Überfälle?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines zum Thema Spanien" wurde erstellt von alex3r4, 24. Mai 2014.

Booking.com
Schlagworte:
  1. alex3r4
    alex3r4 Active Member
    Registriert seit:
    19. August 2011
    Beiträge:
    1.256
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Gibraltar
    Überfälle?
    Man liest hier immer wieder, wie manche Leute unterschwellig und beiläufig irgendwelche Überfälle oder Beinahe-Überfälle beim Reisen erwähnen.

    Ich gehe mal davon aus, dass es dabei um Vorfälle auf spanischen Autobahnen geht.

    Ich plane im Sommer mit einem Auto von Deutschland bis hier runter nach Süd-Andalusien zu fahren, weshalb mich das nun interessiert.

    Wie ist die Situation diesbezüglich, gibt es diese Problematik? Wenn ja wo und wie?

    Danke :)
     
    #1 24. Mai 2014
  2. francesa
    francesa New Member
    Registriert seit:
    27. Juli 2011
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo aus Frankreich!
    wir fahren mittlerweile seit 2003 jedes Jahr mindestens zweimal mit dem Auto aus der Gegend von Nizza bis südlich von Malaga, mal mit einem "grossen"Auto, mal mit einem Kleinwagen, mal als Familie, mal ich allein oder nur mit meinen Töchtern, mal mein Mann allein, und wir sind Auch schon zu verschiedenen Jahreszeiten gefahren, und bisher ist noch nie irgendwas passiert. Wir fahren durchweg Autobahn, und halten eigentlich nur auf Rastplätzen, wenn wir wirklich mal eine kleine Pause zum Schlafen machen müssen. Auch versuchen wir soweit es geht, tagsüber zu fahren, sprich hier in Frankreich ganz früh morgens los, da sind wir dann 1600 km später am Abend vor Ort.
    Ob Spaniens Autobahnen nun wirklich gefährlicher sind, als die französischen, ich glaube es nicht.
    claro, wenn schon mal etwas passiert wäre, würde ich anders schreiben.

    Einen schönen sonnigen Samstag!
     
    #2 24. Mai 2014
  3. Bernd1968
    Bernd1968 Gesperrt
    Registriert seit:
    22. April 2012
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Es wurde einige mal berichtet von Zwischenfällen, sowohl am Rastplatz aber auch während der Fahrt (vortäuschen einer Panne usw.)

    ciao
    ::daumen:

    PS: auch an Ampeln aufpassen
     
    #3 24. Mai 2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24. Mai 2014
  4. Brecher
    Brecher Member
    Registriert seit:
    9. September 2007
    Beiträge:
    512
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    18
    Moin!

    Ich habs Ostern das zweite Mal gehabt, diesmal Reifen zerstochen auf der Tanke. Hintour nach Spanien, Bereich hinter Barcelona.
    Einige Jahre vorher Rücktour von Spanien, gleicher Bereich, vor Barcelona also. Fahrzeug jeweils ich mit Kleinbus, die Gauner mit vollbesetztem PKW.

    Ich bin beide Male durch Flucht entkommen, aber was kann man machen wenns dazu nicht mehr reicht. Ich werde jetzt erstmal ne Kamera mit GPS installieren. Der spanischen Polizei scheints egal zu sein, Null Präsenz.

    Dann nach dem Vorfall das melden lohnt eigentlich nicht, was will man damit erreichen? Auf der Homepage der "Mossos Weißnichtwas" steht, man soll da hin und melden usw., aber man will ja auch weiter und sich nicht noch ewig mit dem Vorfall befassen, ist ja nochmal gutgegangen.

    Ärgerlich sind allenfalls die Schäden, einmal nach Steinwurf Fahrzeug lackieren lassen und diesmal ein Reifen.

    Es können per Hubschrauber "Raser" überführt werden, aber gegen sowas wird nichts unternommen. Die Tricks sind bekannt seit den 70er Jahren, aber tanken und zur Toilette muß man, was soll man machen?

    Gruß B.
     
