¿quieres denunciar un incumplimiento de la ley del tabaco?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines zum Thema Spanien" wurde erstellt von pepe, 3. Januar 2011.

Booking.com
  1. El-Zorro
    El-Zorro New Member
    Registriert seit:
    2. Dezember 2010
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    No es asunto tuyo!
    Also ich bin ja grundsätzlich auch gegen Verbote... Aber ich bin auch gegen Rauchen in Kneipen, vor allem, weil ich oft genug Erfahrung damit gemacht hab. Es ist einfach ekelhaft in ner Kneipe zu sitzen, wo alles verqualmt ist. Ich hab keine Lust mein Schnitzel zu essen, während mir jemand seinen Qualm ins Gesicht bläst! Ich frage dann immer ganz dumm: "Stört es dich beim rauchen, wenn ich nebenher esse"?
    Und die meisten Raucher die ich kenne, rauchen auch wenn jemand isst oder Kinder anwesend sind. Denn wenn man nach was süchtig ist, dann macht man es, wenn man Lust darauf hat, ohne Rücksicht auf andere.

    Hier im UK z.B. ist schon seit 3 Jahren das Rauchen an öffentlichen Plätzen verboten, und die Schotten rauchen trotzdem wie die Blöden - VOR den Pubs!
    Also warum können das die Spanier nicht auch?
     
    #21 11. Januar 2011
  2. Gast2176
    Gast2176 Guest
    Ich empfinde viele Raucher als egoistisch aber vor allen Dingen auch als gedankenlos.
    Meist hilft es schon, sie zu bitten, ihre Zigarette doch anders zu halten.
    Leider wird man aber von einigen dann auch dumm angemacht.
    Das das Rauchen in den Kneipen verboten ist, gefällt mir als Nichtraucherin natürlich ganz besonders gut.
    Im Sommer war es für mich nicht so unangenehm.
    Aber im Winter, wenn man nicht draußen sitzen kann, ist es furchtbar.
    Ich kenne es aus unserem Frendes-und-Bekanntenkreis so, dass sie alles sehr rücksichtsvoll sind, um die Nichtraucher nicht allzu stark zu belästigen.

    Trotz allem aber atmen die Nichtraucher aber die Schadstoffe ein.
    Und genau die sind es doch, die Asthma, Bronchitis und Krebs hevorrufen.
    Egal, ob ich selber rauche, oder die Anderen.
    Krank werden beide und verursachen hohe Kosten im Gesundheitssystem.

    LG Charo
     
    #22 11. Januar 2011
  3. cori
    cori New Member
    Registriert seit:
    18. November 2010
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    menorca
    Egoisten

    Sind denn die nichtraucher keine egoisten? schliesslich sind sie es die anderen ihren willen aufzwingen , kein raucher verlangt von einem nichtraucher , das rauchen anzufangen...
    Und es gibt genug umweltgifte , die uns krankmachen (Dioxin eier in good old superkorrekt germany...?)
    Ich wollte auch bloss sagen , das die alte regelung in bars oder restaurands fuer alle netter ist , da kann naemlich jeder das machen , was ihm beliebt.
    Wie waer´s denn , wenn sie jetzt das autofahren verbieten wegen der schaedigung von umwelt und atemwege...? Da will ich die leute mal auf die barrikaden gehen sehn. Der staat hat jahrelang grade bei tabak , oder auch beim sprit , gut zugelangt und kein cent wird oder wurde fuer die gesundheit oder die umwelt davon abgezweigt.
     
    #23 11. Januar 2011
  4. rapunzel
    rapunzel New Member
    Registriert seit:
    23. April 2009
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    die hetzjagt auch die raucher kommt aus den usa,die haben damit mal angefangen
    mir persönlich ist es egal ob nun in kneipen geraucht werden darf oder nicht,ich trink dann halt nur meinen kaffee in einer bar,die einen garten hat und wenn das wetter schön ist
     
