Mahnungen, Mafia, Zwangsvollstreckung, Kontosperrung

Dieses Thema im Forum "Allgemeines zum Thema Spanien" wurde erstellt von pepe, 10. Dezember 2010.

Booking.com
  1. pepe
    pepe New Member
    Registriert seit:
    21. Oktober 2010
    Beiträge:
    2.059
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Almunecar, Andalucia, Costa Tropical
    Danke, können wir brauchen. Hier nochmal ein aktueller Artikel zur Gesamtsituation, der Geldgenerierung:

    Donnerstag, 9. Dezember 2010
    Unmut bei Polizei
    Stadt sieht Versetzungen bei zu geringer Anzahl von Strafzetteln vor.
    http://www.costanachrichten.com/content/view/13950/106/

    Málaga – nic. Seit vergangener Woche geht bei der Lokalpolizei von Málaga die Angst vor Strafversetzungen um. Ende November wurden den Polizisten von ihren Vorgesetzten mitgeteilt, dass die Stadt Málaga einen Plan zur Erhöhung der Effizienz der Polizei beschlossen habe, der Mitte Dezember in Kraft treten soll, und der bei der Erfüllung bestimmter Kriterien die Versetzung in andere Stadtbezirke vorsehen.
    Am vergangenen Dienstag kritisierte die Polizeigewerkschaft SIP-AN, dass das wichtigste Kriterium der Stadt die Anzahl der ausgestellten Geldstrafen sei: Diejenigen Polizisten, die nicht so viele Strafzettel verteilen wie ihre Kollegen, sollen strafversetzt werden in weiter vom Wohnsitz entfernte Bezirke, so die Gewerkschaft.
    Wettlauf um Strafzettel
    Seitdem dies unter den Polizisten bekannt wurde, habe ein wahrer Wettlauf um das Austeilen von Geldstrafen begonnen, erklärte Gewerkschaftsmitglied Manuel Trollano. Sein Kollege Javier Puerta ging noch weiter. Er behauptete, dass die angedrohten Versetzungen darauf abzielen, dass die Stadt ihre Einnahmen durch Strafzettel erhöhen kann.
     
    #21 13. Dezember 2010
  2. Lilac
    Lilac Gesperrt
    Registriert seit:
    27. Februar 2009
    Beiträge:
    5.520
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nur zu Deiner Information: eine "Sollerfüllung" gibt es in Deutschland auch. Nur wahrscheinlich nicht mit derartigen Konsequenzen.
     
    #22 13. Dezember 2010
  3. pepe
    pepe New Member
    Registriert seit:
    21. Oktober 2010
    Beiträge:
    2.059
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Almunecar, Andalucia, Costa Tropical
    Mag sein, aber bestimmt nicht eine rechtswidrige Zurückdatierung von Schreiben über viele Monate. Und Poststempel gibt es auch.
    Schau's Dir an
     

    Anhänge:

    #23 13. Dezember 2010
  4. Lilac
    Lilac Gesperrt
    Registriert seit:
    27. Februar 2009
    Beiträge:
    5.520
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ist das nicht Beweis genug für Dich, um dagegen an gehen zu können?
    Hättest Du den Mut und die Nerven?
    Ich frage mich, wie wir uns hier "integrieren" sollen, wenn sie uns nicht lassen?
     
    #24 13. Dezember 2010
  5. cori
    cori New Member
    Registriert seit:
    18. November 2010
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    menorca
    Rueckreise

    Die Rückreisewelle ist mir auch aufgefallen.. Besonders bei den Briten.
    War letztes Jahr in der Gegend bei Torrevieja, Rojales u.s.w.

    Hier auf menorca , welche durch seine besetzung der briten vor 200 jahren, eine "britische" insel ist ,ist die abwanderung auch gross.
    Das haengt aber auch mit dem wechselkurs zusammen . Als das pfund noch stark war haben die gekauft wie die bloeden und sind jeden abend mit ihren freunden zum dinner ausgegangen. Nun haben sie aber nicht mehr viel von ihrer rente und "menu del dia" ist nicht mehr drinn. Haben sie frueher ihre chalets hier ueberteuert verkaufen koennen , kriegen sie nun , wenn denn kaeufer da sind nur noch die haelfte und davon koennen sie in england grad mal ein gartenhaus kaufen.Fuer viele haben sich die lebensumstaende stark geaendert , denn auch arbeit gibts kaum - weder fuer englaender , noch fuer spanier.
     