    #4 24. Mai 2014
  5. alex3r4
    alex3r4 Active Member
    Registriert seit:
    19. August 2011
    Beiträge:
    1.256
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Gibraltar
    Reifen zerstochen an der Tankstelle? Wie darf man sich das vorstellen? :confused:
     
    #5 24. Mai 2014
  6. ilse
    ilse New Member
    Registriert seit:
    25. Juli 2013
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Pilar de la Horadada
    Hallo Alex,
    du solltest mal regelmäßig die deutschsprachigen Zeitungen in Spanien lesen, dann wären dir diese Vorkommnisse geläufig.:cool:
    In Spanien gibt es Kriminelle die sich auf die Autobahn spezialisiert haben, wenn man z.B. an einer Raststätte hält, werden die Reifen zerstochen:eek:, um anschließend angeblich Hilfe anzubieten und dabei das Fahrzeug auszuplündern:confused:. Das ist Freunden von uns passiert in Höhe Barcelona an der Raststätte:mad:.
    Dabei sind unsere Bekannten noch gut davon gekommen, andere Leute wurden auch tätlich von diesen Kriminellen angegriffen.
     
    #6 24. Mai 2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24. Mai 2014
  7. alex3r4
    alex3r4 Active Member
    Registriert seit:
    19. August 2011
    Beiträge:
    1.256
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Gibraltar
    Danke euch.

    Ja, die Berichte darüber sind immer recht allgemein gehalten und beziehen sich auf nicht nachprüfbare Quellen, auch hier liest man wie jetzt in deinem Fall von "Bekannten" und "anderen" - ich will das damit nicht runterspielen, aber hier an der Grenze zu Gibraltar hört man auch ständig von angeblichen Überfällen auf der Straße, offizielle Berichte oder Erzählungen von Leuten denen es tatsächlich passiert ist, gibt es keine.

    Soll nicht heissen, dass die Geschichten nicht wahr sind. Die Frage ist nur, wie die Situation jetzt im Jahr 2014 ist und wer vielleicht aktuelle Erfahrungen hat.
     
    #7 24. Mai 2014
  8. Gata
    Gata Well-Known Member
    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    5.464
    Zustimmungen:
    115
    Punkte für Erfolge:
    63
    Du schreibst" deutschsprachige Zeitungen". Ich lese nicht oft welche, zugegeben, aber ich habe seit Jahren nichts mehr davon gehört oder gelesen. Darum dachte ich, dass Thema hätte sich endlich erledigt. :eek:
    Scheinbar ist das ein Irrtum.
    Es scheint aber besonders die Gegend um Barcelona gefährlich zu sein; dort sind wir auch mal überfallen und ausgeraubt worden. Das ist aber 10 Jahre her, seitdem wird nur noch geflogen.
     
    #8 24. Mai 2014
  9. Gast11351
    Gast11351 Guest
    Meine Erfahrungen der letzten 6 Jahre:

    4 x Süddeutschland - Nordspanien, davon 2 mal mit einem 3,5 to
    8 x Nordspanien - Malaga
    4 x Nordspanien - Madrid
    2 x Nordspanien - Lissabon

    Bei den Touren durch Frankreich auch immer im Auto auf der Raststätte ein paar Stunden geschlafen. Ich hatte nie Probleme, selbst nachts nicht.
    Erwischen kann es einen immer, es kommt aber auch immer darauf an welches Bild man von sich abgibt, ob man als potenzielles Opfer gesehen wird... a la ich hänge mir die teure Spiegelreflex um den Hals und wundere mich, dass ich als Tourist erkannt werde ;-)

    Auch denke ich, dass es sich um die Großstädte wie BCN oder MAD eher konzentriert als in den ländlichen Gegenden. Aber verrückt machen würde ich mich deswegen nicht.
     
    #9 24. Mai 2014
  10. Brecher
    Brecher Member
    Registriert seit:
    9. September 2007
    Beiträge:
    512
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    18
    SAM_0575.jpg

    So!

    Gruß B.
     
