übernachten im Kleinbus?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines zum Thema Spanien" wurde erstellt von Albrecht der Bär, 15. April 2014.

Booking.com
Schlagworte:
  1. Albrecht der Bär
    Albrecht der Bär New Member
    Registriert seit:
    3. April 2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    übernachten im Kleinbus?
    Hallo, wir haben zwar noch keine Untekunft, aber ich bin mir sicher, wir finden etwas passendes.
    Wir werden mit einem älteren VW Bus reisen, da wir über Land fahren und auch nicht rasen können, müßen wir übernachten. Ist es in Spanien erlaubt eine Nacht im Auto zu schlafen? Was muß man beachten?
    z.B. wie in D, eine Nacht erlaubt, aber Campingstühle dürfen nicht rausgeholt werden, sonst ist es Camping, das wiederum ist verboten.

    Tips für eine Unterunft nehme ich auch gern entgegen.

    Die besten Grüße.
    Albrecht der Bär
     
    #1 15. April 2014
  2. Enduro
    Enduro Member
    Registriert seit:
    14. Juli 2012
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Norwegen
    Hei,
    denk nur an die vielen LKW Fahrer (Fernverkehr). Ob es erlaubt oder verboten ist kann ich auch nicht sagen. Da meine Anreise ja auch mehrere Tage dauert, schlafe ich immer im Auto. Egal ob in D, F oder in ES. Allerdings bevorzuge ich grosse Tankstellen wegen der sanitären Einrichtungen;). Bei der Platzwahl achte ich nur darauf, dass es nicht die hinterste Ecke auf dem Parkplatz ist und wenn möglich unter einer Laterne.

    ::daumen:
     
    #2 16. April 2014
  3. Albrecht der Bär
    Albrecht der Bär New Member
    Registriert seit:
    3. April 2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    In F, habe ich von der "Ständigen Vertretung in Deutschland" Infomateriel bekommen, dort ist es mit Auflagen erlaubt. Auch war die Kommunikation sehr angenehm. In der Schweiz gibt es Plätze an denen man stehen kann, ist super ausgeschildert (zumindest im Walis). In D sind mir die Regeln, glaube ich, bekannt. Über Spanien finde ich keine richtigen Regelungen im Netz und die Botschaft reagiert nicht.
    Meine Schlafplätze wollte ich in landschaftlich schöner Umgebung suchen, die Campingplätze, welche ich bisher angesteuert habe hatten immer irgendwelche Makel, meistens war der Pool ab 21/ 22 Uhr geschloßen, die stellplätze zu eng, die Nachbarn beklopt, usw
     
    #3 17. April 2014
  4. Gast12614
    Gast12614 Guest
    Ich weiß nicht ob man bekloppte Nachbarn als Makel für einen Campingplatz auslegen kann. Der Betreiber ist da wohl schuld los. Genau mit dem Pool. Irgendwann muß mal Schluß sein. Andere wollen schließlich auch mal ihre Ruhe haben.
     
    #4 17. April 2014
  5. Gast11351
    Gast11351 Guest
    Die Regelung bezüglich im Camper oder Bus zu nächtigen ist in Spanien regional unterschiedlich. In manchen Provinzen erlaubt, in anderen nur wenn man mehr als XX km vom nächsten Campingplatz entfernt ist etc. Das ist alles sehr undurchsichtig. Ich hatte mich mal auf meinen Surftrips ein wenig eingearbeitet, aber meine Erfahrung bezieht sich ausschliesslich auf Strandparkplätze.

    Letztendlich kommt es aber darauf wie man sich verhält. Außerhalb von der Hochsaison wird i.d.R. ein Auge zugedrückt und niemand möchte etwas von Dir wenn man sich an ein paar grundlegende Regeln hält:

    - keine Zelte oder andere Schlafgelegenheiten aufbauen.
    - kein Müll liegen lassen
    - auch sonstige menschlichen Bedürfnisse gehören nicht in die Natur. (das finde ich am Wichtigsten. Manche Ecken von Parkplätzen gleichen einer Kloake!)

    Wenn Du dem Spanischem etwas mächtig bist, dann kannst Du viele Infos in dem spanischen Bulliforum finden.

    http://www.furgovw.org/index.php?board=35.0
     
    #5 17. April 2014
  6. Albrecht der Bär
    Albrecht der Bär New Member
    Registriert seit:
    3. April 2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke für die Tips.
    Im übrigen habe ich in keiner Weise den Betreiber eines Campingplatzes verantwortlich gemacht, dass sich manche Gäste schlecht benehmen.
    Ein Makel ist es in diesem Moment doch.
    In einem Fall wurden wir keinesfalls durch den Betreiber aus dem Pool vertrieben, der hat uns noch zugewunken, und schien dabei nicht verärgert, zwei Damen ( wieder unsere Zeltnachbarn) störten sich an zwei ungewöhnlich leise schwimmenden Kindern, die sie eher zufällig beim bummeln über den Platz bemerkten, und es darf nicht sein, dass jemand Spaß hat. Die beiden Damen gingen ca 3 oder auch 4 Uhr stark betrunken zu Bett (nicht leise), wir standen 7 Uhr auf und gingen baden.
    Gut.
    Die Sache mit dem Müll und Unrat ist auch in D ein Problem, als 4WD fahrer bin ich oft Offroad unterwegs, hinterlasse aber fast keine Spuren und schon gar kein Müll, wir bleiben auf den Wegen, und nutzen das Fahrzeug als Basislager für unsere Wandertouren. Es gibt sehr viele 4WD Idioten, von denen ich mich aber distanziere. Wir wollen nur etwas Abenteuer, Freiheit und Ruhe.
     
