Schweinegrippe in Andalusien

Dieses Thema im Forum "Allgemeines zum Thema Spanien" wurde erstellt von "ramon", 31. Juli 2009.

Booking.com
  1. juergen
    juergen New Member
    Registriert seit:
    20. Juni 2009
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Roquetas der Mar
    Danke Sidona,

    das mit dem Foto-Fachgeschäft koennte klappen,aber mit Alkohol meinte ich reinen Alkohol um meine Abteilung " Herstellung eigener Getränke " zu erweitern.

    Gruss von Juergen
     
    #31 11. August 2009
  2. Sidona
    Sidona New Member
    Registriert seit:
    23. Mai 2010
    Beiträge:
    5.940
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ach so - da du vorher von Handschuhen und Mundschutz sprachst dachte ich zum Desinfizieren der Händer o.ä.
     
    #32 11. August 2009
  3. Gast1805
    Gast1805 Guest
    Habe mir zuerst überlegt, was das eigentlich mit dem Thema der Schweinegrippe zu tun hat? Und jetzt habe ich es verstanden: Sich ins Koma zu saufen bevor einen die gripe A niederstreckt?
     
    #33 11. August 2009
  4. juergen
    juergen New Member
    Registriert seit:
    20. Juni 2009
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Roquetas der Mar
    Nee Philip,

    ...ich trinke doch ab sofort nur noch mit Mundschutz... :lol: :lol: :lol:
     
    #34 11. August 2009
  5. "ramon"
    "ramon" New Member
    Registriert seit:
    2. September 2006
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Nordseeküste und Andalusien
    Nun komme ich von gripe a auf "Hochprozentigen" aus der Abteilung Heftpflaster!
    Was habe ich danach gesucht. Warum? Zwecks Herstellung von Zitronenlikör! Im September geht's also ab zu mercadona, in Richtung: Heftpflaster. :mrgreen:
     
    #35 11. August 2009
  6. Gast1805
    Gast1805 Guest
    Eigentlich kann ich garnicht nachvollziehen, wie das Thema Schweinegrippe an so vielen Spaniern vorbeizieht. Die Medien sind voll davon. Alleine heute in der DIARIO SUR von Málaga finden sich vier Artikel zu diesem Thema. Gestern war es nicht anders.

    Nicht so nett findet man den Artikel über die Niederländer. Die holländischen Behörden haben nun den europäischen Sündenbock für die Schweinegrippe geortet. Es sei eindeutig Spanien. Fast alle Erkrankten kämen von der Iberischen Halbinsel.
     
    #36 12. August 2009
  7. Sidona
    Sidona New Member
    Registriert seit:
    23. Mai 2010
    Beiträge:
    5.940
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    was sollen sie denn deiner Meinung nach machen? Sich aufregen? Alle Mundschutz tragen? Sich einigeln? Gerade heute las ich wieder in der Zeitung, man darf nicht vergessen, das es letztendlich bei den meisten Menschen einen relativ leichten Verlauf nimmt. Und betrachtet man mal die Statistik der Toten in Spanien stellt man fest, dass es sehr viele Afrikaner sind, also Leute die möglicherweise Mangelerscheinungen etc. haben.

    Hier in D in den Medien ist ein viel wichtigeres Problem der Bombenterror der ETA.
     
    #37 12. August 2009
  8. Gast1805
    Gast1805 Guest
    Natürlich nicht. Aber wenn ein gewisses Desinteresse bei der Bevölkerung vorherrscht, ist dass einfach nicht genug Druck auf die Verantwortlichen.
     
    #38 12. August 2009
  9. Sidona
    Sidona New Member
    Registriert seit:
    23. Mai 2010
    Beiträge:
    5.940
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Sorry Philip - aber irgendwie tönen mir deine Statements im Moment etwas nach stammtischhaften B...-Zeitungsparolen. Was sollen die Verantwortlichen machen??? Impfungen gibt es noch nicht, das muss man klar sehen. Es wird dringend gewarnt vorsorglich Medikamente einzunehmen, da einige wie z.B. Tamiflu wenn sie dann wirklich gebraucht werden nicht mehr wirken. Also - du kannst alle Veranstaltungen absagen, Geschäfte schliessen usw. Touristen heimschicken (die nebenbei bemerkt sich nicht einschüchtern lassen)

    Mit anderen Worten, du kannst ein schon krisengeschütteltes Land an den Ruin bringen weil von 47 Millionen Menschen 12'000 eine relativ leichte Grippe haben und 9 Leute gestorben sind :shock:
     
    #39 12. August 2009
  10. Gast1805
    Gast1805 Guest
    Wahrscheinlich ticken die Uhren der Stadtabgeordneten in Medina Sidona und die der Politiker der Provinz Cádiz ein wenig anders, gar schneller.

    Ich will mal darstellen wie es hier in Málaga so zugeht:

    Im Industriegebiet von Mijas Costa gab es eine Reihe von Diebstählen. Erste Reklamationen beim zuständigen Rathaus in Mijas brachten garnichts. Als die Zahl von Einbrüchen die Zahl 20 erreichte, und man sich wieder beschwerte geschah, außer dass die Policía local ab und zu mal vorbeischaute wieder nichts. Bei 30 Einbrüchen erfuhr ich aus direkter Quelle, dass das Sekreteriat des Bürgermeisters die Beschwerdebriefe und Anzeigen als "exarerado" bezeichnete, aber mehr geschah auch nicht. Mittlerweile waren acht Monate vergangen, die Zahl der Einbrüche hatte die 50 schon längst gesprengt, und nun gingen die Beteiligten an die Medien. Zeitung und TV berichteten, und erst jetzt enpfand es der Bürgermeister für notwendig zu handeln. Der Schaden belief sich mittlerweile auf über 500.000 Euros.

