Stromausfall in Amerika

Dieses Thema im Forum "Allgemeines zum Thema Spanien" wurde erstellt von Tina, 15. August 2003.

Booking.com
  1. Tina
    Tina New Member
    Registriert seit:
    22. Juni 2002
    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin/Costa de Almeria
    Stromausfall in Amerika
    Was denkt ihr darüber ? Mir kommt das seltsam vor das man einerseits bisher noch keine Ursache gefunden hat, aber andererseits Präsident Bush recht schnell und entschieden verkündete das es keine terroristische Aktion gewesen sei. Wie kann man das wissen wenn man noch nichts weis ???????

    Tina
     
    #1 15. August 2003
  2. enrique
    enrique New Member
    Registriert seit:
    5. April 2003
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Mönchengladbach/ Vejer de la Frontera
    Bush weiss halt alles,
    Ich glaube er wusste auch vom 11.September
    Er wusste auch von Atomaren Sprenköpfen im Irak.
    Er weiss halt alles, manchmal auch schon vorher.
    Ist am Ende Bush noch Gott?
     
    #2 15. August 2003
  3. Gast2365
    Gast2365 Guest
    *g*vielleicht :D
     
    #3 15. August 2003
  4. Ursula
    Ursula New Member
    Registriert seit:
    19. Juni 2003
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Dann müßte Gott ja Amerikaner sein.
    Manchmal habe ich aber auch das Gefühl.

    Der Stromausfall macht aber schon Angst, egal ob Anschlag oder Überlastung. Es zeigt mal wieder wie abhängig wir vom Strom
    sind. Und sie haben ja schon angekündigt dass sie bei uns auch den
    Strom (stundenweise abschalten wollen.) Das heisst dann kein internet,
    kein TV, keine Steroanlage, kein Herd , keine Mikrowelle..........
    Was tun wir dann...... ( In New York gabs dann 9 monate danach viele
    babys)
     
    #4 15. August 2003
  5. Uli
    Uli New Member
    Registriert seit:
    30. Juni 2002
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Rhein / Main Hessen
    Richtig :!: :!: Das ist doch immer noch die schönste "Beschäftigung" :oops: - bei Stromausfall ( :?: )
    Aber wie sollen den die Amerikaner auf sowas kommen ? Ausserdem macht man in Amerika sowas nicht am hellen Tag :shock: :!:

    Gruss :lol:
    Uli
     
    #5 15. August 2003
  6. Tina
    Tina New Member
    Registriert seit:
    22. Juni 2002
    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin/Costa de Almeria
    Nicht ?????????? Wie langweilig.

    Tina
     
    #6 15. August 2003
  7. Sidona
    Sidona New Member
    Registriert seit:
    23. Mai 2010
    Beiträge:
    5.940
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Tatsache ist, dass die amerikanische Stromversorgung technisch auf dem Stand eines Drittweltstaates ist. Aber man zerdeppert ja lieber quer durch die Welt andere Völker, als dass man erst mal seinen eigenen Haushalt auf Vordermann bringt...

    Sidona
     
    #7 16. August 2003
  8. eni
    eni New Member
    Registriert seit:
    6. Juli 2002
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    Da scheint wircklich etwas nicht in Ordnung zu sein!
    In der Politik spielen sie sich so auf, aber, wenn ein Stromwerk kaputt geht, ...brennt eins nach dem anderen durch!
    Was soll man davon halten :!: :?:

    minnie
     
    #8 17. August 2003
  9. Sidona
    Sidona New Member
    Registriert seit:
    23. Mai 2010
    Beiträge:
    5.940
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich war bisher mehrmals in USA, und war immer schockiert über deren elektrische Geräte, z.B. Waschmaschinen ähneln stark den Dingern, die wir in Europa in den 50er Jahren hatten. Bei Küchenmaschinen ist es nicht anders und meistens gibt dir so ein Ding sowieso erstmal einen Schlag auf die Finger.

    Sidona
     
    #9 17. August 2003
  10. Uli
    Uli New Member
    Registriert seit:
    30. Juni 2002
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Rhein / Main Hessen
    Sehr treffend, beschreibt die Frankfurter Rundschau ( http://www.fr-aktuell.de/ ) die grössere Problematik:

    Die daraus resultierende "Drittwelt-Energieversorgung" der Supermacht, von der Ex-Energieminister Bill Richardson heute spricht, dürfte von Osama bin Laden und seinen Schülern als Chance begriffen und studiert werden. Versorgungssysteme, die ständig am Rande ihrer Belastbarkeit operieren, als Gottesgeschenk für den Dschihad ?

