legale Gebrauchtwagen Überführung von Spanien nach Deutschland. Wie?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines zum Thema Spanien" wurde erstellt von SpanienAutokauf, 6. Mai 2016.

Booking.com
  1. SpanienAutokauf
    SpanienAutokauf New Member
    Registriert seit:
    6. Mai 2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    legale Gebrauchtwagen Überführung von Spanien nach Deutschland. Wie?
    Hallo Spanienforum,
    ich habe über den Internetmarkt ein Auto in Barcelona gefunden welches ich jetzt gerne kaufen würde. Ich bin sogar schon hingeflogen um es mir selber anzuschauen. Da ich aber kein spanisch sprechen/verstehen kann und der Verkäufer kein ausreichendes Englisch, hab ich noch nicht ganz verstanden wie ich denn das Auto nach Deutschland bekomme. Ich würde bevorzugen es selber nach Deutschland zu fahren.
    Bisher habe ich durch eigene Recherche rausgefunden, dass ich dafür keine deutschen Kurzzeitkennzeichen nehmen kann/darf. Also frage ich mich nun wie ich das Auto ohne spanisch kenntnisse in Spanien abmelden kann und mir ein Spanisches Kurzzeitkennzeichen zu besorgen (soweit ich richtig recherchiert habe ist dies grün und für 60 tage gültig).
    Ich hab es leider bisher noch nicht verstanden und kann natürlich vorher das Auto nicht kaufen.
    Falls jemand sich damit auskennt oder Tipps hat, was ich für Dokumente brauche oder was ich dem Verkäufer sagen muss damit er mir hilft, wäre ich sehr froh wenn ihr mir helfen könnt. :)
     
    #1 6. Mai 2016
  2. Meckerer
    Meckerer Well-Known Member
    Registriert seit:
    15. Februar 2014
    Beiträge:
    1.401
    Zustimmungen:
    98
    Punkte für Erfolge:
    48
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Südost-Spanien
    Immerhin hast Du das mit den grünen Nummernschildern ohne Sprachkenntnisse herausgefunden, herzlichen Glückwunsch. Was Dir allerdings nicht gesagt wurde ist die Sondersteuer, die auf Gebrauchtfahrzeuge erhoben wird und von Alter und Modell (nicht vom Kaufpreis) abhängt. Dann solltest Du bei der Verkehrsbehörde die Vorbesitzer in Erfahrung bringen und das Fz. mgl. von einem Sachverständigen begutachten lassen. Da gibt es mitunter aufgemotzte Totalschäden. Wegen der Ab- und Ummeldung würde ich mich zweckmässigerweise an eine "Gestoria" wenden, deren Honorar aber vorher ausgehandelt werden sollte. Viel Glück dabei.
     
    #2 6. Mai 2016
  3. Meckerer
    Meckerer Well-Known Member
    Registriert seit:
    15. Februar 2014
    Beiträge:
    1.401
    Zustimmungen:
    98
    Punkte für Erfolge:
    48
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Südost-Spanien
    Nachtrg: Bzgl. Versicherung: mir ist keine span. Versicherung bekannt, die unter 1 Jahr Laufzeit abschliesst. Die Prämien sind stark unterschiedlich. Unbegrenzte Haftpflicht für einen Passat kann 200,- und auch 500,- bei identischem Vers.-Umfang kosten. Die Ver.- Makler (Correduria de Seguros) suchen das Günstigste heraus.
     