    #6 22. April 2014
  7. Meckerer
    Meckerer Well-Known Member
    Registriert seit:
    15. Februar 2014
    Beiträge:
    1.465
    Zustimmungen:
    137
    Punkte für Erfolge:
    63
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Südost-Spanien
    Mir ist keine Regelung bekannt, die eine Benutzung des Kfz. zum Übernachten, als Werkstattfahrzeug, als rollendes Büro oder Wurstbraterei u.ä. generell ausdrücklich untersagt. Ortsabhängig lassen sich die jeweiligen Regenten teilweise eigene Vorschriften einfallen, die aber juristisch nicht immer stichhaltig sein müssen.
    Auf jeden Fall ist von Übernachtungen in abgelegenen Gegenden, am Strand usw. abzuraten. Besser eine Grosstankstelle anfahren und dort mal höflich fragen. Ich habe das jahrelang erfolgreich mit meinem VW-Bus durchgezogen.
     
    #7 22. April 2014
  8. Acacias37
    Acacias37 Active Member
    Registriert seit:
    9. Mai 2012
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    62
    Punkte für Erfolge:
    28
    Wer viel fragt, kriegt auch viele Antworten. Ich denke, Spanien tickt anders als Deutschland mit seinem Regelungswahnsinn.

    Man kann sicherlich im Auto übernachten und es hört sich ganz vernünftig an (kein Müll, keine sonstigen "Hinterlassenschaften"). Bei Privatgrundstücken lieb fragen und schon passt das !

    Etwas mehr spanische Gelassenheit tut uns rationalen Mitteleuropäern sicherlich gut.,
     
    #8 30. April 2014
  9. Gast11351
    Gast11351 Guest
    #9 9. Mai 2014
  10. Enduro
    Enduro Member
    Registriert seit:
    14. Juli 2012
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Norwegen
    ::daumen: vielen Dank, super Info
     
    #10 9. Mai 2014
Die Seite wird geladen...
Das könnte Sie auch interesieren
  1. Was die Spanier wirklich beschäftigt: El Clásico!

    Was die Spanier wirklich beschäftigt: El Clásico!: Gestern wurde ich angerufen und gefragt: Grillen wir bei Dir oder bei mir? Keine Frage ich wusste worum es ging und vor allem wann. Wieviel Geld [I]Zapatero [/I]aus China mitgebracht hat, die Arbeitslosenquote, die Unfälle in der Osterzeit,...
  2. unterwegs übernachten ?

    unterwegs übernachten ?: Nun fahren wir spontan dieses Jahr mit dem Auto nach Spanien um uns ein Haus anzuschauen. Da wir unsere Kinder dabei haben, würden wir auf 2-3 Etapen fahren. Weiß jemand Hotels in Frankreich und dann in Spanien wo man günstig ein Familienzimmer...
  3. Reise von Barça bis Lissabon

    Reise von Barça bis Lissabon: Hi, ich mache zur Zeit ein Praktikum in Barcelona und da ich nächste Woche frei habe werde ich mit dem Auto eine Tour von Terrassa nach Lissabon an der Küste entlang machen (9 Tage) und mir alle schönen Städte und Gegenden auf dem Weg anschauen....
  4. Urlaubsziele & Tourismus - was wollen die meisten von und in Spanien sehen?

    Urlaubsziele & Tourismus - was wollen die meisten von und in Spanien sehen?: Hallo zusammen! Sorry, dass ich mich längere Zeit hier im Forum nicht meldete, doch war es mir wichtig Spanien, seine Menschen, die Natur etwas besser kennen zu lernen und ferner den ganz normalen Alltag hier zu erleben. Dabei sind in der...
  5. Wo kann man Online Stellenanzeigen finden?

    Wo kann man Online Stellenanzeigen finden?: Wo findet man online Leute die nach Arbeit suchen? Gibt es eine Seiten in Spanien wie Quoka/ Ebay Kleinanzeigen wo man nach Stadt etc. filtern kann?
  6. Bilderthread - Spanien

    Bilderthread - Spanien: Wie versprochen, hier mal ein Thread nur für Bilder und Impressionen aus Spanien ... [IMG]http://www.tassja-art.com/storage/cache/images/000/205/Barcelona-Montjuic-sundown-R1O0338,huge.jpg?1393329009[/IMG]
  7. Hallo aus Sachsen Anhalt

    Hallo aus Sachsen Anhalt: Hallo, wir sind eine kleine Familie aus Sachsen Anhalt, begeisterte Spanien Urlauber und suchen für unseren Aufenthalt Tips, Infos und auch Angebote. Bislang buchten wir eine Fereinvilla, die wir lange im Netzt gesucht haben, waren auch nicht...
  8. Suche Fereinhaus mit Pool nicht eineshbar

    Suche Fereinhaus mit Pool nicht eineshbar: Hallo, wir eine Kleine Familie (4 Personen) suchen ein Haus für unseren Urlaub. Ich habe geschätzte 1000 Internetseiten durchforstet, ohne DEN Erfolg. Wir sind an die Ferienzeit gebunden, sind keine Millionäre, haben zwei Kinder, ich möchte uns...