Mobiles Internet in Spanien

Dieses Thema im Forum "Allgemeines zum Thema Spanien" wurde erstellt von Christiana, 19. April 2011.

Booking.com
  1. K-1
    K-1 Member
    Registriert seit:
    8. Februar 2011
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ort:
    Remscheid, Catral
    Danke Pit ::daumen:
     
    #31 18. Juni 2011
  2. Sternenbande
    Sternenbande New Member
    Registriert seit:
    19. September 2009
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Baskenland/Nordhessen
    Kann man auch einen Internetstick aus Deutschland mitnehmen und diesen in Spanien verwenden? Oder geht das nicht?
     
    #32 25. Juni 2011
  3. Lilac
    Lilac Gesperrt
    Registriert seit:
    27. Februar 2009
    Beiträge:
    5.520
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich kann mir nicht vorstellen, dass in D Sticks für das spanische Netz verkauft werden :confused:
    Den mußt Du Dir also in Spanien kaufen oder online bestellen und zusenden lassen. Welche Firmen in Frage kommen, kannst Du im Forum lang und breit nachlesen. Die Meinungen gehen zwar auseinander, aber einen guten Überblick bekommst Du trotzdem.:)
     
    #33 25. Juni 2011
  4. K-1
    K-1 Member
    Registriert seit:
    8. Februar 2011
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ort:
    Remscheid, Catral
    kannst Du, er darf nur kein Simlock oder Netlock haben.

    Ich nutze einen Simlockfreien Stick von Vodafone Deutschland. Zur Zeit bin ich damit über Vodafone NL im Netz.
     
    #34 25. Juni 2011
  5. Lilac
    Lilac Gesperrt
    Registriert seit:
    27. Februar 2009
    Beiträge:
    5.520
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Und wie machst Du das dann in E? Kannst Du mit dem Stick ins spanische Netz einsteigen? Wie läuft das mit der Bezahlung?
     
    #35 25. Juni 2011
  6. K-1
    K-1 Member
    Registriert seit:
    8. Februar 2011
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ort:
    Remscheid, Catral
    der Stick ist nur ein Werkzeug, genauso wie ein Handy.

    In ein Simlockfreies Handy kannst Du jede SIM Karte einlegen und damit telefonieren.

    Genauso ist es mit dem USB-Stick. Man kauft sich eine spanische SIM Karte für Datentransfer (nicht zum telefonieren) und legt sie in den Stick ein.

    Man kann Prepaid SIM Karten nutzen, aber auch SIM Karten mit Vertrag. Für den gelegentlichen Gebrauch ist eine Prepaid Karte ideal.

    Ich habe z.Z. für meinen deutschen Stick 1 SIM Card von Vodafone D, 1 SIM Card von Vodafone NL und 1 SIM Card von Carrefour ES.

    Funktioniert problemlos.
     
    #36 25. Juni 2011
  7. Lilac
    Lilac Gesperrt
    Registriert seit:
    27. Februar 2009
    Beiträge:
    5.520
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke! Das Thema ist für mich noch neu. Ich wußte nicht, dass es "freie" Sticks gibt.
     
    #37 25. Juni 2011
  8. Monique
    Monique New Member
    Registriert seit:
    15. Juli 2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Mijas
    Surfsticks in Spanien sind fast schon Betrug

    In meinem Bekanntenkreis und bei mir selbst hat es sich klar herausgestellt, dass Surfsticks nur in manchen Gegenden funktionieren (hier weniger als 10% !!!)

    Man glaubt mit USBstick eine einfache Lösung zu haben und zahlt irre viel Geld für eine schlechte Verbindung - Reklamation zwecklos!
    (Übrigens gibt es bei Simyo.es einen Surfstick wo du nur bezahlst was auch geht. )
    Ich habe nun Festnetz ADSL von Jazztel und brauche mir keine Sorgen machen, wenn ich ein paar Youtubevideos ansehe, mein Datentransferlimit zu überschreiten.


