Mobiles Internet in Spanien

Dieses Thema im Forum "Allgemeines zum Thema Spanien" wurde erstellt von Christiana, 19. April 2011.

Booking.com
  1. Rolf2
    Rolf2 Nada
    Registriert seit:
    29. Dezember 2014
    Beiträge:
    1.391
    Zustimmungen:
    91
    Punkte für Erfolge:
    48
    Geschlecht:
    männlich
    Für den absoluten Notfall habe ich 2 Karten, um per Stick Internet zu haben. Dank zahlloser Hotspots ist das fast immer überflüssig, wenn doch wird es schnell sehr teuer. Bei einer Karte waren 100MB nach dem Login verbraucht, der kurze Blick in die Emails kostete dann 1,83€ :eek:.

    SIM, Internet und Spanien passen einfach nicht zueinander :o
     
    #71 15. März 2016
  2. colja
    colja Member
    Registriert seit:
    28. Dezember 2014
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    18
    Wer öfter innerhalb Europas grenzüberschreitend unterwegs ist, kommt mit einem Vodafone Red M (oder so) gut hin. Für 5 Eu monatlich kann man das Smartphone außerhalb Deutschlands zu den selben Bedingungen nutzen wie innerhalb.
    Die 3G Internet reichen nicht, um dauernd Filme zu schauen, aber für ein bisschen surfen und Emails allemal.
    Find ich für unterwegs sehr praktisch.
     
    #72 16. März 2016
  3. alex3r4
    alex3r4 Active Member
    Registriert seit:
    19. August 2011
    Beiträge:
    1.256
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Gibraltar
    Nein. Innerhalb der EU. ;)

    Naja, die deutschen Tarife (besonders bei Vodafone) sind jetzt auch nicht gerade die günstigsten in der EU.
     
    #73 23. März 2016
  4. Monaco
    Monaco New Member
    Registriert seit:
    6. Oktober 2011
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    z.Zt. Salobrena / La Guardia
    Guten Morgen!
    Europa trifft es schon ganz gut ... sind über 40 Länder aufgeführt.
    Und zu den Tarifen : wenn man sich da eine Flat fürs telefonieren nimmt, dann gilt die auch für das Land, in dem man sich aufhält um von dort aus nach Deutschland "flat" zu telefonieren UND innerhalb des jeweiligen Landes.

    Noch habe ich nicht diesen Tarif, aber sobald ich wieder in Dland bin, werde ich mir diesen RED Tarif besorgen.
    Sonnige Grüße aus Salobrena
    Ralf
     
    #74 24. März 2016
  5. alex3r4
    alex3r4 Active Member
    Registriert seit:
    19. August 2011
    Beiträge:
    1.256
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Gibraltar
    Hier geht es um Internet, nicht um Telefonie.
     
    #75 24. März 2016
  6. Monaco
    Monaco New Member
    Registriert seit:
    6. Oktober 2011
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    z.Zt. Salobrena / La Guardia
    Hi alex3r4!

    Vielen Dank für Deinen Hinweis.
    Aber, wo Telefonie, da meist auch Internet!

    Bei dem RED Tarif kannst Du zwischen 8,3 und 1,5 GB wählen und wenn man Student, Schwerbehindert oder zu der Gruppe "Junge Leute" gehört, wird der GB Anteil verdoppelt. UND, dieses GB Datenvolumen kann man auch im Ausland nutzen !!!

    War ja nur als Hinweis gedacht.

    Sonnige Ostergrüße aus Salobrena
    Ralf
     
    #76 25. März 2016
  7. pepe
    pepe New Member
    Registriert seit:
    21. Oktober 2010
    Beiträge:
    2.059
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Almunecar, Andalucia, Costa Tropical
    @alex3r4
    Inzwischen bieten ALLE deutschen Anbieter EU-Rates an. Die kosten so zwischen 5.-/Woche bis 5.-/Monat, je nach deutschem Vetrag.

    Für den Urlaub braucht man also nix Spanisches mehr.
     
    #77 25. März 2016
  8. alex3r4
    alex3r4 Active Member
    Registriert seit:
    19. August 2011
    Beiträge:
    1.256
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Gibraltar
    Das stimmt, wenn man viel in Deutschland ist. Ansonsten gehen SIM-Karten aus UK oder Österreich nach wie vor am besten (Drei/Three z.B.).

