Schweinegrippe in Andalusien

Dieses Thema im Forum "Allgemeines zum Thema Spanien" wurde erstellt von "ramon", 31. Juli 2009.

Booking.com
  1. Sidona
    Sidona New Member
    Registriert seit:
    23. Mai 2010
    Beiträge:
    5.940
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Moment - du zählst alles Dinge auf, gegen die man etwas machen kann - man kann gegen Kriminalität vorgehen, gegen Korruption, gegen Schlamperei etwelcher Art usw. Leider hast du mir aber bisher nicht beantwortet was man gegen eine Grippepandemie macht, zumal heute in unserer globalisierten Welt. Dies ist ein ganz anderst geartetes Problem gegen das Politiker nichts machen können, dagegen muss jeder einzelne etwas machen! Ich hoffe doch du meidest jeglichen Kontakt mit Mitmenschen. Und du gehst ja hoffentlich nicht an die Feria oder corrida. Und das Geschrei möchte ich hören wenn die Politiker die Feria von Málaga einfach absagen würden wegen Grippegefahr - das wäre aber genau das Richtige!
     
    #41 12. August 2009
  2. veralita
    veralita New Member
    Registriert seit:
    21. Juli 2009
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    provinz almeria
    An Rainer/Ramon- upps: Vorsicht, koennte wirklich dein letzter Limoncello werden :mrgreen:
    250 ml etilico de 96 grados...und wir gruessen alle von oben - dann hat sich das mit der Schweinegrippe von selbst erledigt ... wer will das schon?
    Versuch mal reinen Alohol in der Apotheke zu kaufen (in Spanien) - bin gespannt auf das Ergebnis. :o
    Hasta pronto - Veralita
     
    #42 12. August 2009
  3. Gast1805
    Gast1805 Guest
    Sidona, schon vergessen? Spanien gehört zu den Ländern wo die Patienten schon auf den Wartelisten sterben, bevor sie überhaupt operiert werden können. Auch die knappe Besetzung bei den Notaufnahmen hat zu Todesfällen geführt, weil der Notarzt nicht zeitig (und wir reden hier von mehreren Stunden) beim Patienten eingetroffen ist. Ein Freund von mir sollte mal zu einer Magenspiegelung nach Málaga. 14 Monate später wurde er avisiert, weil erst dann ein Termin frei war. Das sind einfach Tatsachen die einen hier in Spanien diesbezüglich nicht gerade ermutigen.
     
    #43 12. August 2009
  4. veralita
    veralita New Member
    Registriert seit:
    21. Juli 2009
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    provinz almeria
    Sidona/Philip,
    selbstverstaendlich faengt man bei sich an - aber Menschen meiden? Wo ich einkaufe, bin ich nie allein.
    und erste Anlaufstelle bei Unpaesslichkeiten allerart ist hier das ambulatorio. Man hat eine "cita" -
    und die stimmt auf 5 minuten.
    Nicht die Aerzte sondern eher die Patienten sind bloed(?) ... hat jemand gehustet, war die Frage:
    kommst du aus Mexico - das war,
    als es anfing bekannt zu werden.
    Auch ohne Schweinegrippe lasse ich mich nicht anhusten oder -niessen.
    Und nebenbei - mit dem liebgemeinten "beso-beso" hab ich manchmal Probleme (z.B allergisch gegen Blumenparfums).
    Zurueck nach oben - Mundschutz? ... da muessten hier mehr Faelle auftreten als z.B. derzeit
    angesagter Turi-Sonnenbrand.
    Nicht blau-aeugig - Veralita
     
    #44 12. August 2009
  5. Sidona
    Sidona New Member
    Registriert seit:
    23. Mai 2010
    Beiträge:
    5.940
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Boa-ej-wou - Respekt - sowas gibts :shock:

    Eben - wie du sagst - jeder Einzelne ist gefragt ob und wie er sich schützen will. Und es ist dürfte kaum möglich sein seinem Arbeitgeber mitzuteilen ich komme nicht zur Arbeit weil ich Angst vor der Grippe habe.