    Das Ganze kostet mir 12 monate lang komplett 29€ für Internet, Festnetz-Grundgebühr, Telefonflatrate Festnetz und ohne Probleme bei Voipstunt (Skype ist mir zu teuer) für 5€ mehr bekomme ich eine Flatrate für alle europäischen Festnetze und USA dazu, aber solange ich bei Voipstunt eine Stunde phone to Phone nach D für insgesamt 5 Cent nachgeworfen bekomme ist es prima so.

    Die Einrichtung (mein Spanisch ist schwach) hat mir der Computerdoktor Frank Lindner in Marbella erledigt der auch meinen alterschwachen XP Rechenr wieder flott bekommen hat, nicht der billigste Mann, aber schnell und kompetent.
     
    #38 1. Juli 2011
  9. Pibao
    Pibao New Member
    Registriert seit:
    1. Juli 2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Zum surfen brauchst du höchstens eine Software wie MWCONN, geht aber auch durch Änderung des Zugangspunktes mit der installierten Software.

    Ansonsten habe ich mich mit dem Thema umfangreich befasst:
    http://www.mobilfunk-talk.de/news/35016-spanien-prepaid-tarife-fur-mobiles-internet-telefonie/

    Welches Netz ist denn in Spanien (Festland) und Mallorca generell am Besten ausgebaut? Dazu konnte ich bisher keine Infos finden, also Orange, Telefonica oder Vodafone ? Danke!
     
    #39 1. Juli 2011
  10. Gast3633
    Gast3633 Guest
    Ich hoffe, die Sticks werden auch von Linux (Ubuntu) erkannt.

    Das ist meine größte Sorge, weil ich auf meinem Netbook "nur" Ubuntu (Lubuntu 10.10) installiert habe und bislang immer Glück was mit USB angeht, aber meistens habe ich mich auch immer frühzeitig erkundigt.

    Für den nächsten Spanien-Urlaub im nächsten Jahr sollte ich mich darum kümmern. Aber erst einmal kommt ein Testlauf in deutschen Landen dran.
     
    #40 4. August 2011
Die Seite wird geladen...
Das könnte Sie auch interesieren
  1. schlechte adsl leitung - lösung

    schlechte adsl leitung - lösung: moin moin zusammen, falls hier noch einer probleme mit einer ständig zusammenbrechenden internetverbindung hat. meine lösung: schmeißt den router der telefonica weg. wir haben hier eine un mega menos leitung, d.h. maximale bandbreite 1 mega,...
  2. Mobiles Internet

    Mobiles Internet: auf die Gefahr der fünfte Fragesteller zu sein (ich habe leider keine erschöpfenden Antworten gefunden), gibt es in Spanien mobile Internert-Flats a la ALDI und Co? Danke und Gruß
  3. Überschuldung

    Überschuldung: In der aktuellen CBN fielen mir 2 Artikel extrem auf: [u][b]Zappenduster in Bigastro[/b][/u] Bigastro (Costa Blanca Süd) hat in den letzten Jahren die Stromkosten bei Iberdrola von [u]280.000€[/u] nicht bezahlt. Im November 2010 wurde eine...
  4. hallo erst mal

    hallo erst mal: Hi! Mein Name ist Christiana, ich komme aus dem schönen Österreich und bin schon gespannt welche infos ich hier für meinen heurigen Spanienurlaub erfahren kann. lg
  5. Autobahngebühr

    Autobahngebühr: Wie läuft das denn in Spanien? Wenn ich es richtig mitgekriegt hab, sind wohl so ziemlich alle Autobahnen gebührenpflichtig.. Was würde es mich denn z.B. ungefähr kosten einmal komplett von oben nach unten zu fahren? Sprich mit der Fähre in...
  6. Mobilfunkanbieter

    Mobilfunkanbieter: Welche sind zu empfehlen, welche nicht? Für den Anfang am besten Prepaid. Wie sind die Telefonpreise mit Prepaid so? Wenn zu teuer, dann werd ich mir in SCO noch n neus Phone kaufen und entsperren lassen... Danke
  7. Weihnachten???

    Weihnachten???: [B][COLOR="Purple"]Auch wenn man mich jetzt vielleicht auslacht.... Aber gibt es in Spanien eigentlich Weihnachten???? Und Tannenbäume???? Irgendwie habe ich darüber noch nix gefunden.... :confused::confused::confused::D[/COLOR][/B]