    #24 11. Januar 2011
  5. Lilac
    Lilac Gesperrt
    Registriert seit:
    27. Februar 2009
    Beiträge:
    5.520
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich bin auch gegen die jetzige Regelung. Es war besser, als die Wirte sich aussuchen konnten, ein Raucher- oder ein Nichtraucherlokal zu unterhalten.
    Aber Deine Aussage, ob Nichtraucher nicht auch egoistisch ist, war wohl eher spaßig gemeint, nicht wahr? Ich habe bis Weihnachten 2004 zwei Packungen Zigaretten pro Tag durchgezogen. Dann fiel ich in so eine Art von Koma und eine Freundin brachte mich in letzter Sekunde am 1.1.2005 ins Krankenhaus. Meine Lunge war so verschleimt (übrigens nicht durch das Rauchen, sondern durch eine Erbkrankheit, die sich bei mir aber erst damals bemerkbar machte), dass der Sauerstoff-Austausch von den Lungenbläschen zum Blut nicht mehr klappte. Ich hatte noch eine Sauerstoff-Sättigung von 60 % oder so. Normal sind 99/100 %. Daher wurde das Hirn nicht mehr mit Sauerstoff versorgt und ich wäre langsam eingeschlafen.
    Natürlich habe ich sofort aufgehört zu rauchen und der Arzt legte mir nahe, mich nicht in der Nähe von Rauchern aufzuhalten. Wenn ich heute durch Zufall Zigarettenrauch einatme, bleibt mir die Luft weg und ich bekomme eine Panik-Attacke. Also meinst Du, ich sei egoistisch, wenn ich nicht will, dass in meiner Nähe geraucht wird? Oder meinst Du, ich solle dann gefälligst zu Hause bleiben und darf nicht mehr ausgehen und schon gar nicht in Restaurants oder Bars?
    Ich bin kein Einzelfall. Es gibt sehr viele Lungenkranke, die früher nicht einmal geraucht haben.
    Und glaube nicht, ich gehöre zu den Ex-Rauchern, die das Rauchen verteufeln. Oh, nein! Ich beneide nach 6 Jahren immer noch jeden, der rauchen kann. Aber ich würde niemals wieder in meinem Leben einen Zug machen, denn ich möchte noch ein wenig leben.:rolleyes:
     
    #25 11. Januar 2011
  6. regenbogenhexe
    regenbogenhexe Well-Known Member
    Registriert seit:
    30. März 2008
    Beiträge:
    2.092
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    andalusien
    ich bin noch da, irgendwie sind die daten vom tina-forum durcheinander geraten.
    nicht das sich wer umsonst freut, das man mich gesperrt hat:D
     
    #26 11. Januar 2011
  7. Lilac
    Lilac Gesperrt
    Registriert seit:
    27. Februar 2009
    Beiträge:
    5.520
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    :D ach guck ma!
     
    #27 11. Januar 2011
  8. cori
    cori New Member
    Registriert seit:
    18. November 2010
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    menorca
    Kein egoismus?

    Ich rede nicht von betroffenen , die aus gesundheitlichen gruenden froh sind keinen rauch mehr zu schlucken. Diese hetze geht mir auf den debeukela.
    wer den 1. komentar gelesen hat , soll sich mal den armen wirt vor augen fuehren. Wer rauchen will tuts sowieso und das die vorherige regelung vorteile hatte ist nicht von der hand zu weisen. Und wie schon gesagt , man raucht als verantwortungsbewuster mensch nicht in der naehe von kindern , kranken oder ect. da brauchts aber keine verbote und schon garkeine hetze oder ueble betitulierung , ... egoistas!:mad:
     
    #28 11. Januar 2011
  9. El-Zorro
    El-Zorro New Member
    Registriert seit:
    2. Dezember 2010
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    No es asunto tuyo!
    Wie gesagt, ich bin auch gegen Verbote. Aber dei meisten Raucher sind eben nicht Verantwortungsbewusst, wenn es um Ihre sogenannte "Sucht" geht...
    Von daher können wir uns mit dieser Diskussion ewig im Kreis bewegen... :(
     
    #29 11. Januar 2011
  10. ibn panadero
    ibn panadero Gesperrt
    Registriert seit:
    5. April 2005
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Granada
    Die Untersuchung in der nachgewiesen wird, dass Rauchen in gewissen Grenzen gesundheitsschädlich ist, wenn man z.b. in der Alpujarra aufgewachsen ist und nicht lange Zeit in Granada leben musste, fehlt mir immer noch. Stattdessen stellt man das Gegenteil fest – Lanjarron ist die Stadt der ältesten Raucher. Also Butter bei die Fische, Autos und industrielle Schornsteine verbieten! Alleine die zusätzliche Bewegung mit Fahrrad und ähnlichem dürfte auch beim Colesterol gute Dienste leisten.