    Noch ein Beispiel: Ein Freund von mir wollte einen gastronomischen Betrieb eröffnen. Die Finanzierung war vollkommen durch private Hand abgesichert und sofort abrufbar! Über 20 Arbeitsplätze sollten dadurch geschaffen werden. Mittlerweile sist weit mehr als ein Jahr vergangen und er bekommt nicht die dazugehörenden Lizenzen. Einfach unerklärlich.

    In einer Straße von Fuengirola gab es ein Kakerlakenproblem. Auch hier, erst als das Fernsehen davon berichtete agierte das Rathaus.

    In Málaga gab es eine Wohnung, wo die Eigentümerin den Müll zu sammeln schien. Gestank und Ungeziffer waren die Folge. Es vergingen Jahre und totz zahlreichen Beschwerden der Anwohner geschah nichts. Erst als Spanien direkt in TVE 1 davon berichtete bewegten sich die entsprechenden Behörden und lösten das Problem innerhalb von einem Monat.

    etc......

    Sidona ... ich könnte Dir zig Beispiele nennen wo die verantwortlichen Behörden einfach, aus welchem Grund auch immer, nicht handeln! Erst durch den Druck aus den Medien, der in erster Linie durch die Bevölkerung entsteht bringt man politische Institutionen dazu sich zeitgerecht in Bewegung zu setzen.

    PS: Und wenn man an den Stammtischen darüber nicht sprechen kann und wenn die Medien davon nicht berichten dürfen oder sollen, dann ... arme Demokratie!
     
    #40 12. August 2009
Die Seite wird geladen...
Das könnte Sie auch interesieren
  1. Pfingstmontag

    Pfingstmontag: Hallöchen, ist in Andalusien, im katholischen Spanien, der Pfingstmontag ein Feiertag? Haben dort die Bodegas und Einkaufscenter von Jerez grundsätzlich geschlossen? Danke Euch Wahlspanier :wink: Gruß E.T.
  2. Nationalfeiertag am 12. Oktober

    Nationalfeiertag am 12. Oktober: Seid gegrüßt ihr Lieben, Mit meiner TG fahren wir vom 6. bis zum 13. Oktober diesen Jahres auf Klassenfaht an die Costa de la Luz. Nun haben wir gehört, dass am 12. Oktober spanischer Nationalfeiertag ist! Nun meine Frage: Wie läuft dieser...
  3. Easyjet ab Basel nach Malaga

    Easyjet ab Basel nach Malaga: Liebe Leute, es lohnt ein Ticket ab Basel - natürlich für alle jene, welche in der Nähe wohnen - zu lösen. Wir (2 Personen) zahlen für Hin- und Rückflug nur EUR 221. Haben das Ticket allerdings ein halbes Jahr im voraus gebucht. Letzten...
  4. Internetzugang

    Internetzugang: Hallo in die Runde, gerne würde ich mich in Spanien mit meinem deutschen Laptop über W-LAN oder auch LAN in´s Internet einloggen. Mailbearbeitung etc. Internetcafe ist natürlich auch möglich. Wie gehe da vor? VG aus dem kalten Bremen Rainer
  5. ¿Inem?

    ¿Inem?: Hola zusammen, ich heiße Susan und bin durch einen Zufall über dieses Forum gestolpert. Ich wohne seit fast 2 Jahren hier in Andalusien, in der Nähe von Huelva (zusammen mit meinem LAG :) ) Mein Freund ist autónomo, bisher sind wir immer...
  6. Flugpate Malaga – Stuttgart im Okt. 08 für Hund gesucht

    Flugpate Malaga – Stuttgart im Okt. 08 für Hund gesucht: Hallo, wer fliegt im Oktober 08 von Malaga zurück nach Stuttgart und würde für unseren Hund Flugpate sein? Für den Flugpaten entstehen keinerlei Aufwand und Kosten. Infos über Flugpatenschaft gibt es auf...
  7. Spanische Musik für eine Diashow

    Spanische Musik für eine Diashow: Hallo in die Runde, jetzt geht es nicht um Konzerte oder ähnliches; sondern um eine ganz profane Sache. Ich bin auf der Suche nach kostenlosen mp3 Dateien. Gestern habe ich mal das Internet durchforstet, der Erfolg war nicht so berauschend. Und...
  8. Schweinegrippe in Andalusien

    Schweinegrippe in Andalusien: Auch das noch; aber trotzdem! Hat schon jemand aktuelle Infos über die influenza de cerdo :shock: in Andalusien in Erfahrung gebracht ?
  9. Hausrat Versicherung

    Hausrat Versicherung: Hallo in die Runde, gerne würde ich erfahren, ob mir jemand eine seriöse Versicherung im Raum Torrox empfehlen kann. Deutschsprachig bevorzugt. :)
  10. Kostengünstiger Internetzugang

    Kostengünstiger Internetzugang: Hallo in die Runde, gerne möchte ich das Thema nochmals aufgreifen. Gibt es Erfahrungen via Telefonkarte mit eigenem Laptop in's Netz zu kommen? Solchen Dienst benötige ich für einen zeitlich begrenzten Aufenthalt in Torrox.