    #25 13. Dezember 2010
  6. alina
    alina New Member
    Registriert seit:
    12. August 2010
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nicht nur Ausländer betroffen

    Es ist schon richtig, dass derzeit allerlei unternommen wird, um Geld einzutreiben. Zum Beispiel schlägt auch das Finanzamt zu mit unberechtigten und - vor allem - nicht begründeten heftigen Steuernachzahlungen.
    Allerdings weiss ich, dass davon ebenfalls die Spanier selbst betroffen sind. Man wendet sich insgesamt an die einfachen Bürger, die kaum Mittel oder Kenntnisse haben, dagegen vorzugehen.
    Nach elf Jahren hier kann ich den Spaniern so allerhand vorwerfen, jedoch NICHT dass sie ausländerfeindlich wären.
     
    #26 16. Dezember 2010
  7. Lilac
    Lilac Gesperrt
    Registriert seit:
    27. Februar 2009
    Beiträge:
    5.520
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo alina, wie schön Dich wieder einmal zu "lesen"!
    Natürlich sollte man mit Verallgemeinerungen vorsichtig sein. Doch hast Du schon einmal als einzige Ausländerin in einer spanischen Firma mit spanischem Boss und spanischen Kollegen arbeiten müssen? Vielleicht würdest Du dann über Deine Wort doch noch einmal nachdenken.
     
    #27 16. Dezember 2010
  8. pepe
    pepe New Member
    Registriert seit:
    21. Oktober 2010
    Beiträge:
    2.059
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Almunecar, Andalucia, Costa Tropical
    Warum sollten sie auch? Die bringen ja Geld. Auch im Allgemeinen wirst du schnell feststellen wo du stehst wenn es mal hart auf hart kommt. Da können gute spanische Freunde oder Kollegen von jetzt auf gleich ihre Meinung um 180 Grad ändern.
    Zweifele mal an der Grundstücksgrenze oder der Wasserrechnung und du hast ganz schnell Feinde. Und bei Jobs haben Ausländer eh kaum Chancen.
     
    #28 16. Dezember 2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16. Dezember 2010
  9. Lilac
    Lilac Gesperrt
    Registriert seit:
    27. Februar 2009
    Beiträge:
    5.520
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Stimmt! Ohne mich zu loben: ich was die fleißigste von allen, doch obwohl schon fast 60 und alleinstehend stand ich zuerst auf der Straße als die Crisis kam. Dafür wurden dann 2 langsame Spanierinnen eingestellt.
    Sind schon putzig, die Spanier!:D
     
    #29 16. Dezember 2010
  10. cori
    cori New Member
    Registriert seit:
    18. November 2010
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    menorca
    Arbeiten mit auslaendern

    Kann maruja nur beipflichten...
    Bin selbst mehrfach zu gunsten schlechter arbeitender spanier rausgekegelt worden und hab oft beobachtet , wie hinter dem ruecken "die dumme deutsche" dargestellt wurde.Spassig allerdings , das sich die spanischen kunden auf meine seite schlugen.
    Hier auf der insel hab ich das glueck , die sache mit meinen sprachkenntnissen wettmachen kann , da sich die "schlauen" spanier da mehr als schwer tun. Man braucht ein dickes fell:D
     
    #30 16. Dezember 2010
Die Seite wird geladen...
Das könnte Sie auch interesieren
  1. ¡buenas tardes!

    ¡buenas tardes!: Nachdem ich hier schon einiges geschrieben habe will ich mich auch kurz vorstellen. Gaaaanz früher war ich öfters an der Costa Brava auf Urlaub. Später habe ich mich längere Zeit an der Costa Blanca in Javea rumgetrieben. Letztendlich hat es mich...
  2. Spanischer bussgeldkatalog

    Spanischer bussgeldkatalog: Neulich sah ich eine Sendung im deutschen TV und war verblüfft. Es ist also tatsächlich so, dass die Verkehrspolizisten Vorgaben haben, wie viel Geld durch Knöllchen hereingebracht werden muss. Donnerwetter! Ich dachte immer, sie brauchen das...
  3. Holzpreise und -sorten für den Kamin

    Holzpreise und -sorten für den Kamin: Tio und Pepe, ich kann euch beiden Frühaufstehern nur beipflichten. Ich gehe nun wieder Kaminholz stapeln. Wünsche allen einen schönen Tag. LG Charo
  4. Kann mir jemand weiterhelfen?

    Kann mir jemand weiterhelfen?: Hallo! Ich bin vor kurzem nach Spanien gezogen und konnte meinen Nachttisch leider nicht mitnehmen, weil der bei dem Umzug kaputt gegangen ist. Der hatte auch eine spezielle Bezeichnung und zwar: Jugendstilbeistelltisch Kann mir jemand sagen...
  5. Nordspanien 2010 "Seepferdchentour"

    Nordspanien 2010 "Seepferdchentour": Hallo. Leider paßt mein Beitrag nirgends so richtig rein. Deshalb poste ich ihn hier. Und los gehts: Ich war dieses Jahr wieder mit dem Motorrad in meinem geliebten Spanien unterwegs. Diesmal war ich mit ein paar Freunden in Nordspanien. Wir...