    Wir müssen einfach Dankbar sein, dass diese Pandemie eine für die meisten Menschen leicht verlaufene Krankheit ist und nichts schlimmerers.
     
    #45 12. August 2009
  6. Gast1805
    Gast1805 Guest
    Und nun gibt es Nummer 10! Und marmota hat mir immer noch keinen Tipp gegeben, wie man es hätte besser formulieren können.
     
    #46 12. August 2009
  7. juergen
    juergen New Member
    Registriert seit:
    20. Juni 2009
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Roquetas der Mar
    und es wird nach wie vor geküsst,geknutscht und getätschelt und zumindest hier ,nimmt niemand die Sache ernst.

    Mundschutz gibt es hier den Apotheken nicht,ich frage morgen mal im Photoladen.... :x

    Gruss von Juergen
     
    #47 13. August 2009
  8. claudita
    claudita New Member
    Registriert seit:
    9. September 2004
    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Frankfurt
    Aber welche Vorsichtsmaßnahmen sollen das sein ausser den bereits beschriebenen?
    Mit den Impfungen könnte es genau passieren wie mit der Grippe Impfung. Die Viren mutierten und die nächste Welle war schlimmer. Man kann auch, wie schon hier geschrieben, imun werden gegen das Heilmittel.
    Ich denke Philip hat Recht, wenn er sagt man muss informieren. Angesteckte Personen haben eine gute Chance, wenn sie sich rechtzeitig behandeln lassen und natürlich nicht sehr anfällig, geschwächt sind. Aber dazu muss man über den Krankheitsverlauf informiert sein und es nicht als Erkältung abtun.. in diesem Fall - lieber einmal mehr zum Arzt als einmal zu wenig..
     
    #48 13. August 2009
  9. marmota
    marmota New Member
    Registriert seit:
    29. März 2004
    Beiträge:
    2.351
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    München
    Ich würde prinzipiell Menschen nicht nummerieren. Wenn Du schreiben würdest, dass bedauerlicherweise jetzt insgesamt schon 10 Menschen in Spanien an der Grippe verstorben seien, fände ich es angemessener formuliert.

    marmota
     
    #49 13. August 2009
  10. Gast1805
    Gast1805 Guest
    Das elfte Opfer zählt nicht?

    Der Tod des Geschäftsmannes aus Málaga taucht in den Statistiken der spanischen Behörden nicht auf.

    Felipe Pérez, Generaldirektor von Mijas Golf Internacional, ist bekannter Workaholic. Um sich von seinen 12-Stunden-Tagen zu erholen buchte er mit seiner Familie eine zehntägige Kreuzfahrt in den norwegischen Fjorden. Schon am dritten Tag begann er sich nicht wohl zu fühlen. Der Bordarzt diagnostizierte eine Nebenhöhlenentzündung und verschrieb Antibiotika. Die Medizin schlug nicht an, und so verstarb der 48-jährige nach drei Tagen in den frühen Morgenstunden des 23. Julis auf hoher See. Ein Autopsie in Oslo ergab eindeutig, dass die Todesursache der Virus AH1N1 war, bekannt als Schweinegrippe. Der Leichnam wurde am 3. August nach Spanien überführt, und einen Tag später in Fuengirola begraben. ¡ Que descanse en paz !

    Wie kommt es nun, dass der Todesfall eines Spaniers, der sich wahrscheinlich auch in Spanien infiziert hatte, in keiner offiziellen Statistik auftaucht? Die Tageszeitung Diario SUR hat beim Gesundheitsministerium nachgefragt und eine verblüffende Antwort erhalten: "Sólo contabiliza los fallecidos asistidos en el Sistema Nacional de Salud y no se hace responsable de las condiciones en las que este hombre estaba ni de la asistencia que recibió" Es werden nur Personen registriert die innerhalb des spanischen Gesundheitssystemes verstorben seien. Und man übernehme keinerlei Verantwortung für die Vorfälle auf besagter Reise.

