Mobiles Internet in Spanien

Dieses Thema im Forum "Allgemeines zum Thema Spanien" wurde erstellt von Christiana, 19. April 2011.

Booking.com
  1. relax
    relax New Member
    Registriert seit:
    1. Dezember 2008
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Odenwald / Lloret blau
    Ein Stick aus Deutschland geht selbstverständlich auch in Spanien, nur bitte nicht mit einer deutschen SIM-Karte, das erzeugt horrende Gebühren. Du brauchst also unbedingt eine spanische SIM-Karte, wobei es dann bei der
    Installation der Zugangssoftware des entsprechenden spanischen Anbieters Probleme geben kann. Ich habe mir deshalb in Spanien ein Starter-Kit besorgt (Orange soll sehr preiswert sein) und bin allen Eventualitäten aus dem Weg gegangen.
     
    #41 4. August 2011
  2. Lutze
    Lutze Member
    Registriert seit:
    28. Juli 2012
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    8
    Ort:
    Santa Marta, Kolumbien
    ich hab mal gehört dass man beim Kauf eines Surfsticks auf die Datenübertragungsgeschwindigkeit, ich drücke es mal in meinen Leihenworten aus, achten sollte. Welche Geschwindigkeit ist gut bzw. optimal?
     
    #42 29. August 2012
  3. pepe
    pepe New Member
    Registriert seit:
    21. Oktober 2010
    Beiträge:
    2.059
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Almunecar, Andalucia, Costa Tropical
    Es geht nicht um die Datenübertragungsgeschwindigkeit, sondern um das Datenvolumen. Wenn der Empfang gut ist, in Städten zB, ist auch die Geschwindigkeit Top.
    Man hat aber nur ein begrenztes Datenvolumen. Wenn das verbraucht ist, schaltet die Verbindung auf "langsam" zurück. Emails gehen dann noch, aber Fotos etc ist schneckenlahm.

    Hole dir einen freien Stick welcher nicht auf eine Telefongesellschaft gelockt ist. Da gehen international alle SIM-Karten problemlos.
     
    #43 29. August 2012
  4. Lloreter
    Lloreter New Member
    Registriert seit:
    18. Februar 2007
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Lloret de Mar
    Was mir da aber gerade so dazu einfällt. Für einen Urlauber könnte es schwierig werden, hier in Spanien eine Prepaid-Simkarte zu bekommen, da die doch wohl nur noch gegen Vorlage der NIE, bzw. bei Spaniern des Ausweises rausgegeben werden.
    Ich kann mich noch erinnern.....grübel...ist es jetzt ein Jahr oder länger her, das sind hier alle mit ihren Ausweisen in die Telefonläden gerannt, um ihre Prepaidkarten wieder freischalten zu lassen, weil die ohne den Nachweis ab einem bestimmten Termin vorübergehend gesperrt wurden.
    Ich denke, es wird mit den Web-Si,karten ähnlich sein.
     
    #44 30. August 2012
  5. Lutze
    Lutze Member
    Registriert seit:
    28. Juli 2012
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    8
    Ort:
    Santa Marta, Kolumbien
    #45 30. August 2012
  6. pepe
    pepe New Member
    Registriert seit:
    21. Oktober 2010
    Beiträge:
    2.059
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Almunecar, Andalucia, Costa Tropical
    Davon rate ich ab. Finger weg von Aldi und Medion. Besser das Original von Huawei, Modell E173 oder E176. Mit externem Antennenanschluss und 7,2 anstatt 3,6 MBit Maxleistung.
    Der externe Antennenanschluss kann schnell wichtig werden bei vergitterten Fenstern, dicken Mauern oder Randlagen.
    http://www.amazon.de/Surfstick-Date...U4G2/ref=sr_1_4?ie=UTF8&qid=1346308340&sr=8-4

    Dazu kann man sich später noch eine UTMS-Antenne holen, hier mal ein beliebiges Beispiel:
    http://www.ebay.de/itm/16-dBi-UMTS-...ng_Mobile_Breitbandgeräte&hash=item51a00fa69b

