Mahnungen, Mafia, Zwangsvollstreckung, Kontosperrung

Dieses Thema im Forum "Allgemeines zum Thema Spanien" wurde erstellt von pepe, 10. Dezember 2010.

Booking.com
  1. pepe
    pepe New Member
    Registriert seit:
    21. Oktober 2010
    Beiträge:
    2.059
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Almunecar, Andalucia, Costa Tropical
    Mahnungen, Mafia, Zwangsvollstreckung, Kontosperrung
    Hallo,
    wie viele andere auch habe ich Ärger mit Vodafone wegen unberechtigter Forderungen von 166.- Euro.
    Zuerst kamen anonyme Anrufe mit numero oculto welche ja illegal sind und die meine Kreditkartennummer wollten. Die Mafia grüsst! Nun erhielt ich die 4. Abmahnung von einer Firma Collectel in Madrid.
    Wohlgemerkt sind die Forderungen nicht berechtigt, ich erhielt nie eine Rechnung darüber und ich habe per Einschreiben bei Vodafone und Collectel Einspruch eingelegt.
    Natürlich habe ich nie eine Antwort erhalten und werde nun weiter bedroht, nun mit urgente und 7 dias.
    Alle Schreiben kamen mit normaler Post, kein Einschreiben.
    Frage: kann mir dieses Verbrecherpack das Konto sperren ohne das ich jemals ein Einschreiben oder eine Antwort erhielt?
    Oder geht das erst vor Gericht mit Klärung des Sachverhaltes?
    Ich bin echt stinksauer. Da herrschen unglaubliche Zustände.
    LG
     
    #1 10. Dezember 2010
  2. cori
    cori New Member
    Registriert seit:
    18. November 2010
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    menorca
    Mafia vodavone

    Hi , das klingt ja schrecklich...
    Auch ich hab die letzten 2 monate rechnungen erhalten , deren summe ich mir nicht erklaeren kann , d.h. das wurde abgebucht , aber rechnung -fehlanzeige.Hab die rechnungen nun angemahnt. obs was hilft... Zweifel.
    Einspruch per einschreiben ist in jedem fall richtig , so koennen sie wenigstens nich auf ganz dumm machen. Aber ob du nun nicht zahlst und erstmal riesen aerger hast , bis du das recht bewiesen hast... hier malen die muehlen langsam. Ich frage im zweifel den rechtsverdreher , so kann ich wenigstens ruhig schlafen. suerte , cori
     
    #2 10. Dezember 2010
  3. El-Zorro
    El-Zorro New Member
    Registriert seit:
    2. Dezember 2010
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    No es asunto tuyo!
    Gottes Willen.. :(

    Gehts da jetzt um einen Handyvertrag? Und nur Vodafone, oder ist es bei dir ein anderer Anbieter, Cori??

    Ich arbeite übrigens für eine Wirtschaftsdatenbank, und eine Firma COLLECTEL finde ich in keinem spanischen Register...
     
    #3 10. Dezember 2010
  4. cori
    cori New Member
    Registriert seit:
    18. November 2010
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    menorca
    Vodavone

    Hi , bei mir ist es ein handyvertrag von vodavone. Hab "mi pais" und eine nummer (opi) mit der ich eigendlich alle 20 min. 18cent zahlen soll. Ich warte derzeit auf die rechnungen...
    Vorher hatte ich so um die 70€ im monat , und seit dem ich sparen will(...) , komme ich einmal auf 120 € und den letzten sogar auf 140€ , das da was haengt , ist gut denkbar.Koennte sein , das die mailbox neuerdings richtig kohle kostet , ich muss eben erstmal die abrechnung sehen , um bomben zu werfen:D:mad:
     
    #4 10. Dezember 2010
  5. El-Zorro
    El-Zorro New Member
    Registriert seit:
    2. Dezember 2010
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    No es asunto tuyo!
    Gut zu wissen, dass es speziell Vodafone ist..
    Bin eh nicht so der Vodafone Fan, und hab es seit D2 damals Vodafone wurde immer schön vermieden, aber jetzt erst recht!
     
    #5 10. Dezember 2010
  6. Lilac
    Lilac Gesperrt
    Registriert seit:
    27. Februar 2009
    Beiträge:
    5.520
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das erste, was ich bei jedem Handy mache: Mailbox raus schmeißen. Kostet doch eh nur und ob jemand angerufen an, sehe ich ohne Mailbox auch.:mad:
     
    #6 10. Dezember 2010
  7. pepe
    pepe New Member
    Registriert seit:
    21. Oktober 2010
    Beiträge:
    2.059
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Almunecar, Andalucia, Costa Tropical
    Hallo,
    ich habe heute einen befreundeten Anwalt in Nerja konsultiert. Das ist die Lage:
    Ihr Büro alleine hat mehrere hundert Streitigkeiten mit Vodafone. Er schätzt, dass in ganz Spanien viele 10.000, wenn nicht über einhunderttausend Streitigkeiten mit Vodafone verhandelt werden. Solange jedoch keine Einschreiben kommen hat man erst mal nichts zu befürchten. Später muss das Gericht noch urteilen. Eine Auseinandersetzung mit Vodafone dauert zZ etwa 6 Jahre.
    Ich habe zZ 2 Einsprüche per Einschreiben laufen und daher den Vorgang einfach abgeheftet. Bis heute habe ich keine Rechnung wofür die 166.- denn überhaupt sein sollen! Vamos a ver que pasa.
    Grrrrrrr..... Verbrecherpack!
    Ich bin echt sauer. Leider gibt es solche Dinge nicht nur beim Telefon.
    - Im Juni sollte ich bereits bezahlte 3500.- Euro Steuern nochmal zahlen. Die Sache wieder gerade zu biegen hat mich nochmal 160.- gekostet.
    - Heute kam eine Mahnung über einen ebenfalls bereits bezahlten Verkehrsstrafzettel(Telefonieren am Steuer) von der Jefetura Trafico in Granada über 200.-. Sie wollen nun mit Multa 350.- Euros!