    Auch das andalusische Gesundheitswesen distanziert sich von diesem Vorfall. Es wäre etwas anderes gewesen, hätte man den Patienten zur Behandlung in irgendein andalusisches Zentrum überwiesen.

    Und so hat die Provinz Málaga nun ihr erstes Schweinegrippe-Opfer, dass eigentlich gar nicht existiert. Ist das spanische Logik oder kommt das alles nur uns irgendwie spanisch vor?
     
    #50 14. August 2009
Die Seite wird geladen...
Das könnte Sie auch interesieren
  1. Pfingstmontag

    Pfingstmontag: Hallöchen, ist in Andalusien, im katholischen Spanien, der Pfingstmontag ein Feiertag? Haben dort die Bodegas und Einkaufscenter von Jerez grundsätzlich geschlossen? Danke Euch Wahlspanier :wink: Gruß E.T.
  2. Nationalfeiertag am 12. Oktober

    Nationalfeiertag am 12. Oktober: Seid gegrüßt ihr Lieben, Mit meiner TG fahren wir vom 6. bis zum 13. Oktober diesen Jahres auf Klassenfaht an die Costa de la Luz. Nun haben wir gehört, dass am 12. Oktober spanischer Nationalfeiertag ist! Nun meine Frage: Wie läuft dieser...
  3. Easyjet ab Basel nach Malaga

    Easyjet ab Basel nach Malaga: Liebe Leute, es lohnt ein Ticket ab Basel - natürlich für alle jene, welche in der Nähe wohnen - zu lösen. Wir (2 Personen) zahlen für Hin- und Rückflug nur EUR 221. Haben das Ticket allerdings ein halbes Jahr im voraus gebucht. Letzten...
  4. Internetzugang

    Internetzugang: Hallo in die Runde, gerne würde ich mich in Spanien mit meinem deutschen Laptop über W-LAN oder auch LAN in´s Internet einloggen. Mailbearbeitung etc. Internetcafe ist natürlich auch möglich. Wie gehe da vor? VG aus dem kalten Bremen Rainer
  5. ¿Inem?

    ¿Inem?: Hola zusammen, ich heiße Susan und bin durch einen Zufall über dieses Forum gestolpert. Ich wohne seit fast 2 Jahren hier in Andalusien, in der Nähe von Huelva (zusammen mit meinem LAG :) ) Mein Freund ist autónomo, bisher sind wir immer...
  6. Flugpate Malaga – Stuttgart im Okt. 08 für Hund gesucht

    Flugpate Malaga – Stuttgart im Okt. 08 für Hund gesucht: Hallo, wer fliegt im Oktober 08 von Malaga zurück nach Stuttgart und würde für unseren Hund Flugpate sein? Für den Flugpaten entstehen keinerlei Aufwand und Kosten. Infos über Flugpatenschaft gibt es auf...
  7. Spanische Musik für eine Diashow

    Spanische Musik für eine Diashow: Hallo in die Runde, jetzt geht es nicht um Konzerte oder ähnliches; sondern um eine ganz profane Sache. Ich bin auf der Suche nach kostenlosen mp3 Dateien. Gestern habe ich mal das Internet durchforstet, der Erfolg war nicht so berauschend. Und...
  8. Schweinegrippe in Andalusien

    Schweinegrippe in Andalusien: Auch das noch; aber trotzdem! Hat schon jemand aktuelle Infos über die influenza de cerdo :shock: in Andalusien in Erfahrung gebracht ?
  9. Hausrat Versicherung

    Hausrat Versicherung: Hallo in die Runde, gerne würde ich erfahren, ob mir jemand eine seriöse Versicherung im Raum Torrox empfehlen kann. Deutschsprachig bevorzugt. :)
  10. Kostengünstiger Internetzugang

    Kostengünstiger Internetzugang: Hallo in die Runde, gerne möchte ich das Thema nochmals aufgreifen. Gibt es Erfahrungen via Telefonkarte mit eigenem Laptop in's Netz zu kommen? Solchen Dienst benötige ich für einen zeitlich begrenzten Aufenthalt in Torrox.