Tiere aus dem Tierheim

Dieses Thema im Forum "Allgemeines zum Thema Spanien" wurde erstellt von SabrinaF1982, 23. März 2011.

Booking.com
Schlagworte:
  1. Lilac
    Lilac Gesperrt
    Registriert seit:
    27. Februar 2009
    Beiträge:
    5.520
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Leishmanose

    Pepe, dass es bei Luna eine Ausnahmeentwicklung mit der Leishmanose ist, stimmt nicht. Man muss die Krankheit nur frühzeitig erkennen. Der Hund das die gleiche Lebenserwartung wie alle anderen Hunde.
    Leider kümmern sich viele Hundehalter erst bei ersten Anzeigen um diese Krankheit. Ich habe immer jeden neuen Hund sofort einer Blutuntersuchung unterziehen lassen - auch auf Leishmanose. Und das dann einmal jährlich. Nicht ganz billig, aber für die Gesundheit und das Leben meines Tieres hätte ich gehungert und würde es noch heute tun.
     
    #11 26. März 2011
  2. pepe
    pepe New Member
    Registriert seit:
    21. Oktober 2010
    Beiträge:
    2.059
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Almunecar, Andalucia, Costa Tropical
    Wie sollen die sogenannten Tierfreunde aus Deutschland das erkennen, wenn sie einen Hund per Internet oder Zeitungsanzeige bestellen welcher dann per "Flugpate" nach D gebracht wird?

    Meine Meinung: hinter Flugpate gesucht verbirgt sich nichts gutes!

    Ein echter Tierfreund wird selbst nach Spanien fliegen, sich seinen Hund anschauen und mal Gassi gehen. Der braucht keinen Flugpaten.
     
    #12 26. März 2011
  3. Lilac
    Lilac Gesperrt
    Registriert seit:
    27. Februar 2009
    Beiträge:
    5.520
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hm, ist das nicht ein wenig verallgemeinert, Pepe? Viele Menschen haben Angst vor dem Flug, oder kein Geld ihn sich zu leisten, möchten aber gern einem Tier in Not helfen.
    Sobald man dann seinen neuen Lebensgefährten in die Arme schließt, sollte der erste Weg zum Tierarzt sein, um eine Blutanalyse anfertigen zu machen. Soooo unbekannt ist die Leishmanose in Deutschland ja nun auch nicht mehr.
     
    #13 26. März 2011
  4. pepe
    pepe New Member
    Registriert seit:
    21. Oktober 2010
    Beiträge:
    2.059
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Almunecar, Andalucia, Costa Tropical
    Da gibt es aber auch die Möglichkeit für 1,60.-€ den Bus zum nächsten deutschen Tierheim zu nehmen. Da gibt's genug bedürftige Tiere. Ständig gibt es Notrufe weil sie vor Hunden überquellen. Dort muss man 4 mal mindestens 1 Stunde mit ihnen Gassi gehen bevor man sie erhält. Sie sollen ja schliesslich nicht, wie viele Onlinebestellungen aus Spanien, dort wieder abgegeben werden. Auch weis man vorher über eventuelle Krankheiten bescheid, ggf in welchem Stadium sie sich befinden.
     
    #14 26. März 2011
  5. Lilac
    Lilac Gesperrt
    Registriert seit:
    27. Februar 2009
    Beiträge:
    5.520
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja, da hast Du natürlich vollkommen Recht.
    Das habe ich auch nie verstanden: Wenn ich helfe, dann doch erst in meiner direkten Umgebung.
    Aber so ist es doch auch mit Spenden: Afrika - ja! Eine Straße weiter - nein, denn das ist ja asoziales Pack!:mad:
     
    #15 26. März 2011
  6. cori
    cori New Member
    Registriert seit:
    18. November 2010
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    menorca
    Meine Meinung: hinter Flugpate gesucht verbirgt sich nichts gutes

    ***Edit by Admin***
    Die sogenannten flugpaten werden nur benoetigt, da die tiere ohne offizielle begleiter garnicht in den flieger kommen.
    Leute , die oefter pendeln, nehmen sie mit, die tiere werden dann am zielort von leuten, mit denen die tierliebhaber in ES zusammenarbeiten, in empfang genommen.
    Dann geht es zu einem tierarzt, der das meisst ehrenamtlich macht, zum check.
    Danach werden sie ihren neuen besitzern uebergeben, die sich, beinahe wie bei einem adoptionsverfahren, auf herz und gewissen pruefen liessen, uebergeben.
    Meisst bekommen sie noch hausbesuche von der vermittlung, die sich vergewissert, das es dem tier gut geht.
    Da sie auch einiges haben springen lassen(€), sind das nicht solche leute, die das tier an den naechsten baum binden, um es los zu werden.
    Und wo wir bei adoptionen sind, du, oder deine freunde, haben doch selbs kids aus anderen laendern geholt, ohne zu wissen, das sie nicht in ES schulberechtigt waren..., elternlose kinder gibts auch in D. oder inES...- dies nur mal am rande.
    Wo jemand hilft, soll er helfen, das ist das wichtigste, eine gerettete kreatur zaehlt, auch wenn es nur ein spanischer ratero ist, anstatt eines deutschen schaeferhundes.:cool:
     
    #16 26. März 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28. März 2011
  7. Nicki
    Nicki Member
    Registriert seit:
    2. Februar 2008
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Costa Azahar
    Die Leishmanose tritt auch nicht über all in Spanien auf hier bei uns an der Costa Azahar ist sie noch nicht aufgetreten.
    Aber man sollte sich hier vor Ort schon genau um schauen wo man sein tier herholt. Meist muss es noch nicht einmal aus dem Tierheim sein denn es laufen immer noch genung Hunde und Katzen frei und Heimatlos auf den Strassen herum. Da weiss man halt nicht wie alt sind die Tiere und sind sie Gesund aber wenn man unbeding ein Tier halten möchte.
    Ich kann halt nicht nein sagen daher ist unsere Maus auch noch immer bei uns sie ist von der Strasse und Gesund darüber bin ich sehr froh.
     