    Ich denke deshalb, dass dieser Stromausfall noch andere Folgen haben wird. Und wenn doch nicht, wer sagt, dass andere Systeme in den USA nicht noch maroder (und deshalb ebenfalls leicht angreifbar) sind ?

    Gruss
    Uli
     
    #10 17. August 2003
Die Seite wird geladen...
Das könnte Sie auch interesieren
  1. Reisen

    Reisen: Geschrieben von Jens am 25.03.2002, 11:56: An alle, die Ihr gerade hier unten seid - und an alle, die kommen. Gerade komme ich aus Tanger Marokko und muss mal hier was ins Forum schwärmen. Habt Ihr ein paar Tage Zeit, dann fahrt mal rüber....
  2. José María Aznar und die Hochzeit seiner Tochter

    José María Aznar und die Hochzeit seiner Tochter: irgendwann fangen sie alle mal an zu spinnen - die Regierungschefs. Der eine früher der andere später. Beim spanischen Ministerpräsidenten fängt's spät, aber dafür um so heftiger an. Doch bevor ich dazu etwas sage, zitiere ich die spanische...
  3. Busco alquiler apartamento cerca de Estepona... urgente...

    Busco alquiler apartamento cerca de Estepona... urgente...: [url]www.nailpalazzo.de Hola juntos, mein Name ist Silke und ich bin das erste Mal in diesem Forum. Es gefällt mir ausgesprochen gut. Ich bin schon ein bisschen hin und her gestreift und habe mir verschiedene Beiträge angesehen. Alles sehr...
  4. Anhang zu "wer traut sich"

    Anhang zu "wer traut sich": [b]Indigo47[/b] [quote=indigo47][color=indigo][i]Als Geisterfahrer seh ich mich nicht, aber Gaffern und Leute die noch nachheizen und sehnlichst auf weitere geifende Berichte hoffen, entziehe ich hiermit die Hoffnung auf meine sicher oft...
  5. Fast 1.000 User online

    Fast 1.000 User online: Aber auch nur fast. Heute gegen 15:10 waren [b][size=7]952 User zur gleichen Zeit in diesem Forum online[/size][/b]. [b]Glückwunsch Tina! [/b]
  6. Saison in Amerika

    Saison in Amerika: Hallo aficionados! Hätte mal ein paar Fragen zur Saison in Amerika: könnt Ihr mir sagen, von wann bis wann die geht, warum zu den Terminen und wo (in welchen Ländern) vor allem die Stierkämpfe dort stattfinden? Danke!
  7. Darf ich mir mal was wünschen?

    Darf ich mir mal was wünschen?: Da ich nun leider nicht mehr nach Andalusien komme, kann ich mir von dort auch nix mehr mitnehmen. Wäre es möglich das mir von euch jemand was schickt wenn er dort Urlaub macht? Natürlich gegen Bezahlung. Ich vermisse einiges sehr, mal ganz davon...
  8. Neuerung-Private Nachrichten

    Neuerung-Private Nachrichten: So, in diesem Forum gibt es mehr Möglichkeiten für Einstellungen. Ab sofort ist es so das alle neuen Mitglieder vorerst keine Privaten Nachrichten nutzen können. Das wird nun nur nach [b]aktiver[/b] Teilnahme am Forum möglich sein und lässt sich...
  9. Reiseberichte

    Reiseberichte: [url]http://www.tina-sommer.de/content/view/90/125/[/url]
  10. Beim Thema bleiben

    Beim Thema bleiben: Aus gegebenem Anlass möchte ich darum bitten doch möglichst beim Thema zu bleiben. Ein kleiner "Ausrutscher" mag ja noch angehen, aber mehr auch nicht. Es trägt nicht gerade zur Übersichtlichkeit des Forums bei wenn man z.B zu A wie Auswandern...
  11. Umzug

    Umzug: Damit sich niemand wundert das meine Seiten ab dem 03.06. womöglich nicht mehr erreichbar sind, ich ziehe mit der selbigen um, in Richtung "Billiganbieter". Das Andalusienforum, sowie meine dazugehörige Webseite, tragen sich nicht mehr selber,...