    Das macht nun in wenigen Monaten etwa 4000.- Euros von nicht gerechtfertigten Forderungen mit denen ich mit gerichtlichen Androhungen unter Druck gesetzt werde!
    Viel Zeit und auch Geld wird nötig sein um diese spanische Schlamperei wieder zu richten. Und dieses ganze faule Pack hat es noch nicht mal nötig eine Antwort oder eine Rechnung zu schreiben, geschweige denn richtig zu arbeiten.

    Im Bekanntenkreis sieht es ähnlich aus. Wohl aufgrund der Crisis wenden Gemeinden zahlreiche kriminelle Verfahren an. Nicht nur mein Strafzettel wurde doppelt gefordert, auch bei anderen, ebenso wie Steuern etc. Guiries werden übelst versucht abzuzocken. Ein "primo Paco" hat natürlich mit seinem völlig illegalen gebauten Haus keinerlei Probleme. Viva Espana, viva Korruption, es lebe die Freibeuterei.
    Afrika beginnt bei den Pyrenäen.

    Sorry für meinen Ton, ich bin gerade mal wieder richtig sauer, langsam reichts mir hier.
    LG
     
    #7 10. Dezember 2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10. Dezember 2010
  8. cori
    cori New Member
    Registriert seit:
    18. November 2010
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    menorca
    Abzocke

    Hi , kann dich gut verstehn , da geht einem einfach der hut hoch.
    Hier hab ich fuers parken auf einem behindertenplatz innerhalb von 2 minuten:mad: das ticket gekriegt , aber ohne betrag drauf . Nach langem hin und her muss ich nur 29€ berappen... , als man in meinem haus eingebrochen hat , hat keine sau den a.... hochgekriegt um taetig zu werden. Die verdaechtigen waren dorfbekannt:confused:. Tja , die schatten im paradies...
     
    #8 12. Dezember 2010
  9. finorico
    finorico Active Member
    Registriert seit:
    2. November 2010
    Beiträge:
    763
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    28
    Cori leider wurdest du auf frischer Tat ertappt. Sorry die anderen wurden beim weglaufen ertappt. Gruss fino
     
    #9 12. Dezember 2010
  10. cori
    cori New Member
    Registriert seit:
    18. November 2010
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    menorca
    Lernfaehig

    Hola fino :DAAls ich beim 2. Bruch den saukopp in die finger kriegte , hab ich ihn erschlagen und im garten verbuddelt!Ende im((In Meinem) Gelaende!:cool:
     
    #10 12. Dezember 2010
Die Seite wird geladen...
Das könnte Sie auch interesieren
  1. ¡buenas tardes!

    ¡buenas tardes!: Nachdem ich hier schon einiges geschrieben habe will ich mich auch kurz vorstellen. Gaaaanz früher war ich öfters an der Costa Brava auf Urlaub. Später habe ich mich längere Zeit an der Costa Blanca in Javea rumgetrieben. Letztendlich hat es mich...
  2. Spanischer bussgeldkatalog

    Spanischer bussgeldkatalog: Neulich sah ich eine Sendung im deutschen TV und war verblüfft. Es ist also tatsächlich so, dass die Verkehrspolizisten Vorgaben haben, wie viel Geld durch Knöllchen hereingebracht werden muss. Donnerwetter! Ich dachte immer, sie brauchen das...
  3. Holzpreise und -sorten für den Kamin

    Holzpreise und -sorten für den Kamin: Tio und Pepe, ich kann euch beiden Frühaufstehern nur beipflichten. Ich gehe nun wieder Kaminholz stapeln. Wünsche allen einen schönen Tag. LG Charo
  4. Kann mir jemand weiterhelfen?

    Kann mir jemand weiterhelfen?: Hallo! Ich bin vor kurzem nach Spanien gezogen und konnte meinen Nachttisch leider nicht mitnehmen, weil der bei dem Umzug kaputt gegangen ist. Der hatte auch eine spezielle Bezeichnung und zwar: Jugendstilbeistelltisch Kann mir jemand sagen...
  5. Nordspanien 2010 "Seepferdchentour"

    Nordspanien 2010 "Seepferdchentour": Hallo. Leider paßt mein Beitrag nirgends so richtig rein. Deshalb poste ich ihn hier. Und los gehts: Ich war dieses Jahr wieder mit dem Motorrad in meinem geliebten Spanien unterwegs. Diesmal war ich mit ein paar Freunden in Nordspanien. Wir...