Spanien auswandern und selbstständig machen

Dieses Thema im Forum "Allgemeines zum Thema Spanien" wurde erstellt von Nelux, 22. Juni 2013.

Booking.com
  1. JuanMa
    JuanMa Gesperrt
    Registriert seit:
    3. Januar 2012
    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Kempten / Padul
    Hallo,

    es bezieht sich auf all die Dinge, mit denen du noch nicht rechnen kannst. Spain is different.

    Du stehst nicht nur vor jeder Menge an Auflagen, die das spanische Recht für dich bereit hält, auch die comunidades bieten unerwartbare Regeln, selbst der zuständige alcalde kann Komplikationen verursachen. Nur so als Beispiel - in Granada ist jegliche Arbeit in der Strasse verboten. Jegliche Arbeit. Strenggenommen arbeiten selbst Taxifahrer illegal, aber logischerweise tut die Polizei so, als wäre dem nicht so. Wenn du aber einen ungüngstig gesonnenen Nachbar hast, bekommst du eine Strafe sobald du den Wagen eines Kunden auf der Straße anschaust.

    "Aqui no hay quien viva" - diese Serie solltest du dir mal anschauen. Was einem zunächst wie eine Tragikomödie vorkommt, ist enger an eine Dokumentation angelehnt, als man glauben möchte.

    Ein guter, positiver Kontakt zu allen Verantwortlichen, den Nachbarn oder sogar ins Ayuntamiento ist mindestens ebenso wichtig, wie alle Genehmigungen, die man von dir fordert.

    Während der Zeit in der du diese Kontakte formst, sollte niemand wissen, wie viel Geld dir noch zur Verfügung steht, also tu lieber so, als wäre es wesentlich weniger.


    Gruß

    Max
     
    #41 27. Juni 2013
  2. jinete
    jinete New Member
    Registriert seit:
    12. November 2012
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nelux, dein Optimismus ist wirklich bewundernswert. Aber du weißt halt noch nicht, was da auf dich zukommt. Du träumst von einer gut gehenden Werkstatt. Bloß, warum solltest du als Anfänger eine gut gehende Werkstatt haben, während alt eingesessene Werkstätten gerade zu Hauf pleite gehen? Das erschließt sich mir nicht ganz. Vielleicht ist deine fehlende Spanienerfahrung ein Grund für diese Träumerei. Ich hoffe nur für dich, daß du nicht total ernüchtert und pleite aus dieser Nummer wieder rauskommst. So sieht es im Moment nämlich aus.
     
    #42 27. Juni 2013
  3. elmolinero
    elmolinero New Member
    Registriert seit:
    7. April 2011
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich bin bei fast allen Spanienauswanderungswilligen skeptisch, zum einen liegt das an den Vorstellungen und zum anderen an der Unfähigkeit, Skepsis meinerseits als guten Ratschlag zu sehen.
    In diesem Fall sehe ich die Sache nicht so negativ.
    Ich finde der Jung ist vorbereitet bzw. plant mittelfristig und hat nicht die Rosinen im Kopf wie viele andere.

    Zum Thema Werkstatt;
    sicher machen viele Werkstätten zu, sicher ist aber auch daß die mit dem besten Service diejenigen sind die überleben werden. Autos werden immer noch gebraucht, es sind ja nicht alle arbeitslos. Zumal es an den Küsten die Ausländer gibt die keine Probleme mit Geld haben.
    Ich habe mich viel mit Autos beschäftigt da mein Hobby das Tuning und die Restauration von Autos ist.
    All die Werkstätten von Deutschen oder Briten an der Costa Blanca, es sind zwischen Benidorm und Denia 6 oder 7 an der Zahl die ich kenne, haben immer noch geöffnet und auch zu tun. Bin regelmäßig unten und spreche mit denen.
    Die Werkstätten sind gut besucht, einen Grund mir Unsinn zu erzählen gibt es nicht.

    Wenn Du gut bist und den Kunden nicht übervorteilst, wie andere z.b. dann wirst Du immer Dein Geld verdienen.

    Es müßte in Calpe ggü. dem Harley-Shop eine ausgebaute Werkstatt geben die zur Vermietung steht.
    Warum der Betreiber zugemacht hat liegt woanders begründet als keine Aufträge.

    Alternativ wäre vielleicht folgende Idee:
    Es gibt in Javea eine Engländer der eine mobilen Dienst anbietet. Ihn kenne ich seit Mitte der 90er Jahre. Er ist immer noch aktiv. Obwohl er recht einfach ausgestattet ist konnte er mir und anderen eigentlich immer helfen.
    So eine Art Notdienst vor Ort. Nicht immer kann Dir ein Auto-Club helfen, zumal viele Residenten oder Urlauber kein spanisch sprechen.