    #3 6. Mai 2016
  4. SpanienAutokauf
    SpanienAutokauf New Member
    Registriert seit:
    6. Mai 2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Es ist ein Gebrauchtwagen Händler und bisher war ich auf dem Stand mit ihm, dass er mich mit den bereits vorhandenen Kennzeichen nach Deutschland fahren lässt.
    In der Anzeige steht auch "Gestionamos seguro por días". Als ich dort war meinten die ich fahre ihn mit den vorhandenen Kennzeichen nach Deutschland und würden mir alles weitere nachschicken per Post, aber ich mache doch keinen Kaufvertrag und bekomme dann den Brief nicht mit? Was brauchen die zum Abmelden?
    Zur Versicherung noch, ist es Pflicht in Spanien einen Auto Versicherung zu haben?(also mit dem grünen Kennzeichen) Oder kann ich das Fahrzeug nicht auch über einen Deutschen Versicherer versichern lassen?
     
    #4 6. Mai 2016
  5. Meckerer
    Meckerer Well-Known Member
    Registriert seit:
    15. Februar 2014
    Beiträge:
    1.401
    Zustimmungen:
    98
    Punkte für Erfolge:
    48
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Südost-Spanien
    Für die Überführung mit ggw. Kennzeichen brauchst Du in jedem Fall a. die Original-Zulassung (Permiso de Circulación), 2. das sogen. "Certificado de Caracteristicas Tecnicas", und 3. einen Eigentumsnachweis (Kaufvertrag oder Rechnung). Lass Dir diese 3 Dinge vom Verkäufer aushändigen. Für die Zulassung in D brauchst Du zusätzlich ein COC vom Hersteller, oder es muss eine Einzelabnahme erfolgen. Vom span. Gesetz her ist das Fz. haftpflichtverichert, solange es in E zugelassen und versichert ist, bzw. es haftet der bei der Verkehrsbehörde eingetragene Halter. Normalerweise müssten die Unterlagen gem. 1 und 2 bei der Verkehrsbehörde hinterlegt sein (das sagen jedenfalls die Bestimmungen), die eine Art Verwahrungsschein ausstellt. Damit kann man nicht fahren. Wenn der Verkäufer keine Rechnung mit ausgewiesener MWSt. (IVA) sondern einen auf den vorherigen Halter lautenden Kaufvertrag machen will, würde ich sehr, sehr vorsichtig sein. Keine Anzahlung leisten, das Geld ist in jedem Fall weg.
     
    #5 6. Mai 2016
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 6. Mai 2016
  6. galicia
    galicia Member
    Registriert seit:
    25. Dezember 2015
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    Der Text wurde entfernt weil es viele Änderungen in der Zulassung von KFZ gibt
     
    #6 6. Mai 2016
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 6. Mai 2016
  7. galicia
    galicia Member
    Registriert seit:
    25. Dezember 2015
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    Hallo,
    wenn das Fahrz. in der EU gebaut wurde muss die COC vorhanden sein.
    Was neues brauchst Du nicht
    Die Anmeldung in Deutschl. mit Kaufvertrag,evtl. Kennzeichen, HU,Versicherungsnachweis und Vorführung beim StrVamt dürfte auch klar sein.
    Knackpunkt ist in Spanien.
    Wenn das Fhrz. temporal abgemeldet ist gibt es keine Permiso de Circulacion.
    Die benötigtst Du aber um ein Fahrz.im öffentlich Verkehr zu führen.
    Die Kennzeichen sind von der Geburt bis zum Tod am Auto und haben nicht viel zu sagen.
    Du kannst das Fhrz. nicht anmelden,also müßte das der Händler oder sonstwer machen.
    Dann käme der TÜV ( ITV )( Güne Kennzeichen werden oft kontrolliert und sind keine Überführungskennzeichen)
    Den Kaufvertrag musst Du bei dir führen.
    Wenn das Fahrz. nicht temporal abgemeldet ist ( kann ich mir aber nicht vorstellen) gibt es ja die Betriebserlaubnis,
    Wäre es nicht besser und Kostengünstiger das Fahrz. nach Deutschl. transportieren zu lassen.
    Du hättest keine Gebühren ,Steuern und was sonst noch so anfällt zu zahlen und würdest das Fahrz. in Deutschl. in aller Ruhe anmelden.
    Gruss
     