    Erfreulich, dass auch in Deutschland die Tarife attraktiver werden.
    Wieder mal ein Vorteil der EU-Regelungen :)
     
    #78 25. März 2016
  9. pepe
    pepe New Member
    Registriert seit:
    21. Oktober 2010
    Beiträge:
    2.059
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Almunecar, Andalucia, Costa Tropical
    Naja alex. Ich kenne inzwischen 2 Deutsche welche seit 15 Jahren in Spanien leben, die sich inzwischen deutsche Verträge geholt haben. Man hat einfach keinen Bock mehr auf diesen spanischen Müll.
    Auch ich bin grad mal wieder angefressen. Mein spanisches Vertragshandy geht grad mal wieder nicht in Deutschland. Da wurde wohl mal wieder zum x-ten mal Roaming im Hintergrund deaktiviert.
    Man ist ganz plötzlich nicht mehr erreichbar. Dreckspack elendes, grummel, grummel....
    - Die Hotlinenummer geht nur innerhalb Spaniens
    - Ich habe ein Ticket in meinem Kundenportal eröffnet, keine Reaktion
    - Weiterhin eine Email gesandt, keine Reaktion

    Grrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr.....!!!!!!!!!!!!!!!

    Typisch Spanien halt. So einen Mist braucht man nicht wirklich....
     
    #79 25. März 2016
  10. alex3r4
    alex3r4 Active Member
    Registriert seit:
    19. August 2011
    Beiträge:
    1.256
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Gibraltar
    Ja, Pepe. Da gebe ich dir Recht. Ich wollte auch nicht spanische Anbieter und Tarife als besser bezeichnen, Spanien ist das einzige Land das ich kenne, wo die Tarife noch schlimmer sind als in DE. Und der "Service" der Provider, oh ja...

    Ich bevorzuge auch, meine UK-Karte hier zu nutzen. Klappt wunderbar.
     
    #80 25. März 2016
Die Seite wird geladen...
Das könnte Sie auch interesieren
  1. schlechte adsl leitung - lösung

    schlechte adsl leitung - lösung: moin moin zusammen, falls hier noch einer probleme mit einer ständig zusammenbrechenden internetverbindung hat. meine lösung: schmeißt den router der telefonica weg. wir haben hier eine un mega menos leitung, d.h. maximale bandbreite 1 mega,...
  2. Mobiles Internet

    Mobiles Internet: auf die Gefahr der fünfte Fragesteller zu sein (ich habe leider keine erschöpfenden Antworten gefunden), gibt es in Spanien mobile Internert-Flats a la ALDI und Co? Danke und Gruß
  3. Überschuldung

    Überschuldung: In der aktuellen CBN fielen mir 2 Artikel extrem auf: [u][b]Zappenduster in Bigastro[/b][/u] Bigastro (Costa Blanca Süd) hat in den letzten Jahren die Stromkosten bei Iberdrola von [u]280.000€[/u] nicht bezahlt. Im November 2010 wurde eine...
  4. hallo erst mal

    hallo erst mal: Hi! Mein Name ist Christiana, ich komme aus dem schönen Österreich und bin schon gespannt welche infos ich hier für meinen heurigen Spanienurlaub erfahren kann. lg
  5. Autobahngebühr

    Autobahngebühr: Wie läuft das denn in Spanien? Wenn ich es richtig mitgekriegt hab, sind wohl so ziemlich alle Autobahnen gebührenpflichtig.. Was würde es mich denn z.B. ungefähr kosten einmal komplett von oben nach unten zu fahren? Sprich mit der Fähre in...
  6. Mobilfunkanbieter

    Mobilfunkanbieter: Welche sind zu empfehlen, welche nicht? Für den Anfang am besten Prepaid. Wie sind die Telefonpreise mit Prepaid so? Wenn zu teuer, dann werd ich mir in SCO noch n neus Phone kaufen und entsperren lassen... Danke
  7. Weihnachten???

    Weihnachten???: [B][COLOR="Purple"]Auch wenn man mich jetzt vielleicht auslacht.... Aber gibt es in Spanien eigentlich Weihnachten???? Und Tannenbäume???? Irgendwie habe ich darüber noch nix gefunden.... :confused::confused::confused::D[/COLOR][/B]