    #10 24. Mai 2014
Die Seite wird geladen...
Das könnte Sie auch interesieren
  1. Überfälle mit Betäubungs-Gas in Spanien

    Überfälle mit Betäubungs-Gas in Spanien: Hola Foris! Diese Woche habe ich einen Bericht im deutschen Fernsehen auf Sat1 gesehen wo über Gasüberfälle auf Häuser und Wohnmobile hauptsächlich in Spanien berichtet wurde. Da wird ein Betäubungsgas verwendet das durch geöffnete Fenster oder...
  2. Erdbeben im Atlantik

    Erdbeben im Atlantik: Hola amigos, gerade habe ich es in den ZDF Nachrichten gehört. [url="http://www.focus.de/panorama/welt/atlantik-erdbeben-erschuettert-spanien-und-portugal_aid_463842.html"]http://www.focus.de/panorama/welt/atlan ... 63842.html[/url] Weiß schon...
  3. Hallo - Von Nordirland nach Andalusien

    Hallo - Von Nordirland nach Andalusien: Hallo zusammen, da ich in etwas mehr als 24 Stunden meine Reise nach Andalusien antrete, habe ich mich für künftigen Informationsaustausch einmal hier angemeldet. Ich habe die letzten 6 Monate in Belfast verbracht und hier sozusagen meine...
  4. 11-monatigen Mietvertrag vorzeitig "kündigen"?

    11-monatigen Mietvertrag vorzeitig "kündigen"?: Hi Leute, ein Freund meiner Wenigkeit hat momentan ein Problem bzgl. eines Mietvertrags hier ein Spanien. Er ist, wie ich, erst vor kurzem hierher gezogen und hat eine Wohnung angemietet. Bei der Unterzeichnung des Mietvertrags wurde ihm...
  5. Autoversicherung unter 25

    Autoversicherung unter 25: Hi zusammen, ich würde mir so langsam doch ganz gerne ein Auto zulegen. Nun stellt sich aber das Problem heraus, dass sämtliche Autoversicherungen, die ich bisher finden konnte, nur Versicherungsnehmer ab 25 akzeptieren. Ich bin 23, kennt...
  6. Flughafen GIB - Neues Terminal

    Flughafen GIB - Neues Terminal: Das neue Terminal ist ja schön anzusehen, aber wann wird es denn mal benutzt? Weiss darüber jemand etwas? Liegt's an den Spaniern (man könnte aber auch ohne deren Eingang das Terminal für abgehende Flüge nutzen)? Ist ja schön und gut dass es für...
  7. Die Grenze von Gibraltar

    Die Grenze von Gibraltar: Hier mal ein paar Eindrücke vom "Grenzstreifen" von Gibraltar aus Sicht von Spanien....
  8. Dauer Grundbucheintrag nach Notartermin

    Dauer Grundbucheintrag nach Notartermin: Hallo liebe Mitglieder, kann mir bitte jemand mitteilen, wie lange es im Schnitt dauert, bis man als Eigentümer im Grundbuch eingetragen wird, -nach- Notartermin und Zahlung der Grunderwerbssteuern etc. ? vielen dank im voraus. gruß
  9. Tour Zentralspanien 2012

    Tour Zentralspanien 2012: Seit Anfang Oktober sind wir von unserer letzten Spanientour zurück. Dieses Mal haben wir eine etwas größere Runde um Madrid herum gedreht. Auf meiner Homepage ([url]www.moto-aventura.com[/url]) gibt’s die Fotos und einen Bericht zur Tour „ . . ....
  10. Führeschein verlängern aber nicht mehr Resident

    Führeschein verlängern aber nicht mehr Resident: Hallo Ihr, Folgendes: ich habe 7 Jahre in Spanien gelebt und musste damals meinen deutschen Führerschein in einen spanischen umtauschen. Nun lebe ich in Südamerika und mein spanischer Führerschein läuft im März ab. Kann ich ihn in...
  11. Prepaid-Karte von Deutschland aus bestellen

    Prepaid-Karte von Deutschland aus bestellen: Liebes Forum, ich fahre mit meiner spanischen Ehefrau regelmäßig nach Andalusien, obwohl wir in Deutschland leben. Wir haben bislang immer darauf verzichtet, uns spanische SIM-Karten anzuschaffen, weil - die Geschäfte vor Ort fast immer...