    Viel Glück

    pepe
     
    #46 30. August 2012
  7. Luziver
    Luziver New Member
    Registriert seit:
    7. Dezember 2011
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Costa Blanca
    Hallo

    Hier an der Nördlichen Costa Blanca Reicht für eine Prepaid Karte der Ausweis und die Adresse von Hotel oder Ferienwohnung

    Denke nicht das es Unterschiede in Spanien gibt

    Saludo
     
    #47 30. August 2012
  8. Karina.M
    Karina.M New Member
    Registriert seit:
    26. Dezember 2011
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Du kannst ein Prepaid-Karte, ein Handy und auch einen Handyvertrag auch mit deinem Reisepass oder Ausweis bekommen.
     
    #48 30. August 2012
  9. Lutze
    Lutze Member
    Registriert seit:
    28. Juli 2012
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    8
    Ort:
    Santa Marta, Kolumbien
    #49 30. August 2012
  10. pepe
    pepe New Member
    Registriert seit:
    21. Oktober 2010
    Beiträge:
    2.059
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Almunecar, Andalucia, Costa Tropical
    Falls du wirklich eine externe Antenne brauchst, dann eine richtige. Eine Zimmerantenne(dein Link) bringt da nicht so viel. Besser was Gutes für draussen was man auch ausrichten kann.
    Ich habe die hier auf dem Dach:
    http://www.amazon.de/Wittenberg-Ant...FO2O/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1346341783&sr=8-1

    Du weist aber schon, dass ADSL viel besser ist. Allerdings auch teurer und man kann es beim Umzug nur umständlich oder gar nicht mitnehmen.

    So ein Stick funktioniert in ganz Europa.
     
    #50 30. August 2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30. August 2012
Die Seite wird geladen...
Das könnte Sie auch interesieren
  1. schlechte adsl leitung - lösung

    schlechte adsl leitung - lösung: moin moin zusammen, falls hier noch einer probleme mit einer ständig zusammenbrechenden internetverbindung hat. meine lösung: schmeißt den router der telefonica weg. wir haben hier eine un mega menos leitung, d.h. maximale bandbreite 1 mega,...
  2. Mobiles Internet

    Mobiles Internet: auf die Gefahr der fünfte Fragesteller zu sein (ich habe leider keine erschöpfenden Antworten gefunden), gibt es in Spanien mobile Internert-Flats a la ALDI und Co? Danke und Gruß
  3. Überschuldung

    Überschuldung: In der aktuellen CBN fielen mir 2 Artikel extrem auf: [u][b]Zappenduster in Bigastro[/b][/u] Bigastro (Costa Blanca Süd) hat in den letzten Jahren die Stromkosten bei Iberdrola von [u]280.000€[/u] nicht bezahlt. Im November 2010 wurde eine...
  4. hallo erst mal

    hallo erst mal: Hi! Mein Name ist Christiana, ich komme aus dem schönen Österreich und bin schon gespannt welche infos ich hier für meinen heurigen Spanienurlaub erfahren kann. lg
  5. Autobahngebühr

    Autobahngebühr: Wie läuft das denn in Spanien? Wenn ich es richtig mitgekriegt hab, sind wohl so ziemlich alle Autobahnen gebührenpflichtig.. Was würde es mich denn z.B. ungefähr kosten einmal komplett von oben nach unten zu fahren? Sprich mit der Fähre in...
  6. Mobilfunkanbieter

    Mobilfunkanbieter: Welche sind zu empfehlen, welche nicht? Für den Anfang am besten Prepaid. Wie sind die Telefonpreise mit Prepaid so? Wenn zu teuer, dann werd ich mir in SCO noch n neus Phone kaufen und entsperren lassen... Danke
  7. Weihnachten???

    Weihnachten???: [B][COLOR="Purple"]Auch wenn man mich jetzt vielleicht auslacht.... Aber gibt es in Spanien eigentlich Weihnachten???? Und Tannenbäume???? Irgendwie habe ich darüber noch nix gefunden.... :confused::confused::confused::D[/COLOR][/B]