PLUS verkauft

Dieses Thema im Forum "Allgemeines zum Thema Spanien" wurde erstellt von Sidona, 17. Juli 2007.

Booking.com
  1. Sidona
    Sidona New Member
    Registriert seit:
    23. Mai 2010
    Beiträge:
    5.940
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    PLUS verkauft
    Tengelmann hat seine Supermarktkette PLUS (Spanien) für 200 Millionen Euro an DIA der Gruppe Carrefour verkauft! Angeblich konnte PLUS sich in Spanien nie Konsolidieren und möchte sich nun vermehrt dem Ostgeschäft widmen und sich neu nach Bulgarien orientieren.

    DIA möchte damit zum führenden Discounter in Spanien werden. Ausser in Spanien haben sie Filialen in Frankreich, Portugal, Griechenland, Türkei, Argentinien, Brasilien und China. Tengelmann ist ausser in Deutschland vertreten in Griechenland, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Tschechien und Ungarn.
     
    #1 17. Juli 2007
  2. ralfo
    ralfo New Member
    Registriert seit:
    3. Juni 2004
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Härä
    Ich dachte nach dem Lesen der Überschrift, du hättest deine PLUS-Filliale verkauft und wolltest uns jetzt alle auf ein Wochende und Party einladen. :)
     
    #2 17. Juli 2007
  3. Sidona
    Sidona New Member
    Registriert seit:
    23. Mai 2010
    Beiträge:
    5.940
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    wäre mir nicht bekannt, dass ich eine PLUS-Filiale hätte - aber den Gedanken könnte man verfolgen...
     
    #3 17. Juli 2007
  4. Gast1805
    Gast1805 Guest
    Das größte Problem der Tengelmanngruppe in Spanien war die Komplettheit ihres Angebotes. Während man bei Lidl, Día , Mercadona und Co alles bekommen konnte, hat man in den Plusläden nur mit einer begrenzten Auswahl an Produkten rechnen können. Das Konzept auf wenige Qualitätsprodukte zu setzen ist nicht aufgegangen.

    Für mich hat hier schon seit Jahren das Management in Sachen Flexibilität vollkommen versagt. Es erstaunt mich überhaupt, dass die Familie Haupt so geduldig mit ihrer spanischen Filiale umgegangen ist. Totale Interessenlosigkeit liegt nahe. Aggressives Vorgehen wie zum Beispiel in den osteuropäischen Märkten wurde hier vollkommen unterlassen. Kein Wunder eigentlich, dass es zu einer Übernahme der 250 Filialen durch Carrefour gekommen ist. Und diese werden nun in die Kette der 2.800 Día-Filialen, mit ihrem durchaus minderwertigem Produktangebot, eingereiht.

    Día gibt es übrigens mit an die 5.800 Geschäften auch in Frankreich, Portugal, Brasilien, Portugal, Argentinien, und in China.

    Tengelmann hat in Spanien vollkommen versagt, wobei die wahren Gründe für dieses Desinteresse der Allgemeinheit noch im Verborgenen bleiben.
     
    #4 17. Juli 2007
  5. Sidona
    Sidona New Member
    Registriert seit:
    23. Mai 2010
    Beiträge:
    5.940
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hast aber schlecht abgeschrieben (siehe oben) - du hast Griechenland und Türkei vergessen... :D
     
    #5 17. Juli 2007
  6. Gast1805
    Gast1805 Guest
    Da siehste mal, kam alles spontan aus dem Kopf, ... bin halt auch nicht allwissend! (Sei doch nicht so kleinlich :? )

    Wollte halt nur darstellen, dass die Tengelmann-Gruppe das Spanien-Projekt kunstvoll und wohl auch bewusst auf Eis gelegt hat.
     
    #6 17. Juli 2007
  7. Sidona
    Sidona New Member
    Registriert seit:
    23. Mai 2010
    Beiträge:
    5.940
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    muss meine vormalige Beamtenseele sein... :oops:
     
    #7 17. Juli 2007
  8. Gast1975
    Gast1975 Guest
    Da sollte sich vielleicht doch mal auch jemand dort über Zielgruppen Gedanken machen, das ist hier einfach anders als in Deutschland. So ähnliches sehe auch die hiesigen Aldis zukommen, da ist nie was los, jedenfalls bei denen hier in Granada nicht. War noch nie in so nem leeren Aldi und musste an der Kasse nicht anstehen :lol:
     
    #8 17. Juli 2007
  9. Mariposa
    Mariposa New Member
    Registriert seit:
    2. Februar 2004
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich weiss nicht, wie das beim Aldi ist, aber beim Lidl sind die Hälfte der Produktpalette deutsch und auf deutsch. Wenn man nicht weiss, was drin ist, wundert mich nicht, wenn das keiner kauft. Bei uns sind es hauptsaechlich Auslaender, keine Deutsche, eher Marrokaner und Osteuropaer, die haben wohl andere Präferenzen.
    Ich gehe eigentlich fast nur wegen dem Brot hin. Es ist okay und kostet 99 Cent. Keine Ahnung, wer das ausser mir kauft...Im Carrefour ist es jedenfalls viel trockener und kostet ca. 3 Euro. :evil:
     
