Tiere aus dem Tierheim

Dieses Thema im Forum "Allgemeines zum Thema Spanien" wurde erstellt von SabrinaF1982, 23. März 2011.

Booking.com
Schlagworte:
  1. gerardo
    gerardo New Member
    Registriert seit:
    2. September 2009
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Benissa
    Verkaufsstrategie der "Tierheime"

    Ich will hier nicht behaupten dass deutsche Tierschutzorgas das so machen!

    Nur mal eine Gedankenspielerei:

    Alte und kranke Tiere muss man haben, das erweckt Mitleid und bringt Besucher!
    Die kleinen, niedlichen, ach so armen Welpen verkauft man dann (sorry vemittelt man dann)

    Ist doch sehr Wirklichkeitsnah die Gedankenspielerei:D
     
    #31 13. April 2011
  2. Gast4607
    Gast4607 Guest
    Das ist so nicht, denn alte und kranke Tiere kosten höhere Unterhaltskosten. Daran hat kein Tierheim ein grosses Interesse.
    Die sind froh für jedes ältere Tier, welches sie gut vermitteln können.
    Aber da gibt es andere Zusammenhänge. Leere Tierheime bekommen keine Spenden und auch weniger Zuschüsse vom Landkreis. Von daher "kauft" man gerne Tiere aus anderen Tierheimen oder von solchen Auslandslieferungen dazu, damit das Tierheim immer gut belegt ist.
    Aber wenn in ein Tierheim jemand mit einem speziellen Wunsch kommt, dann beschaffen diese den Interessenten solch ein Tier, auch wenn man sich dabei Händlern aus Osteuropa bedienen muss. Solange das Geld in die Kasse des Tierheims bringt, wird da vieles gemacht, was nicht an die grosse Glocke gehängt wird.

    Wenn man sich mit Tierheimleitern oder Vorsitzenden von Tierschutzvereinen privat unterhält, erfährt man so manches, was einen erstaunen lässt.
     
    #32 13. April 2011
  3. gerardo
    gerardo New Member
    Registriert seit:
    2. September 2009
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Benissa
    Dann belassen wir es mal bei "erstaunen"
    Ist nur sehr engstirnig wenn hier immer auf den bösen Spaniern rumgehackt wird! Die Anderen sind auch nicht besser...........ist nunmal so!
     
    #33 13. April 2011
  4. Gast4607
    Gast4607 Guest
    Wer hackt denn hier auf den Spaniern rum? In der Diskussion hier doch nicht.

    Es gibt überall solche und solche. Die Südländer sind allsamt noch nicht auf unserem Level was Tierhaltung anbelangt, wobei unsere strengen Gesetze in Deutschland, Österreich und Schweiz auch nicht wirklich erstrebenswert sind.
    Denn sie verhindern im Grunde nur wenig, da nun vieles hinter verschlossenen Türen abläuft.
    Verbote sind der falsche Weg. Aber regelmässige Kontrollen und klare Gesetzesgrundlagen verbessern die Tierhaltung, was den Tieren effektiv etwas bringt.
     
    #34 13. April 2011
  5. finorico
    finorico Active Member
    Registriert seit:
    2. November 2010
    Beiträge:
    944
    Zustimmungen:
    83
    Punkte für Erfolge:
    28
  6. gerardo
    gerardo New Member
    Registriert seit:
    2. September 2009
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Benissa
    Doch, hier sehr wohl!
    Ist immer das Gleiche in den Foren.....
    Was glaubst Du finorico wieviele negative Links über deutsche,österr. oder schweizerische Tiermisshandlungen ich hier einstellen könnte:thunder:
    Ich bin es aber leid, glaub mir!
     
    #36 14. April 2011
  7. Nicki
    Nicki Member
    Registriert seit:
    2. Februar 2008
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Costa Azahar
    Tiermisshandlungen gibt es überall auch in Deutschland das wird auch immer eine Diskussion darüber geben. Tatsache ist halt Tierschutz muss im Land erfolgen aber man sollte dabei nicht immer zum Ausdruck bringen das im eigenem Land immer alles besser wäre bzw besser ist.
    Das muss man schon auf die jeweiligen Länder anpassen und das ist nicht so einfach wie viele Denken.
     
    #37 17. April 2011
  8. rainer3
    rainer3 Member
    Registriert seit:
    8. Januar 2011
    Beiträge:
    642
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Rojales und Ostwestfalen
  9. Rosca
    Rosca New Member
    Registriert seit:
    17. Juni 2007
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Andalusien
    Hallo Sabrina,

    ich kenne mich mit den Konditionen für Katzen nicht gut aus, aus eigener Erfahrung kann ich Dir sagen, wenn Du in Spanien einen Hund aus der Protectora oder der Perrera holst, zahlst Du meist zw. 30 und 60 Euro Auslöse, inclusiv EU-Impfpass (ergo Impfung) und Chip.Manche Tiere sind kastriert, andere nicht.Wenn Du einen Hund "online bestellst" über einen dt. Tierschutzverein zahlst Du i.d.R. zw. 250 und 400 Euro für den selben Hund.

