen geben könnte. Ich hoffe nur, dass die Verantwortlichen um Innenminister Angel Acebes Paniagua zur Rechenschaft gezogen werden.
    Solche Szenen sind einer Demokratie gänzlich unwürdig, zumal es eine gewaltfreie Demonstration gegen den Krieg war.

    Uli
     
    #18 31. März 2003
  9. Gast2365
    Gast2365 Guest
    Das kommt immer und überall vor. Diese Szenen sind im Baskenland an der Tagesordnung... Es gibt immer Polizisten "que se pasan!" - Trotzdem habe ich hier in Spanien keine Angst um die "Demokratie"... vielmehr bin ich besorgt um die USA, dort sollen (in NY) hunderte von Antikriegsdemonstranten festgenommen worden sein mit der Begründung sie hätten durch ihre Strassenbelagerungen die allgemeine Sicherheit gefährdet... Ausserdem hörte ich heute im Radio, dass nun in NY in allen Bars, Diskothen, Cafés etc. absolutes Rauchverbot herrscht und dass dies von Inspektoren überprüft würde.....
    Das hört sich doch nach Polizeistaat an....
     
    #19 31. März 2003
  10. Sidona
    Sidona New Member
    Registriert seit:
    23. Mai 2010
    Beiträge:
    5.940
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Rauchverbot auf allen öffentlichen Plätzen und Lokalen usw. ist doch schon seit ewigen Zeiten in USA. Und dass hier in Frankfurt z.B. in U-Bahnstationen Rauchverbot ist und keiner hält sich daran, finde ich gelinde gesagt nicht so gut - hier wäre mehr Kontrolle besser.

    Sidona
     
    #20 1. April 2003
Die Seite wird geladen...
Das könnte Sie auch interesieren
  1. Lastminute im Mai??

    Lastminute im Mai??: Geschrieben von esperanza am 06.02.2002, 11:01: Wer hat Erfahrung mit Lastminute-Flügen nach Andalusien (Malaga)? Ich bin dabei, den Urlaub für 3 Personen zu organisieren und könnte bereits jetzt auch die Flüge normal buchen. Nun frage ich...
  2. cooleferien.com

    cooleferien.com: Hallo zusammen Ihr habt hier echt eine tolle Page :-) Ich hab seit gestern auch eine Reisepage online.. jedoch über (fast) alle Bade-Urlaubs-Destinationen. Ich wäre Euch dankbar, wenn Ihr einige Reiseberichte, Hotelbewertungen und...
  3. Irak

    Irak: Schaut Euch das mal an: [url="http://www.germanystinks.com/Gdontbuy.htm"]http://www.germanystinks.com/Gdontbuy.htm[/url] Sidona
  4. KOSTENLOS

    KOSTENLOS: Hallo zusammen, habe heute unter [url="http://www.o-shop.de"]www.o-shop.de[/url] ein neues Portal über Shops im Internet eröffnet, fass jemand von Euch einen Shop hat, kann er diesen dort kostenlos eintragen!! Seiten welche Hotels oder...
  5. Ihr seid abartig!

    Ihr seid abartig!: Ich finde alle Menschen, die Stierkämpfe unterstützen HERZLOS, WIDERWERTIG und einfach ABARTIG! Ich kann nicht verstehen, wie man sich daran aufgeilen kann, wenn Tiere öffentlich getötet werden...sie haben nicht den Hauch einer Chance... Und der...
  6. Andulucia auf Fotos

    Andulucia auf Fotos: Hallo Leute. Heute sehne ich mich besonders nach unseren schönen Andalusien. Nachfolgend stelle ich euch ein Link wo viele Leute regelmäßig ihre schönsten Bilder aus Andalusien veröffentlichen. Darunter auch ich. Eigene Bilder:...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.