    #9 18. Juli 2007
  10. Gast1975
    Gast1975 Guest
    Dito hier beim Aldi mit der Sprache. Würde ich in D auch nicht kaufen, wenn da alles in ner fremden Sprache draufsteht. Und wenn man dann auch noch die Tüte bezahlen muss! :roll: Das finde ich besonders witzig, die arme Kassiererin, die der spanischen Hausfrau erklären muss, dass man beim Aldi die PLastiktüte bezahlen muss!

    Lustig, man hat ja doch so Relikte aus der Heimat, gell? Was für Dich das Brot ist für mich der Quark :lol:
     
    #10 18. Juli 2007
Die Seite wird geladen...
Das könnte Sie auch interesieren
  1. Waldbrände

    Waldbrände: Moin, hat zwar nicht direkt mit Andalusien zu tun, aber betrifft uns ja auch immer wieder und ich finde, man fühlt sich einfach so hilflos. Auf Gran Canaria wüten die schlimmsten Waldbrände seit weiss nicht wann, mittlerweile sind tausende...
  2. Instituto Cervantes in Frankfurt a. M.

    Instituto Cervantes in Frankfurt a. M.: Nächsten Montag, den 22. 9. eröffnen Kronprinz Felipe nebst Gattin das neue Instituto Cervantes in Frankfurt (im alten Amerikahaus - Staufenstrasse 1). Programm: - 22. 9. 19:30h Diskussion (mit Publikum) mit den Schriftstellern Jorge Semprún...
  3. PNs

    PNs: Da mir heute zufällig mehrere Personen PNs schickten und in Panik verfielen möchte ich darauf hinweisen dass eine PN solange im [b]Postausgang[/b] sichtbar ist bis der Angeschriebene sie öffnet! Erst wenn der Angeschriebene sie geöffnet hat...
  4. Ausgehtipps Málaga

    Ausgehtipps Málaga: [i][color=#FF0000]kopiert aus Forenmitglieder[/color][/i] [quote=mso]Buenas Noches Erstmal Hallo an alle und ein kleiner Wochenend Ausgehtipp: Fuengirola Bis zum 12 Oktober feiert Fuengirola sein grosses Fest zu Ehren der Virgen del Rosario...
  5. Vorsicht bei Pannen!

    Vorsicht bei Pannen!: Folgende Geschichte erzähte mir dieser Tage ein Bekannter: Sie fuhren von D nach E mit dem Auto. In der Nähe von Girona hatten sie auf der Autobahn eine Panne. Unser Bekannter wollte schon nach Hilfe telefonieren als "zufällig" ein...
  6. Pakete von Deutschland nach Spanien

    Pakete von Deutschland nach Spanien: Hallo an alle, ich hatte in den vergangenen WOchen mal ein wenig im Netz geschaut, wie man günstig Pakete von D nach ES bekommt und bin letztenendes bei GLS gelandet. Dort kann man Pakete bis 50 Kilo für knapp 33 Euro nach Spanien schicken. Auf...
  7. Touristengebet

    Touristengebet: Vielleicht kennt es der eine oder andere schon: [i][color=#0000FF]Lieber Vater, blicke gnädig herab auf deine demütigen Ferienreisenden, deren schweres Los es ist, in der Welt herumziehen, Fotos zu machen, Videos zu drehen, Karten zu schreiben...
  8. Sommerzeit

    Sommerzeit: Hallo zusammen! Nun haben wir sie ja wieder, die Sommerzeit. Gestern ging es ja noch aber heute morgen fiel es mir und vor allem den Kindern wirklich schwer, in stockdunkler Nacht aus den Betten zu kommen. Und kalt war es, morgen müssen wir...
  9. Behandlung einer Verletzung durch Palmwedel...?

    Behandlung einer Verletzung durch Palmwedel...?: Hallo, vielleicht weiß jemand, wie man eine Stichverletzung an der Hand behandeln kann, die durch einen der langen Stacheln am unteren Rand eines Palmwedels entstanden ist. Der Stich scheint eine Infektion verursacht zu haben, die jetzt -auch...
  10. Qualität spanischer Handynetze?

    Qualität spanischer Handynetze?: Hallo Freunde, nachdem wir jetzt so langsam in die heisse Phase der Urlaubsplanung kommen, fällt uns wieder ein, dass wir ja schon Handyklau geschädigt sind. Außerdem ist es mit dem deutschen Handy teuer innerhalb Spaniens zu telefonieren. Nun...