    Es gibt aber auch Ausnahmen, dass ein dt. Tierschutzverein, der Hunde aus Spanien nach D bringt, z.B. nur 150 Euro für einen Hund nimmt, wenn es sich z.B. um ein älteres Tier handelt, das ein Langzeitinsasse in der Protectora ist.Allgemein gelten jedoch die o.g. Konditionen.
     
    #39 18. April 2011
  10. Rosca
    Rosca New Member
    Registriert seit:
    17. Juni 2007
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Andalusien
    Ich bin für Auslandstierschutz, schliesse mich aber Traveller's Ansichten darüber an.Es kann keine Lösung im Sinne und Interesse der Tiere sein, dass jährlich Abertausende Tiere aus der ganzen Welt (es geht ja schon längst nicht mehr "nur" um die EU) nach Deutschland gekarrt werden, obendrein wie die tägliche Realität zeigt, von derweil oft inkompetenten, verantwortungslosen sogenannten "Tierschutzvereinen", die wie Pilze aus dem Boden schießen, die letztendlich meist vollkommen planlos agieren und nicht mal Optionen haben, Rückläufer unter den von ihnen vermittelten Tieren wieder aufzunehmen, die es indes leider auch zuhauf gibt.

    Der Tierschutz in D steht kurz vor dem SuperGAU!

    Von z.Zt. 45 Hunden z.B. im Tierheim Velbert, kommen 9 Hunde aus Deutschland.. der Rest aus Ungarn, Rumänien und Spanien.

    Sollte vielleicht mal zu denken geben... insbesondere auch in dem Zusammenhang, dass es Tierheime in Deutschland gibt, die für deutsche Abgabetiere nicht mal mehr 'nen Platz in der Dusche frei haben!!

    Im März musste ein deutsches Tierheim Halter eines älteren Hundes mitsamt Hund wieder fortschicken, weil sie vollkommen überbelegt sind, und den Hund einfach nicht mehr aufnehmen konnten.Daraufhin haben die Halter den Hund euthanasieren lassen...

    (das macht den Hund nicht wieder lebendig, aber ich habe vor ca. zwei Wochen Strafanzeige bei der Staatsanwaltschaft gegen Halter und euthanasierenden Tierarzt gestellt)
     
    #40 18. April 2011
Die Seite wird geladen...
Das könnte Sie auch interesieren
  1. Mitte Dezember von Málaga nach Deutschland

    Mitte Dezember von Málaga nach Deutschland: Fahre so gegen den 17. Dezember von Málaga nach Frankfurt mit dem Auto. Hat jemand etwas mitzunehmen???
  2. ETA – eine lösbare Aufgabe?

    ETA – eine lösbare Aufgabe?: [size=7]ETA – eine lösbare Aufgabe?[/size] Oft werde ich über die ETA gefragt. Was ist das eigentlich genau? Die spanische Variante des Nordirlandkonfliktes? Eine iberisch-französische RAF? Baskische Mafia wo auch Entführungen, Schutzgelder,...
  3. Tiere auf spanisch

    Tiere auf spanisch: Huhu Ich brauche für jeden Buchstaben des spanischen Alphabetes ein Tier, welches mit dem Buchstaben anfängt. Gibt es überhaupt Tiere die mit "ll" oder "ñ" anfangen?
  4. Wo ist mein Trenhotel geblieben ?

    Wo ist mein Trenhotel geblieben ?: Die von mir oft genutzte Verbindung mit dem Nachtzug von Barcelona nach Sevilla scheint ins Nervana gerast zu sein. Bei renfe.com taucht sie nicht mehr auf, egal wieviele verschiedene Termine ich eingebe. Langes googlen hat bisher auch noch...
  5. SabrinaF1982

    SabrinaF1982: [B][FONT="Comic Sans MS"][COLOR="Purple"]Ich grüße alle ganz Herzlich... Ich hoffe hier auf meine kommende Auswanderung, noch einige Infos von euch zu erhalten... Ich freue mich hier zu sein und anregende Gespräche zu haben.......
  6. Was kann ich tun...?

    Was kann ich tun...?: [B][FONT="Comic Sans MS"][COLOR="Purple"]Hallo Ihr lieben.... Tja...was kann ich tun. Ich habe ja schon erwähnt, das ich vorhabe auszuwandern, was sich leider alles schwieriger gestaltet als ich dachte. Dann hat sich jetzt ein Angebot...
  7. Infomaterial

    Infomaterial: [B][FONT="Comic Sans MS"][COLOR="Purple"][CENTER]Hallo Ihr lieben, ich habe da mal eine Frage. Gibt es eigentlich Möglichkeiten, irgendwie Infomaterial aus Spanien zu bekommen?... Ich zum Beispiel, suche gerade viel über Ávila....
  8. Residenten in Spanien

    Residenten in Spanien: Einige Wochen nach meinem ersten Forum- Einstieg mache ich mir immer noch Gedanken darüber, wieso ich hier als Vertreter meiner "Spezies" ziemlich allein zugange bin, obwohl es in Spanien vermutlich mehr "Urbanisatios- Deutsche" als "richtige"...