Schnarchen im Flugzeug

Dieses Thema im Forum "Allgemeines zum Thema Spanien" wurde erstellt von Cienfuegos, 22. Mai 2006.

Booking.com
  1. Cienfuegos
    Cienfuegos New Member
    Registriert seit:
    26. November 2004
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Schnarchen im Flugzeug
    Fliegen kann furchtbar sein, wenn man neben den falschen Leuten sitzt: Ein schnarchender Sitznachbar könne nicht als Reisemangel geltend gemacht werden, befand das Amtsgericht Frankfurt schon vor einigen Jahren, schließlich sei Schlaf nicht nur „völlig normal“, sondern auch „klassenunabhängig“.


    Einen Schnarcher müsse man eben als Unannehmlichkeit hinnehmen. Und wer eine Pauschalreise gebucht habe, urteilte das Amtsgericht Hannover im Jahre 2003, der müsse den korpulenten Nachbarn ertragen, dessen Körperfülle sich bis auf den eigenen Sitzplatz erstreckt - die enge Bestuhlung von Chartermaschinen sei ja hinlänglich bekannt.

    :a_schlafmuetze:

    Weiterlesen auf FAZ
     
    #1 22. Mai 2006
  2. Gast36
    Gast36 Guest
    Wer hat noch nie neben einem unangenehmen Zeitgenossen im Flugzeug gesessen? Ich denke, jeder der viel fliegt, kann seine Story beitragen. Wir mussten einmal ewig im heißen Flugzeug warten, bis endliche eine völlig überkandidelte, hypernervöse Dame eintraf, die verbotenerweise mindestens 5 größere Gepäckstücke mit sich führte (komischerweise wird bei anderen immer darauf verwiesen, möglichst nur EIN Gepäckstück mit sich zu führen), und diese "Dame" hat sich - JAWOHL - erraten - direkt neben MICH gesetzt. Sie schob einen Teil ihrer beim Flughafenshopping erstandenen Tüten unter ihren Vordersitz, die anderen Tüten, "ach bitte, ich darf doch?", unter meinen Sitz und kramte ab dem Zeitpunkt ununterbrochen geräuschvoll in ihrer Handtasche- wenn sie sich nicht in die Tageszeitung vertiefte, die das Flugzeugpersonal kostenlos verteilt hatte. Ihr könnt Euch vorstellen, bei dem Format (es sollte im Flugzeug bei den engen Sitzen verboten werden) MUSSTE ich mitlesen, ob ich wollte oder nicht!
    [​IMG]
    Doch ich hatte Glück im Unglück, es handelte sich NUR um einen 25minütigen Inlandflug, länger hätte ich es nicht ertragen, ohne zu platzen!
     
    #2 24. Mai 2006
  3. Cienfuegos
    Cienfuegos New Member
    Registriert seit:
    26. November 2004
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    ...Wir waren mal auf einem 10-Stunden-Flug, nach einigen Stunden erfolgte ein böses Erwachen, als ich plötzlich mitten in der Nacht die "Stinkefüsschen" einer Passagierin der mittleren Sitzreihe im Gesicht spürte... :roll:
     
    #3 24. Mai 2006
  4. Gast36
    Gast36 Guest
    Das kann ich noch toppen:
    Mit Freunden nach Madrid geflogen, um via Miami weiter nach Costa Rica zu fliegen. Die Freunde hatten noch nie eine Fernreise unternommen und hatten sich voll auf uns verlassen. Doch in Madrid stellte man fest, dass unsere Pässe nur noch 2 1/2 statt 3 Monate gültig ware. Wir mussten zurückbleiben, nur unsere Koffer flogen weiter..... Es war wie in einem schlechten Film
    [​IMG]
     
    #4 24. Mai 2006