    Wieso man bei einem guten Essen rauchen muss, wird mein Gaumen auch niemals verstehen – der Aparetiv reinigt die Geschmacksnerven, den abschliessenden Kaffee nimmt man an der Bar mit Zigarette oder verzichtet ganz darauf solange noch ein letzter Hauch von Basilikum auf der Zunge liegt. Das hat auch wirklich nichts mit Rücksicht zu schaffen, die wir doch alle so viel haben („Du sagst, zu töten wäre schwer, dann sag mir auch wo kommen all die Toten her?“ (Rammstein)) – das ist mir purer Egoismus.

    Hoppala - ein Erdbeben....
     
    #30 11. Januar 2011
Die Seite wird geladen...
Das könnte Sie auch interesieren
  1. Spanien, schlechtes Land

    Spanien, schlechtes Land: Im Forum [url=http://jetzt.sueddeutsche.de][b][u][color=darkblue]jetzt.de[/color][/u][/b][/url] der Süddeutschen Tageszeitung habe ich folgenden Eintrag vom Mai diesen Jahres entdeckt:...
  2. Umsteigen am Flughafen Madrid

    Umsteigen am Flughafen Madrid: Hallo, da ich bisher immer Charter geflogen bin, habe ich diesmal natürlich keine Ahnung wie das umsteigen auf einem großen Flughafen funktioniert ohne Spanisch- oder Englischkenntnisse. Leider war auch unser Reisebüro und das Internet keine...
  3. Bankkonto in ES

    Bankkonto in ES: Hola @ todos, ich spiele mit dem Gedanken mir ein Konto in ES einzurichten und hoffe auf ein paar Tips. Nachdem ich mir gerade verschiedene Webseiten diverser Banken angeschaut habe muss ich ferststellen, daß es eigentlich keine richtigen...
  4. ¡buenas tardes!

    ¡buenas tardes!: Nachdem ich hier schon einiges geschrieben habe will ich mich auch kurz vorstellen. Gaaaanz früher war ich öfters an der Costa Brava auf Urlaub. Später habe ich mich längere Zeit an der Costa Blanca in Javea rumgetrieben. Letztendlich hat es mich...
  5. Autoimportation und -umschreibung

    Autoimportation und -umschreibung: [quote="Maruja, post: 81247"]Hi, finorico, da bin ich jetzt ehrlich gesagt nicht so ganz mitgekommen. Das die ITV-Abnahme von deutschen TÜV nicht akzeptiert wird, stimmt doch! Ich glaube, ich habe Deine Aussage nicht richtig kapiert:D[/QUOTE]...
  6. Nordspanien 2010 "Seepferdchentour"

    Nordspanien 2010 "Seepferdchentour": Hallo. Leider paßt mein Beitrag nirgends so richtig rein. Deshalb poste ich ihn hier. Und los gehts: Ich war dieses Jahr wieder mit dem Motorrad in meinem geliebten Spanien unterwegs. Diesmal war ich mit ein paar Freunden in Nordspanien. Wir...
  7. Mahnungen, Mafia, Zwangsvollstreckung, Kontosperrung

    Mahnungen, Mafia, Zwangsvollstreckung, Kontosperrung: Hallo, wie viele andere auch habe ich Ärger mit Vodafone wegen unberechtigter Forderungen von 166.- Euro. Zuerst kamen anonyme Anrufe mit numero oculto welche ja illegal sind und die meine Kreditkartennummer wollten. Die Mafia grüsst! Nun erhielt...
  8. "Heutige Beiträge" als angemeldeter User

    "Heutige Beiträge" als angemeldeter User: Wenn ich angemeldet bin fehlt mir der Button "heutige Beiträge". Wenn man nur neue Beiträge hat, da mal reingeschaut, und später antworten will, sind die weg und man muss umständlich suchen. Oder mache ich da was verkehrt?