    #7 6. Mai 2016
  8. Rolf2
    Rolf2 Nada
    Registriert seit:
    29. Dezember 2014
    Beiträge:
    1.391
    Zustimmungen:
    91
    Punkte für Erfolge:
    48
    Geschlecht:
    männlich
    Genug über die Regularien ist ja schon gekommen. Ich rate dir dringend dich auf keine Diskussion mit dem Händler einzulassen - Fahrzeug mit (seiner) Matricula nach Deutschland binnen 3 Tagen/14Tagen ummelden, so hat er eine gute Sicherheit und du keine Komplikationen. Sollte irgendeine Form von Matricula auf deinen Namen entstehen wäre das für dich das 10fache an Rennerei und u.U. Kosten auf die du als Deutscher nie gekommen wärest. Geht aber das Fahrzeug in Deutschland mit dt. Zulassung auf dich über, kümmert sich die dt. Zulassungstelle um allen Abklärungsbedarf mit Spanien und die Kosten brauchen dich niemals zu interessieren.
     
    #8 6. Mai 2016
  9. Meckerer
    Meckerer Well-Known Member
    Registriert seit:
    15. Februar 2014
    Beiträge:
    1.401
    Zustimmungen:
    98
    Punkte für Erfolge:
    48
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Südost-Spanien
    #9 6. Mai 2016
  10. SpanienAutokauf
    SpanienAutokauf New Member
    Registriert seit:
    6. Mai 2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @galicia was ist denn eine kostengünstigere Art zu Transportieren?
    Ich weiß das es Autotransporte gibt aber ob die immer dann genau fahren wenn ich das Auto kaufe? Es wäre sehr hilfreich wenn jemand etwas empfehlen könnte. Die bisherigen Seiten der Autotransporte, die ich gefunden habe, sind sehr unübersichtlich.
    Danke schonmal
     
    #10 6. Mai 2016
Die Seite wird geladen...
Das könnte Sie auch interesieren
  1. Möbel nach Spanien transportieren

    Möbel nach Spanien transportieren: Hallo Habe zuhause in der Schweiz einige neue Möbelstücke gekauft. Diese möchte ich nun zusammen mit gebrauchten Möbeln nach Spanien transportieren. Ich mache das mit dem Privatauto und Anhänger. Wie geht das mit dem Zoll an der...
  2. günstig telefonieren....

    günstig telefonieren....: hallo zusammen, ich bräuchte mal eure hilfe. also folgendes problem: die beste freundin meiner mutter verzieht sich in kürze (wie jedes jahr um diese zeit) für 3-4 monate nach südspanien. da die beiden häufig, viel und lange telefonieren stellt...
  3. Tipps gegen Kakerlaken und Ameisen?

    Tipps gegen Kakerlaken und Ameisen?: Wir wohnen jetzt schon im dritten Jahr in unserem Haus und wir hatten nur im Sommer Probleme mit Ameisen, die durch die Ritzen des ca. 30 Jahre alten Hauses kommen und sich auf die Lebensmittel stürzen, die nicht vakuum verpackt sind. :-( Es ist...
  4. Brief von spanien nach deutschland?

    Brief von spanien nach deutschland?: Kann mir jemans sagen.... wieviel ein normaler brief von spanien nach deutschland kostet? Wo kriege ich diese Spanischen Briefmarken denn her? Muss einen Brief nach Spanien schicken mit einen ausreichend frankierten Rückumschlag.... :lol:...
  5. Hilfe für Uni-Hausarbeit über Spanien

    Hilfe für Uni-Hausarbeit über Spanien: Hallo zusammen, ich schreibe eine Hausarbeit zum Thema "Spanien aus Sicht der Deutschen" und bräuchte etwas Hilfe. Ich würde gerne einige Meinungen in die Arbeit einfliessen lassen, deswegen wäre es klasse wenn mir hier einige Leute ihre...