    Ein gut ausgestatteter Werkstatt-Wagen sollte nicht die Welt kosten.
    Vermutlich weniger als eine Halle einrichten.

    Noch etwas zu der Bürokratie in Spanien:
    Ja, ist vorhanden und nervt auch, aber das gibt es überall.
    Wenn Ihr einen mobilen Dienst anbietet, könnt Ihr Euch an jedem x-beliebigen Ort anmelden.
    Mein Vorschlag bzgl. der Hilfsbereitschaft bei Firmengründungen ist eindeutig Teulada-Moraira. Die Angestellten dort sind immer bemüht und mir wurden nie Steine in den Weg gelegt.

    Über Calpe kann ich nichts Gutes berichten, Javea und Denia so lala.
    Meine Erfahrung...

    Selbst wenn Ihr auf die Fresse fliegt; egal, Ihr seit jung und könnt wieder von vorn anfangen.
    Wenn Ihr Euch gut vorbereitet mit Sprache, Kapital, einem starken Willen, Durchhaltevermögen und die Rosa-Brille nicht aufsetzt, dann habt Ihr zumindest die Chance.

    Viel Glück.
     
    #43 28. Juni 2013
  4. baufred
    baufred Well-Known Member
    Registriert seit:
    8. Juni 2008
    Beiträge:
    1.434
    Zustimmungen:
    99
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Wolfsburg/ San Fulgencio-Urb.La Marina
    ... zu den allgemeinen Feststellungen von elmolinero kann ich ähnliches für den Bereich CB-Süd bestätigen .... die kleinen "Universal"-Werkstätten - egal ob von Deutschen oder Engländern betrieben - sind eigentlich immer gut beschäftigt (... oder der Schein trügt ;)) ... und Residenten gibt's eigentlich genug ... über die Urbanisationen im Dreieck Sta. Pola/Elche/Torrevieja ist eigentlich auch die Kundschaft vorhanden ... und zumindest über den Anzeigenteil der lokalen "Werbeblättchen" bis zu CBN scheint 'ne "Überbelegung" noch nicht zu existieren ... aber es macht ja auch nicht jeder Werbung :rolleyes:

    Saludos -- baufred --

    ... und, für die Beschäftigung mit Spanisch ist eine der empfehlenswerten Anlaufstellen super-spanisch.de ...
     
    #44 28. Juni 2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28. Juni 2013
Die Seite wird geladen...
Das könnte Sie auch interesieren
  1. GoCar-Mardrid, Barca, Valencia erkunden mit dem Kart

    GoCar-Mardrid, Barca, Valencia erkunden mit dem Kart: Barcelona, Valencia und Madrid lassen sich mittlerweile bequem auf die etwas andere Art erkunden. GoCar heisst das Wunderding, das es einem - ausgestattet mit neverlost GPS - ermöglicht, zusammen mit dem Partner die jeweilige Stadt in einem...
  2. Airlines im Test

    Airlines im Test: HolidayCheck.de hat beliebte Ferienflieger genauer untersucht. Mehr als 2.550 User konnten 13 Airlines in Punkto Sicherheit, Serviceleistung und Preis/Leistungs-Verhältnis von 13 Fluggesellschaften mit Schulnoten von 1 bis 6 bewertet. Niki Platz...
  3. Beziehung Deutsche FRau / Spanischer Mann

    Beziehung Deutsche FRau / Spanischer Mann: Hallo zusammen :-) Ich hoffe, in diesem Forum eine Antwort zu finden. Und zwar habe ich einen netten Mann kennen gelernt (via Internet). Wir haben uns bisher noch nicht live kennen gelernt, wird aber bald geschehen. Er wohnt zur Zeit in...
  4. Selbstständig machen Gran Canaria

    Selbstständig machen Gran Canaria: Hallo Liebes Forum! Ich bin auf der Suche nach einem aufgeschlossenen Menschen, der ebenso wie ich den Weg nach Gran Canaria gehen möchte. Dort will ich mich dann mit einem Call Center selbstständig machen und Produkte und Dienstleistungen...
  5. SOMMERFERIEN 2007 :-)

    SOMMERFERIEN 2007 :-): [b][color=darkblue]@ All Sommer, Sonne, Meer.... Bald ist es wieder für viele so weit und die schönste Zeit des Jahres beginnt, die Ferien stehen vor der Tür und man beginnt zu träumen. Wenn man die Augen schließt, glaubt man das Rauschen des...
  6. Auto mieten ohne Kreditkarte

    Auto mieten ohne Kreditkarte: Hallo! Meine Freundin und ich planen für Ende Juli einen 10tägigen Aufenthalt in Andalusien. Wir werden wohl mit dem Flieger nach Jerez und von dort aus weiter. Beide besitzen wir keine Kreditkarte. Kann uns jemand Autovermietungen empfehlen,...