    #17 29. März 2011
  8. Lilac
    Lilac Gesperrt
    Registriert seit:
    27. Februar 2009
    Beiträge:
    5.520
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Leishmanose

    Nicki, die Sandmücken sind doch sogar schon bis nach Nordeuropa gekommen. Da habt Ihr aber bisher Glück gehabt.
    Leishmanose ist lange schon kein rein mediterranes Thema mehr. Doch das hat auch etwas Gutes: Vielleicht wird durch die immer weitere Ausbreitung mal an einer vorbeugenden Impfung für Welpen gearbeitet.
     
    #18 29. März 2011
  9. pepe
    pepe New Member
    Registriert seit:
    21. Oktober 2010
    Beiträge:
    2.059
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Almunecar, Andalucia, Costa Tropical
    Meine Freunde waren aber zig mal in Algerien um die Kids kennenzulernen. Auch gibt es in D kaum Kids zur Adoption. Das waren keine Onlinebestellungen :eek:
    Im Weiteren ist es d--- Spruch in D's Tierheimen gäbe es nur Schäferhunde. Die sind voll von Hunden aus Spanien welche online bestellt wurden und mit denen man dann nicht zurecht kam.
    Bevor du also wieder einmal so einen Kram behauptest greife doch einfach mal zum Telefon und rufe irgendein deutsches Tierheim an......
    Die werden dir was erzählen von den "Tierschützern" in Spanien, sind sie doch die Hauptlast der deutschen Tierheime.
     
    #19 30. März 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30. März 2011
  10. rainer3
    rainer3 Member
    Registriert seit:
    8. Januar 2011
    Beiträge:
    642
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Rojales und Ostwestfalen
    Für normale Flugreisende mit Hund gibt es übrigens hierdurch inzwischen schon manchmal das Problem, noch einen Flug zu bekommen, weil z. B. Air Berlin je Flug nur 2 Tiere im Laderaum mitnimmt. Ich habe mich manchmal schon an 4 oder 5 Flügen entlangfragen müssen.
     
    #20 30. März 2011
Die Seite wird geladen...
Das könnte Sie auch interesieren
  1. Mitte Dezember von Málaga nach Deutschland

    Mitte Dezember von Málaga nach Deutschland: Fahre so gegen den 17. Dezember von Málaga nach Frankfurt mit dem Auto. Hat jemand etwas mitzunehmen???
  2. ETA – eine lösbare Aufgabe?

    ETA – eine lösbare Aufgabe?: [size=7]ETA – eine lösbare Aufgabe?[/size] Oft werde ich über die ETA gefragt. Was ist das eigentlich genau? Die spanische Variante des Nordirlandkonfliktes? Eine iberisch-französische RAF? Baskische Mafia wo auch Entführungen, Schutzgelder,...
  3. Tiere auf spanisch

    Tiere auf spanisch: Huhu Ich brauche für jeden Buchstaben des spanischen Alphabetes ein Tier, welches mit dem Buchstaben anfängt. Gibt es überhaupt Tiere die mit "ll" oder "ñ" anfangen?
  4. Wo ist mein Trenhotel geblieben ?

    Wo ist mein Trenhotel geblieben ?: Die von mir oft genutzte Verbindung mit dem Nachtzug von Barcelona nach Sevilla scheint ins Nervana gerast zu sein. Bei renfe.com taucht sie nicht mehr auf, egal wieviele verschiedene Termine ich eingebe. Langes googlen hat bisher auch noch...
  5. SabrinaF1982

    SabrinaF1982: [B][FONT="Comic Sans MS"][COLOR="Purple"]Ich grüße alle ganz Herzlich... Ich hoffe hier auf meine kommende Auswanderung, noch einige Infos von euch zu erhalten... Ich freue mich hier zu sein und anregende Gespräche zu haben.......
  6. Was kann ich tun...?

    Was kann ich tun...?: [B][FONT="Comic Sans MS"][COLOR="Purple"]Hallo Ihr lieben.... Tja...was kann ich tun. Ich habe ja schon erwähnt, das ich vorhabe auszuwandern, was sich leider alles schwieriger gestaltet als ich dachte. Dann hat sich jetzt ein Angebot...
  7. Infomaterial

    Infomaterial: [B][FONT="Comic Sans MS"][COLOR="Purple"][CENTER]Hallo Ihr lieben, ich habe da mal eine Frage. Gibt es eigentlich Möglichkeiten, irgendwie Infomaterial aus Spanien zu bekommen?... Ich zum Beispiel, suche gerade viel über Ávila....
  8. Residenten in Spanien

    Residenten in Spanien: Einige Wochen nach meinem ersten Forum- Einstieg mache ich mir immer noch Gedanken darüber, wieso ich hier als Vertreter meiner "Spezies" ziemlich allein zugange bin, obwohl es in Spanien vermutlich mehr "Urbanisatios- Deutsche" als "richtige"...