Spanisches Steuerrecht

Dieses Thema im Forum "Allgemeines zum Thema Spanien" wurde erstellt von Harfe, 18. Juli 2007.

Booking.com
  1. Harfe
    Harfe New Member
    Registriert seit:
    17. Juli 2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Spanisches Steuerrecht
    Hallo an alle Sonneliebenden,
    nun ist es soweit und ich werde in nicht allzu ferner Zukunft auch meinen Lebensmittelpunkt nach Sevilla verlagern. Zunächst aber nur für zwei Jahre da ich von meiner Firma für diese Dauer dorthin geschickt werde.

    Hierbei ergeben sich für mich nun eine Menge an Frage. Insbesondere wie sich mein zukünftiger Lohn unter spanischer Sonne verhält. Ich habe bis jetzt schon versucht, einiges an Informationen darüber zu sammeln, bin mir aber nicht sicher, ob ich auch das wesentliche davon Richtig erfasst habe. Vielleicht kann mir jemand dabei weiter helfen.

    Zunächst ist es wohl so, das man von seinem Gesamtbrutto seine abgeführten Sozialleistungen und den persönlichen Freibetrag von rund 3400 EURO, als auch diverse andere Freibeträge abzieht. Die nun noch vorhandene Restsumme wird nun versteuert.

    Meine Frage konkret ist nun die, da ich in Deutschland weiter beschäftigt werde und somit meine Sozialbeiträge nach Deutschland abführe muß, aber meine Steuern in Spanien zahlen werde, kann ich diese Beiträge überhaupt in einer spanischen Steuererklärung geltend machen. Und wenn ja, gibt es dabei eine Höchstgrenze?

    Wie sieht es mit einer eigenen deutschen Immobilie aus. Muß die auch irgendwie dann noch in Spanien versteuert werden?

    Über Hilfreiche Tipps würde ich mich sehr freuen

    In diesem Sinne

    Hasta luego

    Olaf
     
    #1 18. Juli 2007
  2. Gast1975
    Gast1975 Guest
    Hallo und Willkommen im Kreise :lol:

    gute Fragen, die Du hast. Da fallen mir leider nur zwei Dinge ein: wenn Du für eine deutsche Firma hierher gehst, müssen die sich dann nicht um so Dinge kümmern?
    Und zweitens: da ich durch die ganze Geschichte selber nicht wirklich durchsteige, beschäftige ich eine asesora, die mir die für mich günstigsten Steuerkombis raussucht (wann was wo angeben etc.), das tun meines Wissens nach die meisten Leute hier. So jemand hat auch den Vorteil, dass er einem die Rennerei von einem Amt zum nächsten abnimmt bzw. berechtigt ist, einen Grossteil der Dinge per Internet zu machen.
     
    #2 18. Juli 2007
  3. Gast2365
    Gast2365 Guest
    Hallo Olaf,
    in genau dieser Situation befinde ich mich seit Jahren. Vorab schließe ich mich dem Rat von Borrasca an und empfehle Die, das alles von einer Gestoría machen zu lassen, wenn sich da nicht Deine Firma drum kümmert.
    In Deutschland abgeführte Sozialversicherungsbeiträge (auch Pflegeversicherung) werden auf meiner spanischen Steuererklärung voll abgesetzt, denn es handelt sich dabei nicht um freiwillige Leistungen. Zu der Immobilie kann ich nichts sagen, gehe aber davon aus, daß sie hier nicht anerkannt wird.
    Gruß
    Stefan
     
    #3 18. Juli 2007
Die Seite wird geladen...
Das könnte Sie auch interesieren
  1. Steuerrecht für Pensionisten?

    Steuerrecht für Pensionisten?: Hallo! Ich bin hier neu und habe sogleich mal ein paar Fragen, in der Hoffnung das mir jemand weiterhelfen kann, weil ich in den anderen Themem meine Fragen nicht gesehen hab. Wie sieht es eigentlich mit dem Steuerrecht für Pensionäre aus,...
  2. Spanisches Steuerrecht

    Spanisches Steuerrecht: Hallo an alle Sonneliebenden, nun ist es soweit und ich werde in nicht allzu ferner Zukunft auch meinen Lebensmittelpunkt nach Sevilla verlagern. Zunächst aber nur für zwei Jahre da ich von meiner Firma für diese Dauer dorthin geschickt werde....
  3. Poolreinigungskosten

    Poolreinigungskosten: Hola, :) Habe da mal kurze Frage. Ich lasse nun unseren Pool wieder Sommerfertig machen. Die Leute die es machen wollen 120,- EUR pro Monat. :shock: Damit die 1 mal die Woche kommen und den Sauber machen. Wollen die mich über den Löffel...
  4. aldi

    aldi: wo gibt es überall aldimärkte in der nähe von jerez oder cadiz?
  5. Preise bei der Post

    Preise bei der Post: Huhu ich mal wieder :mrgreen: Ich habe gestern ein Paket für meine Schwester bei der Post abgegeben. Das Paket war ganze 1023gr schwer. Und dafür hab ich 16€ und ein paar zerquetschte bezahlt. Ich bin fast rückwärts umgefallen. Ich glaube...
  6. Iberia - vereinigtes Spanien und Portugal

    Iberia - vereinigtes Spanien und Portugal: Lest selbst: [url="http://www.ftd.de/politik/europa/:Iberisches-Gedankenspiel-Sportugal-Reif-f%FCr-die-Halbinsel/546558.html"]http://www.ftd.de/politik/europa/:Iberi ... 46558.html[/url] Das Thema war auch vorher in Spaniens Zeitungen, zB der...
  7. Prepaid telefonieren mit Spanischer SIM-Karte

    Prepaid telefonieren mit Spanischer SIM-Karte: Hi, Morgen geht es los nach E. Da wir im Urlaub häufig einen schwer erkrankten Angehörigen anrufen müssen, wäre es toll wenn wir vorher noch erfahren könnten wie wir dies kostengünstig vom Handy bewerkstelligen. Wir denken an eine spanische...